• Man stuckt einfach einen traumi auf der backside, der hällt die lange genug auf um normal rum zu laufen (also stucken an nim Sammler oder so)


    Sind das alles so alte Taktiken, das kaum noch jmd die kennt?

  • Tja,das alte UWSC war immernoch am besten und hat am meisten Fun gemacht :) *von den guten alten Zeiten schwärm*



    Naja wie auch immer.....Viele haben nach dem alten UWSC nerf aufgehört GW zu spielen ;D (warum auch immer),deswegen sind hier so wenige unterwegs die noch das alte gezockt haben.

  • Ja leider, dabei ist ne Mengen wissen verloren gegangen -.-


    Naja, bleibt mehr was (wieder) entdeckt werden kann.


    Ich finde ja, das es langsam an die damalige Zeit heran kommt. Macht wieder echt Spaß.


    Und was die 2x ele builds an geht, damit kannst du viel mehr pullen & einfacher killen. Denke das so Zeiten unter 2h drin sind... Mit anderen builds vllt sogar 1,5h... Wenn man Dhuum geregelt bekommt.

  • achso dann nimmt der emo quest an auf der backside isn traumi und der ele steht schon center?
    das erklärt einiges


    und ich denke mal der emo in den pools sollte wohl pools poppen was auch funzen sollte mit pi sogar relavtiv schnell und der Ele terra hat kein anti-kd was heißt das der emo das auch safer macht als der terra oder?

  • LOL der Emo macht Pools?


    1.Wirst du da weggenuked


    und


    2.Lohnt sich PI nur bedingt



    Da gehts doch viel schneller,wenn der E/Me mal eben alles ballt,und den ball dann mit [[Verschwendung] weghaut.


    Bei der Pools Quest geht der Ele zum Spawn der Königin und pingt dann [[Splitter-Rüstung].Das ist das Signal für den Emo die Quest anzunehmen



    Bei Pits: Nein,ich denke (ich bin mir nicht sicher,also verbessere mich falls ich falsch liege Humility) man pullt bei Backside die oberen patroullierenden Toten.Dann popt man einen Stein und rennt dann schnell out of range (Sodass der Traumi die volle Aggro hat,und in etwa dort steht wo die Skeles/Dryder spawnen werden.)Der Ele macht Center ready und der Emo nimmt die Quest an.Der Emo sollte nun genug Zeit haben runter zu laufen,während der Traumi tankt.

  • Nur wird bei dem von mir beschrieben build sliver nicht für die queen reichen... Also save spot und Verschwendung?


    Mit 2 dreschern bekommt mir der bloß so viel dmg... Ist mit nim Sammler schon wesentlich entspannter.

  • Traumi auf der Backside Stucken ist Traumi Verschwendung... Einfach runterlaufen Seelen heilen und dann Traumi zünden. Wir haben natürlich viel rumgefailt aber bei den 2h 5 war es sicherlich auch ein E/Me. Und bezüglich des Schwierigkeitsgrades, dass war eher so gemeint das man eben langsamer wird weil es eben doch ein wenig schwerer ist die terras zu machen. Und zu deinem Build ich würde nicht 2 Skills für E-Management verschwenden...

  • Würde ich schon, da du so flexibler bleibst... Also den emo nicht immer mitschleppen musst.


    Immerhin gehen so pits und pools recht schnell zu popen. Wenn du z.B. NUR channeling mit nimmst sucht das auch, du bist so viel zu unflexibel...


    Und zu pits:
    Sicher geht es mit runter laufen, aber kann schnell schief gehen... z.b. Nin weißer dryer als erster spawn suckt dann ordentlich. Traumi auf backside ist save und den bekommst du auch infused. Nur weil ihr es anders gemacht habt, weil ihr es nicht besser wusstet (Annahme meinerseits), heißt es nicht das andere Möglichkeiten schlechter sind, in diesem Fall ist es wohl eher anders herum.


    Zu den builds von mir: mir kommt es eher auf Flexibilität an, woraus eine gute Einteilung der zeit resultiert. Deshalb leider eben doppel Mantra...


    btw traumi Verschwendung: oh nein, er tankt kurz, bekommt einen infuse und ist fit wie eh und je. Außerdem kann man den selben traumi zum killen der dhuums nehmen. Wie habt ihr die denn gemacht? Geslivert und dabei infused? Oder nin anderer traumi?

  • Haben gerade ein bisschen getestet ohne Kanalisieren must du im Lab wohl kleinere pulls machen wird ja auch bei 3er uw und so mitgenommen und wir sind zum schluss gekommen ,dass es nötig ist. Und ja irgenwie steckt man halt im 8 Skills Dilemma. Ich wollt hier auf keinen fall eingebildet wirken oder irgendjemandem Taktiken vorschreiben... Unser Run war unser allererster run mit einem E/Me und wir haben ca.80 Min mit Fails verhauen...

  • Naja, was heißt kleinere pulls? Am Anfang aaxten und quest getrennt machen, sobald der pull steht muss nur noch obsi oben gehalten werden... Den Rest kann der emo mit SCHILD wegprotten und teilweise heilen, wenn dann auch die Nachtmaare weg sind, braucht er nichts mehr zum selber protten. Dann sind es insgesamt wohl 2 pulls mehr, holst aber sehr viel zeit in den Terra areas raus. Duo ist eben nicht gleich trio, wo man alles ziehen muss.

  • Also naja ich würde einfach Ebonflucht aus dem build von dem da über mir kicken und standarte rein... damit wäre dann so 1:45-1:55 drinne... Ich werde mich da nicht drum kümmern :D Mir hats gereicht das mal zu schaffen. Bei 4h macht man dan einfach einen Tele aus den Plains raus unjd direkt wieder hin. Das hat dann den gleichen effekt wie wenn recall im build wäre^^ GL jedem ders versuchen wird!

  • Würd sich jemand bereiterklären mit mit nen paar runs zu laufe (habs aberr noch nie gemacht^^)


    Könnte beide Positionen spielen. Einfach Ingame Friendlist adden und anschreiben. Nicknames in der Sig.


    LG! //Edit: Mein Emo ist ein Noob, also spiel ich doch lieber den Assa

    Mt Rushmore R/XNapheem Electrys N/XSethenor Zulshim P/XFinrod Cyriatan Me/X


    für jeden Schabernack zu haben! ;)

    Edited once, last by Takeshi ().