Gute Vorsätze für GW2

  • -bevor ich irgendwas anderes machen einen pvp-char erstellen(wenn es die noch gibt)dann 1woche in einem dunklen keller einschließen und gucken was das pvp so zu bieten hat^^
    -danach kampagne durchspielen mit mesmer oder nec^^

  • - falls es wieder lustige emotes fürs PvP gibt, direkt mitroxxorn..
    - falls das obige nicht zutrifft en richtig guter PvE spieler werden * hust * ( eigentlich könnte ich auch schreiben das ich im PvE genau so sein will wie ich es jetzt bin)
    - mir mal mühe bei den Charnamen geben ^^
    - und direkt die Collectors Edition vorbestellen :D


  • also das muss ich mir nicht erst vornehmen, weil sowas mache ich automatisch :p


    gleich zu anfang viele charaktere erstellen würde ich nicht. weil die spielt man eh nicht und es lenkt ab.

  • Ich will:


    -Alles schön erforschen, d.h. nicht gerusht werden
    -keine Geldprobleme haben (d.h. nciht das ich viel rbauche, nur in GW1 renne ich auch nur mit ca. 2P durchschnitt rum, und ich spiele ca. 3 Jahre oO)
    -Eine tolle Gilde finden (hmm, ist wohl eher ein "Ziel")
    -Nach dem ganzen warten, hoffen und beten nicht zum Räuber-Süchtling werden :wink::wink:

  • - direkt am Releasetag kaufen
    - sofort alle möglichen Chars erstellen, mit ihnen gaaaanz lange und ausführlich experimentieren und ihnen Namen geben, die ich mir schon vorher überlegt habe
    - mit Leuten, die schon vor einiger Zeit mit GW1 aufgehört haben eine Gilde gründen
    - Kompletter Neuanfang
    - Anfangs PvE und PvP ausgewogen testen ;)
    - niemals alleine mit Bots spielen
    - die Welt genau erkunden, Nebenquests parallel zu Hauptquests machen
    - das Spiel genießen (Story, Community, Atmosphäre...)
    - zuerst so wenig wie möglich traden, mit den Sachen rumlaufen, die ich finde


    Joar, vllt fällt mir noch was ein
    MfG :)

  • Mein Vorsatz:


    Absolut keinerlei Informationen von Guild Wiki oder aus Foren über die Missionen bzw. Quests heraussuchen. Ich möchte sie selber lösen und nicht bereits vor dem ersten mal spielen genau wissen, wo man was wie machen muss.


    Vielleicht verzichte ich sogar (zumindest anfangs) ganz auf Informationsquellen, wie z.B. Guild Wiki. Dann freut man sich über jeden gefundenen Boss oder Quest und das "Anfänger-Gefühl" bleibt länger erhalten.

  • - Nicht übertrieben viel spielen, sodass der Spielspaß durch Farmen etc. ersetzt wird
    - Alles gemütlich durchspielen und nicht rushen (lassen), die Welt genießen
    - Alle Rassen/Klassen ausprobieren


    :)

  • -von anfang an spielen
    -selbst mal stndartbuilds austüfteln ;)
    -spaß haben
    -von anfdang an alle durchspielen nichts überspringen und möglichst schnel max level erreichen

  • -> Direkt viele verschiedene Characktere erstellen.


    -> Mit einem Main PvE durchspielen.


    Und zwar ganz gechillt und so ausführlich wie möglich. Dabei auf Informationsquellen aus dem Internet so lange wie möglich verzichten. (Und wehe jemand spoilert etwas aus der Storyline und ich les das ausversehen!=))


    -> Jemand werden von dem man behaupten kan, er hätte was "erreicht".


    Z.B. dabei sein wenn ein harter Endboss fällt, einen anfangs schweren Titel erlangen oder einfach nur mit vielen Leuten effizient spielen und dadurch herraustechen.


    -> Möglichst lange durchhalten ohne zu sterben, jedoch nicht feige leaven.

  • Das PvE genießen wir in GW1.
    Im PvP nicht erst 2 Jahre nach Release mitwirken.
    So viele Freunde wie möglich von Früher erneut ins Boot holen.
    Erneut möglichst alle Ingame-Sachen aus Zeitschriften besorgen =)
    Mehr Traden, weniger farmen.
    Nicht wieder so süchtig werden wie vor 2 Jahren mal ...

    Luthi Ewandiel © Squirrel Unit [nut]

    Ein vertrauter Geruch lag in der Meeresbrise, wie
    von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem
    Hauch von Zimt darin. So riecht, wie gelegentlich
    schon erwähnt, das Abenteuer.


    Das ist Liebe, verstehste? Wahre Liebe ist das, Mann.
    18 wird man eigentlich jeden Tag, aber GvG Quest ist nicht immer. Morgen ist Kodexarena, da können wir feiern. ~Pony

  • -Sofort kaufen sobald es erhältlich ist!
    -Zocken bis zum erbrechen (unter 18 stunden geht da nix XDD)
    -Ned schon am Anfang zum Trader mutieren O.O!
    -Durchspielen, ohne fremde Hilfe..
    -Mal ne eigene Gilde aufmachen die dann auch läuft [Name: We All Love Chocolate [Milka] ich hoff in GW2 gehn 5 zeichen in den Tag :D! ne spass xD!
    -Spass haben!

  • Ihr seid ja niedlich :D


    Ich werd' mal meine eigene Gilde gründen, wär cool, wenn sich da eine nette Sippe aufbauen ließe. Einen Namen hätte ich auch schon (ob ich den bis zum Release noch weiß oder will ist aber 'ne andere Frage :])

    Man weiß erst dann zu schätzen was man besitzt, wenn es längst verloren ist.


    Das war so lustig, wir haben den ganzen Tag in der Küche gesessen und Wurst gegessen...

  • Meine Vorsätze sind:
    -Durch neue Farmentdeckungen extrem viel Geld machen und Überpro werden (siehe 55hp)
    -Die teuersten Sachen kaufen
    -Nach 3 Jahren flamen wie schön es früher war
    -Nach 3 Jahren die ganzen neuen N00bs auslachen
    -Farbentferner (soll nur als Beispiel dienen) behalten :-)
    -Mir fällt bestimmt noch mehr ein^^

  • - nach jedem update GW2 is dead in den Wartower posten
    - möglichst mehrere PvE Chars spielen
    - ausnahmsweise mal einer Gilde beitreten, die nicht zu 80% aus Deppen besteht :rolleyes: