Posts by Rima1

    Worum es mir eigendlich ging:
    man kann davon ausgehen, dass zB die Spieler, die regelmaessig auf Aba die Nachtschicht bilden, zusehen werden, dass sie in einer Allianz landen.
    Gleiches wird zB auch fuer Flussis Fruehschicht gelten.
    Egal wie ausgetueftelt nun ANet Verteilungsalgorithmus ist, der Server, auf dem Abas Nachtschichtallianz landet, wird dadurch eine ueberdurchschnittlich starke Nachtschicht haben.
    Gleiches gilt dann fuer die Fruehschicht, auf der die Fruehschichtallianz von Flussi landet.
    Diese Unausgewogenheit bekommt man nicht weg, egal wie gut man auch versucht den Rest zu verteilen.

    Quote

    Geht ja weniger um 100%ige Ausgeglichenheit, eher dadrum halbwegs vergleichbare Verhältnisse herzustellen. Das sollte machbar sein, trotz transen.


    Ich fuerchte, hier unterschaetzt du das Ausmass, das das Transen annehmen wird.
    Ich mag mich taeuschen, aber wenn meine Befuerchtungen sich bewahrheiten, wird spatestens mit Beginn der zweiten Woche des Acht-Wochen-Zyklus sich jegliche Ausgewogenheit erledigt haben durch die Masse an getransten Spielern.

    Quote

    Auf der einen Seite krankt das WvW seit Release massiv an den unausgewogenen Spielerzahlen der Teams. Der Ansatz mag das tatsächlich beheben, was sehr positiv wäre.


    Nicht wirklich.
    Zu einen wird man immer noch das Problem der verschiedenen Primetimes bei den Servern haben - durch die Allianzen werden die Spieler schon selbst dafuer Sorge tragen, dass Nebenzeitenspieler zusammenbleiben.
    Zum anderen wird das Transen nicht abgeschafft.
    Damit kann am Anfang des Acht-Wochen-Rythmus die Spieleranzahl durch ANet noch so ausgekluegelt verteilt sein - sie wird es eben nicht bleiben.

    @ swavolt:

    Quote

    Hab ich, das reicht aber nicht


    Beim Abbauen des Auriliumheimatinstanzknoten bekommt man zwischen 3 und 15 Auriliumklumpen - im Schnitt also 9.
    Beim Erhabenen-Beherrschungshaendler kostet der Schluessel 8 Auriliumklumpen.
    Man kann sich also ohne Probleme jeden Tag davon einen Schluessel fuer die Heimatinstanz holen und langsam aber sicher noch was ansparen.

    Quote

    Hab ich nciht, da ich dort nicht spiele.


    Ich wuerde dir trotzdem empfehlen, das einmal mit zu machen, denn der Konverter lohnt sich wirklich.

    Quote

    Man braucht dann aber zum tauschen eine andere Währung wo ja ebenfalls Mangel herrscht.


    1. Da du ja alle drei Tage in der grassgruenen Schwelle nen Event mitmachst, solltest du eigendlich in Luftschiff-Teilen schwimmen, die du nutzen kannst, um dir dafuer Ley-Linien-Kristalle zu tauschen, um dann dafuer ne Phiole Chak-Saeure zu kaufen.
    2. Neben den Tauschmoeglichkeiten bietet der Konverter taeglich einen der vier Schluessel (Brechstange, Chak-Saeure, Erhabenen-Schluessel, Machete) gratis zur freien Auswahl an. Selbst wenn du also nicht in Luftschiff-Teilen schwimmen solltest, waere das ne Moeglichkeit, taeglich an deine Chak-Saeure zu kommen, um so deine Heimatinstanztruhe abernten zu koennen.

    Quote

    ZUm öffnen des Erhabenenlager braucht man Aurilium, das man dann zu dem Erhabenen-Schlüssel tauschen muss.


    Aurilium kann man taeglich aus dem Heimatinstanzknoten abbauen, wenn man alle Masken gesammelt hat.

    Quote

    Zum öffnen der kristallisierten Lagern braucht man Ley Linien Kristalle, die man in Phiolen Chak Säure tauschen muss. Früher waren in den Lagern selbst diese Kristalle drin so das man praktisch umsonst die immer in der Heimatinstanz öffnen konnte, man musste nur ab und zu zum tauschen zu einem Händler. Dann musste ich feststellen das auf einmal keine Kristalle mehr drin sind - ergo nix mit tauschen und öffnen.


    Ahh, ok, das wusste ich nicht.
    Allerdings kann man einmal taeglich sich ne Phiole Chak-Saeure aus dem Ley-Energie-Materiekonverter holen, den man fuer das erstmalige Legen Mordremoth im Widerstand des Drachen bekommt.

    Quote

    Zu gebrauchen ist somit nur noch die Luftschiff-fracht, die man mit einer Brechstange öffnet. Die bekomme ich wenn ich wie jeden Tag schnell meine Leinsamen farme so nebenbei.


    Wie gesagt, Aurelium kann man in der Heimatinstanz abbauen und sowohl bei Chak-Saeure, als auch bei den Erhabenen-Schluesseln wird man in den jeweiligen Gebieten mit den dafuer noetigem Aurelium, bzw den Kristallen zugeschuettet, wenn man, wie du es in der grasgruenen Schwelle ja wohl tust, ein paar Events mitmacht (ohne Events gibts beim Leinsamenernten naemlich auch keine Brechstangen.
    Btw: ich hab eher nen Brechstangenmangel, denn egal wieviele Events ich in der grasgruenen Schwelle mache, da sind auf meinem Weg immer mehr Luftschifffrachten...

    Quote

    Aber Wozu? ich brauch da nix. Wär ja schön gewesen wenns da was zu kaufen gäbe wie die aufgestiegen Sachen aus der 3ten lebendigen Welt. Aber da gibts ja garnix was man haben möchte.


    Das Zeug braucht man wohl auch fuer einige neue Rezepte - genaueres konnte ich allerdings bisher auch nicht rausfinden.

    Quote

    Das ist leider zum Usus geworden - spielen erst nachdem man Videos geguckt hat, damit man weiß wie das geht. Und ewig lange Kämpfe wo man ewig viel stirbt.


    Hmmm...
    Keine Videos vorher geschaut - einfach reingegangen und selbst rausgefunden, was zu machen ist - so schwer war das diesmal nicht rauszufinden.
    Und von der Schwierigkeit her an sich: bis auf die Stelle, an der es den Erfolg gibt, wenn man da ueberlebt mit Schraddel in der letzten Instanz, als Bersi-Waldi nicht einmal gestorben bei der Story.
    Also auch von daher: nicht wirklich schwierig...

    @ Swawolt:

    Quote

    Dann hab ich geguckt wieviel flüchtige Magie ich bei ca. 5h spielen gesammelt habe - 120 - und man braucht für das Portal so 1500 mit Buch. Nö - kein Bock.
    Ach hol ich mir dann eben jeden Tag 25 Kralkawurst von jedem der drei Herzchenhändler. Acg nö, da muss man dann auch ncoh jeden Tag die Herzchenquest machen um die zu tauschen. Ach nö - wieder nix.


    Quote

    Edit: swavolt - Flüchtige Magie kriegt man SEHR gut wenn man die Events macht, vor allem das um Kama/Palawadan - das mit den Truhen.. aus einer Truhe bis 50 glaub ich.. ich hatte gestern über 2k so dass ich mir sowohl das Portal als auch das Foliant kaufen konnte.


    Falls du die Metas nicht machen magst: hol dir einfach die fluechtigen Erntewerkzeuge vom Herzchenhaendler und geh dann einfach irgendwo auf der Welt deine Ernterunden drehen, dabei kommt ziemlich schnell ne Menge an Magie zusammen - btw: das nordwestliche Herzchen ist ne Sache von drei Minuten: vom Portpunkt einmal um den Turm rum alle Spiegel drehen, eine Etage tiefer gehen und alle Plakate von den Saeulen reissen und evtl die Gegner dabei platt machen -fertig.

    Quote

    Achja, was mir besonders aufgestoßen ist das es in der Heimatinstanz auf mal keine ley-linien-kristalle bei dem Abbau des Chaklager bekommt und ich somit auf den trockenen liege. Jetzt hab ich noch ein unnützes item dort neben den Erhabenenlager. Warum hab ich mir die geholt?


    Das Erhabenenlager liefert nen garantiertes Goldie taeglich - meine Definition von "unnuetzes Item" sieht anders aus...


    Edit2:
    Gerade erst gesehen: was zum Henker sollen "Ley-Linien-Kristalle" sein?
    Es gibt Ley-Linien-Funken - die sind auch weiterhin in den Chak-Lagern der Heimatinsatnz drin (anderenfalls solltest du dich an den Support wenden, denn dann ist das nen Bug).
    Und es gibt Kristallinerz - das war aber noch nie in den Chak-Lagern, sondern ausschliesslich ueber die Schaedlichen Kapseln im Widerstand des Drachen zu bekommen.


    @ ToxicSnake:

    Quote

    allerdings wenn ich an den ersten Boss denke.. die ganze zeit gestunnt weil man irgendwann nicht mehr dodgen kann.. und dann nicht einfach mal kurz sondern gleich 5 sek.. 3 Phasen Boss mit minions in einer Story Instanz.. weiß nicht ob das unbedingt sein muss.. Dann permanent Schwäche drauf und noch was (Verkrüpelung oder Qual - jedenfalls etwas was vor der Schwäche entfernt wurde durch meine "schnell-noch-ein-zustands-entferner-ausrüsten" Aktion.


    Einfach in den Fernkampf gehen und der Boss stellt wirklich keine Probleme mehr da.
    Edit:

    Quote

    Habe ich dann auch gemacht, aber am anfang war - wie gesagt - mit Schwert/Fokus unterwegs und das als Weaver... ist nicht unbedingt spassig weil der echt keine Fehler verzeiht


    ^^
    Ok, spassig stell ich mir das auch nicht vor... ;-)

    Quote

    Aber wenn ich mir die bisherigen Nebengeschichten anschaue, die unklaren Status haben oder definitiv nicht fertig/aufgelöst sind, und bei denen nichts weiter passiert, befürchte ich das auch an dieser Stelle.


    Apropos: ist eigendlich das mit diesem mysterioesen Gerat an diesem Teich in den Feldern der Verwuestung war das glaub ich, wo man irgendwie die roemischen Ziffern I bis XII einstellen musste und dann durch Risse springen musste oder irgendwie so, aufgeloest worden, was der Quatsch fuer einen Sinn haben sollte?
    Mir war das damals zu bloed, weshalb ich das nicht mehr wirklich im Blick behalten hab und falls das irgendwie erklaert wurde im Nachhinein, ist das an mir vorbei gegengen.

    @ freesteiler:
    1. Niemand weiss, wieviel Heldenpunkte die PoF-Elitespecs kosten werden. Koennten auch 400, oder 500, oder noch mehr sein, sodass man mit den 364 maximal unspend nicht auskommen wuerde.
    2. Niemand weiss bisher, ob die alten Heldenpunkte ueberhaupt fuer die PoF-Elitespecs genutzt werden koennen, oder ob man dafuer ausschliesslich PoF-Heldenpunkte nehmen muss.

    Quote

    nein, ab PoF wird es immer die kombination core game HP + erweiterung nummer x HP geben. weil das das maximum ist, das ein "nur HoT" oder ein "nur PoF" spieler erreichen kann. und darauf müssen sie rücksicht nehmen.


    ???
    Dein Satz steht nicht im Gegensatz zu Silmars Vermutung.
    Ja, es wird ein Max fuer nur PoF-, bzw nur HoT-Spieler geben.
    Na und?
    Sagt nichts darueber aus, ob evtl ab PoF nur PoF-Heldenpunkte fuer PoF-Spezi genommen werden koennen, wie Silmar argwoehnt.

    Quote

    andere gegenfrage: wie hab ich es geschafft gleich am anfang von HoT nach meinen ersten drei HP in verdant brink mit meinem neuen elite spec zu spielen? nach deiner aussage hätte ich das ja erst machen können nachdem ich DS komplettiert und mordremoth gekillt habe... war aber nicht so. schon komisch.


    Dir ist aber sehr wohl gewusst, dass die urspruengliche Planung vorsah, dass man 400 HP brauchen sollte fuer die Elitespec, oder?
    Erst auf massiven Druck der Comm hin, senkte man die Kosten auf 250 HP.
    Haetten sie die urspruengliche Planung durchgezogen, waere der Ablauf genau der von mir beschriebene gewesen.
    Die Einfuehrung der neuen Beweise laesst zudem vermuten, dass nur mit PoF-Heldenpunkten man die PoF-Spezis freischalten koennen wird.
    Denn ohne das macht die Einfuehrung einer neuen Waehrung eigendlich ueberhaupt keinen Sinn.
    Und dann waere fuer PoF der Ablauf genau so, wie von mir weiter oben beschrieben.

    Quote

    musst du ja nicht. DU entscheidest dich das so zu machen wie du willst. aber dann beschwer dich nicht, das es für dich länger dauert, denn man wird die neuen elite specs wohl wieder mit nem HP train in 1-2 stunden komplett freispielen können. (nach ca. ner woche wenn man die masteries gemaxt hat) genauso wie es jetzt in HoT ist.


    Der Gegensatz ist hier nicht: entweder im WvW alles freischalten und deswegen warten muessen, oder ins PvE gehen und alles direkt haben, sondern entweder direkt mit den Beweisen, so man sie denn angespart hat, alles freischalten, oder warten, bis man genuegend neue Beweise ergrindet hat.
    Trains/Zerg/Blobb laufe ich grundsaetzlich nur im WvW.
    Im PvE hab ich das oefters mal ausprobiert, aber ich kann dem wirklich nichts abgewinnen, bzw ich finde es gibt kaum etwas nervigeres und oede-langweiligeres.
    En Freispielen der Heldenpunkte im PvE kommt fuer mich also in keinster Weise in Frage - zumindestens nicht, wenn da wieder Champs an den Stellen campen, wovon leider wieder auszugehen ist.
    Aber wie gesagt: darueber beschwere ich mich ja garnicht - sollen sie da von mir aus jeweils 5 Champs hinklatschen.
    Solange ich die Moeglichkeit habe, mir die ueber`s WvW freischalten zu koennen, juckt mich das nicht.
    Warum ich jetzt aber neue Beweise grinden muss und die alten in die Tonne kloppen darf, darauf hast du mir noch keine Antwort gegeben.
    Das ist es, worueber ich mich beschwere.
    Zumal ich, wie gesagt, befuerchte, dass man nur per PoF-HP die PoF-Spezis freischalten koennen wird.
    Wenn ich zum freischalten auch die alten Beweise nehmen koennte, wuerde damit niemandem geschadet, niemandem etwas weggenommen, niemand zurueckgesetzt und andersherum, niemand hat etwas davon, dass ich jetzt die neuen Beweise grinden muss, ausser ich selbst ne ganze Menge nervigen Aufwand und ne Quelle neuen Aergers mehr.

    Quote

    DU beschwerst dich doch immer über zu wenig gruppenkontent im spiel. jetzt gibt es dadurch wieder gruppeninhalt (wvw, HP trains) und du kommst mit so einer blödsinnigen aussage. also echt...


    Mal abgesehen davon, dass ich den daraus resultierenden Gruppencontent fuer`s WvW nun beim besten Willen nirgends erkennen kann - Trains sind nun wirklich alles, aber kein Gruppencontent - auch nicht die HP-Trains.
    Das ist stumpfsinniges Nebeneinanderhergelaufe, aber hat doch mit Gruppencontent wie Dungeons, Fraktale oder Raids nichts gemein.

    Quote

    also alle spieler zum start auf dem gleichen level zu haben ist schlecht?


    Gegenfrage: waere es so verkehrt, die neuen Gebiete auch direkt mit den neuen Spezialisierungen spielen zu koennen, anstatt, erst die Story mit den alten Spezis zu spielen, dann die Heldenpunkte grinden zu muessen, um dann irgendwann mal auch die neuen Spezis spielen zu duerfen?


    Ich werd mir die Heldenpunkte auf jeden Fall ueber`s WvW freischalten.
    Warum sollte ich das nicht mit den Beweisen tun duerfen, sondern mit der zigsten neuen Waehrung?
    Die alte Waehrung, die Beweise, hab ich noch zu Hauf da liegen - auch gerade im Hinblick auf PoF war ich in der letzten Zeit aktikver wie sonst gewesen - die werden jetzt (fast) wertlos und stattdessen darf ich von neuem Grinden.
    *seufz*
    Wen sollte es stoeren, wenn ich mir die Heldenpunkte mit den alten Beweisen freischalte?
    Warum muss ich stattdessen jetzt erstmal nach dem Release ca jeweils ein bis zwei Wochen pro Char warten, bevor ich mir die dann mit den neuen Beweisen freischalten kann?
    Wer hat davon jetzt irgendetwas?
    Herausfordernder, spannender, oder spassiger wird`s fuer mich dadurch nicht wirklich.
    Und fuer alle anderen, moechte ich wetten, auch nicht...


    Edit:
    Und zum Start von PoF werden so oder so nicht alle Spieler auf dem gleichen Level sein - ist zwar ne nette Phrase, mehr aber auch nicht.
    Selbst wenn, wie Silmar und ich argwoehnen, nur PoF-Heldenpunkte zum Freischalten der PoF-Spezis genutzt werden koennten, waere da immer noch die Tatsache, dass Nicht-HoT-Spieler nicht ueber die HoT-Spezis verfuegen und es deshalb schwerer haben werden, da ihnen die Damage fehlt.
    Haben Silmar und ich Unrecht, dann wuerden Nicht-HoT-Spielern auch noch die ueberzaehligen 150 Heldenpunkte aus HoT fehlen.
    Also vergiss das mit deinem "alle Spieler auf einem Level" ganz schnell wieder.


    Edit2:

    Quote

    Was ist mit Spielern ohne PoF? Bekommen die die alten Truhen oder die neuen?


    Auch die werden ab Release die neuen Truhen bekommen.
    Da die abwaertskompatibel sind, werden sie sich darueber weiterhin alles kaufen koennen, was sie auch jetzt schon mit den Beweisen kaufen koennen.
    Die Reiter mit den PoF- Sachen werden allerdings erst mit der Aktivierung von PoF freigeschaltet.
    Genauso war es ja auch bei HoT - auch wenn man HoT noch nicht gekauft hatte, bekam mam die Truhen mit den Beweisen und konnte sich allerdings erst die HoT-Heldenpunkte freischalten, wenn man HoT gekauft hatte.
    Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaub die Vanilla-heldenpunkte konnte man damit schon frueher freischalten.

    Quote

    welche Beherrschungen es im einzelnen gibt


    Es gibt nen Demovideo von der ersten Instanz:
    https://www.youtube.com/watch?v=m-JhcR92Bxw
    Dort ist zu sehen, dass es vier Beherrschungen gibt (ab 22:40).
    Die erste ist Raptorbeherrschung.
    Die restlichen drei sind zwar Platzhalter, aber da es vier Reittiere gibt, werden das wohl die Beherrschung der anderen Reittiere sein.

    Quote

    den Blödsinn sowohl XP als auch gleichzeitig Beherrschungspunkte zu verlangen


    Das bleibt anscheinend.
    Allerdings kostet die hoechste Ausbaustufe der Raptorbeherrschung gerade mal vier Beherrschungspunkte.
    Da die Menge an benoetigten Beherrschungspunkten auch immer ein Indikator dafuer ist, wieviel XP man benoetigt, haelt sich der XP-Grind damit wohl in Grenzen und sollte relativ leicht nebenher zu erledigen sein, beim normalen Spielen.
    Edit2:
    Die noetigen XP zum Freischalten der ersten Raptorbeherrschungsstufe hat man zumindestens direkt in der ersten Instanz schon zusammen.
    Nicht so, wie in HoT, wo es hiess: "Mach jetzt erstmal irgendwas anderes um Gleiten1 freizuschalten - dann darfst du irgendwann auch mal die Story weiterspielen..."

    Quote

    Ich hoffe nur, dass der Beherrschungsgrind nicht so blödsinnig ist wie in HoT.


    Wenn man davon ausgeht, dass die anderen drei Beherrschungen genauso aufgebaut sind, wie die Raptorbeherrschung, wird man gerade mal 40 Beherrschungspunkte benoetigen, um alles Freizuschalten, also deutlichst weniger Grind wie in HoT.
    Da wir auch nichts von irgendwelchen Abenteuern gehoert haben, und alle wesentlichen Features vorgestellt wurden, werden sich die Beherrschungspunkte wohl auch alle "normal" erspielen lassen.
    Edit:
    Zudem geht es im Anschluss je direkt mit der LS4 weiter.
    Wenn man davon ausgeht, dass sie das bisherige System beibehalten, und die dort erspielbaren Beherrschungspunkte auch fuer PoF zaehlen, kommen damit ja auch direkt Alternativen ins Spiel.

    Quote

    und ob es auch so sinnlosen Müll gibt wie ein HoT mit dem Itzel- oder Erhabenen-Zeug, das ausschließlich dazu da ist, XP-Grind und damit Zeitverlängerung zu betreiben


    Moeglich waere zwar immer noch, dass man ne bestimmte Beherrschungsstufe eines bestimmten Reittieres braucht, um an bestimmten Stellen weiter zu kommen, aber ich bin dennoch guter Hoffnung, dass sie diesmal auf so nen Mist verzichtet haben.

    Ja, 5 Karten sind etwas mager, hatte auch mit mehr gerechnet.
    Aber erstens sind sie ja mit dem Preis im Vergleich zu HoT heftig nach unten gegangen.
    Zweitens bleibt abzuwarten, wie gross diese Karten sind - angekuendigt haben sie ja ausdruecklich, dass diese groesser als normal seien sollen. Bleibt also abzuwarten, um wieviel groesser, ob dieser zusatzliche Platz auch mit Inhalt gefuellt worden ist, und wie hoch der Wiederspielwert ist.
    Und drittens geht die LS ja nahtlos weiter und liefert (hoffendlich) dann zusaetzliche Karten.
    Also auch wenn ich enttaeuscht bin - ne Chance mich zu ueberzeugen geb ich ihnen naechstes WE.

    @ Merlinattila:
    Hoechstwahrscheinlich werden sie das urspruenglich auch so geplant haben, dass der Rest bei der Erweiterung kostenlos mit dabei ist.
    Allerdings wird diese Planung auch einen Preis fuer PoF vorgesehen haben, der dem von HoT entspricht.
    Das aber war ja einer der Kritikpunkte an HoT, dass man fuer gerade mal 4 neue Karten genauso viel nimmt, wie normalerweise ne Vollversion kostet.
    Da PoF ja auch nur ueber 5 Karten verfuegt, haette man sich genau dieser Kritik wieder gegenueber gesehen, wenn man bei der Planung geblieben waere.
    Wenn man aber den Preis fuer die Erweiterung senkt, muss das Ganze gegenfinanziert werden - und das geht am Einfachsten, wenn man sich von diesem geplanten Bundlesystem loesst.


    Auffaellig ist auch, wie sehr man auch in anderer Hinsicht auf die Kritik an HoT reagiert hat: auf ihrer FAQ-Seite heben sie ausdruecklich hervor, dass sie unbedingt wollen, dass die Spieler wissen sollen, was sie kaufen, weshalb sie alle Features schon jetzt vorgestellt haben und sich nicht welche zum spaeter Vorstellen um den Hype anzuheizen, zurueckbehalten haben.

    @ FFreak:

    Quote

    Der Account representiert den Spieler.


    Dies gilt seit der F2P Einfuehrung nur noch begrenzt.
    Jeder kann sich soviele Accs reggen, wie er will und mit denen dann zB ins PvP-Tunier gehen.

    Quote

    Abgesehen davon ist es schlicht nach Anets Regelwerk nicht erlaubt


    Es ist zwar sehr wahrscheinlich, dass die wirklich gegen das Regelwerk verstossen haben, sicher ist das aber nicht - siehe meine Ausfuehrungen weiter oben.

    Quote

    es wird allgemein als höchst unsportlich/assozial angesehen (FC Bayern tritt in der Regel auch nicht als irgendein Dorfverein an)


    Jein.
    Es kommt zwar nicht so haeufig vor, aber hin und wieder werden Spieler fuer ein oder zwei Spiele an andere Vereine ausgeliehen.

    Quote

    und selbst wenn all das nicht wäre kann Anet ohne Angabe von Gründen jeden Spieler bannen wenn sie wollen


    Wie schon mehrfach gesagt, habe ich nichts dagegen, dass diese Spieler bestraft wurden.

    Quote

    Kein Forumsbetreiber kann das nachprüfen. Also ist in jedem seriösen Forum Namecalling verboten.


    Jedoch gilt das Namecallingverbot sogar dann, wenn der Betreffende eindeutig von dem Betreiber eines Vergehens ueberfuehrt und bestraft wurde.
    Selbst diese Leute darf man nicht namentlich benennen - es sei denn, ANet nennt sie selbst namentlich.
    Es muss also neben dem Schutz der Spieler vor Falschbehauptungen noch ein anderes Argument gegen den Internetpranger geben. ;-)

    Quote

    Ein "schummeln" wird ähnlich wie die gekaufte Dr. Arbeit gesehen - eher kritisch.


    So kritisch, dass der Verkauf von Dungeons vollkommen unkritisch hingenommen wird - und nicht nur von Dungeons - Raids werden ja wohl auch verkauft.
    Womit auch dies Argument:

    Quote

    Aber frag mal Raidspieler, was sie davon halten würden die legendäre Raidrüstung für 10€ in den Shop zu packen. Denke nicht, dass das sonderlich gut ankäme.


    nicht wirklich sticht.
    Vielleicht bekommt man fuer 10€ nun nicht gerade genuegend Gold gekauft um sich damit den kompletten Einkauf der erforderlichen Raids leisten zu koennen, aber 100€ sollten dann doch ausreichend sein.
    Sicher, es steht nicht im Shop, aber einkaufen kann man es sich dennoch.
    Und mich wuerde es nicht verwundern, dass wenn genau die Leute, die gerade sich ueber diese Soeldneraffaere am Meisten entruesten, genau diejenigen sind, die frueher Dungeons und heute Raids verkaufen/verkauft haben (ohne da jemandem etwas unterstellen zu wollen).
    Diese Art der Doppelmoral ist es, die ich aufzeigen moechte.

    Quote

    Wenn jetzt ein Kaufen von PVP Erfolgen geduldet würde käme das einer völligen Entwertung des PVP Erfolgs gleich.


    Jein.
    Fuer den Tuniergewinn musste immer noch das Tunier gewonnen werden.
    Ich schrob es schon weiter oben: es ist zu erwarten, dass die Soeldner auch dann das Tunier gewonnen haetten, wenn sie unter ihrem eigenen Namen angetreten waeren.
    Ich sehe ja ein, dass ANet dagegen vorgehen musste, weil sonst demnaechst wahnsinnige Summen gehandelt wuerden um Soeldner anzuwerben und das nun wirklich nicht erstrebenswert ist.
    Aber mit "voelliger Entwertung" hat das Ganze doch nichts zu tun.
    Jeder kann sich Soeldner anwerben - aber eben nicht alle - zumindestens keine, die eine Gewinngarantie versprechen koennten.
    Ausserdem, da du ja gerade beim Fussball warst: sich Spieler aus anderen Vereinen einzukaufen ist dort normal...
    (Ironischerweise koennte man bei einer Akzeptanz des Soeldnertums sogar eher von Wertsteigerung sprechen, da die Preise dafuer steigen duerften... ;-) )

    Quote

    Jedem neuen Sieger würde doch direkt unterstellt werden "ach, du hast ihn auch gekauft?


    Wenn ich`s richtig mitbekommen hab, ist das doch jetzt schon so:
    das Gerede fing doch schon an, lange bevor Indizien fuer den Soeldnereinkauf auftauchten.

    Silmar, mir geht`s doch nicht darum, irgendetwas schoen zu reden.
    Dass das nen Haufen Scheiss ist, was die abgezogen haben - keine Widerrede.
    Die Typen, die es noetig haben 400$ fuer nen virtuellen Titel, ne virtuelle Krone und nen Schriftzug mit dem Namen ihres virtuellen Chars auf ner virtuellen Siegessaeule zu zahlen haben mMn nicht mehr alle Latten am Zaun, und die 5, die sich haben einkaufen lassen, von denen halte ich auch nicht viel.
    Nur bei dem Mass, wie sich manche hier darueber echauffieren, koennte man denken, die haetten Babys aus Brutkaesten gerissen oder sonst irgendwelche Horrortaten begangen.
    Bleibt doch mal auf dem Teppich.
    Zumal: Le BuB hat da nen Gedanken geaeussert, der interessant in dem Zusammenhang ist: auf deine Frage nach dem PvE-Aequivalent sagte er: "Ich vermute mal das Verkaufen von Dungeon-wegen" und ich denke, sooo abwegig ist der Gedanke garnicht mal.
    Auch da gibt jemand Geld/Gold aus, um sich mit ner Leistung von jemand anderem zu schmuecken und auch da nimmt jemand ne Bezahlung dafuer, dass er jemand anderem diese Federn weiterreicht.
    Klar ist der Massstab ein anderer, schliesslich sind ein paar Gold nicht 400$, aber vom Prinzip ist`s so ziemlich das Gleiche.
    Und das eine ist so arg schrecklich, dass man die Delinquenten am liebsten vierteilen moechte und das andere ist ok.
    Sorry Silmar, aber das sieht fuer mich AUCH nach nem Haufen Scheisse aus.

    Sorry, aber das ist Quatsch.
    Gewonnen haben das Tunier die Spieler - nicht die Accounts.
    Ja, sie haben dazu nicht ihre eigenen Accs benutzt.
    Um zu verdeutlichen, was ich meine:
    Haetten sich die Soeldner korrekt verhalten, und anstatt die geliehenen Accs zu nutzen, stattdessen sich F2P-Zweitaccs gereggt, waeren damit in die Gilde EG, haetten damit dann das Tunier gewonnen und anschliessend die F2P-Accs nie wieder angeruehrt bzw waeren wieder aus EG ausgetreten, waere das Ergebniss genau das Gleiche: Die NoName-Gilde EG, die "0 Plan von PvP hat", waere Tuniersieger.
    Du schreibst, dass Matches manipuliert wurden, aber ist dem denn so?
    Es ist zu erwarten, dass diese Spieler, die gewonnen haben, auch dann gewonnen haetten, wenn sie unter ihrem eigenen Namen angetreten waeren.
    Wo ist denn da die Manipulation?
    Und nein, "Bestechung" ist dann doch noch was anderes und dein Vergleich ist Bockmist, denn die sind ja nicht dafuer bezahlt worden, dass sie verlieren, sondern dass sie gewinnen.
    Und ihr Gewinn ist - zumindestens meines Wissens nach - sauber abgelaufen.
    Das Einzige "krumme Ding" meines Wissens nach, ist wirklich nur das Spielen unter falschem Acc- und Gildennamen, also die Passwortweitergabe (allerdings ist letztere noch nicht einmal endgueltig bewiesen - denkbar waere auch, dass der Besitzer des Accs sich regulaer eingeloggt hat und erst dann den Platz am Rechner fuer den Soeldner freigemacht hat - strenggenommen wuerde es sich dabei nicht um Passwortweitergabe handeln und wenn dem so waere, haetten die 10 nichts, aber auch garnichts Verbotenes getan).
    Und eben die Annahme der 400 $ - und auch wenn ich persoenlich sowas auch nicht gut heisse - daran ist nichts Verbotenes - ich wuesste zumindestens keine Stelle in den ToS, die sowas untersagt.


    Wie gesagt, dass die 10 so bescheuert waren, dass Ganze an die grosse Glocke zu haengen, dafuer haben sie ne Strafe verdient.
    Aber erstens kann ich den Internetpranger, der hier bemueht wird, alles andere als gut heissen.
    Im Forum ist jede Form von namecalling absolut untersagt - selbst bei uebelsten Scammern oder Exploitern, und das ist auch gut so.
    Hier aber stellt sich ANet ueber ihre eigenen Prinzipien und stellt die an den Pranger?
    Sorry, aber geht in meinen Augen garnicht.
    Und zweitens find ich`s echt merkwuerdig, wie die 10 hier als Betrueger hingestellt werden.
    Sorry, aber Cheaten und Betruegen ist dann doch noch mal etwas anderes.

    Ich les hier die ganze Zeit was von "schummeln", "cheaten" und "betruegen".
    Mal ganz ehrlich, erklaert mir doch mal bitte, wo die da gecheatet und betrogen haben?!?
    Die haben gegen die ToS verstossen, nach der Passwortweitergabe verboten ist.
    Ok.
    Wo steckt da aber bitte schoen der Betrug?
    Kommt doch mal bitte wieder runter und bleibt auf dem Teppich...

    Hmmm...
    Ist irgendwem irgendein Schaden entstanden - Nicht wirklich.
    Das Vergehen dieser Spieler ist auch garnicht mal so sehr, dass sie Acc-sharing betrieben haben - das machen verdammt viele und wuerden die alle gesperrt, wuerde es verdammt leer auf den Servern - sondern, dass sie so daemlich waren, das in die Weltgeschichte hinaus zu posaunen - haetten die alle dicht gehalten, waere nichts passiert.
    Ok, man kann natuerlich argumentieren, dass soviel Daemlichkeit bestraft gehoert.
    Aber nicht nur mit nem permanenten Unehre, sondern dann auch noch mit Namecalling am Internetpranger?
    Echt jetzt?