Posts by Visenya Eowyn


    Nein.
    Der Durchschnittsspieler ist schlecht, das ist in jedem Gott verdammten Spiel so. GW2 macht es einem wirklich einfach genug.
    Auch in GW1 war der Durchschnittsspieler Murks und hat totalen Quark als Build gespielt.

    Quote

    So erfahren wir dass, er sich mit einem Skritt identifiziert und Mesmer seine Lieblingklasse ist. Er wäre auch gerne Steve, der Tiefseedrache. Den Grund darf er leider nicht verraten. Bereits seit 1992 ist er Spieleindustrie aktiv.


    Wen interessiert so eine Scheiße. Srs, was zur Hölle. :|-|
    Wirkt wie eine riesige Waldorfschule auf mich.


    True Story. Wird seit Jahren angeprangert, dass die vorhandenen Dinge nicht vernünftig von Bossen genutzt werden, wird sich auch vmtl nie ändern.


    Eines Tages wirst du mal wirklich schweren Content spielen - naja oder eher nicht, wenn ich so drüber nachdenke. Bis dahin weine bisschen über Raids und HoT :)


    Und welche deutsche Gilde hat genauso in den Raid geballert wie die Ami oder internationalen Gilden? Wir haben am Abend immer mal bisschen gemacht und Wing 1 nach ca. der selben Spielzeit durch gehabt wie alle internationalen/Ami Gilden. So what? Welche deutsche Gilde hat denn überhaupt ernsthaft gestreamt?

    Nur so rein aus Interesse: Wer von euch hat denn mehr als eine legendäre Waffe gebaut? Zumindest in den Foren hat man das Gefühl, dass jeder nur wegen den Legendaries spielt, dabei hatte bei gw2efficiency nur jeder vierte ein Legendary und da sind schon die "Hardcore-Spieler" angemeldet^^


    Um die 20, nicht sicher genau, bin ewig inaktiv.
    Anet natürlich Vollkatastrophe, aber wer erwartet noch was anderes?

    Sehe das ganz genau so. Raids kann es meinetwegen geben aber nebenher und nicht als Hauptattraktion für 1% aller Spieler. Das wäre so als würde man 1 Jahr nur WvW Updates bringen. Was mich am meisten ärgert ist das Anet vor HoT schon Probleme hatte allen Spielbereichen gerecht zu werden und dann führen sie noch einen neuen mit den Raids ein -.-. Unverständlich für mich ist auch wieso man direkt 3 Raids konstruiert statt erstmal einen zu bauen und zu gucken ob das überhaupt ankommt. Haben die Anet nahen Gilden mittlerweile einen solchen Einfluss aufs Unternehmen das man denen erzählt hat Raids wären das A und O an Content? Denn vor HoT hat Anet eigentlich immer "vorsichtig" gehandelt was neue Dinge anbelangt im Spiel. Sei es nun die Dungeonüberarbeitung (Ätherpfad), eine neue Welt in der SAB oder 1 neues Fraktal.


    Weiß nicht ob ich darüber lachen oder weinen soll, dass du ernsthaft glaubst, Anet richtet die Content Updates danach aus was paar Gilden sagen.

    Die Beherrschungen sind dämlicher, stumpfsinniger XP Grind. Das wars. Da gibts nix schön zu reden. Dass ich dann als Bonus auch noch Nachteile im alten Content (Fraktale) habe, wo ich auf max Level war und alles durchgespielt habe, wenn ich nicht wie ein Vollhonk XP grinde, war die Krönung der Dreistigkeit.
    HoT ist nichts anderes als XP Grind + timegated Zeug. Gott sei Dank gibt es Raids.