Posts by Bassewitz


    Verstehe nichts...


    Und wieso kannst du keine echten Spoilertags nutzen? *facepalm*

    Nur frage ich mich eben, wenn Mordremoth verderben könnte, wie sähe das aus?
    Und wenn er nicht verderben könnte, bestünde dann die Möglichkeit, andere Nicht-Diener-Spezies auf anderem Wege zur Mitarbeit zu bewegen?
    ...Trahearne hat's definitiv geschafft. Der Alptraumhof hingegen würde eher zur Versklavung der Völker neigen, als sie auf moralische Weise zu einen.


    Symbiose und harmonische Artenvielfalt, jedenfalls, dürfte dem Gebieter des Dschungels, der Natur, (praktisch dem LEBEN) wohl kaum fremd sein.
    Vielleicht ist es auch vollkommener Unfug, das ganze in Richtung "Leben" zu verallgemeinern. Wer weiß.


    Wahrscheinlich ist Mor einfach wie Primordus. Der erzeugt ja auch einfach nur die Zerstörer und versklavt keine Fremden.
    Präsedenzfall!


    Klingt für mich absolut plausibel.

    Ich hoffe, dass sie die Storywendung auch gut nutzen.


    Gerade mit den Sylvari könnte man echt viel machen, wenn sie herausfinden, dass sie durch den Einfluss Ventaris tatsächlich gegen ihre Natur handeln, der Hof immer Recht hatte und man in den eigenen Reihen Selbstzweifel hegt, ob in einem nicht doch ein Monster steckt.


    Aber wahrscheinlich läuft es "Alles klar, auf ihn mit Gebrüll!" total unreflektiert.

    Ist wahrscheinlich ein Wahrnehmungsproblem.


    Beim Bearbow sieht man schon an Tier und Waffe, was gleich kommen könnte und wenn der da so exponiert stehend immer die Gegner wegblockt.


    Der Wächter steht halt eher am Feind in der Effektkaskade und fällt vielleicht nicht weiter auf.

    Liegt tatsächlich nahe, dass Scarlets aktivitäten um LA die Nachbarn mit betreffen. Muss aber nicht sein.


    Das wäre doch viel zu plausibel, als dass ANET das wirklich bringen würde.


    Wahrscheinlich gibt es im Anschluss einen Halbsatz in einem Interview, der erklärt, dass sie das einfach unbehelligt ausgesessen haben...

    Ja, ich finde es auch abschreckend, dass man nicht gemeinsam questen kann. Wenn einer eine Dialogoption anders wählt, sieht man sich eventuell erst in einer halben Stunde wieder, da alles instanziert.
    Das ist doch purer Singleplayer und für mich ein Grund bei GW2 zu bleiben.


    Der Fraktionszwang in TESO tut sein Übriges.

    Man kann auch im Laufe der persönlichen Geschichte bis ca. Stufe 10 ein Schuppenset zusammenklauben.
    Warn glaub ich immer die rechten Belohungen. Einfach Augen aufmachen bei der Auswahl.


    Ich weiß, allerdings habe ich dann stärkere Teile gefunden, die dann wieder müllig aussahen. Die Schuppe war echt schick.


    Habe eigentlich keine Rüstungen beim Karmaknecht gesehen, hauptsächlich Waffen oder Acessoires.