Scooter-Tuning

  • wie gesagt... im stadtverkehr bleibt man brav (ich ralls eh nich so ganz, wie man in der Stadt extrem viel mehr als 50 fährt, aber gut.)


    Aufm Land hast halt lang nicht überall bullen sitzen... wenn da n paar Kilometer zwischen mehreren Ortschaften sind und die strassen idr nur dünn befahren... da kannste durchziehen, und da bringt dir das tempo auch was (weswegen auch der grössere der beiden Führerscheine nicht ganz unpopulär war, trotz der höheren Führerschein- und Unterhaltskosten), im Stadtverkehr... nunja.

  • Nachdem mein Thread-Hijacking fehlgeschlagen ist versuch ich mal was anderes.



    Dann komm mal vorbei, ich brauch genau 10 Sekunden, allerdings auf 200. Noch Fragen?


    Ein 911er mit rund 350 PS braucht etwa 17 Sekunden von 0 auf 200.
    Möchtest du deine Aussage vielleicht nochmal überdenken?

  • Nachdem mein Thread-Hijacking fehlgeschlagen ist versuch ich mal was anderes.




    Ein 911er mit rund 350 PS braucht etwa 17 Sekunden von 0 auf 200.
    Möchtest du deine Aussage vielleicht nochmal überdenken?


    Er hat nen MAB-Hayabusa-Turbo-Motor an seinem Roller, so schafft er es auch in 13,1 Sekunden auf 300. Oder wars vielleicht doch Ironie :spec:

    Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
    Otto von Bismarck, 01.04.1815 - 30.07.1898


    Rl faken...


    GW IS DEAD!!!!111einself

    lt. Todeshand: Klischeedenker

  • dies sollte eig ein thread werden idem sich die leute über ihre roller unterhalten und so^^es is schon klar das ein roller keine chance gegen ein auto hat(in den meisten fällen) oder gegen eine hayabusa oder was weiß ich...ich habe den thread aufgemacht umzu erfahren wie ihr zu scotter-tuning steht und vll noch pics von euren rollern reinstellt oder so naja hoffe der thread wird net bald geschlossen weil zu viele flamen dann eher die beiträge löschen und nur die produktiven dalassen...danke

  • Ein 911er mit rund 350 PS braucht etwa 17 Sekunden von 0 auf 200.
    Möchtest du deine Aussage vielleicht nochmal überdenken?


    Und? Ein 911 ist ein willkommenes Opfer, mehr nicht. Und nein, ich möchte nichts überdenken.


    Damit endlich mal Ruhe ist mit den Spekulationen... DAS ist die "Kleine".


    Und das ist auch was ich meine. Warten und anständig fahren was man eben gerade darf. Hat durchaus seinen Sinn das man sowas nicht schon mit 16 fahren darf. Schade nur das die 2 Jahre mit 34PS nicht überprüft werden.

  • Hier gehts um Scooter Tuning welches ich im Sinne von schneller machen absoult verurteile. Wenn man schnell fahren will dann sollte man sich was vernünftiges unter seinen Hintern klemmen das dann auch für diese Geschwindigkeiten ausgelegt ist.


    Und es ging um den letzten Satz hier

  • Quote

    Wenn man schnell fahren will dann sollte man sich was vernünftiges unter seinen Hintern klemmen das dann auch für diese Geschwindigkeiten ausgelegt ist.


    Selbst, wenn es dafür ausgelegt ist, so ist der Bremsweg bei einer bestimmten Geschwindigkeit enorm. Unfälle passieren mit Motorrädern sogar mehr als mit Scootern, wenn ich die Zeitungen so durchblätter. Natürlich, vernünftiges Fahren hat nichts mit dem Fuhrgestellt zu tun, aber wozu so eine Maschine leisten, wenn man sie nicht ausfährt.


    Also wenns hart auf hart kommt bist du mit Scooter und Motorrad im Arsch. Mit Letzterem noch gefährlich angesichts der hohen Geschwindigkeit. Freund von mir ist einem Auto reingefahren, das nach links abgebogen ist .. Hüfte im Arsch, Oberschenkelbruch, .. Aber darum gehts auch nicht. Nur tu nicht so als ob du bei 200 KM/h einen 80 Meter Bremsweg hättest.

  • Es geht darum das ein Scooter bei sagen wir mal 70 oder 80 einen wesentlich höheren Bremsweg hat als ich. Ganz einfach weil die Bremsen des Scooters nicht dafür ausgelegt sind. Und da nützt ihm dann die beste Reaktion nichts mehr wenn der Bremsweg zu lang wird.


    Aber anscheinend wollt ihr das gar nicht kapieren, denn dann würde sich das Tuning ja erübrigen.

  • Lol^^


    Wie auch immer Roller ist lächerlich und bleibt es, wenn ich Leute mit sonem fahrenden tannenbaum , der ein paar seiten vorher gepostet wurde, rumfahren seh, kann ich echt nur lachen, das ist einfach nur erbärmlich.
    Und wenn die Bullen dann da sind und sie erwischen heulen sie rum und fangen das ganze wieder von vorne an, wie dumm muss man sein:spec:



    @über mit: wenn ich dann schon sowas sehe von wegen Racing aufkleber und sowas, normalerweise müsste da ein rundes weißes shcild mit ner Schwarzen 6 rauf und Stützräder an die Seite.
    Solche Kisten verdienen Racing garnicht.
    Wenn sowas an der hayabusa steht, kann ichs verstehen, bei Rollern nicht.

  • Mein Problem liegt generell an Rollern:
    1. die sehen scheiße aus, egal wie modifiert die sind
    2.Die dinger klingen scheiße egal wie modifiziert die sind
    3. das ding dürfte bei deinem alter höchstens 25 fahren
    4. Scooter Tuning ist Illegal
    5. Scooter tuning is a crime
    6. mit einem Auto kann das ding nicht mithalten

  • 1. Du hast sowas von keine Ahnung, gibt genug die edel aussehen
    2. wenn'd meinst? rad klingt noch beschissener :)
    3. jo, dürfte gell?
    4. Scooter Tuning is not a crime
    5. du wiederholst dich :rolleyes:
    6. auf ner Landstraße ok, aba in der Stadt locker nicht :)


    7.für 15-16 jährige isses geil

  • Ich halte von den fahrenden Rollklos, auch "Scoots" genannt, überhaupt nichts. Aber da ich in einem entlegenen Kaff wohne und die nächste größere Stadt 15km entfernt liegt, ist etwas motorisiertes schon sehr praktisch. Dennoch will ich mir unter keinen Umständen einen Plastikbomber kaufen. Falls da mal nen Unfall passiert, bin ich mit Plastikschrappnellen gespickt. Keine schöne Aussicht. Nach einer Suche ist das hier rausgekommen:
    http://img689.imageshack.us/i/madass2m.jpg/ (Nicht meins, nur ein Beispielbild vom Madass Forum)
    Sieht meiner Meinung nach viel besser aus als ein Roller, man muss kein Benzin mit Öl panschen und durch den 4-Takt Motor entsteht kein Kettensägengeheul. Zudem ist die Madass anscheinend nicht so weit verbreitet und man hebt sich ein wenig vom Plastikbomber-Mainstream ab. Warum nicht?
    Wenn man mal an die älteren Mofas denkt; Da konnte man noch bei irgendwelchen Schäden noch selbst rumschrauben. Bei den Röllerchen muss man hundertunddrölfzig Spezialschraubenschlüssel für die Plastikverkleidungen haben. Und z.B. die Hercules GT oder Zündapp CS 25 hatten noch wirklich Stil.

  • Auf dem Land ist so ein Roller schon ganz praktisch um überhaupt mal irgendwo hinzukommen. Tuning halt ich aber immernoch für den größten Schwachsinn, vorallem haben die ganzen "Tuner" aus meiner Stufe damals noch immer keinen Führerschein und dürfen den erst in den nächsten Jahren machen.