Facharbeit in Deutsch

  • Hallo!
    hab mich entschieden meine Facharbeit in deutsch zu schreiben (ich dachte ich behalte die obercoole lehrerin die ich damals hatte..!) jez habe ich so eine olsq schl**** aber naja egal..! wollte mal fragen ob euch interessante themen einfallen mit gliederung wäre voll lieb bin für alles offen.. hatte an den sprachgebrauch der jugendlichen im computerzeitalter gedacht aber ich hab das gefühl da gibt es nicht genug quellen.. nun seid ihr gefragt =) thema+unterthemen bzw gliederung!
    bin auf eure vorschläge gespannt!:cheerful:

  • haha als quelle dann screens von chatlogs ausm mächtigen distrikt1? :D:D ne das thema is zu nerdig glaub ich^^ ihr könnt auch einfach eure ideen für unterthemen zu diesem thema schreiben:


    Sprachgebrauch der Jugendlichen im 21. Jhd / Computerzeitalter

  • hehe nein also ich wollte schon so sprache in foren/handy/chatrooms/icq machen weil da ja punkt und kommasetzung sowie groß und klein schreibung verkümmert.. perfektes beispiel hier übrigens ich^^

  • Wie wäre es mit dem Verfall der Deutschen Sprache aufgrund der neuen Medien?


    Das ist ein Thema das meist bei den Vorsitzenden ankommt und man findet mehr als genug Artikel dazu.


  • Trotzdem werden in Onlinespielen oft nur Kürzeln oder sonstiges verwendet, die deutsche Sprache ist jetzt nicht so betroffen wie die Englische, in der ja viele Buchstaben so prononciert werden wie Wörter.


    You=u
    R=are
    n8= n und Aight
    etc.


    Wenn man sich dann die Chats oder Facebook oder andere Social Networks ansieht merkt man, dass die geschriebene Sprache im Internet immer mehr von Kürzeln dominiert wird.

  • Kein direkter Vorschlag, aber Marv hatte doch sowas ähnliches als Seminararbeitsthema... war glaub ich der Unterschied zwischen geschriebener Sprache und parallel im TS gesprochenen bei Online-Gamern... vielleicht könnter Euch ja mal zusammenhocken, der studiert ja iirc Germanistik und/oder KommWissenschaften, vielleicht hat der als jemand der da etwas tiefer drin ist auch Literaturtipps oä für Dich...

  • Ich würde etwas nehmen, womit du dich auskennst, und wozu es recht leicht zu erreichendes Material gibt... grade die gesprochene und/oder geschriebene Sprache in Computerspielen oder im Vergleich zu früheren Generationen bietet sehr viele Möglichkeiten, zu denen du auch recht einfach eigene Studien anfertigen kannst... So könntest du zum beispiel TS-Gespräche mitschneiden und später auswerten oder Chats auswerten, die zu einem bestimmten Thema laufen... auch Foren wie der Wartower sind da sehr ergiebig... Grade da viele ältere Lehrer der Meinung sind, dass wir (die Jugend) ihre schöne sprache verschandeln, wäre es mal wirklich interessant zu sehen, was bei einem Vergleich zwischen den Sprachgebräuchen ihrer und unserer Generation heraus kommt... mein Lehrer (ca 50 Jahre alt) war ziemlich entsetzt, als wir ihm Chatlogs von Leuten aus seinem Alter gegeben haben, die genauso sprechen wie wir (die jugend)...


    am einfachsten dürfte es sein, hier im Forum mal zu fragen, ob jemand etwas in Richtung Germanistik oder Kommunikationswissenschaften studiert, die dürften dir da einiges an Anregungen und Material geben können^^

    ign: Xeron Tahlion


    Der Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann

  • Wenn du schon ein Thema wie Kommunikation nehmen möchtest, würde ich es nicht ausschließlich bei "Computersprache" belassen, darüber zehn Seiten(so war es bei mir) zu schreiben stelle ich mir etwas langweilig vor.
    Als Alternative bietet sich die generelle Sprachentwicklung der letzten Jahre an, inkl. der Anglizismenkritik der neuesten Zeit(Service Point anstatt Information etc.) ziemlich gut an.
    Weiterführend kannst du dann alle Fachsprachen, sei es "Computersprache" oder ähnliches mit einbeziehen, inkl. Folgen der Gesellschaft und Gründe für die speziellen Sprachen. Beispielsweise gibt es da mehrere Theorien. Anglizismenverwendung ist bei den deutschen bewehrt, so sagt eine Theorie, weil wir Angst vor unserer Vergangenheit hätten und uns so in andere Sprachen flüchten. Computersprache wird verwendet aufgrund der Schnelligkeit, Modernität und, ebenfalls wie die Jugendsprache, zur Abgrenzung vor der Erwachsenenwelt beispielsweise.
    So kannst du das weiterführen, natürlich mit Belegen, Untersuchungen, Interviews o.ä. und kriegst so schnell deine benötigten Seiten zusammen.

  • interessant dass du information mitlerweile als deutsches wort ansiehst :D
    ist mal n interessantes beispiel für das eindeutschen von ausländischen wörtern bis diese kaum noch als ausländische zu erkennen sind ;)

  • Hätte da eine interessante Idee für dich!
    Im Unterricht (Oberstufe: 13.2) haben wir die gegenwärtige Sprache mit der damals von Goethe, Schiller etc. verglichen.
    Echt interessant, was Sprache alles ausdrückt und vermittel durch Soziolekt, Dialekt etc.
    Hätte da auch einige Unterlagen für dich, die du verwerten könntest.
    Bei Interesse schick mir einfach mal ne PN.



    Mfg


  • Ich weiß nicht wie es in Deutschland ist aber ich nehme an ähnlich, aber bei uns in Österreich darf eine Fachbereichsarbeit nicht 2x über das selbe Thema geschrieben werden, und Göthe, Schiller und die anderen Klassiker sind sehr beliebte Facharbeitsthemen.

  • Sprachgebrauch der Jugendlichen im internet- wieso auch nicht?
    Unsere Deutschlehrerin aus'm letzten Jahr hat immer von einer Facharbeit geschwärmt, wo ein Schüler genau das gemacht hat. Der hatte wohl WoW gespielt und dann eben das Chatverhalten der Spieler untersucht. Hat der Lehrerin dann noch nen Testaccount beigetan und sie hats sich sogar nach eigener Aussage angeguckt(macht aber ja sicherlich auch nich jeder) und die schien echt begeistert gewesen zu sein.

  • @TE: Ich würd mal einfach nach Linguistik-/Germanistikbüchern zu diesem Thema suchen und durchblättern, was die da so schreiben. Bin mir sicher, dass sich so manches dazu finden lässt.


    Wohl eher vom ersten, wobei ja auch Lehrer ein Leben außerhalb der Schule haben. (Ja und eure Eltern die waren auch mal Jung xD)


    Also vom Satzzusammenhang her....
    Ach und wow, du bist ja zur Abwechslung mal wieder entsperrt xD

  • Ich bezweifle, dass sie dir dieses Thema überhaupt erlauben wird, da Sprachwandel der deutschen Sprache ein Schwerpunkthema ist und es demnach auch im Unterricht behandelt werden wird.


    Da müsstest du dir schon etwas Spezielleres zu diesem Thema einfallen lassen, sollte es dieses nach wie vor sein.