Unterschiedliche Pet-Geschwindigkeiten?

  • Ja, so gut war mein Englisch leider doch nicht, das ich in Kürze erklären könnte, das welches Pet wie oft und wie lange zu höchstwahrscheinlich Animationsmodellbedingten Aussetzern neigt.


    Außerdem glaube ich an den Erfolg der kurzen Beschreibungen, das hätte wohl den Rahmen gesprengt. Und ich hätte alle Pets noch mal genauer darauf testen müssen...irgendwo hört der Spaß auch auf!


    Wenn A-Net das tatächlich fixt, kann man ja in ein paar Wochen nachreichen: Ey, Spinnen laufen immer noch langsamer...
    Ansonsten dürft ihr das auch gerne übernehmen, ich reiß mich da nicht unbedingt drum...


    Seit den Tests schwöre ich ohnehin auf:
    - Weißen Tiger im PvE (ach da ist der große weiße Fleck!), bzw den
    - Melandrus Pirscher im PvP (schön klein und dunkel, auf manchen Karten quasi unsichtbar)


    Katzen laufen mit am flüssigsten, so viel ist sicher.


    ...Da ist es mir inzwischen auch recht egal, wie krepelig Spinnen und Vögel wegen ihres Animationsmodelles herumkrauchen...(^_^)

  • Kurzer und trauriger Zwischenstand: Nach nunmehr 24 Tagen seit der Bug-Meldung im offiziellen Forum:
    Keinerlei Reaktion, nicht einmal eine Nachfrage oder Vertröstung von offizieller Seite.


    Aber da A-Net es nicht einmal schafft, auf so gravierende Dinge wie den Rüstungsbug (manche Fertigkeiten stapeln über das Cap, und manche Boni von der Ausrüstung fallen unter das +25 Rüstungscap!) einzugehen, wundert mich das nicht wirklich.


    Da werd ich den Post mal mit einem kleinen Up am Ende der Woche wieder nach oben holen...und wir ärgern uns weiterhin über unsere lahmen Lieblinge...:grumpy:

  • Knapp zwei Jahre später, und wir haben ein neues, verbuggtes Pet im Angebot.


    Und wie der Name schon sagt:
    Es ist der Rennkäfer!


    Nur ist er nicht schneller, sondern langsamer als die üblichen Tiergefährten, denn auch ihm fehlt der eingebaute 20% IMS



    Auch der Jagdhund des Balthasar wurde getestet, er ist ohne Bug.

  • who cares? not me :)


    im übrigen: wie kommst du darauf, dass anet es gewollt hätte, dass alle tiere die gleiche angriffsgeschwindigkeit haben? das einzige was immer zu verlauten war ist, dass die tiere je nach ausprägung die gleiche anzahl an + HP und + prozentualem DMG-output haben.
    (man verwechsle bitte unter keinen umständen guildwiki mit anet! in guildwiki stand schon ziemlich viel mist über die letzten 7 jahre :)...)

  • who cares? not me :)


    im übrigen: wie kommst du darauf, dass anet es gewollt hätte, dass alle tiere die gleiche angriffsgeschwindigkeit haben?


    Es geht hier um die Lauf-Geschwindigkeiten.
    Und ob A-Net das bei allen Pets so gewollt hat?


    Weil bei allen Pets alles gleich ist:
    - Die HP und % Boni/Mali der unterschiedlichen Entwicklungsstufen,
    - die Angriffsgeschwindigkeit,
    - die Laufgeschwindigkeit (außer die Ausnahmen),
    - der Grundschaden
    - Die Rüstung
    - eingebauter Schutz gegen [[Spektralqual], wie Helden


    Hätte A-Net das nicht gewollt, wären häufigere und deutlicher Differenzen drin, etwa Pets mit mehr Grundschaden als andere, Pets, die schneller angreifen als andere, Pets die schneller sind, als andere...nur mit entsprechenden Nachteilen.
    Sie hätten auch verschiedene Petangriffe eingebaut, wozu sie eindeutig in der Lage waren, siehe verbuggter Schwarzbär.
    All das ist eben nicht der Fall.


    Das einzige, worin sich Pets unterscheiden können, und auch bewußt sollen, ist ihre (physische) Schadenart: Hieb/Stich/Stumpf (manchmal wechsel davon, je nach Entwicklungsstufe)
    Und auch dort ist der Ausreißer, der Jagdthund des Balthasar mit seinem Feuerschaden gewollt.


    Da ist ein Fehler von A-Net in Sachen Lauftempo zu 99,9% sicher.
    Schließlich gibt es genug unbehandelte Bugs in GW, wo A-Net sich tatsächlich sagt: "who cares? not me :)"
    Die Meldung vor zwei jahren im offiziellen Supportforum dazu hat ja auch keinen Mitarbeiter dort interessiert, ne?


    Quote

    (man verwechsle bitte unter keinen umständen guildwiki mit anet! in guildwiki stand schon ziemlich viel mist über die letzten 7 jahre :)...)


    Guildwiki trau ich auch nicht immer über den Weg, in Sachen Builds am allerwenigsten, aber in dem Fall stimmt die Quelle.
    Zumal das englische deutlich näher an der Basis ist und die Sachen entweder nachgestestet werden, oder aus Test stammen, wie hier.
    Die 33% Schadensreduzierung + 33% Schadensbonus auf alles im PvE stehen ja auch in einer offiziellen Update-Note, vielleicht findet man dort auch was über den 20% IMS bei Pets.



    Ja, das "Problem" interessiert keine Sau (mehr), aber es ist einfach gut zu wissen, falls man mal etwas mehr über seine Pets wissen will.

  • ich sehe kein "problem" an dem tatsache wie du sie beschreibst. inwiefern hast du einen nachteil wenn ein tiergefährte auf so kurzen distanzen vom einen gegner zum anderen einen bruchteil einer sekunde länger braucht? xD jetzt gehts aber los. entweder hast du kein anderes hobby oder kein richtigs leben oder bist ein mathematik-student im 2. semester der es nötig hat sich statistik anhand von guildwars beizubringen um sich selbst zu beweisen was für eine helle leuchte er ist^^ (letzteres gab es schon sehr oft hier in wartower :D)


    sorry für die leicht offensive beschreibung deiner person :)
    ist nicht böse gemeint aber nach dem "problem" hat die letzten 7 jahre keiner gekräht und punkt.
    bevor sie den mist aufgrund deiner berechnungen/tests ändern würden sich die herrschaften von anet (von denen ich aus verlässlicher quelle weiß, dass einige entlassen wurden und somit sowieso arbeitskräfte fehlen werden) dazu herablassen das lange versprochene (seit 3-4 jahren) waldi-update rauszubringen ;-)

  • bist du ein philosophie-student im 2. Semester, der es nötig hat, seine Argumentationsfähigkeit durch angriffe auf vorposter zu beweisen um sich selbst zu beweisen was für eine helle leuchte er ist^^ (letzteres gab es schon sehr oft hier in wartower :D)

    Das Skillsystem war Guild Wars' Geist, die Vollendbarkeit der Charaktere seine Seele und PvP war sein Herz.
    Seinem Nachfolger, schon geistlos zur Welt gekommen, wurde im November auch die Seele entrissen.
    Schweigend lausche ich dem immer gleichen Takt seines verkümmerten Herzens und frage mich, was geblieben ist...

  • bist du ein philosophie-student im 2. Semester, der es nötig hat, seine Argumentationsfähigkeit durch angriffe auf vorposter zu beweisen um sich selbst zu beweisen was für eine helle leuchte er ist^^ (letzteres gab es schon sehr oft hier in wartower :D)


    Das Skillsystem war Guild Wars' Geist, die Vollendbarkeit der Charaktere seine Seele und PvP war sein Herz.
    Seinem Nachfolger, schon geistlos zur Welt gekommen, wurde im November auch die Seele entrissen.
    Schweigend lausche ich dem immer gleichen Takt seines verkümmerten Herzens und frage mich, was geblieben ist...


    Mhja. Fakt ist, dass die Tiergefährten teilweise so langsam sind, dass sie auf längeren Laufstrecken sogar aus der Kompassreichweite kommen können. Bei allen Spinnen müsste das der Fall sein, andere Viecher trifft es auch.
    Nachlesen? Im Startpost? Ich bin doch kein Wartower-Pos(t)er. (Von letzteren gibt es noch zu viele auf dem Wartower)


    E: Raus für heut.

  • ist nicht böse gemeint aber nach dem "problem" hat die letzten 7 jahre keiner gekräht und punkt.


    Jepp, genau wie nach den meisten anderen Bugs und Mißständen im PvE auch keiner gekräht hat.


    Rüstungsbug, gleich mehrere davon?..."who cares?"
    Para, zum Teil Waldi und ganze Attributslinen sind seit Jahren im PvE auf dem Abstellgleis?..."who cares?"
    [[Ä[email protected]] vs [[Arkaner [email protected]]..."who cares?"


    A-Net offenbar nicht, nicht mal, als das Spiel vor Jahren noch ordentlich besetzt war.
    Da ist der Bug hier nicht mal ein halber Krümel am Sandstrand, das ist mir mehr als nur bewußt.


    Mir ist auch bewußt, das Du in Deine Threads, Videos, SC´s, Anleitungen, Testruns, Vergleiche, Farmrunden etc. ganz sicher mehr Energie und Zeit gesteckt hast, als ich in vergleichbare Geschichten.
    All das sind am Ende auch nur Statistiken, Vergleiche und Verbesserungen von Zahlen.
    ...Aber mir genau das vorwerfen?


    entweder hast du kein anderes hobby oder kein richtigs leben


    Sagt mir der mit dem GW1-Youtube-Kanal.


    Also bitte, graben wir das Kriegsbeil ein...:cheers:

  • der gw youtube kanal entstand aus der bitte vieler spieler heraus, diesen zu erstellen und entstand allein durch die hilfe vieler spieler weil sonst der gesamte aufwand nicht zu stemmen gewesen wäre neben meinem wöchtenlichen workload. :) (im übrigen geht es doch gerade um deinen thread? beschränk dich doch darauf oder wieso schweifst du auf meinen ab? hältst du denn meinen thread auch für sinnfrei? dann poste es bitte dort und zeig es der community. denke, dass der thread bereits nach 1 monat über 18.000 hits hatte, beweist das gegenteil. aber dir steht eine eigene meinung natürlich zu)
    wie du es schon beschreibst: es gibt ein gw seit jeher unendlich viele bugs - und ich sage mal - 99% davon sind schwerwiegender als der den du beschrieben hast. bevor du dich also mit diesem thread darüber beschwerst, dass einzelne tiergefährten (minimal) langsamer laufen als andere, beschwer dich darüber, dass die door-glitches nach wie vor funktionieren und man ganze ebenen skippen kann. oder das buggy aggroverhalten der gegner der überhaupt erst dinge wie uwsc, fowsc oder doa zulassen :) das sind nämlich auch im eigentlichen bugs der KI und nicht gewollte programmierungen. (siehe traumreiter-verhalten bei nicht "castbaren" gegnern oder auch die schattenmönche mit bds (name entfallen - zu faul gwiki zu schauen)).


    du sprichst über sinn und unsinn aber entdeckst den unsinn deines threads nicht. schade :)


    auf metafrank will ich erst gar nicht eingehen, weil schon sein avatar mir zeigt, dass er sich für lustig hält mit platter umkehr meines postings. :) hdl

  • Lestardo


    Nana, jetzt nehmen wir beide das alles einfach zu persönlich.


    Ich reg mich auf, über den Vorwurf an meiner Person, Du fühlst Dich angekratzt, weil Du Deine Threads/Videos angegriffen siehst.
    Sollte beides eigentlich nicht der Fall sein.


    Mir ging es lediglich um die investierte Realzeit, unabhängig von Sinn oder Unsinn.
    Spieler sammeln q8-Waffen, Spieler machen aus GW eine Handelssimulation und beschäftigen sich extrem ernst damit, Spieler arbeiten als Moderatoren hier im Forum, Spieler suchen nach Bugs im Spiel und Spieler schreiben ausführliche Guides+Videos.
    Das müssen ja dann alles Freaks ohne echtes Leben sein?


    du sprichst über sinn und unsinn aber entdeckst den unsinn deines threads nicht. schade :)


    Man könnte auch argumentieren:
    Dein Videos+ Guides sind sogar schlimmere Zeitverschwenung.
    Warum? Nicht nur, das Du sehr viel Real-Zeit dort reingesteckt hast, nein Du ermunterst und unterstützt auch noch andere damit, noch mehr, bzw besser eigene Realzeit zu verschwenden.


    Mit Deinen Worten: "Who cares?"
    Wer sind wir, uns darüber anzumaßen, wer seine Hobbys wie und in welchem Umfang betreibt?


    Wenn Du also konsequent gegen unsinnige Tätigkeiten bist, müßtest Du unter ALLE Threads hier im Forum setzten:
    "Habt ihr keine anderen Hobbys und kein echtes Leben? Raus mit euch, draußen scheint die Sonne!"
    Und Du müßtest Dir auch mal an die eigene Nase fassen, warum in alles in der Welt Du derart viel Zeit in einer virtuellen Wirklichkeit vergeudest, Zeit, in der Du in der echten Welt vielen Menschen real helfen und nachhaltig etwas bewegen könntest!


    Wo wir doch beide nichts besseres zu tun haben, als hier schön aneinander vorbeizureden und sinnlos herumzuquoten, nur weil einer/beide die Position des anderen nicht verstehen kann, oder will.
    Das es inzwischen nur noch um unser beider Ego geht, ist ja mehr als offensichtlich.


    Mein Ego hat davon jedenfalls genug, auf einen gemeinsamen Nenner kommen wir hier eh nicht.
    Und außerdem scheint draußen die Sonne, ab zum Beachen....(^_^)

  • abseits von deiner ausgesprochen zu respektierenden antwort war ich leider durch abgabetermine zu beschäftigt mit modellbau und konnte das wetter nur in halb geöffneten räumen genießen. hoffe du hattest da mehr erfolg?
    glaube die richtung meiner postings waren nicht das gelbe vom ei und dafür möchte ich mich entschuldigen, denn auch wenn mir der threadinhalt nicht viel ausser der erkenntnis bringt ist das ja nicht universell für alle so. ich finde es ja super wenn sich mehr leute so intensiv mit dem waldläufer befassen wie ich das einst tat.
    in diesem sinne sozusagen: waidmanns heil!

  • abseits von deiner ausgesprochen zu respektierenden antwort war ich leider durch abgabetermine zu beschäftigt mit modellbau und konnte das wetter nur in halb geöffneten räumen genießen. hoffe du hattest da mehr erfolg?


    In Sachen Beachen leider nein, das Netz hing noch nicht am Strand....und das Wasser war verdammt kalt.
    Aber halb so wild, bei 2-3 Mal Volleyball die Woche, und ner 100km-Ein-Tages Radtour am letzten We bin ich da gut ausgelastet.
    Und schönen Dank auch für die Erinnerung an Abgabetermine, die Konzepte für meine Outdoor-Wochen hatte ich so schön verdrängt...(^_^)


    Quote

    in diesem sinne sozusagen: waidmanns heil!


    ...und auf das Dir kein Modell zu Bruch geht, fährt oder fliegt...:cheers:


    Gruß,
    Devin

  • Da es sich noch nicht überall herumgesprochen hat: Der Rennkäfer ist nicht nur langsamer als die anderen Tiergefährten und bleibt beim Laufen gerne mal ein wenig stehen – er greift auch schneller an.


    IMS: ~0%
    Zustzinfo: Probleme in der Laufanimation vorhanden, aber gering
    IAS: ~33% (=50% mehr Angriffe in der gleichen Zeit)
    Zusatzinfo: Lässt sich mit IAS-Fertigkeiten kombinieren.


    Es gibt verschiedene Farbmuster des Rennkäfers, keines scheint einen Unterschied hinsichtlich der Laufgeschwindigkeit zu ergeben.


    Die erhöhte Angriffsgeschwindigkeit hat zur Folge, dass der DPS des Rennkäfers höher ausfällt als der von anderen Tiergefährten. DPS gegen 60 Rüstung über 180 Sekunden mit furcht erregendem Tiergefährten bei 16 Tierbeherrschung:


    Rennkäfer: 30
    Rennkäfer mit [[Ruf der Eile]: 45
    Rennkäfer mit [[wilde Aggression]: 55
    Rennkäfer mit beidem: 55


    Warzenschwein: 20
    Warzenschwein mit [[Ruf der Eile]: 30
    Warzenschwein mit [[wilde Aggression]: 38
    Warzenschwein mit beidem: 38


    Entsprechend ist nicht nur der Basisschaden erhöht. Effekte wie [[Waffe des Großen Zwergs] und [[Stärke der Ehre] werden ebenfalls öfter ausgelöst (und profitieren, glaube ich, vom 33%-Schadensbonus!), wodurch sich der Rennkäfer hinsichtlich des Schadensausstoßes nicht nur, aber vor allem bei Gegnern mit hohem Rüstungswert von anderen Tiergefährten absetzt.


    Den Rennkäfer gibt's für eine goldene Zaishen-Münze in der Zaishen-Menagerie. Zur Überwindung des Geschwindigkeitsproblems sei hiermit unverbindlich [[gemeinsam zuschlagen] empfohlen.