Posts by Zebulon

    Ist das jetzt Zufall oder sind denen meine gefühlten 100 Ticktes
    aufgefallen? Seit HoT und Helloween bin ich ja im Dauerflug.
    In LA konnte ich mich gar nicht aufhalten, da hatte ich vielleicht
    5 Sekunden Zeit um mich schnell raus zu porten und im Dschungel hatte
    ich vielleicht 15 Minuten wenn es gut ging.
    Ich habe im Moment auch noch 32 bit und will auf 64 umsteigen.
    Da kommt die Meldung hier ja wie gerufen und ich hoffe das es was
    bringt.

    Wie siehts generell mit deinem Internet aus? Hast du bei anderen Spielen auch Probleme?
    Evtl. musst du deinen Router neu starten.


    Wenn du aus dem Spiel geschmissen wirst, bekommst du dann eine Fehlermeldung? Wenn ja, welche?


    Generell läuft mein Internet recht gut. Habe eine 120 Mbit Leitung und
    eigentlich keine Probleme. Andere Spiele mache ich z.Zt. nicht, von
    daher habe ich da keinen Vergleich.


    Den Router habe ich auch schon mal neu gestartet, hat aber leider nicht geholfen.
    Die Fehlermeldung ist wohl die Standard-Meldung:
    "Ein schwerer Fehler ist aufgetreten...." (hab jetzt nicht den genauen
    Wortlaut im Kopf) Das ist dieses Ticket das man an den Support
    schicken kann und wo man auch noch was zu schreiben kann wenn
    man will. Da stehen dann allerlei technische Deteils die mir aber jetzt
    nicht viel sagen. Aber da kommt ja auch nix zurück von denen.
    Die haben bestimmt schon 20 solcher Tickets von mir bekommen.


    Gestern habe ich dann mal im Spiel eine Fehlermeldung bekommen
    als ich reisen wollte, das die Verbindung verloren ging. Da bin ich zwar
    nicht aus dem Spiel geflogen, konnte aber nirgendwo hinreisen, nur
    innerhalb der Map in der ich grade war.


    Also am schlimmsten ist es in Löwenstein, oder auch gestern im
    Jungel, ca. alle 15 Minuten geflogen.


    Das einzige was mir grad noch einfällt, evtl. die Grafiktreiber prüfen.
    Wäre aber ein seltsamer Zufall wenn die seit Helloween und HoT nicht
    mehr aktuell sind.

    Das habe ich noch nicht versucht, werde ich heute Abend mal probieren.
    Danke schon mal für den Tipp, vielleicht hilft es ja.


    Schade geht nicht. Da kommt dann die Ansage das der Pfad nicht stimmt.
    Oder das Fenster wird geschlossen und nichts passiert.
    Vielleicht installiere ich das alles noch mal komplett neu. nerv:|-|


    Ahhh es geht doch. "Datenarchiv wird repariert"
    Jetzt hoffe ich nur, das es auch was bringt. Danke Moka :cheers:


    Hm, hat leider doch nix geholfen. :ill:

    Seit Helloween und HoT habe ich übelste Probleme. Ich fliege ständig
    aus dem Spiel. Wenn ich in Löwenstein einlogge dann habe ich
    ~1-5 Sekunden und zack bin raus und das Spiel ist komplett aus.
    In Götterfels und Zitterdelle hab ich gefühlt 5-10 Minuten bevor ich
    gekickt werde. Draußen passiert es dann ca. 2-3 mal die Stunde.
    Woran kann das liegen? Ich dachte erst es passiert nur dort wo viele
    Leute auf einmal sind aber das ist es wohl nicht.
    Wenn ich z.B. im Labyrinth bin dann geht es ja, auch wenn viele auf
    einem Haufen sind.kann zwar passieren das ich schon mal Standbild habe,
    kommt aber nicht so oft vor. Aber wenn ich dann von dort wieder nach
    LA komme fängt der Horror wieder an. Helloween, ja ne, is klar.:boggled:


    Was ich in GW2 auch vermisse sind so Gruppen von Mobs die durch die Gegend patroullieren mit überlappenden Wegen, denen man geschickt ausweichen kann und wenn man schlecht ist mehrere Gruppen an der Backe kleben hat. Denke da so an die Domäne der Pein zurück.


    Das fände ich auch nicht schlecht, ist aber in GW2 wohl kaum zu machen. In GW1 sah/sieht man ja im Kompas die Gegner und den Aggrobereich und kann dementsprechend agieren. In GW2 fällt das ja leider weg. Es sei denn, ANet könnte sich durchringen das wieder einzuführen. Kann ich mir aber nicht vorstellen.

    Ich dachte immer EotN konnte man ohne Proph. nicht spielen da es
    ja die Erweiterung zu Proph ist.:spec:
    Und ja, Proph solltest Du dir auf jeden Fall holen, es ist der Anfang
    von Allem.

    Den Wegweiser zu fehlenden POI's finde ich auch ganz hilfreich, da bin ich auch schon oft verzweifelt
    wenn ich den letzten Punkt auf der Map enifach nicht finden konnte. Ich habe auch schon erlebt, das
    unerledigte Herzen auf der Map gar icht angezeigt wurden, die existierten gar nicht.
    Z.B. Ebenen von Aschfurt, ganz unten rechts. Erst als ich den Vergleich mit einer kompletten Karte
    hatte sah ich das dort noch ein Herz ist und es wurde auch erst aktiv als ich schon fast vor dem Typ
    stand. Da hätte ich lange suchen können.


    Die Neuerungen in den Startgebieten finde ich dagegen blödsinnig. Macht die ganze Sache nur
    unnötig zäh. Vielleicht soll es ja nur dazu dienen, die Spieler länger in den Gebieten zu halten
    damit sie nicht so schnell verweisen. Keine Ahnung, ich werde jedenfalls keinen neuen Char mehr
    starten.

    Helloween im zerstörten Löwenstein, das passt doch.
    Grauslige Umgebung für grauslige Events.;)
    Oder... surprise surprise ...Löwenstein erstrahlt im neuen
    Glanz und alle sind total ... überrascht:yikes: und rennen
    staunend durch die Gegend :goggle:
    Das wäre doch mal ein Fest und würde für >:vibes:< sorgen.


    Das Leben könnte so schön sein.:cheers:

    Ok, vom nötigen Aufwand hab ich keine Ahnung. Aber dann sollen sie auch nicht so einen Quark erzählen... dem Spieler fehlen dann wichtige Informationen und er kann nicht verstehen was um ihn herum los ist.:confused::goggle::D



    Ach komm, hör doch auf..

    Und immer noch keine Ego-Perspektive, und nach der blödsinnigen Aussage
    von Devon Carver kann man die Hoffnung darauf wohl auch endgültig
    begraben:


    Quote

    Während Wuerfell der Frage eher auswich und erklärte, dass es nichts sei, was man ausschließe, aber auch nichts, was man bestätige (so antworteten die zwei auf die meisten Fragen), beleuchtete Carver das Problem von einer anderen Seite. Man habe viel Zeit darin investiert, den Kampf in Guild Wars 2 erleb- und verstehbar zu machen: „Position ist dabei alles.“


    Im PvE sei es vielleicht kein großes Problem, aus den Augen des eigenen Chars in die Welt zu schauen, im WvWvW oder im PvP sei das anders. Hier fehlten den Spielern dann wichtige Informationen und sie könnten gar nicht verstehen, was um sie herum los sei.


    http://mein-mmo.de/guild-wars-…st-person-view-in-gw2198/


    Danke Anet, das ihr eure Kundschaft für so dämlich und unmündig haltet, nicht selbst entscheiden zu können wie es wann am besten ist.:grumpy:
    Und selbst wenn jemand auf Biegen und Brechen in der Ego-Perspektive
    spielen will (PvP/WvW) dann soll er doch. Er wird schon merken, dass es
    bei einem Spiel wie GW/GW2 auf Dauer nicht gut kommt, weil er ständig
    die Hucke voll kriegt.:D


    Oh man, ihr seid mir schon so'n paar innovative Entwickler.:rolleyes:
    Stellt mal eure alte Garde wieder ein, dann klappts auch mit GW2.:cheers:

    Der Clip ist zwar von 2009 aber in Anerkennung an David Allen, der die Gruppe GONG 1968 gegründet und gegen alle widrigen Umstände und ständiger Neubesetzungen bis heute am leben erhalten hat, würde ich ihn trotzdem gerne posten. Er vermittelt auch den "Wahnsinn" für den David Allen stand (und immer noch steht) ganz gut und hätte auch in die damalige Zeit sehr gut gepasst. Ich sag nur "Flying Teapot" und "Radio Gnom". Viel Spass. :D