[Sammelthread] Ritualisten Builds - Vorschläge und Diskussion

  • Nach deiner Logik, hätte ich also auch ein super Build, wenn ich einen Heilkrieger spielen würde, so lange dieser besser heilt, als andere Heilkrieger.


    Wenn es dein Ziel war ein Fun-Build als Krieger-Heiler zu entwickeln, dann ja. (Ich fände es übrigens bewunderswert, wenn du ein Heiler-Build mit dem Krieger entwickelst, das funktioniert.)


    Bitte versteht mich nicht falsch, aber hier hat sich jemand ein Build entwickelt und nie behauptet, dass es so imba ist, dass es Meta werden sollte; er wollte schlichtweg ein paar Anregungen, wie man es verbessern könnte. Die Antwort


    Quote from Derklord

    [...] Also es gibt genau zwei (in Zahlen: 2) gute Direktschadensskills die nur auf ein Ziel wirken: Nekrose und Zwietracht[...]


    finde ich dann nicht so gut, weil es den Kern des Builds doch vollkommen verändert. Ich wollte dich aber auch nicht persönlich angreifen Derklord (falls du das so verstanden hast). Denn kleine Änderungen wie


    Quote from Derklord

    Wenn du als Channeling-Ritu nen Skill spammen willst spam Splitterwaffe


    können viel bewirken ohne den Kern des Builds zu verändern. Es geht doch schließlich nur um ein Fun-Build.

  • Bitte versteht mich nicht falsch, aber hier hat sich jemand ein Build entwickelt und nie behauptet, dass es so imba ist, dass es Meta werden sollte; er wollte schlichtweg ein paar Anregungen, wie man es verbessern könnte. (...) Ich wollte dich aber auch nicht persönlich angreifen Derklord (falls du das so verstanden hast).

    Keine Sorge, ich fühl mich nicht persöhnlich angegriffen, ich finde es nur sinnlos, ein Build zu stellen das nicht bewertet werden darf. Um ein Build zu bewerten muss man es vergleichen und da Ritu nicht die einzige klasse im Spiel ist muss man ds Build auch mit anderen Klassen evrgleichen um zu sehen, was und wie weit man es verbessern muss. Es geht ja nicht darum, das einzige, beste, DD-build zu spielen, nur wenn ne Imbasin schnell das zehnfache an Schaden macht wird man nutzlos und man könnte auch daneben stehn und nichts tun.
    Ich hab doch nicht geschrieben "du darfst keinen Ritu als DD spielen weil nur Discord und Necrosis gut sind". Mein Aussage, dass die beiden Nekroskills die einzigen guten DD-Zauber auf ein Ziel sind bleibt aber. Ein Ziel!
    Man kann aus rüstungsbeachtendem Einzelzielschaden kein brauchbares Build basteln, das ist leider so und schön reden hilft nicht weiter.
    Ich hab doch Verbesserungsvorschläge gegeben: AoE-Schaden.
    Aus der Grudnidee von Juan (Flarespam) kann man halt nichts machen und n Manaelite zu benutzen ist auch nichts neues - sorry wenn ich das etwas barsch ausdrücke, aber es ist halt so.


    :cheers:

  • Ich hab auch noch n guten Build::nod:


    Attribute:


    Kanalisierungsmagie: 12 + 1 + 2
    Tödliche Künste: 9
    Wiederherstellungsmagie: 9


    Man kann auch Wiederherstellung weg und Tödliche auf 12.


    Fertigkeiten:


    [SKILL]Alptraumwaffe[/SKILL]
    [SKILL]Geisterriss[/SKILL]
    [SKILL]Wut der Vorfahren[/SKILL]
    [SKILL]Schattengefängnis[/SKILL]
    [SKILL]Geist entziehen[/SKILL]
    [SKILL]Seele zerreißen[/SKILL]
    [SKILL]Vernichtung[/SKILL]
    [SKILL]Siegel der Wiederbelebung[/SKILL] (oder [SKILL]Körper und Seele heilen[/SKILL])



    Vorgehen:


    Zuerst Vernichtung vor dem Kampf, dass es umso mehr schaden macht,
    dann von 1 bis 6 einfach durchmachen und der Gegner Stufe 20 is tot^^




    Prost!!
    :cheers:

  • In die Diskussion Einzeltarget-Direktschaden vs. AoE möchte ich doch gleich einen Buildvorschlag einbringen. Er beruht auf einem ähnlichen Ansatz, wie ein [[spirit rift]-Spammer und ist von mir als Ausweichbuild für Teams mit einem Spiritspammer gedacht:


    [build name='Clamour of Serpent's' prof=Ritualist/Ranger chan=12+3+1 res=9 wild=9][dwarven stability][serpent's quickness][spirit rift][essence strike][clamor of souls][utility][utility][flesh of my flesh][/build][build name='(Variation 1)' prof=Ritualist/Ranger chan=12+3+1 res=9 wild=9][dwarven stability][serpent's quickness][spirit rift][essence strike][clamor of souls][utility][protective was kaolai][flesh of my flesh][/build][build name='(Variation 2)' prof=Ritualist/Ranger chan=12+3+1 res=9 wild=9][dwarven stability][serpent's quickness][spirit rift][essence strike][clamor of souls][utility][winter][flesh of my flesh][/build][build name='(Variation 3)' prof=Ritualist/Ranger chan=12+3+1 res=9 wild=9][dwarven stability][serpent's quickness][spirit rift][essence strike][clamor of souls][spirit siphon][recuperation][flesh of my flesh][/build]


    • Buildcode: OAKjglhpIT3lIHOOLT/SAAAAXMA
    • Buildcode (Variation 1): OAKjglhpIT3lIHOOLT/SMTVPXMA
    • Buildcode (Variation 2): OAKjglhpIT3lIHOOLT/SAAOHXMA
    • Buildcode (Variation 3): OAKjglhpIT3lIHOOLT/SAADTXMA
    • Einsatzgebiete: PvE
    • Ausrichtung: AoE-Damage/optional Support
    • Schwierigkeit: leicht bis mittel, benötigt je nach Buildvariation und Spielsituation etwas Koordination
    • Helden Tauglichkeit: bisher ungetestet, der Build ist ohne PvE-Skill weniger effizient, Helden sollten damit aber klar kommen
    • Vor- und Nachteile Vorteil: relativ unkompliziert kleinere AoE-Spikes möglich; hat Platz für zwei Support-Skills, Nachteil: Schaden ist rüstungsbeachtend, daher im HM eher geringe Wirkung; wenn die Bedingung für [[clamor of souls] (Urne halten oder Geister in Hörweite) fehlt, sind Energieprobleme unausweichlich
    • Spielweise/Variationen/Anmerkungen: [[serpent's quickness] wird aufrecht erhalten, indem es unter dem Einfluß von [[dwarven stability] verwendet wird. Durch die Reduzierung des Skill-Recharge können Skills 2 bis 4 in eben dieser Reihenfolge gespammt werden: 2, 3, 4, 2, 3, 4. [[essence strike] finanziert [[spirit rift], während [[clamor of souls] kostenlos ist, sofern der Caster eine Urne hält oder Geister in Hörweite sind. Bei Einhaltung der Reihenfolge entfalten [[spirit rift] und [[clamor of souls] ihre Wirkung nahezu gleichzeitig.
      Die Utility-Slots können bei Bedarf genutzt werden, um selbst für die nötigen Bedingungen zu sorgen, wie in den beiden Variationen mit Support-Charakter deutlich wird. In Variation 3 dient [[spirit siphon] dazu, die Manakosten für [[recuperation] zu decken. Der Geist sollte unter dem Einfluß von[[serpent's quickness] gebunden werden, um ihn aufrecht erhalten zu können.
      Idealerweise sinkt der Lebensbalken nicht unter 50%, da sonst [[serpent's quickness] endet und die beiden AoE-Skills nicht mehr gleichzeitig triggern und für Variation 3 der [[recuperation] Geist nicht aufrecht erhalten werden kann.
  • Wird leider im HM wenig schaden machen...aber man spielt ja nicht ständig dort.
    Was vielleicht ganz interessant ist, wenn man das Build gegen Zerstörer benutzt und noch [SKILL]Winter[/SKILL] mitnimmt (sollte ja kein problem sein da du ja auf ÜdW geskillt hast. Der Geist wäre dann auch noch für Gezeter da.

  • Wird leider im HM wenig schaden machen...aber man spielt ja nicht ständig dort.


    Naja, hast schon recht. Bei Level 26 Jadebruderschafts-Rittern am Wajjun Basar gibt es einen AoE-Spike von 36 + 17, was nicht wirklich üppig ist. Demzufolge wäre der Build im HM eher ein Mittel zur Crowd-Control mit geringem Schaden als Nebeneffekt.



    Quote

    Was vielleicht ganz interessant ist, wenn man das Build gegen Zerstörer benutzt und noch [SKILL]Winter[/SKILL] mitnimmt (sollte ja kein problem sein da du ja auf ÜdW geskillt hast. Der Geist wäre dann auch noch für Gezeter da.


    Das ist in der Tat eine schöne Synergie, auch wenn Naturrituale recht lange aufladen. Eventuell wäre da dann [[summon spirits] noch angesagt.


    Ich hab das in meinem Post einmal ergänzt.


  • Ich habe den Post mal hier hin verschoben...


    Wo hast du vor dieses Build ein zu setzen?

  • Zum Thema BK fällt mir noch ein witziges Build ein das ich von einem Mitspieler abgeguckt (und bisschen geändert) hab:


    [build prof=R/A dagger=9 dead=10 channel=11+1+1 pvp][erfassend war kuurong][grausam war daoshen][alptraumwaffe][fallender lotus-stoß][vampirangriff][aufspießen][siegel der bosheit][preschen][/build]

    • Buildcode: OAejIudpnOVMh5Gz4L8TgMwJI
    • Einsatzgebiete: Bündniskämpfe
    • Ausrichtung: DamageDealer
    • Schwierigkeit: mittel
    • Ausrüstungscode: Vampir-Dolche--d. Tapferkeit
    • Vor- und Nachteile Vorteil: Lustiges Build, unprottbarer Schaden Nachteil: Etwas komplizierter und an die Elite Asche gebunden. Die Dolchangriffe bleiben blockbar
    • Spielweise/Variationen/Anmerkungen: ---
  • Quote

    unprottbarer Schaden

    Rüstungsignorierender Schaden wäre besser formuliert. Das gilt dann aber auch nicht für Daoshen und Aufspießen. Ansonsten kann der Schaden ganz normal geprotet werden.
    Das Build selbst will mir nicht recht aufgehen. Warum gerade diese Kombination? Was macht das Build stark?

    - bekennender Outcastklassenspieler --> 1. Ritualist 2. Mesmer 3. Petmaster 4.Wasserele 5. Peinigungsmonk
    - "Wenn du ein stück brot isst und dabei kauen musst, bevor du es schluckst, ist das brot dann imba?!" enasnI
    - Yullive The Monkey W/R; Lucy De Sancto R/A; Deine Letzten Worte A/W; Lucio Dreanei D/P; Last Singing Angel P/E

  • Da Vampirangriff keinen Schaden macht, kann dieser auch nicht durch die Waffe verringert werden. Aufspießen, weil man sonst keine DW hat. Rest sollte klar sein.


    Lebensentzug an sich ist übrigens wirklich unprottbar. Der Angriff kann aber immer noch geblockt werden.

    “Think of how stupid the average person is, and realize half of them are stupider than that.”
    -George Carlin


  • Ok, werd ich umformulieren.


    Naya [[vampirangriff] und [[alptraumwaffe] entziehen beide LP, [[alptraumwaffe] würde normal den Schaden reduzieren aber da [[vampirangriff] keinen schaden zufügt sondern LP entzieht gibt's da nix zu reduzieren und diese kombi entzieht 2x 30+45 LP also 150 LP die gleich dem Ritu zugesprochen werden. Dazu gibts noch vorher einen KD + AoE Schaden von den Aschen und danach noch eine DW + bisschen Erdschaden durch [[aufspießen] der praktischerweise auch auf Tödliche Künste liegt.



    [[siegel der bosheit] kann natürlich gegen alles mögliche eingetauscht werden.

  • Ich habe den Post mal hier hin verschoben...


    Wo hast du vor dieses Build ein zu setzen?


    Ich denk mal bei bündnisskämpfen.


    Mein Build:


    [build prof=Rit/Assassine res=13 cha=15][/build][Destructive was [email protected]][Ancestors' [email protected]][Renewing [email protected]][Vengeful [email protected]][Soothing [email protected]][Weapon of [email protected]][Dash][Resurrection Signet] oder [Death Pact [email protected]]


    Wird für farmen gut sein:nod:

  • Ma so ne Frage... is [SKILL]waffe der beschleunigung[/SKILL] mit 2s cast zu gebrauchen? Früher war ja noch meines Wissens 1 sek. Und wenn ja wo könnte man denn das einbauen? Hab n Crybuild gefunden jedoch nach dem Nerf is das ja hin. Mir is das hier eingefallen:
    [SKILL]waffe der beschleunigung[/SKILL][SKILL]unverwüstliche waffe[/SKILL][SKILL]segen des ausübers[/SKILL][SKILL]körper und seele heilen[/SKILL][SKILL]verschiebung[/SKILL][SKILL]unterschlupf[/SKILL][SKILL]rüstung der gefühllosigkeit[/SKILL][SKILL]rezz[/SKILL] aber man kommt mit ene nich hin.


    Danach: [SKILL]waffe der beschleunigung[/SKILL][SKILL]unverwüstliche waffe[/SKILL][SKILL]splitterwaffe[/SKILL][SKILL]alptraumwaffe[/SKILL][SKILL]geist abzapfen[/SKILL][SKILL]schattengesang[/SKILL][SKILL]rüstung der gefühllosigkeit[/SKILL][SKILL]rezz[/SKILL] aber man schafft hier nix brauchbares da zu viel aufgaben.
    Kann mir da jem weiterhelfen mit einem guten Build für den Skill? oder kann ich ihn weghauen?

  • [[Weapon of Quickening] ist keineswegs unbrauchbar, jeder ER-Healer wird sich über ihn freuen (Grüße an Model :D ). Beim deinem unteren Build ist [[Armor of Unfeeling] eigentlich unnötig, da dein Geist keine Energie verliert. Hier ein Vorschlag von LynxX ein oder zwei Seiten zuvor


  • Ma so ne Frage... is [SKILL noicon]waffe der beschleunigung[/SKILL] mit 2s cast zu gebrauchen? Früher war ja noch meines Wissens 1 sek. Und wenn ja wo könnte man denn das einbauen?


    Grundsätzlich würde ich die als sehr nützlich einstufen - man muss nur hauptsächlich das Team auf die abstimmen und nicht sich selbst. Die Waffe hält immerhin ~20 Sekunden und ist alle 7 Sekunden gecastet, für 3 Leute reicht das allemal. Gerade ER-Eles profitieren extrem von der Waffe (sofern man ohne Conset spielt), da sie sich einen Skillslot sparen - was bei einem Charakter mit unendlich Energie und anderen Vorteilen verdammt viel ausmacht.


    Gut kombinieren lässt sich WoQ mit [[Geistbrecher] - einerseits natürlich wegen der Castzeit, anderseits kann die Waffe auch für dem PvE-Skill nutzen und selbigen besser aufrecht erhalten.



    [SKILL]waffe der beschleunigung[/SKILL][SKILL]unverwüstliche waffe[/SKILL][SKILL]splitterwaffe[/SKILL][SKILL]alptraumwaffe[/SKILL][SKILL]geist abzapfen[/SKILL][SKILL]schattengesang[/SKILL][SKILL]rüstung der gefühllosigkeit[/SKILL][SKILL]rezz[/SKILL]


    Die Rüstung nur für einen Geist?
    4 Waffenzauber... naja entweder oder :)


    Möglich wäre vielleicht sowas:


    [build prof=R/Me box][Waffe der Beschleunigung][Schattengesang][Geisterriss][Arkanes Echo][Günstige Beschwörung][Splitterwaffe][Geistbrecher][Geist abzapfen][/build]


    Hat eben nur die übliche Rüstungs-Problematik und ein paar Geister von außerhalb wären nicht schlecht...





    /Hui - da hatte ich doch glatt das Fenster 1 Stunde lang auf, ohne zu antworten :p

  • Gerade ER-Eles profitieren extrem von der Waffe (sofern man ohne Conset spielt), da sie sich einen Skillslot sparen - was bei einem Charakter mit unendlich Energie und anderen Vorteilen verdammt viel ausmacht.


    grade da dann auch helden einigermaßen damit umgehen können, da sie nicht vor ER die glyphe casten müssten ^^ gut, infuse spammen tunsie zwar nicht, aber [[schutzgeist] [[Geisterbindung][[jameis starren] und [[andere heilen] soltle auch reichen...

    +1, Wuhu!!!111
    IGN: Ramirez Valdane
    "Der Tod stellte die Sense in die Ecke und sprang auf den Rasenmäher, denn es war Krieg..."
    What a Fckng sexy Guy!


    » Geändert von Ari Ben Zayn (21.12.2012 um 13:37 Uhr).

  • Wenn man keinen Infuse hat braucht man aber nicht unbedingt Perma-ER, da man auf helden eh kein [[protective Bond] packt und die Helden deshalb wenn ER endet fast volles Mana haben sollten können sie normalerweise gar nicht genug Mana vercasten bis ER wieder aufgeladen ist dass es da Probleme gibt.


    Die schnellere Aufladung braucht man nur bei Infuse (weil ohne ER heilt man damit nicht viel) und Prot Bond.


    Was ich aussagen will: Für nicht-Infuser ist die Synergie längst nicht so groß. man muss also nicht unbedingt n ER-hybriden als Held nahmen wenn man mit der Waffe spielt.


    :cheers:

  • [SKILL]waffe der beschleunigung[/SKILL][SKILL]geisterhafte eile[/SKILL][SKILL]splitterwaffe[/SKILL][SKILL]alptraumwaffe[/SKILL][SKILL]geist abzapfen[/SKILL][SKILL]schattengesang[/SKILL][SKILL]mittel des ausübers[/SKILL][SKILL]rezz[/SKILL]


    Sorry...das untere Build musste so sein...habs einfach kopiert und n paar skills übersehen...aber ich danke für die vielen Antworten :)