Posts by Jack van Houten

    Juhu, Selbsttest! :cheerful:
    Hier mein Testergebnis:


    Quote

    Du bist der...
    Böse Elitist!


    Ich bin in den Ascalon-Katakomben und Co ebenso zuhause wie der ansässige Höhlentroll und auch ebenso schlecht gelaunt!
    Tagein, tagaus trage ich haufenweise Gold aus den staubigen Tiefen heraus und kümmere mich keineswegs um die Gold-Inflation. Dabei ist weniger mehr und die Zeit ist mir wichtiger als das eigentliche Leid und Anliegen der Questgeber. Meine Erzfeinde sind "kreative" Stabwächter und Rufe-Krieger, die meinen wütenden Ragequitt zu spüren bekommen!


    Bin ehrlich gesagt recht enttäuscht von dem Test gewesen. Selbsttests nimmst hoffentlich keiner ernst, aber wenn man seinen Spaß dabei hat ist das Ziel erfüllt. Leider waren die Antwortmöglichkeiten leider immer viel zu offensichtlich, zu begrenzt (PvP, WvW, RPler, Welterkundung, Open-World war es wenn ich mich richtig erinnere.) und gekünstelt (Wie würdest du deine Katze nennen? - Cpt Paws'n'Pwnz, weil ich PvPler bin. Etc..).

    Ich schalt mich mal dazu..


    [signet of malice]


    Passiv: [[pistol whip], [[unload], [[cluster bomb], [[fiery greatsword]...
    Dann, wenn du viele Treffer in kurzer Zeit auslöst, ist die HPS (Healing per second) des Siegels den anderen Heilungen überlegen.


    Aktiv: Guter Heal für die kurze Zeit, besonders wenns getraitet ist.


    Ich benutz das Ding vorwiegend in Dungeons, auch weil ich meist das FGS in die Finger bekomm und ansonsten viel geskippt wird. Wenn du mit der Heilung nicht auskommst hilft einfach üben (wobei bestimmte Gegner auch schnell genug umfallen sollten, ein Dieb kann halt nicht Facetanken, sollte es auch nicht können müssen).



    [schattenversteck]


    Burst Heal, Conremove, kostenloser Backstab. Für kurze Kämpfe, ansonsten out-HPSed das [[signet of malice] das Ding.


    Die Unsichtbarkeit ist nützlich zum Solo-Sonstwas, wie Beispielsweise die Hälfte von Caudecum Anwesen.



    [withdraw]


    Moar dodge. Moar HPS. Besonders bei einigen Fraktalsituationen ganz nett (Insbesondere wenn man quasi eh mit einem Hieb umfällt, da hat man dann wenigstens noch ne Dodgerolle). Nur man sollte damit nicht aus der Ecke rollen, wenn die Gruppe dahinter die Mobs ballt.



    Alle anderen sind, aus PvEler sicht, ziemlich nutzlos.

    Warum sollen die auch nicht anders stehen, schließlich wurde in ganz Löwenstein kräftig umgeräumt. Da die alten Portale teilweise zerstört und beschädigt wurden, brauchte man nunmal eben diese Vorrats-Portale. Ihr dürft nicht immer nur alles aus Sicht des Entwicklers bewerten, fühlt euch doch mal in die Spielwelt hinein. :D


    Kann man aus Lore-Sicht so begründen; es ist dennoch unwarscheinlich, dass alles von langer Hand geplant war. ;)
    Wenn wir schon dabei sind: Es wurde ca. 1 Jahr an den Portalen gearbeitet, ohne das sie fertig wurden, und nach dem Angriff schafft man es direkt 5 Portale aus fast nichts zum laufen zu bringen? Kann man eigentlich Asura-Portale leicht einen neuen Zielort zuschreiben? Sind diese jetzt relativ Gefahrlos benutzbar? Schließlich ist Asuratechnologie ungetestet sehr gefährlich. Hach, die Lore...


    Jack Ich glaube die Portale stehen gleich weiß aber gerade nicht obs tatsächlich 6 waren müsste ich nochmal nachschauen.

    Hab gleich ein Bild mit verlinkt. Wollte keine Behauptung aussprechen, die ich nicht Beweisen kann. :vibes: Es sind definitiv 6; bei der Position wirds etwas schwerer, da ja so einiges nicht mehr an Ort und Stelle ist.

    Was mir mal gerade In Löwenstein aufgefallen ist. Die Portale die früher im östlichen Bezirk nicht gingen sind jetzt die Städteportale. Also muss Anet das schon von ganz langer Hand geplant haben das es zu der jetzigen Situation kommen wird. Und ich glaube weil es von langer Hand geplant ist konnte man die Wünsche der Community zur LS nicht mehr umsetzen bzw. wollte es umschreiben.


    Die Frage ist nun seit wann arbeitet Anet an der LS 2. Ich halte es für unwahrscheinlich das wir direkt zu Beginn etwas ganz anderes sehen werden. Ich denke aber das man in der LS 2 schon mehr Spielerwünsche sehen wird.


    Ich vermute eher, dass es sich damit um verworfene Konzepte für Orten handelte oder ein "auf Vorrat anhäufen", falls man Gebiete einführt ohne direktverbindung (zB Südlicht Bucht, HoM oder Labyrinthklippen). Außerdem waren es 6 Portale. (Das 6. ist unten rechts auf dem Bild etwas schwer zu sehen, aber eindeutig ein Portal.) Zudem stehen sie, wenn ich mich nicht irre, teilweise anders als früher.

    Bei Dungeons kurz vorm Endboss umloggen. Das gibt dann immer so um 2/3 lvl. Du solltest das dann aber lieber mit nem Stammteam/ guten Gildenteam machen. Sonst zickt einer rum oder der Boss fällt im schlimmsten Fall nicht garantiert.


    Du brauchst halt paar Tage aber max lvl für minimalen einsatz wenn man eh dungeons läuft.

    Muss dir leider sagen, dass das Build aus meiner Sicht für PvE (Dungeons etc.) nicht optimal ist.


    Du viel verschenkst Potential an einigen offensichtlichen Stellen:
    - [skill]Dual Strike[/skill] und [skill]Whirling Axe[/skill] sind schlechter als dein Autohit
    - Walküre-Stats bringen dir als Krieger wenig und kosten dir Präzision von der Berserker-Alternative
    - Keine offensiven Utility-Banner, es kostet unmengen Gruppen-DPS die draußen zu lassen.
    - Rune des Wurms ist schwach auf dem Krieger. Mit Gelehrten oder Stärke fährt man besser, da der Schaden stärker ist.


    Zudem kommen subtilere Dinge wie Traitverteilung, Rotation und Waffenwahl. Beispielsweise wurde [trait]Empower Allies[/trait] nicht mit einbezogen. Zudem lohnt es sich nicht den Trait Weltklasseschuss (dauerhaft) mitzunehmen, da man als Krieger überwiegend im Nahkampf unterwegs ist.


    Ich würde Salvenpräzision für das PvE draußen lassen. Es klingt für den einen oder anderen vielleicht interessant, aber als Krieger kommst du auch so dicht an die 100% Kritische Trefferchance - für alle Fertigkeiten. Der Trait hat [trait]Berserker's Power[/trait](Tooltip inkorrekt) als direkten Konkurrenten und kann deswegen alleine schon nicht überzeugen.

    Versuch ich mal auf deine Fragen zu antworten, hoffentlich wird nicht wieder geninjad. :D


    Dabei nehme ich aber meistens bei den 10 (neuerdings ja 2) Punkten in Taktik die verringerte Standartenaufladezeit.
    Ist diese nicht eigentlich besser? 90 von 96 sec hat man den positiven Effekt des Banners.


    Man geht davon aus, dass die Kämpfe nicht unendlich lang dauert. Zwischenzeitig läuft man auch und zu den (wichtigen) Kämpfen sind die Banner dann wieder breiet oder wurden vom letzten Kampf mitgeschleift. Empowered gibt dir ca 3% und weit aufwärts mehr Schaden. (Schadensmultiplikatoren werden multipliziert, nicht addiert, dadurch sind es mehr als 1%/Segen). Deswegen nimmt man das mit.


    Quote

    Mir ist offengesagt auch unklar, wieso die Runen so viel besser sind. Ich habe vor, mir Runen des Adlers zuzulegen...


    Multiplikatoren. Je mehr du hast, desto besser ist der einzelne Multiplikator. Ist aber ein wenig Mathematiklastiger..
    Grob gesagt weils mehr Schaden macht.


    Quote

    Und: Wieso wird so oft das Siegel mit +170präzi genommen? Kraft>Präzision, Adrenalin braucht man nicht (bzw man kann ja mit dem axt/,ace axt/schwert problemlos f1 nutzen)...


    Das Siegel lässt man (meistens) unbenutzt in der bar. Ab irgendeinem Wert lohnt es sich mehr 1 Punkt Präzi mitzunehmen als 1 Punkt Kraft. Das liegt aber wirklich im min-max Bereich und macht keinen gravierenden Unterschied.


    Quote

    dieser youtuber meinte dass man bei I von Waffen das Siegel auch dabei hat, ist dass ein Bug oder so:D?


    Verstehe glaube diese Frage nicht, also entschuldige wenn ich daran Vorbeischreib.. Mit jedem (passiven) Siegel bekommst du durch den Trait mehr Präzi. Also musst du die Siegel schon mitnehm.

    Achtung, dieser Post kann Spuren von Meta-Geblubber und Erdnüssen enthalten.


    Welches Krieger-Build ist denn jetzt nach dem "großen" Patch am 'besten'?


    Wenn du damit das Meta-Build meinst, sind es jene hier:
    1. bzw. einziger Krieger in der Gruppe
    2., 3. etc. Krieger in der Gruppe
    → Der erste darf F1 benutzen, der 2. nicht (Liegt an den Traits). Wie immer bei Kriegern müssen beide offensive Banner vorhanden sein: Also bei einem Krieger beide rein, bei mehreren Kriegern werden übrige Utilitys slots mit z.B. den DPS Siegeln aufgefüllt. Ansonsten AA von der Axt nicht unterbrechen und 2 und 4 auf Cooldown halten (auf beiden Sets) und Sets durchwechseln. (Sollte als Erklärung für einen Dungeon-Beginner erstmal reichen. ;) )


    Quote

    Meine Idee war so faul wie möglich im PvE zu spielen, und ordentlich reinzuhauen (wortwörtlich^^).


    Faul im Sinne von "Hinten-stehen-AFK-sein-und-AA-benutzen" beißt sich mit jeder Effektivität. Das Reinhauen schaffst du damit allerdings prima.


    Quote

    dauerhaft Wut haben lässt


    Schuster, bleib bei deinen Leisten! Du kannst gut Wut oben halten, z.B. durch "Für höhere Gerechtigkeit" und dem Elite-Banner. Lass den Rest deine Team-Kollegen erledigen. Ebenso gilt das für Macht. Das kann der Ele besser (Oder ein Dieb wenn man ihm ein Feuerfeld gibt).


    Quote

    Welche Rune ich brauche, habe ich noch nicht ausgerechnet, da mir seid dem Patch vor ein paar Tagen die Idee kam, voll auf Aua-machen zu gehen;)


    Gelehrten. Wegen unschlagbarem DPS. Alternativ wäre die Rune der Stärke zu nennen. Macht weniger DPS, aber wird bei unorganisierteren Gruppen sicher nützlich sein.


    Quote

    schließlich will ich keine Fernkampfwaffe missen


    Einfache Lösung: Lass sie im Inventar und leg sie nur an, wenn du sie wirklich brauchst. Die ersten paar male kennst du deine Klasse und die Dungeon-Mechaniken noch nicht, aber das legt sich. Ich persönlich finde dann den Bogen stärker.


    Quote

    helfe gerne meinen Mitspielern (nicht durch Buffs, aber durch retzen, bei Events deren Hintern retten ect^^)


    Mitspielern helfen in Dungeons beschränkt sich meist aufs Buffs verteilen und, so schräg es jetzt vielleicht klingt, DPS fahren. Wenn du aber doch rezzen musst, wirf das Elite-Banner.


    Quote

    soll alles zu 100% effektiv sein


    Isses. Jedenfalls nach meiner Definition. Mit den passenden Mitspielern und etwas Übung ist das Build Ideal für schnelle Dungeonruns. Du kommst auch mit anderen Skillungen durch. Nur langsamer und ggf. mit mehr Besuchen beim Amboss.

    Dann halt mit Quelle: Feature Pack- Questions answered bei Minute 15:20.


    Drei Tage nicht viel Zeit alle Infos zusammenzu kratzen und sie erwähnen nebenbei so eine 'Wichtigkeit'. :spec: Dankeschön für die Erleuchtung. Ich weiß jetzt auch wieder warum ich eher gegen die Art und Weise der Feature-Pack Vorstellung war.


    Tranmutationsaufladungen im PvP BUUUH!!, würde ich jetzt sagen wenn ich mich wirklich ums PvP scheren würde..

    Quote

    Es gibt keine PvP-Ausrüstung mehr. Du brauchst jetzt eine entsprechende Waffe/ Rüstung mit beliebigen Stats aus dem PvE (man kann sich billige weiße im PvP auch kaufen), die ihren entsprechenden Skin weitergeben. ALso ja, man braucht Transmutationsladungen im PvP


    Kann nichts Offizielles auf die Schnelle finden, das deine Aussage dementiert oder bestätigt. Solange halt ichs immernoch für unwarscheinlich. :P

    Nette Geste! :vibes: Gehts nur mir so oder versucht man wirklich in letzter Zeit einige Fehler der Vergangenheit auszugleichen? (z.B. auch Ranger CDI oder das Acc-binden der everl. Sammelwerkzeuge?)


    Wie auch immer. Mit 200 gelben Steinchen reichen meine Aufladungen eh erstmal bis zum Ende des Sankt Nimmerleintags.


    Braucht man die eigentlich auf für PvP Rüstungssets?


    Halt ich für unwarscheinlich. Im PvE kombiniert man damit Skin, Werte und Rune/Sigill. Die Werte liegen im PvP nicht auf der Rüstung. Und die Runen/Sigille kann man sich unentgeltlich holen bis die Finger blau werden. Also fehlt etwas auf das man Transmutieren könnte/müsste.

    Also wenn die Blogposts jeden Tag diesen Umfang haben, dann glaube ich nicht, dass das so sinnvoll gewesen wäre.
    So ist es gut sortiert, und wir bekommen jeden Tag neue Informationen zu einem neuen Bereich :)


    Stimme dir da zu, dass es für die viele so sicher angenehmer und leichter ist. Ich bin da aber eher pragmatisch Veranlagt. Für mich müsste man die Patchnotes nicht derart dekorieren und ich wüsste lieber direkt was Sache ist. Ist dennoch eher eine Typsache. ;)

    Noch keiner? Nein? Wirklich? Gut, dann schlägt meine Stunde..


    Kriegerbuff!:vibes:


    Einiges klang für mich bisher PvP/WvW-lastiger, einiges Imba und einiges irgendwie Sinnlos. Abwarten, Tee trinken und hoffen, dass man eines besseren belehrt wird.
    Interessantes Format mit den "täglichen Ankündigungen"; mir wär aber eine große Fülle an Infos lieber gewesen, bei denen ich selbst in kürzerer Zeit das Wichtige rausfiltern kann.

    Wie verhält sich das mit den Runen bei 2 Waffen? Also z.B. Schwert und Fokus. Stacken da gleiche Runen ebenfalls und zählen die auch zu denen der Rüstung für den Bonus?


    Wenn du meinst, dass die Slots in den Waffen und die in der Rüstung, die selben sind: Nein. Es sind nicht die selben. Rüstung hat Runen; Waffen haben Sigille. Man kann zudem aber Dinge wie Rubinkugeln auch dort einbauen. Da es glaub ich noch nicht genannt wurde: In die Waffen Multiplikationssigille (Sigill der Heftigkeit/Nacht - für Nachtdungeons) und ggf Sigille zum stacken von Stats (Sigill der Blutgier) wenn du nicht mehrere Waffensets dabei haben willst.