Diskussionsthread RA - was ist toll und was nicht?

  • Die RA (Zufallsarena) ist ja nun inzwischen der einzige Ort um Gladiatoren-Punkte zu erhalten. Zusätzlich wurde gegen das syncen (theoretisch) etwas gemacht und somit z.B. auch der Korea-Dis "abgeschafft" (siehe hierzu syncen geht immer noch und die news dazu).


    Das hat zu viel q_q geführt und ne menger diskussionen. Einige finden die RA sei nun endlich ist, was sie immer war -> ein ZUFALLSKAMPF, andere finden das der Modus damit komplett unspielbar wurde. Trotzdem wird nach wie vor in der RA gekämpft -> und an Tagen wie Heute in denen die RA der Zaishen-kampf ist, trifft man da einige Leute.


    Grund genug aus meiner Sicht über die RA zu reden: was wir daran mögen, was nicht. Wieso wir die RA immer noch gerne spielen, oder nicht. Was wir uns von Mitspielern wünschen würden. Und was wir selber besser machen könnten. Was man beim spielen in der RA davon erwartet. Wie man auf gewisse Situationen reagieren kann/soll und allgemein was die RA besser machen könnte. Evtl. ergibt sich dadurch auch den einen oder anderen AHA-Effekt.


    Wichtig: ich denke reine q_q bringt nicht viel. Mich interessiert wirklich konkretes. Ich hoffe das ist so einigermassen gut formuliert und der Thread so okay ist.


    Und hier mein Senf:
    - Spiele die RA nach wie vor sehr gerne. Egal welche Uhrzeit etc. ich mache überwiegend gute Erfahrungen. Aber ich denke das ist eine Einstellungssache. Da ich nicht erwate auf ein perfektes Team zu treffen und dann versuche aus den gegebenen Umständen das Beste zu machen. Ich behaupte mal ganz dreist -> schon ein oder zwei gute Spieler im Team können ne Menge reissen. Sofern die Kommunikation stimmt und die anderen mitziehen. Persönliche Einstellung -> wichtig oder nicht?


    - Seit dem Update hab ich das Gefühl öfter auf gute Mitspieler zu treffen als zuvor. Lange Win-Serien sind meiner Meinung häufiger. Wie erlebt ihr das?


    - Die Stimmung find ich auch okay. Natürlich wird hin und wieder geflamet. Aber im grossen und ganzen hab ich mehr lustige Gespräche als fetzerein. Was aus meiner Sicht auch ein grosses Plus ist und sich gebessert hat.


    - Natürlich gibt es auch einiges was mich nervt:
    --> Wenn ich nach zig Matches ohne Monk den Monk raushol und dann n Team mit 3 Monks krieg. Das passiert mir wirklich immer >_> Wem noch?
    --> Im Team gibts kein Healer, was für einige Spieler gleich Anlass zum leaven oder resignen ist. Ist wirklich NULL grund meiner Meinung nach. Auch ohne Healer sind locker 10 wins drin. Gerade an Tagen wie Heute. Die Runden sind sogar oft noch schneller (Vorhin mit 3 Melees und einem spirit-rit 12 wins ohne Probleme). Kein Healer ein Grund zu leaven?
    --> Spam-Pinger. Das sind jene helden die schon von Beginn weg alles und jeden pingen und den gesamten Teamchat mit gepinge überfluten. Jesses einmal pingen reicht meiner Meinung nach. Wie geht ihr mit sowas um? Ich gebs zu ich kann durchaus ausfällig werden >_>
    --> Leute die Prinzipiell von nem Ritu erwarten das er Heiler ist und gleichzeitig nicht verstehen, wieso das Gegnerische Team nicht down geht weil es nen Derv-Healer hat (Ansicht: Ritu = heal, Derv = dmg). Resp. grundsätzlich Leute die von gewissen Klassen etwas erwarten und dadurch nicht in der Lage sind mit unerwartetem umzugehen. In ner Zufallsarena sollte man doch irgenwie mit dem Zufälligem rechnen?
    --> Kein Rezz dabei (als Nicht-Heiler). Ganz besonders toll find ich die dann, wenn sie diejenigen sind die nach Rezz schreien wenn sie im Dreck liegen. Sind in einem solchem Moment zwei Leute tot, dann rezz ich jeweils den mit Rezz. Was dazu führt das der andere noch mehr zetert xP wie handhabt ihr das? Oder Leute die von nem Healer ein Rezz erwarten. Nein, ein Healer hat anderes zu tun als zu rezzen meiner Meinung nach.
    --> Leecher & Leaver. Geht gar nicht und ich würde mir dafür auch heftigere Strafen wünschen.


    - Das Gladipunkte nun nur noch in der RA geholt werden können, ist ein zweischneidiges Schwert. Mich persönlich stört es nicht, ich hab all meine Gladiränge hauptsächlich in der RA geholt (weils mir Spass macht), sehe aber trotzdem das ab nem gewissen Rang das Ganze zu Zeitaufreibend ist. Ich denke nicht das der Rang so vernünftig maxbar ist. Meiner Meinung nach, müsste sich A-Net da noch was einfallen lassen.


    - Was ich mir von den Mitspielern mehr wünschen würde, wär mehr Toleranz resp. die Akteptanz das es ZUFALL ist. Sich auf das Team einstellen und die Aufgabe gemeinsam lösen. Meist haben das die Leute im Griff, aber es gibt immer noch genügend von den Losstürmern die ohne Rücksicht auf Verluste dirket ins fremde Team stürmen. Das die Leute auch den Teamchat lesen und entsprechend reagieren (wenn zb. ein Monk kurz vor dem abnippeln steht und verzweifelt um Hilfe pingt oder ein feindliches Target kurz vor dem Tot steht etc.)


    Das sind so ein paar Punkte von mir zur RA. Nun bin ich gespannt auf eure Meinungen zur RA und hoffe einen guten Meinungsaustausch :cheerful:


    [INDENT]Titel aufgrund der Entwicklung des Themas angepasst! xoxo, Laniq[/INDENT]

  • im team gibts keinen healer wird schon nerivg aber bei sachen wie q zählt ja nur der einzelene win :)
    die spam pinger sind okay, da man nicht immer den chat beachten kann und das auffälig wird wenn der aufeinaml ganz blau ist
    die ansichten über die klassen finde ich kein prob.finde es nur ganz lustig wenn nen smiter monk ankommt :D
    das mit dem rezz ist ne sache die ich nicht wirklich erklären kann, manche builds sind ohne sehr effektiv, weil sie eben mehr platz für die "wichtigeren" fertigkeiten brauchen. die meisten ra siege sind aber meist ohne tod eines gruppenmitglieds.
    das mit den leecher&leaver sollte irrgendwie gelöst werden.
    das mit dem gladi rang finde ich ehrlich gesagt auch ein problem. aber im adh macht man ruhm,sonst nirgends. im gvg macht man champions punkte,sonst nirgends.
    finde die spieler in der ra sind in ordnung ;-) , man kann immer auf andere zeigen.





    €dit: Schaut mal :D


    [Blocked Image: http://s12.directupload.net/images/091205/temp/gr5czy2x.jpg]



    EDIT: Größer Bitte! GRÖÖÖÖßER!


    draufklicken bitttttttttttteeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!! dannnnnnnnnn wirrrrrrrrrrrdddddddddsssssssssss grrrrrrrröööööööööööößßßßßeeeeeeerrrrrrrrrrrrrr!!!!!!!

  • Ich habe auch das Gefühl , dass ich nie nen Monk abbekomme
    und sobald ich mal als Monk oder Rt reingehe ,
    krieg' ich IMMER noch min. 1 weiteren Heiler..
    Das zieht an den Nerven .. .____.

  • RA hat mich schon immer angekotzt. Nachdem die TA gelöscht wurde, einmal probiert und direkt 24 wins geholt - wie sich rausgestellt hat, war ich in ein Team gekommen, bei dem nach der 1. Runde jemand geleavt war. Nach 24 war also Schluss.
    Das hat sowas von Topfschlagen am Kindergeburtstag ohne Süßigkeiten am Ende.
    Wahrscheinlich bin ich zu leistungsorientiert, aber das war für mich der letzte Nagel im Sarg, seitdem hab ich nicht mehr gespielt und habe auch nicht vor, das zu ändern - außer vielleicht mit nem Syncteam (Das wirklich noch sehr gut funktioniert).
    Wollte irgendwann meinen Gladititel 6 holen - Aber als Teil der TA, nicht in der Hamstorm-Arena.


    EDIT: Größer Bitte! GRÖÖÖÖßER!

    Das Skillsystem war Guild Wars' Geist, die Vollendbarkeit der Charaktere seine Seele und PvP war sein Herz.
    Seinem Nachfolger, schon geistlos zur Welt gekommen, wurde im November auch die Seele entrissen.
    Schweigend lausche ich dem immer gleichen Takt seines verkümmerten Herzens und frage mich, was geblieben ist...


  • das mit den leecher&leaver sollte irrgendwie gelöst werden.
    das mit dem gladi rang finde ich ehrlich gesagt auch ein problem.


    -> was wären den deiner meinung nach gute ansätze dafür? also wie lösen?


    Ich habe auch das Gefühl , dass ich nie nen Monk abbekomme
    und sobald ich mal als Monk oder Rt reingehe ,
    krieg' ich IMMER noch min. 1 weiteren Heiler..
    Das zieht an den Nerven .. .____.


    -> ES IST NE VERSCHWÖRUNG!!!! ich sags euch >_> 3 von 4 hier in dem thread sind also schon davon betroffen! Aber jetzt im ernst. Gerade Heute hab ich den Eindruck ist es extrem. Es hat sehr sehr viele Monks die unterwegs sind (siehe Aussenposten). Und in vielen Teams gibts dann gleich 2. Ich meine mich zu erinnern, das Anet da mal iwas versucht hatte um das einzudämen? Weiss da noch wer was?

  • Wenn man sich nach 20~~Sekunden nicht bewegt hat in der RA wird man zum Außenposten zurück gebracht, aber ob das machtbar ist und welche negative diese mit sich bringt weiß ich nicht.
    Finde den "Kodex-Rang" an sich blöd, würde diese Punkte auf den Gladi-Rang schreiben lassen.

  • RA ist mist, ich habe nachdem die Ta abgeschafft wurde, 2 Wochen (bei fast täglichem Spielen) gebraucht, um EINMAL 5 Siege zu bekommen^, was sicher nicht an meinen spielerischen Kompetenzen lag :s

  • Wenn man sich nach 20~~Sekunden nicht bewegt hat in der RA wird man zum Außenposten zurück gebracht, aber ob das machtbar ist und welche negative diese mit sich bringt weiß ich nicht.
    Finde den "Kodex-Rang" an sich blöd, würde diese Punkte auf den Gladi-Rang schreiben lassen.


    --> das blöde ist halt, dass dann ja das ganze team bestraft wird. aber den ansatz find ich eigentlich gut. was wäre wenn man nach diesen 20 sek, automatisch KEINE punkte bekäme und nach dem match automatisch im Aussenposten landet. Zusätzlich Unehrenhaft für 30 min oder so?


    RA ist mist, ich habe nachdem die Ta abgeschafft wurde, 2 Wochen (bei fast täglichem Spielen) gebraucht, um EINMAL 5 Siege zu bekommen^, was sicher nicht an meinen spielerischen Kompetenzen lag :s


    --> ich weiss auch nicht woran es liegt >_> denn ich erlebs ganz anderst. gerade 5 siege sind ratzfatz. die frage wär, hattest du immer totale shice-teams? wenn ja, was war so shice an denen?
    --> und dann allgemein die frage, woran liegt es, dass die einen sehr oft gute teams kriegen und andere sagen sie haben nie eins? luck?

  • Die RA mit max 25 Wins ist schon eine tolle Idee gewesen, weil man nun mit einem anständigen auch mal locker und leicht ordentlich Gladis holen kann. Das Problem ist nur, das es durch die Nutzlosigkeit der Distrikte nun deutlich schwerer ist erstmal ein anständiges Team zu bekommen.
    Eigentlich könnte man ja auch mal mehr Balthipunkte dort bekommen, m.M.n. bekommt man da zu wenig.
    Spaß machts mir da jedenfalls immer noch zwischendurch.

  • kann ich nur zustimmen , ich mitm monk drinnen und schon ist min 1 anderer heiler auch drin :grumpy:


    ra an sich macht noch gut fun besonders wenn man nen nekro sieht der 5 skills hat die ne lange wirkzeit haben und ich mir genüsslich einen nach dem anderen zum rupten raussuchen kann :thumb: oder diese netten ranger die auf mich ( oft mesmer) ihre rupts spammen ... einmal ablenkung o.a. anfaken und schon geht die party los und man kann schön ungestört casten :vibes:


    ansonsten ist für mich grad der größte spaßkiller der krieger mit [SKILL]schmerz trotzen[/SKILL][SKILL]schmerz ertragen[/SKILL][SKILL]raserei[/SKILL][SKILL]siegel der heilung[/SKILL]


    ps: syncer gibbet immernoch :yikes:

  • was nervt:
    - die eles/mesmer mit ihrm scheiß ebonfalkenzeugs und steinigung
    - jede pussy rennt mit blockstances rum (sogar auf kriegern selbst Oo)
    - der ganze meleehate (killt in der regel keinen, aber hauptsache man wird nich gekillt)
    - allgemein die mentalität:"ich mache keinen schaden bekomme aber auch keinen und sterbe deshalb nich"
    - die ganzen bobs mit ihren "builds" die total fürn arsch sin
    - das geflame, wenn man 2 (n00b) monks im team hat und trotzdem verliert
    - allgemein das geflame von irgendwelchen leuten die meinen sie wärns


    positiv:
    + man braucht kein team und kann einfach so rein


    viel mehr positives gibts au nich wirklich..

  • NIE, aber auch wirklich NIE einen monk in die Gruppe bekommen und wenn man mal einen bekommt, dann mindestens einen weiteren >.<

    "Das ist der Sound für die echten Männer,
    die das hier hören wenn sie Pressluft hämmern,
    für Nutten und Hausfrauen,
    das hier ist Mukke zum Staubsaugen."

  • Es müsste einfach beim Betreten der Gladi Rang miteinbezogen werden und bei RA sollten genügend Spieler vorhanden sein um solche Matches zu bieten.


    Bsp.:
    Es laufen dann parallel g0-g2, g3-5, g6-(open end?) Matches ab. Nach bspw. 2 min ohne gegn. Teambildung gehts eine Kategorie runter. Die 1%, welche dann "absichtlich" in ihrem Bereich Müll zusammenspielen kann man imo ausser Acht lassen.


    Vorteile:
    - Man spielt auf seinem Niveau (+-).
    - Man hat unkompliziertes, schnelles PvP ohne lange Teamsuche, welches einem das oben bietet.


    Nachteile:
    - dürfte schwer umzusetzen sein
    - "Syncen" an sich dürfte wohl auch so genauso weiter möglich sein, sofern "Mitsyncer" auf selbem Level spielen, vorallem im oberen Bereich.


    Kommt noch dazu, dass die RA halt auch einfach ein Balancing Problem besitzt, weil ANet sich nur noch auf GvG abstützt sind die 4vs4 Modi (dem Fall nur noch RA) einfach anfällig für Gimmicks und /faceroll - Builds. (Andererseits könnte man sagen, dass das im AdH und GvG ja nicht minder so ist, siehe Bloody :rolleyes: )

    "Life is not an easy matter... You cannot live through it without falling into frustration and cynicism unless you have before you a great idea which raises you above personal misery, above weakness, above all kinds of perfidy and baseness." - Leo Trotzki


  • Eigentlich könnte man ja auch mal mehr Balthipunkte dort bekommen, m.M.n. bekommt man da zu wenig.


    --> <3!!! das wär mal ne super idee.


    kann ich nur zustimmen , ich mitm monk drinnen und schon ist min 1 anderer heiler auch drin :grumpy:


    ansonsten ist für mich grad der größte spaßkiller der krieger mit [SKILL]schmerz trotzen[/SKILL][SKILL]schmerz ertragen[/SKILL][SKILL]raserei[/SKILL][SKILL]siegel der heilung[/SKILL]


    --> anet hasst dich also auch >_> wir sollten ne gruppe gründen: ra-monks die von anet gehasst werden oder so
    --> ich find die süss xO null schaden aber dicke hose xP



    - agree
    - mach ich nich find ich plöt und bringt nix
    - kein dmg kein sieg
    - dito
    - ich find die lustig... gerade n ritu mit meteorschauer gesehen :cheerful:
    - da frag ich mich dann schon was die monks so machen...
    - stümmt. aber gott sei dank kreuzen die meinen weg selten
    + den punkt hab ich glat vergessen. aber ja stimmt


    was mich am meisten nervt: Leute die bevor der Kampf begonnen hatten aufgeben, weil man keinen monk hat, ohne(!) die gegnerische gruppe zu kennen


    oh jaaaaaa.... :grumpy: ich finde allgemein das die bestrafung fürs leaven grösser sein müsste. toll hingegen ist dann, wenn man anschliessend zu dritt das gegnerische team total zerlegt :wink:

  • Leute die auf andere als noob bezeichnen, nur weil sie etwas anders spielen als wiki es ihnen vorsagt.


    e.g. Ich habe schon oft mals mit meinen M/W nen bogen gehabt, aber wenn leute mein build und taktik nicht verstehen weil sie auf wiki nicht zufinden ist, bin ich ein noob.


    Was ich auch nicht abhaben kann sind immer diese leaver, begruendung; ''Mit dem schei* team kommen wir doch sowieso nicht weit" Alles muss immer balanced sein.


    Aber dafuer gibt es unzaehlig viele sachen die ich an der RA leiden kann und weshalb ich da auch immer wieder zurueck hin geh.


    1. Kurze wartezeit :D


    2. Die tollsten builds austesten


    3. Ein tolles gefuehl, wenn man ein noob genannt wird, wegen dem build und am ende 25 siege erzielt :-)



    Aber was man aendern koennte, auch wenn es unmoeglich ist
    bitte bitte bitte keine teams mit mehr als einen healer >__<
    Solche teams mit 2 monks und nen waldi der nur unterbricht in kombination mit einem tank warrior sind aetzend! Ach waer das toll wenn a-net soetwas herbei zaubern koennte.

  • Wie wärs wenn man vor dem Betreten aus ner Liste seine Aufgabe auswählen müsste?
    Z.B. wäre da:
    - Heiler/Schutz
    - Support
    - Schaden (Caster)
    - Shutdown
    - Nahkämpfer
    - Fernkämpfer


    Die Idee wäre nicht, dass dann jedes Team aus Heiler, Caster, Shutdown und Nahkämpfer besteht, Es soll weiterhin Zufall sein, aber es ist ein wenig eingeschränkt, dass man nicht gleich 3 Heiler oder 4 Supporter hat.

  • was mich am meisten nervt: Leute die bevor der Kampf begonnen hatten aufgeben, weil man keinen monk hat, ohne(!) die gegnerische gruppe zu kennen


    Es reicht oft schon das eigene Team zu kennen. Als Krieger gibt es zum Glück Frenzy, spart seit dem Antisync(lol!)-Update ne menge Zeit.
    Achja, noch ein Manko an dem Update: Elisa B. ("sick kids!" En1) hört seit dem gar nicht mehr auf mit dem Heulen x.O

  • Ich habe auch das Gefühl , dass ich nie nen Monk abbekomme
    und sobald ich mal als Monk oder Rt reingehe ,
    krieg' ich IMMER noch min. 1 weiteren Heiler..
    Das zieht an den Nerven .. .____.


    Das stimmt! :D


    Quote

    Eigentlich könnte man ja auch mal mehr Balthipunkte dort bekommen, m.M.n. bekommt man da zu wenig.


    Ich würd auch gern mehr bekommen..


    Ich fand RA schon immer gut und seit es nach 10 Siegen nicht mehr in die TA geht noch besser. :thumb: So mach ich bedeutend mehr Punkte.


    Mich nervt so einiges, aber das liegt eher an den Spielern selbst..


    - Resign-Spike _vor_ Kampfbeginn, dann aber nicht nochmal wiederholen, sondern blöd rumstehn -.-


    - Alle bis auf einen (meist 3 Monks) geben auf. Der 4. hampelt dann irgendwo rum, rennt weg oder schlägt Zeit raus .. Sinn? Das gleiche gilt auch, wenn eine Gruppe bis auf die letzte Person besiegt wurde. Der rennt dann quasi um sein Leben oder versucht die Gruppe zu splitten, um vllt. noch einen killen zu können. Da könnt ich echt ausflippen. -.-


    - Leute mit viel zu wenig Lebenspunkten. Da kommt dann mal mehr DMG an, die Person liegt im Dreck und dann kommt "heal????"


    - Generell Leute die denken, Monks müssen einfach alles wegheilen können, quasi zaubern können. :D


    - 3 Nahkämpfer sind blind, alle 3 schreien, ich solls entfernen. Wenns nicht schnell genug passiert, beginnt das spammen. :ill:


    Aber nun mal meine positiven Erlebnisse:


    + Wenn man Lust zu spielen hat, einfach betreten, nach paar Sekunden gehts los. Also keine nervige Gruppensuche, keine Absprache.. schööön :thumb:


    + Ungezwungenes Spielen. Wer nach x Siegen keine Lust mehr hat, verlässt die Gruppe (nachtürlich _nach_ dem Sieg)


    + Man lernt doch noch nette Spieler kennen


    + Obwohls quasi keine Absprache gibt, geht man häufig nach mehreren Siegen immer wieder gleich vor (z.B. Nahkämpfer geht vor, Veil covern etc.)


    + Ich bemerk nach mehreren Siegen, wie die Gruppe dann immer "lockerer" wird, also es wird mehr geschrieben, mehr rumgeblödelt. :D


    Wer ordentlich geflamed werden möchte, spielt einfach mal Blinder. Irre lustig, wie sich da manche aufregen. :thumb: hrhr