Posts by Rima1

    Quote

    Für mich ist ein GW3 aktuell sogar unrealistischer als das Anet eine ganz neue Marke bringt.


    Sehe ich zwar aehnlich, aber

    Quote

    was will man machen bei einem Übergang von GW2 zu GW3 wenn noch nicht alle Drachen tot sind? Da kann man ja nicht nochmal 100 Jahre ins Land wandern lassen ohne das etwas passiert


    ist nun wirklich kein Argument. Da sind so einige Kunstgriffe vorstellbar.
    Angefangen vom Eingreifen der Goetter, die sich zwar ausserstande sahen, gegen sechs Drachen anzukommen, aber moeglicherweise stark genug sind, es mit zwei oder drei aufzunehmen, bis hin zu einem Einschlaefern der Restdrachen, wie es die Altrassen damals taten. Die konnten die Drachen damals ja auch nicht toeten, aber immerhin in Schlaf versetzen - somit sollte dies eigendlich die einfachere Loesung sein.
    Und so ein Einschlaeferungsritual liesse sich prima in ne LS packen, um damit denn den Weg zu einem neuen Zeitsprung hin zu GW3 frei zu machen.

    Hmmm...
    Also ich weiss ja nicht, aber irgendwie find ich sie uebertreiben`s langsam mit diesen Abstimmungen.
    Is ja schoen und gut, dass sie die Comm mit einbinden, aber mittlerweole wegen jedem Pups?
    Mir doch vollkommen latte, wie die Gruppe heisst!
    Weniger waere echt manchmal mehr...


    Naja, wenigstens ist es diesmal keine Abstimmung, bei der sie die wichtigste Option garnicht erst anbieten...

    Quote

    Und zuletzt natürlich das übliche Warteschlangen Problem weil ein totes WvW wohl anscheinend doch besser ist als 50+ WS


    Wobei zu der Warteschlangenproblematik noch ergaenzt werden sollte, dass ein Grossteil dieses Problems auf ANets mangelndes Gefuehl fuer den richtigen Zeitpunkt herruehrt.
    Es ist halt nicht allzu weise, nen Update rauszubringen, was allgemein fuer eine spuerbare Belebung im WvW sorgt und dann drei Tage spaeter diese neubelebten Server zusammen zu schliessen.
    Aber daran sind wir im WvW ja fast schon gewohnt: beim Rand der Nebel zB war`s ja auch nicht anders - waere der Rand zur ersten WvW-Season gekommen, haette er die ganzen PvEler, die eigendlich gar keinen Bock auf WvW hatten und nur fuer die Erfolge dort rein sind, und damit "echten WvWlern" ihren Platz weggenommen haben, auffangen koennen. So allerdings, zur Season2, war der Rand nur nen weiterer Sargnagel...

    Quote

    Dann hör auf rum zu meckern und gib konstruktive Kritik dazu ab. Dafür ist es ne Beta...


    Wenn du mal ein bisschen weiter gelesen haettest: in meinen anderen Posts mache ich sehr wohl Verbesserungsvorschlaege - und das obwohl ich nicht ansatzweise mehr davon ueberzeugt bin, dass ANet daran ein wie auch immer geartetes Interesse hat.
    Verbesserungsvorschlaege gerade in bezug darauf, wie man mit Ungleichgewichtungen auf den einzelnen Servern, oder auch so Phaenomenen wie Nightcapping klar kommen koennte, gab es doch nun wahrlich genug.
    Bloss: in den letzten drei Jahren hat sich von ANets Seite kein Schwein dafuer interessiert.
    Dieser BBullshit waere absolut vermeidbar gewesen, wenn sie mal nen Blick in den Fred mit den Verbesserungsvorschlaegen geworfen haetten.
    Ups, ich vergass: den haben sie ja lieber direkt eingemottet gehabt...

    Quote

    Schon lustig wie "einige" hier schon rumheulen und was von Ungleichgewicht labern, nur weil es jetzt im WvW auch mal aufs Maul gibt.


    Glaub`s mir, oder lass es bleiben: Abaddon hat in den vergangenen Jahren - und gerade in der letzten Zeit - oft genug Pruegel einstecken muessen - damit hat niemand von uns ein Problem.

    Quote

    Die ganzen Jahre war genau von solchen Leuten keine Kritik zu hören, kleinere Server zu Bloben


    Da ich ja der massgebliche "Querulant" bin, kannst du mit diesem Satz ja eigendlich nur mich meinen.
    Dann tu mir doch mal nen Gefallen und poste mir eine Stelle, an der ich sage, dass ich es ok faende, kleinere Server zu blobben - bitte, nur eine einzige...
    Falls du das nicht kannst, bitte erspar uns deine haltlosen Unterstellungen!!!

    Quote

    und 24H Karma-Train war voll Ok.


    Finde ich nach wie vor ok.
    Dafuer gehe ich naemlich in den Rand der Nebel, wenn ich darauf Bock hab, denn da gehoert`s mMn hin (und muss mich da witzigerweise oft genug mit Leuten rumaergern, die allen Ernstes dort "richtiges" WvW fahren wollen...).


    Edit:
    @ Trollilein s1rmitch.ch:
    Sorry, gerade erst gesehen...


    Ja was denn nun?!?
    Interessiert`s dich

    Quote

    absolut gar nicht

    wie du ja selber schreibst?
    Oder interessiert`s dich doch?!?
    Entscheid dich mal bitte.
    Wenn`s dich nicht interessiert: bitte einfach mal die Fresse halten!
    Interessiert`s dich doch, dann bist du natuerlich herzlich eingeladen, deine Meinung hier kund zu tun, musst dir dann aber auch die entsprechende Entgegnung gefallen lassen, die in diesem Falle lautete:

    Quote

    Klar, fuer jemanden von Kadosch, fuer den das Ergebniss praktisch keinerlei Auswirkungen hat, fuer so jemanden mag nichts an den Aenderungen auszusetzen sein.
    Fuer jemanden, der spuerbar von den Aenderungen betroffen ist, mutet dein Post allerdings schon fast wie der Trollversuch eines ignoranten A...s an...


    Wie dem auch sei: den

    Quote

    Junge

    moechte ich mir doch verbitten - das geht dann doch zu sehr in Richtung Beleidigung...

    Quote

    Die Änderung find ich so gut --> Meinungsfreiheit, ach ne das Kennst du ja offenbar nicht


    Schnuffig, wie ihr Trolle immer wieder mit dem Totschlagsargument "Meinungsfreiheit" kommt...

    Quote

    im übrigen, fühl dich frei Server zu wechseln wenn es für dich so schlimm ist


    Kennst du den Spruch: "Einmal Abaddon - immer Abaddon"?
    Ich werd meinem Server treu bleiben - aber schon klar, dass jemand wie du mit dem Begriff "Loyalitaet" nicht wirklich viel anfangen kann - paast zumindestens zu dem Bild, das ich von dir habe.

    Quote

    Zudem mach doch mal einen besseren Vorschlag als ANet


    Wenn du nicht immer blind durch die Gegend laufen wuerdest, dann waere dir mein Verbesserungsvorschlag schon aufgefallen.

    Quote

    btw kennste das Wort "beta"?


    Jo, kenn ich. Ist in diesem Falle aber wohl wenig bis garnicht angebracht und stellt einen reinen Euphemismus dar.
    Ein Spieler kann sich normalerweise aussuchen, ob er Betatester sein moechte.
    Hier ist dies nicht so.
    Entweder ich spiele nicht, oder ich spiele diese sogenannte "Beta" - eine andere Moeglichkeit gibt es nicht.
    Oder um`s anders auszudruecken: an dieser "Beta" ist nichts wirklich beta.
    Es gab eine Aenderung, die unter Umstaenden, moeglicherweise, vielleicht, irgendwann mal wieder geaendert wird - das hat aber nun echt nichts mit Beta zu tun.
    Nur weil ANet selbst dies als "Beta" bezeichnet, ist`s eben noch lange keine.
    Sie koennten auch an ihrer Jauchgrube in ihrem heimischen Garten nen Schild mit der Aufschrift "Swimming-Pool" aufstellen und fortan nur noch von "Swimming-Pool" reden - nen Kopfsprung dort hinein wuerde ich deshalb trotzdem nicht machen wollen...

    Quote

    dumm nur das wvw mich absolut gar nicht interessiert


    Oh man, du Troll - wenn dich WvW eh nicht interessiert, wieso haelst du dann nicht einfach deinen Schnabel ?!?
    *kopfschuettel*
    Leute gibt's...

    Quote

    Also lieber was Ändern, weil einige einen (deiner Meinung nach) guten Vorschlag raushauen? Nur um dann zu merken, dass es nicht funktioniert? Und das obwohl man vor dem Ändern analysieren kann, dass es nicht funktioniert?


    Nein, nicht etwas raushauen, von dem man weiss, dass es nicht funktioniert.
    Sondern vielmehr sich mit den Kritikpunkten auseinandersetzen und Loesungen dazu finden.
    So wie zB ich in meinem vorherigen Post ne moegliche Loesung zu dem von dir angesprochenem (und darueber hinaus auch noch die Loesung zu einem bisher nicht genannten) Kritikpunkt aufgezeigt habe.
    Mein Vorschlag mag moeglicherweise neue Probleme mit sich bringen, aber erstens ist dazu noch keine Kritik gekommen und zweitens koennte man dann ja schauen, ob an dazu nicht auch ne Loesung finden kann.

    Quote

    Naja.. ich würde nicht was abändern, wenn ich weiß dass es nicht funktioniert.


    Lieber dann etwas genauso lassen, von dem man weiss, dass es nicht (vernuentig) funktioniert.
    Ist auch nicht besser, als das was du ablehnst.


    Wie gesagt: weder das althergebrachte beizubehalten, obwohl es nicht funzt, noch etwas neues bringen, von dem man weiss, dass es nicht funzen wird, kann richtig sein.
    Sondern nur nach einer Loesung suchen, die ne Chance hat zu funktionieren, und die dann zu implementieren.
    Und sollten dann noch Probleme auftauchen, an die man im Vorfeld nicht gedacht hat, dann versucht man dafuer eine neue Loesung zu finden bzw die alte Loesung so zu modifizieren, dass dieses Problem umgangen wird.

    Quote

    Denn eine solche "Verstärkung" müsste entweder über soetwas wie Laufgeschwindigkeit, Vorratsbonus, Schadenerhöhung oder ähnliches geschehen.


    Oder ueber eine Erhoehung bzw Verringerung der erzielten Punkte - sprich: in dem Fall 2vs10vs20 koennte man die Punktevergabe x10vsx2vsx1 bzw x1vsx0,2vsx0,1 angleichen.
    Zur Vermeidung des Ausnutzens nimmt man einfach das Mittel der letzten 15 min (oder evtl sogar noch laenger), womit kurzzeitiges Ausloggen in toto zum Tick wirkungslos waere.
    Gerechtigkeitshalber koennte man sogar diejenigen herrausrechnen, die nur am Spawn vor sich hinideln (womit man auch moeglichen Saboteuren, die sich mit zweit oder dritt Accs auf dem Gegnerservern einloggen, den Wind aus den Segeln nimmt).
    Ist schon einiges her (mehrere Jahre), da hab ich mal nen sehr gut und differenziert ausgearbeiteten Vorschlag im offi Forum dazu gelesen.
    Ich meine, ist ja nicht so, als waere das Problem wirklich neu...


    Edit:

    Quote

    Man sollte ja mittlerweile wissen, dass die Allgemeinheit gut darin ist Mechaniken/Bugs/Hacks... auszunutzen um ihren persönlichen Vorteil daraus zu ziehen


    Die Antwort darauf kann aber doch nicht sein, dass man aus lauter Angst vor dem Ausnutzen irgendwelcher Luecken lieber garnichts mehr macht, sondern dass man die Augen aufhaelt nach solchen Exploits und diese dann moeglichst zeitnah schliesst.

    Quote

    gibt einfach leute die wollen immer mimimimi machen... zugegeben mach ich auch gerne ^^ aber diesesmal kann man also echt nichts aussetzten an dem was Anet gemacht hat.


    Klar, fuer jemanden von Kadosch, fuer den das Ergebniss praktisch keinerlei Auswirkungen hat, fuer so jemanden mag nichts an den Aenderungen auszusetzen sein.
    Fuer jemanden, der spuerbar von den Aenderungen betroffen ist, mutet dein Post allerdings schon fast wie der Trollversuch eines ignoranten A...s an...

    *seufz*
    Danke ANet - auf euch kann man sich echt verlassen.
    Gerade wenn man sich im Stillen anfaengt zu ueberlegen, ob ihr's vielleicht endlich mal anfangt zu kapieren, kann man sein Leben darauf verwetten, dass ihr anschliessend nur einen um so groesseren Klopper raushaut, nur um zu beweisen, dass offensichtlich bei euch nur Bananenbieger und andere Leute mit einem IQ nahe Raumtemperatur arbeiten.


    Die Matchup nach der neuen Verlinkung:


    Abaddons Maul vs. Aurora Lichtung und Schwarzwasser vs. Fels der Weissagung und Fort Ranik


    *Aaaaaarrrgggghhhh*


    Kopf -> Wand


    *Auaauaauaauaauaauaauaauaauaauaauaauaauaaua*

    Quote

    Klüger wäre es natürlich von vornherein Content mit unterschiedlichem Anspruch bereitzustellen, aber wir reden hier ja von Anet.


    Das wirklich Traurige ist, dass das eigendlich mal eine von ANets Staerken gewesen ist...


    BTW: Den Nerfhammer gibts allerdings auch schon seit den Anfangszeiten.
    Ich sag nur : Erbeutungssiegel oder Impraegnierung.
    Damals hatte das allerdings nicht so katastophale Auswirkungen, eben weil genuegend Content fuer alle Schwierigkeitsstufen vorhanden war, so dass es eben durch die Nerfs zu keiner Unterversorgung in irgendeinem Bereich kam.

    Quote

    Wir reden also vom Anfang des 3. Quartals bei der LS3 (ist meinetwegen noch kurz)


    Da die LW3 nach dem 3. Raid kommen soll, und in den Planungen fuer letzteren Mai/Juni vorgesehen ist, duerfte das hinkommen.
    (Und ja: 3 Monate Wartezeit bis zum Beginn der LW sind in meinen Augen kurzfristig.)

    Quote

    und geschätzt von irgendwann Mitte bis Ende 2017 beim nächsten Addon (fraglich, wie viel davon schon weiter als grob geplant existiert)


    Ist halt die Frage, wann mit den Planungen fuer`s Add-On begonnen wurde und vor allen Dingen wieviel von dem bisher erarbeitetem wieder wegiteriert werden muss.
    Ich denke, da sich ANet nach dem Chinarelease festgelegt hatte, Content zukuenftig durch einen Mix aus LW und Add-On ins Spiel zu bringen, wobei der Loewenanteil ueber die Erweiterungen kommen sollte, und die LW als Art Lueckenfueller zwischen den Erweiterungen dienen sollte, kann man davon ausgehen, dass die ersten Arbeiten an "HoT2" schon angelaufen sind, waehrend noch an HoT gearbeitet wurde (Story in Grundzuegen erstellen, Conzeptional-Art, etc) und nachdem HoT released wurde, die Arbeiten daran intensiviert wurden.
    Fraglich ist halt wie sehr, bzw wieviele Entwickler dafuer wirklich freigestellt wurden und sich nicht mit irgendwelchem Nonsence beschaeftigen mussten.
    Und die naechste Frage ist, wieviel von dem, was da schon erarbeitet wurde, kann man jetzt nach der Notbremsung und dem Kurswechsel, der offensichtlich ja wohl gerade stattfindet, noch verwenden, und wieviel ist in die Tonne zu kloppen, weil`s zu sehr die Fehler wiederholt, die man in HoT gemacht hat.
    Haben wir Glueck, ist schon ne ganze Menge Arbeit erledigt, und die Erweiterung koennte zum Weihnachtsgeschaeft dieses Jahr noch fertig werden.
    Haben wir Pech, dann stehen sie fast wieder bei Null und das Ganze wird erst Ende 2017 was.
    Letzteres waere unter Umstaenden allerdings auch noch zu verschmerzen, wenn denn die LW3 umfaenglich genug werden wuerde, um keinen Frust und Leerlauf aufkommen zu lassen.
    Dies waere dann auch fuer die Frage, ob das Add-On nun ein mittel- oderein langfristiges Ziel ist, meiner Meinung nach ausschlaggebend.
    Wenn sie es schaffen, die LW mit genuegend gutem Content in hinnehmbaren Abstanden zu befuellen, ohne anschliessend ne zu lange Luecke zu lassen (max 3 Monate), wuerde ich die Erweiterung, vollkommen unabhaengig von ihrem Erscheinungsdatum, als mittelfristiges Ziel einstufen.
    Gelingt ihnen dies nicht, dann als langfristig.

    Quote

    Überdurchschnittlich gut reicht allein leider auch nicht mehr, wenn der Zeitplan nicht straffer wird. Und ob das wirklich machbar ist, wird man sehen.


    Ja und nein.
    Auf lange Sicht hast du natuerlich absolut recht.
    Aber kurz bis mittelfristig wuerde es tatsaechlich erstmal reichen, wenn sie die LW3 und das Add-On vernuenftig hinbekommen - und das (relativ) unabhaengig davon, wie lange es dauert.
    Momentan geht es naemlich eher darum, dass ANet zeigen muss, dass sie ueberhaupt dazu in der Lage sind, mal irgendetwas richtig zu machen.
    Damit wuerde sich naemlich die momentan total toxische Stimmung in den Foren entspannen lassen.
    Und dadurch widerum waere es moeglich, wieder die so dringend noetigen Neukunden zu bekommen.
    Denn mal ganz ehrlich: welcher Free-to-play-Spieler soll sich denn das Spiel im Augenblick kaufen, wenn er auch nur einen Blick ins Forum geworfen hat?

    Quote

    Anet ist nach wie vor auf dem besten Weg GW an die Wand zu fahren.


    ^^
    Gegen die Wand gefahren haben sie es doch schon laengst mit HoT.
    Die Frage ist, ob sie`s schaffen, den Wagen wieder flott zu kriegen...

    Quote

    Nach der Meldung von heute kann man nur hoffen das sie endlich eine Erleuchtung bekommen haben und die LS3 liefert, ansonsten bb GW Universum.


    Sehe ich genauso.
    Sowohl die LW3, als auch dann das Add-On muessen beide ueberdurchschnittlich gut werden, sonst war`s das und zwar nicht nur fuer GW, sondern fuer ganz ANet.
    ANet ist naemlich momentan in einer schlechteren Position, als jedes Start-Up.
    Nen Start-Up hat einfach nur keinen Ruf - ANet hingegen hat einen schlechten Ruf.
    Selbst wenn sie schon an GW3, oder irgendeinem anderen Game arbeiten wuerden - das koennte nur floppen, weil potenzielle Kunden unweigerlich davon Wind bekommen wuerden, wie sie GW2 bisher systematisch an die Wand gefahren haben, und dadurch abgeschreckt wuerden.
    Die einzige Rettung fuer ANet ist es, doch noch die Kurve mit GW2 zu kriegen.
    Ein bisschen Hoffnung macht die Meldung tatsaechlich, dass sie endlich kapiert haben, wie ernst die Lage ist.
    Obwohl: streicht das!
    Die Hoffnung auf Besserung hab ich schon laengst begraben - auch wenn ich mich in dem Fall gerne enttaeuschen lassen wuerde.

    @ Phoenixfighter:

    Quote

    Und der Gempreis geht immer weiter hoch was auf sinkenden Eintäusche Gems zu Gold schließen lässt.


    Sorry, aber das ist einfach nur Quatsch.
    Schau dir mal die Gempreiskurve in aller Ruhe an.
    Dann wirst du feststellen, dass die Kurve eigendlich konstant sinkend ist um dann immer wieder schlagartig nach oben zu schnellen - und zwar immer genau dann, wenn besondere Rabattangebote in den Shop kommen (Charplaetze, Bankfaecher, silber- und kupferbetriebener Wiederverwerter, Abbauwerkzeug, etc - vorgestern scheinen es die Farbpacks gewesen zu sein, die den Kurs so weit hoch getrieben haben).
    Sprich: ohne staendige Rabattangebote koennte sich der Gempreis niemals so stabil knapp unterhalb von 20g/100Gems halten, sondern wuerde sich wohl irgendwo unterhalb von 15g einpendeln.
    Mitte letzter Woche war der Preis bei ca 17g und heute ist er auch schon wieder bei 19g - die 25g waren also nur ein kurzfristiger Ausreisser.
    Und im Gegensatz zu dir finde ich es ziemlich augenfaellig, dass ANet es momentan eben nicht mehr schafft, was sie sonst die Jahre immer geschafft haben - mit massivem Rabattangebot den Gempreis bleibend in die Hoehe zu treiben.
    Wie du angesichts dessen auf sinkende Gem-zu-Gold-Taeusche schliessen kannst, entzieht sich mir total - ich sehe da das absolute Gegenteil.

    Quote

    Die f2p bzw. Nicht HoT Käufer sind denke ich die, die am wenigsten etwas für Anets Bilanz tun weil diese auch kaum im Shop aktiv sind, auch nicht mit Gold.


    Ja und nein.
    Zunaechst einmal muss man unterscheiden zwischen denen, die in die Inaktivitaet gegangen sind (logisch, dass die kein Geld mehr einbringen), und denen die noch weiterhin spielen.
    Letztere sind die, die den Grossteil der Gold-zu-Gem-Tauscher momentan ausmachen werden - ganz einfach, weil die momentan kaum ne sinnvolle Einsatzmoeglichkeit fuer ihr Gold haben (ich rede hierbei gerade allerdings nicht von den Casuals, die arm wie ne Kirchenmaus sind).
    Hot-Kaeufer sind damit beschaeftigt, ihre Pres und anschliessend ihre Legendaries zu bauen oder den Beruf des Schreibers zu maxen und stecken da ne Menge Gold rein.
    Dieser gigantische Goldsink ist (zumindestens, was die Preschnitzeljagd und den Schreiber angeht) den Nicht-HoT-Kaeufern verwehrt - und wenn sie, wie zB ich, sich durchaus mit dem Gedanken tragen, HoT irgendwann zu erwerben, sei`s nun im Bundle mit "HoT2", oder sei`s sobald HoT nen akzeptablen Preis erreicht hat, werden sie auch eher davon absehen, sich nen Pre zu kaufen, sondern warten, bis sie HoT haben, um eben dann die Schnitzeljagd zu machen.
    Somit steht bei dieser Spielergruppe ne Menge Gold zur Verfuegung, die ueber Gold-zu-Gems in den Shop wandern kann.


    Edit:

    Quote

    Es werden ja nicht nur Gems generiert durch Käufe mit Euros sondern auch alle 5k Accountpunkte 400 Stück (die Menge auf alle Spieler verteilt sollte man nicht unterschätzen)


    Ueberschaetzen sollte man es allerdings auch nicht.
    Ich hab mal gerade etwas ueberschlagen und komme auf irgendwas zwischen 26k und 30k Gems, die ich bisher im Shop gelassen habe - 1,2k stammen dabei von den 5k-Avievments, also noch nicht einmal 5%.

    Quote

    dazu noch die ganzen Spieler die Gems von Anet durch ihre Unterstützung bekommen.


    Das Verhaeltniss von Gems aus den 5k-Truhen zu den von ANet direkt fuer Unterstuetzung ausgegebenen Gems duerfte noch geringer sein, wie dass der gesammt ausgegebeben Gems zu den Gems aus 5k-Truhen.
    Da sind wir schon im Promillebereich - also vollkommem vernachlassigbar und nicht weiter beachtenswert.

    Quote

    Außerdem sind ja auch viele Gems unterwegs die früher für viel weniger Gold gekauft wurden.


    Was soll mir jetzt diese Werbesendung sagen...?
    Echt jetzt: ich verstehe die Relevanz nicht, die du darin zu sehen scheinst.
    (Mal abgesehen von der simplen Tatsache, dass Spaeteinstiger zienlich in den A... gekniffen sind...)
    Jedes Gem, dass irgendwann fuer Gold gekauft wurde, hat zu dem jetzigen Gold-Gem-Kurs ihren Beitrag geleistet - auch die ersten 100 Gems, die ich mir damals fuer ich glaub 50 Silber gekauft habe.
    Der Kurs der Gems konnte nur dewegen auf seinen jetzigen Kurs steigen, weil in den zuruckliegenden Jahren mehr Gems gegen Gold getauscht wurden, wie umgekehrt, und er steigt jetzt nicht mehr, weil sich Gemkaeufer und -verkaeufer in etwa die Waage halten.
    ANet interessieren dabei eigendlich nur direkt die Gemverkaeufer, da nur die Geld reinbringen.
    Indirekt hat ANet aber eben doch ein Interesse daran, dass moeglichst viele Leute Gems fuer Gold kaufen, weil nur dadurch ein hoher Gempreis generiert wird, welcher widerum nach den Gesetzen von Angebot und Nachfrage fuer eine erhoehte Bereitschaft sorgt, sich Gems gegen Realmoney zu holen, um sie hernach in Gold zu tauschen.

    Quote

    Da frage ich mich, wo die ganzen Spieler geblieben sind, die sich HoT nicht gekauft haben. Die scheinen nicht mehr zu spielen.


    Ich kann ja nur fuer mich sprechen, aber ich denke nicht, dass ich ein Einzelfall bin:
    die letzten Monate hab ich mich nur eben kurz eingeloggt um den Einlogbonus mitzunehmen, und wenn ich gerade Bock drauf hatte, auch noch kurz die Dailies gemacht - ne Sache von 10 bis 15 min.
    Wenn die Motivation noch ausreichte, bin ich dann noch meine Twinks durchgegangen, die alle in Malchors Sprung zum Holz ernten stehen - nochmal 10 min.
    Ca einmal im Monat klappt`s derzeit, nach vorheriger Verabredung, noch irgendwas mit den Gildies zu unternehmen (Fraktale oder Dungeons).
    Es kann aber auch passieren, dass ich, wie aktuell gerade, mich ein oder zwei Wochen lang, noch nicht einmal dazu aufraffen kann, mich ueberhaupt einzuloggen.
    Mich also ingame wahrzunehmen, ist also nicht wirklich leicht.


    Edit:

    Quote

    Der wird Anet eh kein Geld bringen [...] Ich glaube nämlich auch nicht das diese Spieler noch Euros im Gemshop liegen lassen.


    Jein.
    Du hast zwar Recht, dass ich zB kein Geld in Gems stecke - im Shop hab ich allerdings die letzte Zeit so einiges an Gems gelassen (ueber 6k). Ich hab dafuer zwar nur Gold aufgewendet, aber indirekt hat ANet durchaus was davon, da ein hoher Gempreis mehr dazu einlaedt Gems gegen Gold zu tauschen, wodurch sich der Gewinn ANets ja auch erhoeht.

    Quote

    Mit ganz viel Glück kaufen diese Spieler vielleicht das nächste Add On wenns zusammen mit HoT angeboten wird.


    Entweder das, oder ich kaufe HoT, wenn es irgendwo zu einem akzeptablen Preis (15€, bzw dank Gruppendruck - man will ja schliesslich mit seinen Gildies zusammenspielen - evtl sogar 20€) und der Zeitpunkt des Kaufes von "HoT2" wuerde sich dann nach der Menge an Content richten, den dieses bieten wuerde.

    Quote

    yay, eine zeile ändern und das offset richtig setzen damit die waffe in der richtigen hand angezeigt wird, krasser programmieraufwand

    Soweit ich weiss, bist du doch selber "vom Fach".
    Dann weisst du mit Sicherheit, dass es mitnichten nur die 5 min Programmieraufwand gekostet hat, sondern dass es auf einer ganzen Reihe von Taem- und Gruppensitzungen Thema gewesen sein wird (angefangen von der Benennung moeglicher Verbesserungen, ueber die Auswahl zu realisierender Verbesserungen, bis hin zur Auswahl desjenigen, der sich dann letztendlich darum kuemmern soll, und dann schlussendlich die Praesentation des Ergebnisses). Da kommen ziemlich schnell ne zweistellige Anzahl an Arbeitsstunden zusammen...

    Quote

    und wie schon gesagt, sie sitzen an der living story und einer kampagne, sollte sie ja nicht dran hindern trotzdem kleine bugfixes rauszuhauen, oder?


    Doch, es sollte sie daran hindern.
    Wie gesagt, HoT war nen absoluter Flop - ANet war nicht in der Lage, fuer die Preisvorstellungen, die sie haben, auch adaequaten Content zu liefern, weshalb sich HoT nur ca 400k mal verkauft hat.
    Ein nicht unbetraechtlicher Teil der Kaeufer hat, nachdem sie gemerkt haben, dass sie ueber den Tisch gezogen worden sind, GW2 wohl fuer immer den Ruecken gekehrt.
    Und die Meisten anderen werden wohl, wie Phoenixfighter es schon sagte, erstmal mit dem Kauf des naechsten Updates warten, um zu sehen, ob sie auch hier wieder ueber den Tisch gezogen werden sollen.
    Sollte es ANet nicht hinbekommen, die LW3 vernuenftig zu gestalten, werden noch einige auf Nimmerwiedersehen verschwinden.
    Und wenn sie es wagen sollten, nochmal so nen Fail wie HoT abzuliefern, dann steht zu befuerchten, dass die Verkaufszahlen der naechsten Erweiterung noch nicht mal mehr sechsstellig werden.
    ANet MUSS jetzt liefern, sonst war`s das.
    In solch einer Situation sollte man eigendlich erwarten, dass alles was zwei Beine hat, an der Schaffung von Content irgendwie beteiligt wird und alles, was nicht unbedingt noetig ist an Bugfixes hintenangestellt wird.
    Fuer Feinschliff ist der richtige Zeitpunkt, wenn man mal n bisschen Luft hat, aber ganz bestimmt nicht jetzt, wo die Luft brennt.
    Was ANet tut ist ungefaehr so, als wuerde der Kapitaen eines Segelschiffs, was nen Loch im Rumpf hat, anstatt alle verfuegbaren Maenner an die Handpumpen zu stellen, lieber nen Teil der Maenner das Deck neu streichen laesst...
    Kopf -> Wand

    Quote

    das raid team besteht ja auch nur aus ~5-7 leuten bei dem mal immer wieder ein paar ran geholt werden wenn was anderes gemacht werden muss


    Du weisst nicht, wieviele der 50 Springer fuer wielange an den Raids mitgewirkt haben.

    Quote

    sieht man mal was so ein kleines team schnell aus dem boden stampfen kann.


    Genausowenig weisst du, wielange insgesammt schon an den Raids gearbeitet wurde.
    Nach allem was wir wissen, waere es durchaus moeglich, dass sie schon seit Beendigung des Chinarelaese, als der Kurswechsel hin zu einem AddOn erfolgte, daran rumwerkeln. Moeglicherweise sogar noch laenger.
    Besides: wenn es denn so einfach und schnell moeglich waere, neuen Content zu erschaffen, warum ist dann HoT so, wie es ist?

    Skarpak: ich haette auch diese Zeile aus den Updates nehmen koennen:

    Quote

    Langbögen und Kurzbögen werden in der Vorschau jetzt in der linken Hand getragen. Das ist auch die Hand, mit der euer Charakter den Bogen in der Welt trägt.

    Quote

    Aber ich muss wohl lernen, dass man bei Failnet wohl besser gar nichts erwarten sollte ...


    ^^
    Wer noch irgendwelche Erwartungshaltungen an diese Firma hat, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...
    Entweder man akzeptiert, dass sich kaum bis garnichts mehr zum Positiven aendern wird und hat trotzdem seinen Spass an dem Spiel, oder man sucht sich ne neue Spiele"heimat".
    Aber irgendwas erwarten - und sei es nur gesunder Menschenverstand -das ist vergebliche Liebesmueh.


    Nimm nur dieses Update als exemplarisches Beispiel:
    nach dem Fiasko mit HoT, bei dem sie mit ihrem Versuch Minicontent zu einem vollkommen ueberzogenen Preis an den Mann zu bringen, Schiffbruch erlitten haben, sollte man eigendlich erwarten, dass (mal von der Behebung schwerwiegender Bugs abgesehen), alles was an Personal vorhanden ist, und nur im entferntesten weiss, wie man nen Computer anschaltet, dazu genutzt wird, Content zu schaffen - sei es nun ueber die LW, oder ueber die naechste Erweiterung, oder sonst irgendwie.
    Stattdessen begluecken sie uns mit sowas ueberaus wichtigem wie dem hier:


    Aber vielleicht tue ich ihnen ja auch Unrecht und ihre angekuendigte Suche nach den Gruenden fuer den Flop von HoT ist einfach noch nicht abgeschlossen...

    Quote

    Auf deutsch verstehe ich nämlich nicht was man mir damit sagen will.


    Das ist doch eigendlich ziemlich klar.
    Wenn zB das Eisenverkleidete Kleidungsset nen Aktionspreis bekommt und von 700 auf 500 Gems gesenkt wird, wird dies keinerlei Folgen fuer das Eisenverkleidete Erscheinungsbildpaket haben - das bleibt weiterhin bei 2000 Gems.
    (Auch wenn mir nicht ganz klar ist, warum das extra betont wird, denn meines Wissens nach war das schon die ganze Zeit so...)