Posts by domy_q

    100%ige balance geht natürlich nicht und sollte auch nicht das Ziel sein. Dementsprechend ist die Wochenwertung natürlich Unsinn und WvW-Turnieren sollten auch niemals nach dem ranking Belohnungen ausschütten (sondern eher nach individueller Teilnahme).


    Aber es kann einfach nicht sein, dass ein Server mit 100 Leuten unterwegs ist, während ein anderer Server im selben Matchup nur zehn hat.
    Das Ergebnis juckt doch hoffentlich niemanden. Aber ob man Spaß beim Spielen hat hängt eben schon an einem ansatzweise ausgeglichenem Matchup.
    Konstruktiv spielen kann man manchmal nämlich nicht mehr. Die Gegner haben überall Späher und kommen mit einem (Teil-) Zerg an, sobald man mal irgendwas macht.
    Ob das nun 100 vs 100 ist, oder 100 vs 80 macht denke ich nicht so den Unterschied. Aber irgendwann ist die Differenz einfach zu groß.


    Franzosen/Kanadier Nachtschicht ist ziemlich lustig. Das sind wirklich z.T 6 Leute die sich an einzelnen Camps in Ecken verkriechen, einen Spieler nutzen um dich in Fight zu bekommen und dich dann einfach überrollen.

    Nein, in der nächsten Umfrage wird die Priorisierung der einzelnen Punkte bestimmt, die sich in dem Modul "scoring" befinden. Also die Reihenfolge in der das WvW Team die aufgelisteten Elemente bearbeiten wird.


    Scheint ja nicht ganz zu stimmen, denn im jetzigen Poll, der gestern rauskam, ging es um Rewardtracks.

    Wenn ich darauf warten will, dass dieses halbfertige Spiel irgendwann mal Form annimmt, kann ich mich auch gleich in "Dornröschen" umbenennen.
    Wer soll das noch verteidigen?


    Alecco würde es sicherlich verteidigen :D


    Es wird immer Leute geben die sowas verteidigen, Sputti hatte in dem anderen Thread ja schon wieder ganz subtil versucht uns klar zu machen, wie wenig Leute eigentlich Legendaries basteln. Reddit wird sich auch bald wieder auf die Seite von A.net stellen, da werden wieder schön Cupcakes geschickt oder da wird A.Net für die neuen tollen Glider gelobt. Eins ist sicher, diese Aktion wird sich nicht in den Verkaufszahlen von Gemstore Items widerspiegeln und das ist das was für A.Net zählt.
    Wir bekommen bald einen neuen Glider und Freitag ist erster April, da kommt auch wieder ein Witz ins Spiel der eine Woche später in den Gemstore geklatscht wird.



    Das Problem war die legendäre Reise per se. Man musste sie in die Spielwelt integrieren. Die ersten drei Waffen zeigten ja, in welches Wespennest man da gestochen hat: Events, die selten/nie liefen, Event, die absichtlich scheitern mussten. Items, die nicht funktionierten etc.


    Die haben einfach eine Liste mit allen Events und deren Beschreibungen genommen und das wars, für die wahr nicht ersichtlich ob und an welchen Eventketten die Dinger hängen, natürlich kommt es da zu massivsten Problemen.




    Augenscheinlich hat die Spielwelt zurzeit keinen Platz für wesentlich mehr Reisen ohne noch mehr Unmut und Frust auszulösen.


    Aber das überlegt man sich doch vorher. Da hätte doch in irgendeiner der Meetings die Frage aufkommen müssen "Sagmal haben wir überhaupt genügend Events?" Außerdem kann ich mich recht gut entsinnen, dass ich zum Beispiel für Rodgort und Bifrost keine spezifischen Events machen musste, abseits von dem Standardkram.

    Mich interessieren Legendaries eigentlich garnicht so sehr aber ich hab 3 und könnte locker noch 2 weitere bauen, hab eben auf die Set 2 Legendaries gewartet.


    Was du da gerade machst wirkt schon wieder so ein bisschen wie Damagecontroll, kann das sein?