brauche tipp für Wlan an PC

  • hallo. ich brauche an meinem pc wlan und habe sonst kein plan. der router befindet sich im ersten stock und der rechner im zweiten, deswegen weiß ich nicht wie das mit signalstabilität ausschaut. es gibt soweit ich weiß pci-karten und usb sticks. welche und von welchem hersteller wären geeignet? günstig darf es auch ruhig sein, weil das geld momentan sehr knapp ist. danke schonmal.

    "You don't know what a bathing suit is? Surely you can't be serious!"


    "I am serious, and don't call me Shirley."

  • ich weiß nicht warum irgendjemand an seinem Desktop-PC W-Lan haben will. Was darfs denn für eine Übertragungsrate sein?


    Was heißt „günstig“? Günstig, wie in 40€, oder günstig, wie in 10€?


    Was für eine Verschlüsselung benutzt dein W-Lan? Solls ein USB-Stick, oder ein PCI sein? Und wenn PCI, dann nur PCI oder PCIe?

    Katia Felagund [Pool] 🏴‍☠️ | Fereen Kenningar [IAD] 🐍
    "Ne Harfe, das ist so'n Gartenzaun wo man reingrapscht." - Vier Fäuste gegen Rio

    :nice:

  • ich brauche wlan um mich mit dem router zu verbinden, damit ich internet habe. wir haben hier dsl light bzw dsl 384, aber so langsam sollte das ding nun auch nicht sein. ein adapter mit einer gewöhnlichen geschwindigkeit wie zb. für dsl 6000 oder 16000 dürfte keine herausforderung darstellen, vermute ich mal. also keine lichtgeschwindigkeit, sondern normal^^


    unter günstig verstehe ich wenn die anforderungen erfüllt werden und danach den möglichst geringeren preis, d.h. für extras und alufelgen möchte ich kein unnötiges geld ausgeben. 10 ist weniger als 40 also logischerweise eher 10, wobei ich nicht weiß, was man für 10 bekommt. in medimax gab es zwei mit nichtssagende geräte für 12-23 euro, aber die infos auf der verpackung waren praktisch nicht vorhanden (und den verkäufern dort traue ich nicht, dann eher hier nach hilfe fragen, fühlt euch geehrt :))


    die verschlüsselung dürfte wpa2 sein. stick oder karte weiß ich nicht, kenne keine vor uns nachteile, ausser dass usb von aussen zugänglich ist. wenn sonst keine unterschiede sind, dann ist es mir auch egal, alle drei anschlüsse sind vorhanden.

    "You don't know what a bathing suit is? Surely you can't be serious!"


    "I am serious, and don't call me Shirley."

  • Ist es nicht so dass W-Lan Sticks unterm Strich eher mehr Empfangsprobleme haben und geringere Reichweite? Falls sich daran noch nichts geändert hat, würde ich eher zur internen PCI/PCI-e Karte raten. Falls ihr einen modernen Router habt oder absehbar ist dass du die Karte länger verwenden wirst, würde ich vielleicht die Überlegung über eine Karte mit dem N-Standard betreiben (300 Mbit/s). Da sollte dann auch die Übertragung von Datein im lokalen Netzwerk angenehmer sein :)

  • PCI Karte mit 3 Antennen.


    Quote

    also einfacher als einen wlanstick gehts nicht. die übertragung ist mittlerweile auch wirklich gut.


    Dreck^3 lass die Finger von solchen Späßen.


    pong

  • Also zu nem USB-Stick würde ich dir nicht raten.
    Kumpel hat einen, und hat echt Probleme mit dem Empfang,wen jemand in der Tür steht, ist der Empfang einfach mal Weg..
    Wenn ich meinen Ipod neben den Stick lege habe ich einen Empfang von unter -80db..

    "Die Chance, dass ich einen USB-Stecker zuerst falsch herum einstöpseln will, beträgt ziemlich genau 50%."
    ~ Stupides Nachdenken über Sinnlose Tweets.


  • Pong, hast du evtl. einen Link zu empfehlenswerter Hardware im Bereich bis zu 40€? Ich überlege mir meinen derzeitigen Linksys loszuwerden weil ich a) mit der Cisco Untergruppenmarke nicht zufrieden bin und b) die Antenne sich nicht mehr vollständig befestigen lässt.



    - P.


  • wie du meinst.
    bei meinem bruder läufts 1a obwohl der router bei mir im zimmer steht..
    jeder billigscheiss darfs natürlich nicht sein...

  • ich weiß nicht warum irgendjemand an seinem Desktop-PC W-Lan haben will. Was darfs denn für eine Übertragungsrate sein?


    Was heißt „günstig“? Günstig, wie in 40€, oder günstig, wie in 10€?


    Was für eine Verschlüsselung benutzt dein W-Lan? Solls ein USB-Stick, oder ein PCI sein? Und wenn PCI, dann nur PCI oder PCIe?


    Aha und wieso ist WLan schlecht? Da alle gängigen Übertragungsraten bis zu 54Mbit/s haben sehe ich da eigentlich kein Problem oder einen Nachteil ich selber arbeite mit W-Lan und habe außer bei Stromausfällen oder Modemüberhitzung (altes Mistteil aber zu geizig für ein neues) nie irgendwelche Probleme gehabt.

  • w-lan sticks kannst eigentlich als "Dauerlösung" wegschmeißen, das is mehr ne notfallslösung als sonst was. Bei meiner "billigst" PCIe-Wlan Karte (<5€) musste ich nur ne neue Antenne kaufen, da der Empfang ohne einfach schlecht war (ist ja kein Wunder wenn der PC in der ecke steht und das Signal "durch den PC hindurch" gehen musste bei der Standardantenne. (ich merk vom w-lan eigentlich nix, hab aber auch volle verbindung zum router)


    das was pong meint sieht so aus, kriegst schon um die ~25€
    [Blocked Image: http://p.gzhls.at/334831.jpg]


    und im Gegensatz zu den W-Lan Sticks kannst die Antenne auch runterschrauben und wechseln

  • Ich stand in der letzten woche vor demselben Problem. Ich habe mir auch zunächst die PCI-Karte von TP-Link bestellt, jedoch war der Empfang dermaßen mies, dass ich das Ding am Tag darauf wieder zurück geschickt habe. Daraufhin habe ich mir ne PCIe_karte von asus gekauft (Klick) und bin mit der auch soweit sehr zufrieden.