Guild Wars 2 - Atmen macht keinen Spaß

  • ich hoffe ehrlich, dass es nie luftkämpfe in gw2 geben wird.
    einfach aus dem grund, dass sie die gesamte welt so lächerlich klein und unwichtig erscheinen lassen und das flair einfach total zerstören. luftkämpfe sind außerdem imo absolut nicht notwendig, da 3D kämpfe bereits unter wasser ausgereizt werden können, der sprung in die luft würde alles nur unnötig kompliziert und wsl auch verbuggt machen. also bitte bitte, niemals luftkämpfe.


    set die eingeatmete luft in relation zur ausgeatmeten und schon kann man sagen, dass wir doch co² ausatmen .... wen interessiert das??

  • Sehr schön gemacht, finde die Unterwasserwelt bisher spannender und hübscher gestaltet als die Gebietes außerhalb des Wassers... ^^ Ansonsten: hier noch ein kleines Animationsdefizit bei den Angriffen... Atemmaske: Sollte man vlt mit Craftingmaterial füllen können, ebenfalls wie der Köcher des Waldläufers, aber "unbegrenzt" ist halt immer so ne Sache die nicht wirklich nachvollziehbar ist irdisch. Finde ich was Schade.... Ansonsten: Mal abwarten was bei rum kommt. Die GamesCom wird da sicher nochmal einiges aufgreifen. Ansonsten ebenfalls wie im anderen Video: Die Kämpfe dauern eeewig... werde das Spiel wohl definitiv wieder zumindest zu zweit spielen...


    Edit: Ahja... Michael Phelps wäre verdammt neidisch auf diese Schwimmgeschwindigkeit... hoffe auch hier, dass es irgendwann ein realistisches Maß annimmt... ^^

  • Also, das Ganze hat mich nicht so wirklich aus den Socken gehauen. Unterwasser-Action ist heute fast schon Standard, und das hier gezeigte Gebiet erschien doch eher sehr fad (DDO macht's besser).


    Klar ist es nett, dass die Skills sich unter Wasser ändern (macht ja auch Sinn), aber mich irritieren nachwievor die extrem hohen Zahlen und die Health Bubble. Was natürlich nichts mit dem oben Genannten zu tun hat.


    Ich hoffe, die Unterwasserareale werden insgesamt doch spannender gestaltet. :thumb: