Grafikkarte ist durchgebrannt

  • Ich würd vorher auf jedenfall checken, ob die Graka vielleicht nicht deswegen früh starb, weil deine Lüftung mangelhaft ist.


    Genau das ist mir mit 2 Grafikkarten hintereinander passiert.Allerdings sollte man auch drauf achten,dass die Grafikkarte einfach zu reinigen ist.Bei meinen zwei Vorgänger-Grafikkarten kam ich nämlich nicht an die Kühler ran.Und die setzen sich grad bei einem Raucher wie mir gerne mit Staub zu.

  • Wenn man an den Lüftern die reinschaufeln ein Staubfilter dranhat dann dürfte das gröbste auch abgehalten werden.
    Und an den Kühler kommt man bei den heutigen meist immer gleich schlecht ran.

  • Wenn man an den Lüftern die reinschaufeln ein Staubfilter dranhat dann dürfte das gröbste auch abgehalten werden.
    Und an den Kühler kommt man bei den heutigen meist immer gleich schlecht ran.


    Deswegen hab ich mir eine 5750 Vapor-X gekauft,da kann ich überall dran ohne was abschrauben zu müssen.Und mit den Staubfiltern gehts bei mir beim nächsten Gehäuse weiter :angel: http://www.fractal-design.com/?view=product&prod=33

  • HD3870 hab ich auch sehr gute Karte, sehr Leise nie Probs gemacht und ich aknn eigentlich auch fats alles auf min. mittel zocken


    HD5850 <-- rate ich dir auch zu (bin aber auch ATI Fanboy weil ich mit Nvidea (Grakas) nur Probs. hatte)

  • Also mir ist die Leistung bzw. das Preis/Leistungs-Verhältnis ja wichtiger als die Erreichbarkeit des Kühlers. So wirds wohl den meisten hier gehen. Es mag zwar ein netter Nebenaspekt sein aber als Kaufargument imo doch eher zu vernachlässigen.

  • seh ich auch so und mit druckluftspray kommt man sowieso überall hin ;)

  • Ich bin immer noch für backen wenn der TE nicht sowieso eine neue Karte braucht.

  • ich würd dir die gtx 460 mit 1gb speicher empfehlen, die geht ab wied sau, is wirklich unhörbar und lässt sich wunderbar übertakten, natürlich hat sie standardmäßig schon genug leistung aber trotzdem

  • Bin immer noch für ne HD5850, die ist schließlich schneller als ne GTX460, genauso leise und genauso sparsam für ihre klasse.


    /E: Tooker hat recht, da du eh nichts zu verlieeren hast....ab in den Backofen mit der Karte.

  • Bin immer noch für ne HD5850, die ist schließlich schneller als ne GTX460, genauso leise und genauso sparsam für ihre klasse.


    /E: Tooker hat recht, da du eh nichts zu verlieeren hast....ab in den Backofen mit der Karte.


    wie in den backofen :wideeyed:


    also ich bin nVidia fanboy und weiß nun gar nich welche ich holen soll :rolleyes:


    €: hab aber kein umluft ofen XD

  • Klick mich


    Wenn du Nvidia-Fanboy bist dann hol dir halt die GTX460. :rolleyes:
    Aber wenn ich mir eine Preisgrenze setz und in der das Beste haben will dann ist es doch egal ob da nun ATI oder Nvidia draufsteht. Aber nun gut, die Entscheidung liegt ja bei dir.


    Edit: PhysX seh ich eigentlich fast nicht als Vorteil an, ich hab mir mal die Liste der Spiele angeschaut die PhysX unterstützen und davon besitze ich jedenfalls keines. Das ganze hält sich nämlich ziemlich in Grenzen.
    Das mit dem "Schmelzen" stimmt afaik garnicht, der Lötzinn schmilzt ersts bei höheren Temperaturen, das ist soweit ich weiß irgendwas mit der Ausrichtung von Elektronen oder was weiß ich was im Speicher (?). Anpera kann das bestimmt erklären (sofern ich mich nicht irre :D)