Rechner Konfiguration rausfinden

  • Sers zusammen,


    ich hab gerade ein mittelschweres Problem und bin dabei jetzt aber mit meinem Latein am Ende.


    Situation:
    Ich wollte meinem Vater helfen seinen Rechner neuzuinstallieren. Er ist vollkommener Laie. Nun wohnen wir aber einige hundert Kilometer auseinander. Daher haben wir ausgemacht, dass wir das per telefonischer Anleitung machen.


    Hat auch alles gut geklappt. WinXP ist installiert alles läuft wieder schön blitzeblank.


    Problem:
    Dann wollten wir daran die Treiber zu installieren.
    Chipsatz,Grafikarte, Audio, Netzwerk.


    Ich kannte es so das man auf diesen Treiberscheiben die Namen der entsprechenden PC-Konfiguartion findet und darunter dann die passenden Treiber zu dieser.


    Ist in diesem Fall leider anders. Auf der Disk sind die Treiber nach Gerätehersteller soriert. Es gibt also z.B. einen Ordner "ATI" in dem alle Treiber für die entsprechenden ATI-Geräte sind die einer der Konfigurationen des PC-Herstellers verbaut werden/wurden.
    Nur was ist bei dem System von meinem Dad verbaut? Welche Treiber muss ich installieren?


    Was haben wir bisher probiert?
    - Name des Systems: Piranha av64 v2.0
    - das Handbuch ist allgemein gehalten - steht nix drin über die Konfiguration sagt mein Dad (ich dachte ansich, dass sowas da drin stehen sollte)
    - die Herstllerfirma gibt es bereits nicht mehr, auf der Seite auf die man dan verlinkt wird findet man unter Treiber auch nur wieder die Treiber sortiert nach Gerätehersteller - keine Hilfe
    - an der Hotline erreicht man niemand oder nur eine Rezeptionsdame
    - Mail heute morgen geschrieben, bisher keine Antwort (ich weiß vll etwas länger warten, aber mein Vater muss an dem Teil auch arbeiten, daher ist es schon etwas dringend)


    Normal würd ich das Teil aufmachen und gucken was drin ist, aber mein Vater traut sich das nicht zu. Es könnte außerdem schwierig werden ihn zu den richtigen Komponenten zu lotsen. "Na das Ding was da hochkant drinsteckt ist die Grafikkarte!!11"


    Ich nehmen an Ihr erkennt mein Dilemmma. Möglicherweise hab ich ja Tomaten auf den Augen, aber hab ich noch ne andere Chance rauszufinden welche Komponenten in dem System eingebaut sind?


    Gruß und Dank vorab

  • Das hätte man nachsehen müssen, bevor das alte System platt gemacht wurde.


    Es gibt da ein Tool namens SIV, welches gefundene Geräte recht brauchbar listet. Meist mit Hersteller und Typ, mit etwas Pech halt nur die ID des PCI Gerätes, aber damit kann man ja suchen.


    Ist aber kein typisches Mausschubser Programm, also möglicherweise hier ungeeignet.


    Die meisten Tools und der Gerätemanager zeigen nur was an, wenn irgendein passender Treiber schon installiert ist.

  • Das, was Lyta meint, nennt sich SIW (für System Information Windows) und machen tut das genau das gleiche wie Aida32.


    Verständnisproblem beseitigt.

    Katia Felagund [Pool] 🏴‍☠️ | Fereen Kenningar [IAD] 🐍
    "Ne Harfe, das ist so'n Gartenzaun wo man reingrapscht." - Vier Fäuste gegen Rio

    :nice:

  • everest (ultimate) kann auch komponenten auslesen wenn keine treiber dafür installiert sind.


    ich würde dir außerdem empfehlen, dass dein vater sich teamviewer und du dir auch holst, dann kannst du alles selber einrichten und sparst dir verständigungsprobleme.
    "häh wo ist systemsteuerung???"


    ich sprech da aus erfahrung^^

  • Danke für die ganzen Antworten.


    Aida32 hat zumindest bei der GraKa den richtigen Weg gewiesen.
    Beim Rest haben wir uns per Try & Error durchgehackt. Manche Treiber testen ja glücklicherweise vorher ob passenden Hardware vorhanden ist.


    Einzigstes Problemkind ist jetzt der Audiotreiber. Laut GM wurde das Gerät erkannt und es ist auch der kleine Lautsprecher im Systemtray da.
    Aber es kommt kein Ton.
    Wenn im GM das Gerät da ist und das Lautsprechersymbol auch müsste es doch der passende Treiber sein oder sind die beiden kein sicheres Zeichen dafür?


    Bei allen anderen gab's entweder vorher nen Abbruch oder sie wurden installiert, aber der GM zeigt weiter ein ?. Nur bei einem war das ? weg, aber kein "Lautsprechersymbol da".


    der vollständigkeitshalber: Ton ging bei keinem :)

  • Habe ich aber nicht. Aida hat das Board nicht erkannt.
    Ich weiß nur das es ein VIA ist, da eine Beschreibung für VIA MB dabei liegt.
    Aber keine genaue Bezeichnung.


    Der Treiber der auf der CD unter Soundchip/VIA ist auch der der am Besten funzt (? im GM weg und Lautsprechersymbol da) wenn man das so sagen.

  • Habt ihrs mal mit SIW ausprobiert? Der erkennt das vielleicht eher. Das steht dann unter „Hauptplatine“.


    Und ja, wenns eine CD mit Treibern gibt, sollte man die verwenden. Aber auch nur, wenns keine neueren gibt, bzw. die nicht zu finden sind.

    Katia Felagund [Pool] 🏴‍☠️ | Fereen Kenningar [IAD] 🐍
    "Ne Harfe, das ist so'n Gartenzaun wo man reingrapscht." - Vier Fäuste gegen Rio

    :nice:

  • Habt ihrs mal mit SIW ausprobiert? Der erkennt das vielleicht eher. Das steht dann unter „Hauptplatine“.


    OK, dann werden wir mal alle derartigen Tools testen.



    Und ja, wenns eine CD mit Treibern gibt, sollte man die verwenden. Aber auch nur, wenns keine neueren gibt, bzw. die nicht zu finden sind.


    Quote from Dio

    Problem:
    Dann wollten wir daran die Treiber zu installieren.
    Chipsatz,Grafikarte, Audio, Netzwerk.


    Ich kannte es so das man auf diesen Treiberscheiben die Namen der entsprechenden PC-Konfiguartion findet und darunter dann die passenden Treiber zu dieser.


    Ist in diesem Fall leider anders. Auf der Disk sind die Treiber nach Gerätehersteller soriert. Es gibt also z.B. einen Ordner "ATI" in dem alle Treiber für die entsprechenden ATI-Geräte sind die einer der Konfigurationen des PC-Herstellers verbaut werden/wurden.
    Nur was ist bei dem System von meinem Dad verbaut? Welche Treiber muss ich installieren?

  • Das, was Lyta meint, nennt sich SIW (für System Information Windows) und machen tut das genau das gleiche wie Aida32.


    Verständnisproblem beseitigt.

    Lyta meint aber nicht SIW, sondern das wesentlich ausführlichere SIV (System Information Viewer).
    Mit TeamViewer kann SIV zum Erfolg führen. Nur übers Telefon könnte es etwas dauern, die gewünschte Information ohne Kommunikationsfehler zu bekommen. ;)

    "Bildung" kommt von "Bildschirm", nicht von "Buch", sonst müsste es ja "Buchung" heißen.(Dieter Hildebrandt)


    Ich weiß, er funktioniert nicht richtig, aber schau doch, wie schnell er ist! (Übertakter)

  • vielleicht sind ja auch die boxen im falschen anschluss drin der nicht konfiguriert ist.


    mein board hat,sowie eine trillionen andere boards, insgesamt 6 3,5mm klinken anschlüsse.
    wenn ich mein pc neu aufsetze, ist auch wirklich nur der eine (der grüne) so definiert, dass da drüber musik läuft.
    also da mal nachgucken ob der 3,5mm stecker wirklich im grünen anschluss stecken

  • Das Problem, das ich am meiten hab, ist, dass die grüne Klinke fast genauso aussieht wie die blaue, nur was komplett anderes macht.


    Daran könnte es liegen. Oder an einem fehlenden Treiber, womit wir wieder bei Problem eins wären.


    SIV gibts auch? Ich habs für nen Tippfehler gehalten. Naja, wieder was gelernt.

    Katia Felagund [Pool] 🏴‍☠️ | Fereen Kenningar [IAD] 🐍
    "Ne Harfe, das ist so'n Gartenzaun wo man reingrapscht." - Vier Fäuste gegen Rio

    :nice:

  • vielleicht sind ja auch die boxen im falschen anschluss drin der nicht konfiguriert ist.


    mein board hat,sowie eine trillionen andere boards, insgesamt 6 3,5mm klinken anschlüsse.
    wenn ich mein pc neu aufsetze, ist auch wirklich nur der eine (der grüne) so definiert, dass da drüber musik läuft.
    also da mal nachgucken ob der 3,5mm stecker wirklich im grünen anschluss stecken


    Hoffen wir das es daran liegt. Unwahrscheinlich ist es jedenfalls nicht.


    Mein Dad und ich werden das heute abend nochmal versuchen.
    Vielen Dank schonmal allen hier für die gute Unterstützung. :thumb: