Der Krieger in GW2: Eine Analyse

  • Davon war beim Spielen nichts zu merken. Es ist mehr ein stumpfes Hack&Slay.


    das ist für die Demo an der GC Xtra so gemacht worden um es so einfach wie möglich zuhalten, schlussentlich wird das nicht mehr so sein.


    noch zu den schwerter beim Stampfer das sind je einhand Schwerter mit dem selben Skin halt eines auf der Haupthand und das andere in der 2.


    man könnte auch ne Axt und ein Schwert nehem die Skills verändern sich je nach Waffe in der Haupt- und 2. Hand
    d.h. die Skills wechseln sich auch wen du die Axt von der 2. auf die Haupthand nimmst und das Schwert dan auf die 2. Hand legst


    denke das ist so habs leider nicht selber testen können an der GC aber ja...

    IGN: Pking Der Krieger
    Und stoltzer Offi der Gilde Black Bible[BB]


    Lieber Schreien als Weinen!
    Paraway rulez!


    Wer Rekdschreip feler fintet darv si Behalden!

  • ich werde mit GW 2 sicher nicht kaufen wenn es GW 1 mit neuer Grafik ist. GW 2 soll ein komplett neues Spiel werden. Deshalb soll es von mir aus auch Flinten und Kanonen geben. Sicher ist, dass Anet das besste Gamedesign aller MMOs machen und die neuen Waffen balancen werden. Ich meine schaut euch GW 1 an. Obwohl das Spiel "am Ende" ist (PvP ist tot. Einmal Pfurzen und Silbercape. Zweimal Goldcape), kommen immernoch Skillupdates raus und das GvG soll geändert werden. Andere Companies würden einfach die Server ausschalten oder sich einfach nicht mehr um das Spiel kümmern. Also: lasst Anet machen was sie wollen, wenn irgendwas imbalanced sein wird wird es verändert. Probiert AION oder irgendeinen anderen imbalanced, lieblosen Grindmüll mit Artdesign so schlecht wie das Universum gross ist aus, dann wisst ihr wirklich was schlecht ist. GW 1 ist vielleicht alt, aber es immernoch klasse und ich spiel ja auch noch ab und zu :) Also, lasst die Flinte drin!!