von arenanet gexchlossen

  • es geht darum das ncsoft und blizzard inaktive accounts von bürgern sperren um damit zu werben, wie sicher ihr spiel sei, da wieder 3700 accounts gesperrt wurden. ncsoft bzw arenanet belegt mit keiner silbe den angeblichen fremdzugriff. dieser fremdzugriff ist schlicht gelogen und wird als scheinbegründung vorgeführt um unerfüllbare datensammlungen einzufordern, um schliesslich einen account mehr für die statistik zu besitzen.


    das kann jeden tag jeden von euch treffen !!!!!


    das sind die forderungen, die ich erfülen soll, um meine accounts wieder zu bekommen. wohl gemerkt, ich habe absolut nichts getan, gw war nichtmal auf meinem rechner installiert und seit einiger zeit nicht mehr gespielt.


    1. gw accountname
    2. 25 stellge aktivierungscodes aller kampagnen aller accounts
    3. scan oder digitale fotographie jedes aktivierungscodes
    4. vor- und nachname, postanschrift
    5. erstellungsdatum von jedem account und hinzufügen der kampagnen
    6. geburtsdatum
    7. alle email adressen
    8. ob ich auf alle email adressen noch zugriff habe
    9. 4 letzten ziffern der kreditkarte
    10. tranaktionsnummern von paypal abrechnungen vom ncsoftshop
    11. uniqueaccount id, die per email bei der gameaccountregistrierung zugeschickt wurde


    habt ihr das alle parat ? nicht ? na dann viel spass wenn ihr an der reihe seit.


    umgedreht, wie gesagt, nicht der geringste beweis oder auch nur eine erläuterung für den angeblichen fremdzugriff. nichts als eine pure behauptung.


    das ist Diebstahl, was arenanet da betreibt. da man sich nicht wehren kann. oder was glaubt ihr, was die polizei macht, wenn ich ihr mitteile, das der onlinebetreiber meiner bezahlten accounts seine bezahlte leistung nicht erbringt, den zugang zur virtuellen welt zu gewährleisten. aber was glaubt ihr was die polizei macht wenn jemand für 5 euro etwas im karstadt stiehlt. hier geht es um ca 350 euro und niemand wird etwas unternehmen.


    toll eure reaktion den thread einfach zu schlissen. willkommen im elitären klub der zensur unangenehmer aufdeckungen ! viel spass macht weiter so ! als nächstes gleich die mitgliedschaft sperren ! macht schon .

  • 1.fremdeinwirkung heißt dein acc wurde gehackt etc.,vllt hast du einfach ein unsicherres passwort gehabt,es kann auch jemand auf deinen acc gehen,wenn du gw nicht installiert hast.
    2.meistens reichen auch die aktivierungskarten aus.
    3.die 3700 accounts waren bots/matchmanipulationen,und haben nicht mit sicherheit zu tun.
    4.QQ.



    e:anet hat schon ihre daten,die sie brauchen um einen accout zu sperren,diese werden afaik nur nicht weitergegeben.
    die sperren dienen zur sicherheit,um schlimmeres zu verhindern,den accout kann man wie oben erwähnt eigentlich immer recht schnell zurückbekommen.
    sowiet ich informiert bin sind alle 3700 bans wegen botten/matchmanipulation vollkommen gerechtfertig,es soll leute geben die wegen texmod oder ähnlichem gebannt wurden,aber diese programme sid nunmal nicht erlaubt und auf eigenes risiko.

  • 1.fremdeinwirkung heißt dein acc wurde gehackt etc.,vllt hast du einfach ein unsicherres passwort gehabt
    2.meistens reichen auch die aktivierungskarten aus.
    3.die 3700 accounts waren bots/matchmanipulationen,und haben nicht mit sicherheit zu tun
    4.QQ


    5.more QQ



    btw: Meist reichts wenn du 1 ausschlaggebenden Punkt erfüllst. Oder 2-3 von den eher weniger sicheren.

  • nichts als eine pure behauptung.


    ...beschreibt auch deinen Thread ziemlich gut. Ich sehe keine Beweise und keine Quellen, bestenfalls einen Spieler, der seinen Account verloren hat und nun äußerst erzürnt darüber ist. Auf so einer Ebene eine Diskussion zu führen, macht aber wenig Sinn.


    --> Closed