News, die einer News nicht wert sind

  • [..]
    Deathmatch könnte bald erscheinen.
    [..]


    glaube ich muss dich enttäuschen:

    Quote from Jonathan Sharp

    So for us, when we’re designing game types, we’re thinking about these things. DM is still a fun and exciting part of conquest, but I know you guys want more – we’re working on it.


    jetzt evtl etwas aus dem context gerissen aber: er sagt deatchmatch ist teil von conquest, bejat aber evtl andere modi. DM wird dort allerdings ausgeschlossen.

  • Bleiben wir doch beim Beispiel Templates? Meinetwegen sollen sie auch bei jedem Mal Laden einen Geldbetrag aus meiner tollen neuen Börse rausbuchen.
    Was davon beißt sich nun mit dem neuen GW2 Konzept, dass da von Anets Seite so hartnäckig drüber geschwiegen wird? Will man keinen Komfort für den Spieler? Das kann mir seit Monaten kein Mensch beantworten.


    Jetzt tue mal nicht so als ob fehlende Templates wirklich ein monumentales Problem in GW2 wären. Solche Sachen können sich ruhig mal sehr weit hinten anstellen, da gibs deutlich dringendere Baustellen.

  • @ Christmaspoo


    Man kann es auch so verstehen, dass den Spielern DM im Rahmen vom Conquest Mode nicht ausreicht und mehr DM wollen. Arenanet arbeitet nun an dem "mehr".


    Vielleicht gibt es ja DM mit sekundärer Mechanik.


    Die Zukunft wird es erweisen.

  • Jetzt tue mal nicht so als ob fehlende Templates wirklich ein monumentales Problem in GW2 wären. Solche Sachen können sich ruhig mal sehr weit hinten anstellen, da gibs deutlich dringendere Baustellen.


    Für dich vielleicht. Ich finde, es ist eine ziemlich monumentale Baustelle in GW2.
    Mir war der Observer Mode ziemlich schnuppe. Oder die Überarbeitung der Stadtkleidung, so dass man beim Fallen aus großer Höhe diese nicht wieder verliert. Genauso ist mir ein neuer PvP Mode herzlich egal.
    So unterschiedlich können die Geschmäcker sein, denen Anet offenbar allen gefallen will.

  • Fehlende Templates und das schnelle tauschen von Traits ohne immer und immer wieder zu dem bescheuerten Typen zu rennen der mich wahrscheinlich schon mit Namen ansprechen könnte so oft wie ich bei dem bin ist schon eine sehr große Baustelle.Klar geht es meistens nur um die Faulheit aber fürs schnelle wechseln wenn man mal gerade unterwegs ist und was anderes braucht ist es schon sehr praktisch. :D

  • templates werden bestimmt erst kommen wenn auch mehrere neue skills den weg ins spiel gefunden haben... vorher seh ich da auch keinen großen bedarf um ehrlich zu sein.
    aber das man aktuell seine traits überall, und nicht nur bei den buchheinis, ändern kann wäre schon was feines.

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • oh ja bitte, trait-templates... in den meisten fällen spaare ich mir das wechseln der traits, weil ich mir die entweder aufschreiben oder mir für jeden mist im build editor das ganze zusammenbasteln muss....

  • aber das man aktuell seine traits überall, und nicht nur bei den buchheinis, ändern kann wäre schon was feines.


    Wie groß - besser: wie klein - ist dann der Schritt zu Templates, wenn Du eh alles ändern könntest? oO Und nur weil Du keinen Bedarf für Dich siehst muss das nicht für alle gelten. Mehrere Rüstungsset gehen nun mal meist mit verschiedenen Skillungen Hand in Hand. Und an alle die jetzt daherkommen und meinen, es gäbe keine Builds in GW2: Recht habt ihr. :wink:

  • Ich finde, dass Skilltemplates eigentlich zum Grundspiel dazugehören sollten. Liegt aber auch daran, dass ich viel sPvP spiele und man da wahrscheinlich noch mehr mit Builds herumprobiert als im PvE (weil da müsste man sich ja erst mal Rüstungen und Schmuck mit allen Werten holen, um alles ausprobieren zu können). Mich nervt es sehr, dass ich jedes Mal Ausrüstung und Traits im PvP wechseln muss wenn ich was anderes ausprobiere und mir vorher alles aufschreiben muss damit das alte Build nicht verloren geht, falls das neue murks ist. Schon okay, dass sie keine Zeit dafür bei Release hatten, aber nach einem Jahr sollte das schon Mal drin sein. Dafür hätte ich auch die komplette bisherige LS verzichtet, lieber erst Mal das Grundspiel ausbauen bzw. auf ein solides Fundament.

  • Für dich vielleicht. Ich finde, es ist eine ziemlich monumentale Baustelle in GW2.
    Mir war der Observer Mode ziemlich schnuppe. Oder die Überarbeitung der Stadtkleidung, so dass man beim Fallen aus großer Höhe diese nicht wieder verliert. Genauso ist mir ein neuer PvP Mode herzlich egal.
    So unterschiedlich können die Geschmäcker sein, denen Anet offenbar allen gefallen will.


    Es hat nichts mit Geschmack zutun wenn man einem absolut kaputtem PvP, für welches groß geworben wurde, mehr Beachtung schenkt (zurecht!) in Form von Oberserver-oder neuen PvP-Modi, als einer Bequemlichkeits-Funktion.


    Verstehst du überhaupt, dass man dich nicht ernst nehmen kann wenn du solche Post verfasst? Ich meine, würdest du jemanden ernst nehmen können, der unter einem weitreichendem Spieleupdate (sei es nun Pve/PvP/WvW) postet:


    "Na toll und schon wieder wurde in dem Update nicht eingeführt, dass man die Stadtkleidung nicht verliert wenn man aus großer Höhe stürzt .. Anet setzt ihre Prioritäten komplett falsch ... so wird GW2 noch schneller zugrunde gehn als es sowieso schon passiert. GG Failnet"


    Ich finde die Funktion ja ebenfalls sehr wichtig, und finds auch seltsam, dass sie nicht schon längst im Spiel ist und andere Sachen wie Stadtkleidung anscheinend vorrang haben. Aber vor Templates kommt immernoch: Content, Überarbeitung von bestehendem Content, Belohnungen, mangelhaften Spielmechaniken, etc. Und selbst das kriegt Anet schon nicht hin.

  • Das mit den Templates ist für mich ein passendes Beispiel, wie kurzsichtig (mir fiel grad kein positiveres Wort ein) Anet in Verbindung mit NCSoft gearbeitet hat.
    Klar, hat das jetzt keine Prio mehr, da jetzt andere Sachen wichtiger sind. Aufgestiegene Waffen z. B. für die neuen Gebiete und neuen Kampfmodi im PvP.
    Doch durch das vorausschauende arbeiteten und die Übernahme allre gute Dinge aus GW1 lastet natürlich ein hoher Druck auf ihnen.
    Da kann man schonmal sowas wie Skillpooltrennung, Templates, Gildenkämpfe, Gildenhallen und andere Kleinigkeiten vergessen, bzw. später einfügen.
    Oder einfach so lange warten, bis es nimmer gebraucht wird. Das Peter-Prinzip ist ja im angloamerikanischen Räumen das Normale und nix schlimmes.


    @ Florimel:
    Jetzt halt doch mal die Füße still. Sei zufrieden mit dem was du bekommst. Auch wenn es halt nur unterdurchschnittlich ist.
    Nur weil du Niveau magst und durchdachte und bedienerfreundliche Elemente magst, heißt das noch lange nicht, das es auch der Rest der Leute möchte, die sich mit 0815 zufrieden geben.
    Den Ratschlag des "Musst du ja nicht spielen, wenn dir das nicht gefällt" lass ich mal, das machen hier schon die anderen ...öhm....keine Ahnung...."Fans"(?)

    FoW Hardcore Healcrits
    - Lächeln ist die netteste Art dem Gegner die Zähne zu zeigen.
    - Experten leisten IMMER was Besonderes. Auch hier!
    - Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

    Filme und ihre Fortsetzungen: erst Keinohrhasen, danach Zweiohrküken, und danach vielleicht Dreilochstuten (?)

  • Wie groß - besser: wie klein - ist dann der Schritt zu Templates, wenn Du eh alles ändern könntest? oO

    es geht mir nicht um das wie viel, sondern um das wo atm!

    Und nur weil Du keinen Bedarf für Dich siehst muss das nicht für alle gelten.

    hat auch keiner behauptet. ;)

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • öhm, traits zurücksetzen?

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • aber das man aktuell seine traits überall, und nicht nur bei den buchheinis, ändern kann wäre schon was feines.


    Darauf bezog ich mich. Da das Ändern der Traits bereits überall möglich ist dachte ich, Du meintest das komplette Zurücksetzen, alles Andere wäre redundant. ;)


    Mitten in der Ini komplett umskillen finde ich auch eine schlechte Idee, aber wieso sollten Templates nicht in den Städten funktionieren? Meinetwegen auch weiterhin für die 3,5 Silber, der Betrag verhält sich wie die Reisekosten: Man merkt es eh nicht.

  • ich glaub jetzt verhaspeln wir uns! :D


    natürlich meinte ich das KOMPLETTE zurücksetzen der traits!
    ich steh genau jetzt zu diesem zeitpunkt mit meinem necro in queensdale und kann meine traits NICHT zurücksetzen, außer ich würde zu dem buchheini gehen und sie von ihm zurücksetzen lassen.
    DAS hätte ich eben gerne überall! mitten in orr oder z.b. mitten in southsun. ;)

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • Es hat nichts mit Geschmack zutun wenn man einem absolut kaputtem PvP, für welches groß geworben wurde, mehr Beachtung schenkt (zurecht!) in Form von Oberserver-oder neuen PvP-Modi, als einer Bequemlichkeits-Funktion.


    Öhm... doch, hat es, aber ab davon:
    Wo hab ich denn gesagt, dass ich es doof finde, dass sie sich mit PvP lieber befassen? Ich habe sogar im /discuss gesagt, dass der Observer dringend nötig war, schon zum Release. Auch, wenn er mich nicht interessiert.
    Doch wage ich zu bezweifeln, dass es wichtiger ist, die Stadtkleidungsfunktion zu bearbeiten.



    Verstehst du überhaupt, dass man dich nicht ernst nehmen kann wenn du solche Post verfasst? Ich meine, würdest du jemanden ernst nehmen können, der unter einem weitreichendem Spieleupdate (sei es nun Pve/PvP/WvW) postet:
    "Na toll und schon wieder wurde in dem Update nicht eingeführt, dass man die Stadtkleidung nicht verliert wenn man aus großer Höhe stürzt .. Anet setzt ihre Prioritäten komplett falsch ... so wird GW2 noch schneller zugrunde gehn als es sowieso schon passiert. GG Failnet"


    Natürlich kann man das, was ich geschrieben habe nicht ernst nehmen, wenn man nicht richtig liest bzw. wie du bereits schon zu glauben weiß, was ich schreiben will und es dann auch so liest. Gerade die Stadtkleidungsfunktion jetzt zu überarbeiten, finde ich ja eben albern. Steht doch da!
    Den Rest hast du dazu erfunden, so einen Kommentar nähme ich auch nicht für voll, da hast du wohl recht.
    Zudem habe ich überhaupt nicht auf Update Notes geantwortet, sondern auf einen Kommentar von Colin, der einen Hinweis auf den internen Umgang mit Kritikern enthielt. Ganz allgemein ohne Bezug auf die heute anstehenden Änderungen.



    Ich finde die Funktion ja ebenfalls sehr wichtig, und finds auch seltsam, dass sie nicht schon längst im Spiel ist und andere Sachen wie Stadtkleidung anscheinend vorrang haben. Aber vor Templates kommt immernoch: Content, Überarbeitung von bestehendem Content, Belohnungen, mangelhaften Spielmechaniken, etc. Und selbst das kriegt Anet schon nicht hin.


    Warum gehst du mich denn dann bitte schon wieder an? Wir sind doch absolut einer Meinung.
    Gewohnheit?

  • Zum Thema Traits zurücksetzen:


    Es wurde angekünidgt, dass man sich verschiedene Skillungen abspeichern können wird.


    Ist aber schon länger her.


    Ich fände es sinnvoll wenigstens 3 Voreinstellungen speichern zu können und diese nach Bedarf eben zu wechseln.


    Dafür sollte es weder eine Abklingzeit geben noch eine Gebühr.


    So viel Flexibilität erwarte ich einfach in einem solchen Spiel.