Feuerwaffen in Gw2?

  • Das was nich so gemeint ist? Zitat 1, 4 und 6 hat sich wahrscheinlich auf das Django Vid bezogen was in der News selbst verlinkt war. Und 2, 3 und 5 sagt lediglich aus das mehr Infos gefordert werden bzw. die Skins geil aussehen. Und das tun sie ja auch. Wenn ich sage "das Schwert sieht geil aus!" hat ja auch niemand was dagegen. Aber wehe man sagt sowas im Bezug auf Schusswaffen? Ich muss ehrlich zugeben ich finde das Design von den Waffen cool. Mit den Klingen dran usw. Solche Waffen gibt es sogar in Spielen ab 6 Jahren wie Kingdom Hearts und Final Fantasy. Das sagt jetzt nichts über die Psyche der Leute aus. ^^


    In WoW hast du die Wahl zwischen 3 Distanzwaffen. Wenn du mit einer Schusswaffe rum rennst, ist das einzig und alleine deine Entscheidung. Vorteile haben die nämlich im Bezug auf Bogen und Armbrust nicht. Und in WoW gibt es auch keine Schrotflinten. ^^ Schrotflinten streuen und alle Waffen in WoW haben nur Single Shots. Abgesehen von bestimmten Skills die ja nichts mit der Waffe zu tun zu haben. Wenn dir Schusswaffen in GW2 nicht zusagen dann verkauf sie später und benutze Bögen.


    Für mich muss ein Charakter immer eine Rolle erfüllen. Wenn ich mir vom Aussehen und Namen her einen Distanzkämpfer anlege weiß ich bereits im voraus welche Waffe und welche Rüstung ich irgendwann mal mit diesem Char haben will weil das meiner Vorstellung antspricht. Wenn diese Verstellung bei dir nicht mit einer Schusswaffe einher gehen kann, dann nutze die Waffe die dir zusagt. Es zwingt dich ja auch niemand dazu es nicht zu tun ;)


    EDIT: Achso. ^^ Ich bin sehr gutmütig ;) Auch wenn ich manchmal etwas forsch klinge. Aber so bin ich eben. Direkt und nachfragend bzw. in frage stellend wenn irgendwo eine Lücke in einer Argumentation gelassen wird.

  • Wenn euch jemand vor 250 Jahren gesagt hätte man hätte heute Schnellfeuerwaffen die innerhalb von einer Minute über 200 Kugeln abfeuern würden, hättet ihr der Person auch nen Vogel gezeigt.


    Nö, hätte ich nicht. Da 1861 die Gatling Gun erfunden, hätte ich sowas doch zumindest in den nächsten Jahrzehnten für durchaus möglich gehalten.
    Mal davon abgesehen dass moderne Waffen durchaus Kadenzen von einhundert (u.A. M61 Vulcan) und mehr Schuss pro Sekunde abgeben können. Ich sag nur elektronisch gezündete, hülsenlose Patronen und Metal Storm.


    Was du damit jedoch sagen möchtest ist klar und auch absolut richtig. Ich stimme deinen Aussagen in deinen beiden letzten Posts voll und ganz zu.
    Ist halt immer wieder lachhaft zu sehen wie Leute ein Spiel entweder in den Himmel hypen oder in die Hölle verbannen, von dem sie so wenig wissen wie von GW2 zum jetzigen Zeitpunkt.


    Sicher, ich find die Vermischung von Steampunk und Fantasy bei vielen Spielen auch nicht so pralle, aber wenigstens warte ich noch ab um mir anzusehen wie Anet das Ganze umsetzt. Skepsis ankündigen ist ja ok, nur mit den Verurteilungen a la "das passt gar nicht" sollte man halt warten bis man Resultate sieht.
    Erst recht wenn dann so getan wird als würde die Einführung von Schusswaffen GW zum Egoshooter machen sollte man sich doch echt langsam um seine geistige Gesundheit sorgen :rolleyes:


    €: Ob da jetzt ein 14-jähriger "Sozialfall" mit bescheuertem Namen rumrennt hat doch mit der Bewaffnung nichts zu tun, wie GW1 selbst bereits eindrucksvoll beweist.

  • Na dann hoffe ich einfach mal, dass deine Worte erhört werden und ich keiner Miezekatze mit 2 Desert Eagle Pistolen auf dem Pvp-Schlachtfeld begegnen werde die auch noch "Imba Roxxor Kevin" heißt und von einem 14 jährigen Sozialfall gespielt wird.

  • Abgesehen davon das es keine Desert Eagle geben wird, bin ich mir relativ sicher das es diese 14 jährigen geben wird. Genauso allerdings wie es jetzt die ganzen Naruto Assassinen gibt. Daran kann man nunmal nichts ändern ;)


    @ Genewen
    Joa, kenn mich auch mit Waffen nicht so gut aus. Mein Interesse bezieht sich rein auf die Virtuellen Waffen. Umso unrealistischer und "magischer" sie aussehen, umso toller finde ich sie. (Mein lieblingsskin ist jetzt schon die Eiswaffe)

  • Na dann hoffe ich einfach mal, dass deine Worte erhört werden und ich keiner Miezekatze mit 2 Desert Eagle Pistolen auf dem Pvp-Schlachtfeld begegnen werde die auch noch "Imba Roxxor Kevin" heißt und von einem 14 jährigen Sozialfall gespielt wird.


    Kann dir ja heute in GW 1 nicht passieren, dass dir ein 14 jähriger mit einem für ein Fantasy Spiel unpassenden Namen begegnet.:rolleyes:


    Und wenn du tatsächlich A-Net zutraust moderne Schußwaffen einzuführen die CS like Headshot Kills fabrizieren können, mache ich mir ganz ehrlich sorgen um deine geistige Gesundheit. Vollkommen absurde Vorstellungen die hier vertreten werden.

  • erst letztens kam ne doku im tv über römer, die hatten damals schon mechanische flammenwerfer..
    ich fand es anfänglich auch nicht so gut, das in gw2 feuerwaffen kommen sollen, ganz ehrlich, aber als ich die reportage gesehen hab, hab ich mir auch gedacht, wieso sollten schusswaffen nicht nach gw passen?


    anet wird die auch nicht stärker machen, wie die altertümlichen waffen. es sieht halt einfach nur anders aus

  • Man einige tun ja so, als ob Schusswaffen DAS Feature in GW2 sind, es ist nur ne neue Waffenart mit einem neuen Stil für eine wahrscheinlich neue Klasse. Das hatten wir doch alles schon --> Wurfspeer hätte nicht gedacht so etwas jemals in einem Spiel zu finden, dagegen gehören Schusswaffen ja schon in fast jedes Spiel (Ich hab nichts gegen die Speere)


    War doch klar das irgendwann Schusswaffen kommen, immerhin passen sie perfekt in die GW Welt hinein. (Hallo die Asura haben riesige Kampfroboter, die Luxon Kanonen und die Kurzick Biomechs:yikes:)


    Keiner kann mir erzählen das GW ein MittelalterRPG ist nur weil es dort auch Burgen und Schwerkämpfer gibt.


    Ich vertrau Anet und bin mir sicher das sie es vernünftig umsetzen und wenn nicht hab ich eben was zu lachen, ich stelle mir nen riesigen Krieger im Plattenpanzer und Schild mit einer popeligen Muskete vor xD

  • GW 2 ist ein KILLERSPIEL!11elf
    In Deutschland verbieten, bitte!


    @ JKHeide
    DAS hier war ein +1 Post ;)


    Nee aber seh ich genauso... Ich kann mich da nur selbst wiederholen. Die Schusswaffen werde keine MG Funktion haben und auch keine Aiming Zielsuchung. Wobei ich das mal lustig finden würde. Das sozusagen Elite Skills (sollte es sie wieder geben) wie eine Art Limit aufgebaut sind und man da eine spezielle Aktion hat die man ausführen muss. Zum Beispiel beim Distanzkämpfer einen Elite womit ein einziger Schuss enormen Schaden anrichtet. Das man nach aktivierung des Skills in eine kurze Ego Perspektive kommt und selbst zielen kann. Oder das man bei einem Krieger wenn er einen Elite Schlag ausführen will ne Tastenkombo treffen muss. Aber da wir ein solches Limit bzw. Elite System nicht bekommen werden, alleine weil Elite so oft genutzt werden können wie sie frei werden, nehmt das nicht so ernst.


    Es ist immer noch ein MMORPG was auf taktischem Kampf basiert. Aiming und der gleichen gehört nicht dazu. Und was aus RPG's wird die zu sehr einem Genremix unterlegen sind, hat man in der Vergangenheit des öfteren gesehen. Aber für alle anderen die sich hier drüber aufregen das so eine Diskussion überhaupt erst entfacht.
    Als damals Final Fantasy XII angekündigt wurde hat die ganze FF Community laut aufgeschrieen weil es zu viel Hightech sein soll. Und das nur weil Luftschiffe eine zentrale Rolle gespielt haben xD Das war auch einfach nur eine Weiterentwicklung der bereits bekannten Spielelemente aber über irgendwas muss man sich ja aufregen wenn es sonst nichts zu meckern gibt. Ist ja nicht so das die anderen Final Fantasy Teile keine Luftschiffe hatten die mit Raketen und Lasergeschossen alles nieder metzeln konnten. ;)
    Und wer FFXII kennt weiß, dass dieses Spiel nichts mit High Tech zu tun hat xD
    Ich denke mal es ist klar was ich damit sagen will.

  • @ JKHeide
    DAS hier war ein +1 Post ;)


    Hach ja und schon wieder ein Post mit +1 auf der wir-scheißen-auf-sachlichkeit-und-pissen-den-verfasser-persönlich-an-Liste. [...]


    Ich weiß was +1 Posts sind, aber meins bezog sich nicht auf Sinngehalt und Aussagekraft. Aber BtT: Meine Befürchtungen sind ja eher der Natur, dass es klein mit altmodischen Musketen anfängt und dann den ganzen Texmod-Kindern keine Grenzen mehr gesetzt werden ... und wenn genügend Leute dannach schreien, auch unsere tollen imba Char-Mähdrescher-MGs eingebaut werden. :rolleyes:

  • ich vergaß, dass man mit texmod nicht nur die texturen ändern kann, sondern gleich ganze animationen und werte einer waffe Oo


    ausserdem siehst du doch eh nicht, was andere mit texmod machen.

  • Aber BtT: Meine Befürchtungen sind ja eher der Natur, dass es klein mit altmodischen Musketen anfängt und dann den ganzen Texmod-Kindern keine Grenzen mehr gesetzt werden


    Lass die "Kinder" doch machen was sie wollen. Du siehtst es doch nicht wenn die Waffen mit TexMod verändert werden.


    Ich glaub du nimmst die Sache nen bisschen zu ernst, Feuerwaffen werden nur einer von vielleicht 10, 20 oder 30 Waffentypen sein.
    GW2 wird deshalb nicht zum Ego-Shooter und die "Kinder" die sich wegen den Feuerwaffen "XXX Charr Pumpgun Shooter Killa XXX" nennen, hätten sich wenn es keine Feuerwaffen geben würde, halt "XXX Naruto Charr Sword Slayer XXX" genannt. Macht keinen Unterschied.


    Außerdem passen die Waffen nun mal ins Setting, das ist Fakt.


    Ich finde A-Net sollte mal nen Statement zu den Waffen abgeben, damit hier nicht mehr über Vermutungen sondern über Fakten diskutiert wird. So viel Aufstand wegen einem Waffentyp, der in vielen Fantasy-Spielen sowieso Standart ist :rolleyes:

  • Ich renn auch mit textmods rum auf meinen Rüstungen und habe eine Waffe sogar nach meinen Wünschen angepasst. So lange dadurch keiner einen Vorteil bekommt was bei Textmods nicht der Fall ist, kann es doch jedem Egal sein. ^^

  • Ich find die Schusswaffen nicht schlimm. Es gibt halt Weiterentwicklungen...


    Tatsächlich habe ich mich sogar gefragt warum die Asura wenn sie denn schon Stargates haben, dann nicht auch Stabwaffen und Zats anbieten :D

  • Ich hätte nichts gegen primitive Schusswaffen so im Renaissance-Style. :thumb:
    Ich hoffe aber auch, dass der gute alte Bogen und die neu einzuführende Armbrust ihren Platz als Distanzwaffen einnehmen. :cool:

  • Ich hätte nichts gegen primitve Schusswaffen so im Renaissance-Style. :thumb:
    Ich hoffe aber auch, dass der gute alte Bogen und die neu einzuführende Armbrust ihren Platz als Distanzwaffen einnehmen. :cool:


    Ich bin leider völlig dagegen...Das wird wirklich ne WoW-Feuerwaffen abklatsch nummer...schade. Find die neue Waffen herzlich unnötig ;).

  • Ich bin leider völlig dagegen...Das wird wirklich ne WoW-Feuerwaffen abklatsch nummer...schade. Find die neue Waffen herzlich unnötig ;).


    wo bitte genau wird es eine WoW-Abklatsch-Nummer?
    nurmal so ne Frage für unwissende?


    Warum WoW und nicht warhammer, Final Fantasy, Secret of Mana, !!Wild Arms!! hmmm?

  • Weil WoW eines der wenigen und ersten MMORPGs war bei denen man mit einem Zentauren rumlaufen kann, der eine Schusswaffe in der Hand hat, die aussieht wie eine Schrotflinte :P