Telefongespräche aufnehmen

  • Ich schrieb hier nicht für mich, sondern für nen Kumpel. Der hängt mir seit tagen n den Ohren, und bei mir macht sich langsam ne Mischung aus Mitleid und Genervtheit breit.



    Geht um folgendes: Besagter meist netter, momentan recht penetranter junger Mann muss für seine Diplomarbeit einige Telefon-Interviews führen. Diesee sollte er aufzeichnen.



    Nu hat er weder selber ne Telefonanlage die das Standardmässig kann (keine Ahnung obs das überhaupt so direkt gibt), auch sein Handy hat keine AUfnahmefunktion. Ausm Bekanntenkreis kriegt er auch kein entsprechendes Handy her.


    Er meinte heute irgendwas, dass ers mit Skype probierte, das aber irgendwie nicht funst (evtl liegts auch dran, dass er keine Bezahlfunktion hat bzw das nicht möchte - enau verstanden hab ichs nicht).



    Im Ernst:
    Gibts irgendwelche möglichkeiten, möglichst simpel Telefonate irgendwie aufzuzeichnen - DSL-Flatrate und Telefonanschluss besitzt er ja, gibts vielleicht irgendne Software mit der man nen normalen PC als Telefon am Router benutzen kann?

  • Rechtlich geht da alles in Ordnung, und nein, es sind auch keine Random-Interviews sondern beriets seit längerem kontaktierte Leute, die vorher zugesagt haben zu dem ganzen und auch zur Aufzeichnung und anonymisierten Verwendeung ihrer Aussagen ihr Einverständnis gaben.


    Diese warten auch nur noch drauf, dass es endlich losgeht. Aber momentan haperts eben an der Technik.

  • Unter diesen Voraussetzungen und ohne Geld bleibt nur: Freisprechen aktivieren und mit nem Mikro aufnehmen.


    Ansonsten wäre Skype mit einer Aufnahmesoftware (z.B. Audacity) die einfachste Möglichkeit. Aber wenn nichtmal 10€ für eine Aufladung da sind, kommen andere (teurere) Hardwarelösungen, die man an Festnetztelefonen anschließen kann, wohl auch nicht in Frage...

    "Bildung" kommt von "Bildschirm", nicht von "Buch", sonst müsste es ja "Buchung" heißen.(Dieter Hildebrandt)


    Ich weiß, er funktioniert nicht richtig, aber schau doch, wie schnell er ist! (Übertakter)


  • Ansonsten wäre Skype mit einer Aufnahmesoftware (z.B. Audacity) die einfachste Möglichkeit. Aber wenn nichtmal 10€ für eine Aufladung da sind, kommen andere (teurere) Hardwarelösungen, die man an Festnetztelefonen anschließen kann, wohl auch nicht in Frage...


    Ein Freund von mir hat auch einige (qualitative) Interviews für seine Diplomarbeit gemacht und die Lösung mit Skype (ich weiss nicht, wie er genau aufgenommen hat, möglicherweise gibt es sogar ein Plugin o.ä. dafür) hat bei ihm bestens funktioniert - er hat die Interviews allerdings mit Bekannten gemacht, die ebenfalls Skype hatten, darum sind keine Kosten angefallen.


    Das der Kumpel kein Geld für Skypevolumen ausgeben will versteh ich ehrlich gesagt nicht - 8-12 Semester studieren und dann scheitert die Diplomarbeit an ~10-15€ Telefongeld!? *facepalm*

    (\_/)
    ( . .)o ingame: Natter Wolvenheart
    C(‘’)(‘’) Gott unter Sterblichen (33) - M-M-M-M-M-MONSTER KILL!
    "Nun kommt der dunkle Drache geflogen, die Natter herauf aus den Nidafelsen. Das Feld überfliegend
    trägt er auf den Flügeln, Nidhöggr, Leichen – und nieder senkt er sich."

    # We ♥ Animes~Mangas!!!
    #- Schaut doch einmal in unserer gemütlichen Anime/Manga-Interessengemeinschaft vorbei!

  • Es gibt Programme mit denen man auf Handys zugreifen kann und dann über den Computer zb SMS schreiben oder eben telefonieren kann. Ich kenne da zum Beispiel KMobileTools (Linux). Allerdings gibt es bestimmt auch Programme die besser funktionieren und auch unter Windows. Jedenfalls könnte man dann mit einem Headset am Computer telefonieren. Das ganze kann man dann ganz einfach aufnehmen. Ich denke zb No23 Recorder kann das.

  • Die Leute bitten Skype zu installieren, die Interviews damit übers Internet abwickeln und per Skyperecorder aufnehmen. Iwelche Handyanzapflösungen halte ich für nicht so dolle, da die Quali da doch recht bescheiden ist.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Quote

    auch sein Handy hat keine AUfnahmefunktion


    Für welches Mobiltelefon, mit einem halbwegs anständigen Betriebssystem gibts sowas nicht?


    pong

  • Falls er sich doch zu Skype durchringt gibt es Massen an Sachen die das können. Pamela ist sogar extra dafür gemacht mit skype zu arbeiten
    http://www.pamela.biz/de/
    Und da sind nochmal 15tools die das au können :D
    http://www.voip-sol.com/15-app…ding-skype-conversations/


    Also für ne Diplomarbeit kann er die paar € zahlen, dass er ins Festnaetz rufen kann^^

  • Die Telefoninterviews wird er wohl kaum auf einer MC der Diplomarbeit beilegen, oder? Eher abtippen nehme ich an - da ist die Tonqualität des Mikrofons eh passé.


    Ansonsten: Skype. Funktioniert gut. 3 Cent kostet die Minute nach Deutschland und das sollte er schon finanzieren können. ;)

  • Für welches Mobiltelefon, mit einem halbwegs anständigen Betriebssystem gibts sowas nicht?


    pong


    jedes i-phone 3g kann sowas, jedenfalls in meinem land^^

    lieber ehrlich bei was versagen, als durch betrügen gewinnen!


    ist es wahr, dass guild wars chuck norris spielt?

  • Lasset uns diskutieren, ob das iOS 3 zu den "halbwegs anständigen Betriebssystemen" gehört und ob man Apple wegen dieser Funktion danken muss.


    *Duck und weg*

  • Das beste wäre es dies auf die altmodische Art zu machen mit Tonband und vor Ort Interviewen (kommt auf die Entfernung zu den Leuten an)

    Trash Talk Team [trsh]
    für Helden im HA

    I survived ELOHELL


    gegen den Observemode für die alte Gunst Regel

  • Die Leute bitten Skype zu installieren, die Interviews damit übers Internet abwickeln und per Skyperecorder aufnehmen.


    prinzipiell ja, aber ganz so einfach ist es dann doch nicht.
    der skyperecorder ist nur in seiner uraltversion gratis + nimmt endlos auf, neue versionen nehmen nur bis zu 5 minuten auf in der freeware-version.


    und: die alte skyperec-version funktioniert nur mit alten skypes, nicht mit den neueren versionen. wers also gratis will, muss sich ein out-of-date skype + den passenden ood recorder installieren. falls das gewünscht, meld dich einfach bei mir, dann seh ich zuhause nach, welche recorderversion das ist und falls online nicht mehr erhältlich, lad ich sie dir hoch. (alte skypes gibts definitiv im netz problemlos)


    andere möglichkeit wäre wie schon gesagt wurde audacity - dann aber bloß keine boxen verwenden (es sei denn, ihr habt ne ahnung davon wie man audacity so konfiguriert, dass es dennoch den sound direkt vom rechner/skype aufzeichnet - wenn ja, dann sagt mir doch bitte, wie (am besten für windows 7). aber vermutlich ist das eh nur mein netbook-problem. <.<)