trenn oder zorn?

  • elementar upgrade is auch nich zu vernachlässigen, damit fallen krieger viel schneller :nod:


    ansonsten rate ich zu vampir, fals du keine lust hast auf die degeneration, nimm zorn
    bei energie problemen im build natürlich eifer, solange du schneller angreifst als standartmäsig (sonst lohnt es sich fast nicht)

    iMac 27", i7 3.4GHz, 32GB RAM, 1TB Fusion, GTX 680MX (dec'12)
    MacBook Air 13", 1.86GHz, 2GB RAM, 128GB SSD, 320M (oct'10)
    iPad Mini Retina (nov'13)
    iPhone 5 (oct'12)

  • elementar upgrade is auch nich zu vernachlässigen, damit fallen krieger viel schneller :nod:


    ansonsten rate ich zu vampir, fals du keine lust hast auf die degeneration, nimm zorn
    bei energie problemen im build natürlich eifer, solange du schneller angreifst als standartmäsig (sonst lohnt es sich fast nicht)


    so ist es

  • zorn aufm speer+bogen;
    vamp, ele und zealous und ggf trenn auf der mainweapon.


    trenn wenn die backlines nicht gebacken bekommt, die frontline freizuhalten, und vamp/zealous mehr nimmt als gibt.


    fertig.

    "Ein rc ist mit ls trotzdem ein rc, weil rc zur abkürzung für prot geworden ist." - graum


    Da liegt n toller Stein im ID1

  • zorn aufm speer+bogen;


    LOL!


    btt.:


    kommt halt drauf an, was du machen willst, PvE oder PvP?
    Im PvE ist es relativ egal!


    Im PvP zum Adrenalin aufbauen nen Zorn Speer, zum pressurn nen Vampir Speer, zum Spiken (bevorzugt) einen Trenn Speer und zum Krieger Spike nen Elementarspeer


    ach und Balduin, verkaufst du mir den Zornbogen? Preis wäre egal:D:D:D:D

    Tunaep Rettup Yllej [emit]
    Not Tuck But Adonai


    And here I'm alive, and I dont have the right.
    He gave me the right costing him his life!
    New mercy's in the morning

    How to GvG!

  • zorn aufm bogen


    wäre praktisch zum locken im pve, vorallem wenn man imbagon spielt (hat man es eben schneller aufgeladen unso)
    aber leider gibts kein zorn für bogen :(

    iMac 27", i7 3.4GHz, 32GB RAM, 1TB Fusion, GTX 680MX (dec'12)
    MacBook Air 13", 1.86GHz, 2GB RAM, 128GB SSD, 320M (oct'10)
    iPad Mini Retina (nov'13)
    iPhone 5 (oct'12)

  • Quote from Tuck [Kidz];6357960

    zum Spiken (bevorzugt) einen Trenn Speer und zum Krieger Spike nen Elementarspeer


    Oo wieso trenn?

    ~ACAlCapone~


    Guild Wars 2:
    Officer of Phantom Commando [PC]


    Guild Wars 1:
    Officer of Phantom Commando [PC]
    Ex-Officer of Extreme Damage [Nice]

  • weil es bei 1nem bzw 2 hits den größten vorteil bringt...du brauchst kein +10(insgesammt) und kein mehr adrenalin (du spikest nur wenn du volles adre hast) Trenn is am sinnvolsten weil du 20% armor penetration haben kannst

  • ich hab lieber sichere -3 bei jedem angriff als zufällig 20% rüstungsdurchdringung (jeder 5. schlag statistisch gesehen), die afaik nur auf den grundschaden der waffe zählen.

    ~ACAlCapone~


    Guild Wars 2:
    Officer of Phantom Commando [PC]


    Guild Wars 1:
    Officer of Phantom Commando [PC]
    Ex-Officer of Extreme Damage [Nice]


  • Ausserdem ist für einen Paragon Zorn am nützlichsten, da man eigentlich immer Adrenalinfertigkeiten dabei hat, wobei Vampir auf jedem Melee eine super Allgemeinlösung ist



    Ist länger her, dass dieser Beitrag gepostet wurde, trozdem würde gerne zweiDinge fragen.


    1. Wieso soll Trenn unnütz sein? Bist jetzt habe ich mit Rüstungsdurchdringenden Skills immer gute Erfahrungen gemacht (Beispielweise Trennender Schuss beim Waldi). Schaden war dann bei Krie


    2. Warum ist das Vampirupgrade dem Zornupgrade vorzuziehen? (vgl. Frage 3)


    3. Was macht das Vampirupgrade so stark / nützlich? Es sind doch maximal 5 Lebenspunkte die abgezogen werden, bei jedem Treffer. Wenn man jetzt mal schätzt, dass man einen Gegner 3-4 mal trifft bevor er stirbt, dann wären das 20 Schaden für ihn und 20 Hp für uns. Das sind doch Peanuts oder etwa nicht? Zudem geht mir das Nasenbluten (1 HP deregeneration) auf den Wecker. Zweitwaffe ist also Pflicht, leider.


    Wer kann mir da n bisschen weiterhelfen?


    Grüsse Brezzi


  • 3. Was macht das Vampirupgrade so stark / nützlich? Es sind doch maximal 5 Lebenspunkte die abgezogen werden, bei jedem Treffer. Wenn man jetzt mal schätzt, dass man einen Gegner 3-4 mal trifft bevor er stirbt, dann wären das 20 Schaden für ihn und 20 Hp für uns. Das sind doch Peanuts oder etwa nicht? Zudem geht mir das Nasenbluten (1 HP deregeneration) auf den Wecker. Zweitwaffe ist also Pflicht, leider.


    Diese 20 Schaden sind mehr als 20% Durchdringung bei (statistisch) jedem 5 Schlag. Wenn du hier von 3-4 ausgehst, kann es gut sein, dass du 0 Punkte mehr Schaden machst.
    Die 5 Punkte sind zu 100% sicherer Schaden, der nicht reduziert oder anderweitig beeinflusst werden kann (außer der Angriff generell schlägt fehl). Die Wirkung von Trenn kann auch immer reduziert, etc. werden, mit Pech kann dein Angriff auf den Trenn triggert auch noch geblockt werden.

  • 1. Wieso soll Trenn unnütz sein? Bist jetzt habe ich mit Rüstungsdurchdringenden Skills immer gute Erfahrungen gemacht


    Trenn und Vampir benutzt man beide für Bonusschaden; nun macht Vampir im Durchschnitt allerdings etwa 100% mehr Bonusschaden als Trenn.
    Trenn ist nützlich in Spikes, da man dort so hohe Schadensspitzen haben will wie möglich, und Trenn kann möglicherweise größere erzeugen. Zudem ist es bei sehr block-lastigen Metas gut, da man dann so selten mit Vampir trifft das sich die Lebensdegeneration bemerkbar macht. Beides ist im PvE aber egal, deshalb ist Trenn im PvE "unnütz".


    Quote

    2. Warum ist das Vampirupgrade dem Zornupgrade vorzuziehen?


    Zorn = +1 Adrenalin alle 10 Hits; wenn man das mal auf Adrenalin-Angriffskills umrechnet kommt man darauf das Vampir etwa 4-mal soviel Bonusschaden macht wie Zorn, und dabei ist noch nicht mal beachtet das Zorn eventuell auch triggert wenn man es gar nichts bringt (Fertigkeit 7 Adrenalin, man hat 6, bekommt 2, hat am Ende trotzdem nur 7).
    Das Bonus-Adrenalin von Zorn kann man natürlich auch in Nicht-Angriffs-Fertigkeiten investieren, trotzdem ist der Bonus so gering das er auch dort kaum einen Unterschied macht.


    Quote

    3. Was macht das Vampirupgrade so stark / nützlich? (...) Zweitwaffe ist also Pflicht, leider.


    Weitaus mehr Bonusschaden als Trenn bzw. Zorn. Man kann auch auf ein leeres Waffenset welchseln, dann vergisst man es auch nicht im Kampf wieder auf Vampir zu wechseln.