Ausweich-Damage-Build

  • Irgendwie läuft mein Ritu-Char meinen jetzigen Hauptchar immer mehr den Rang ab. Den Ritu hatte ich zwar schon vor dem letzen Boost angefangen als Spirit Spammer, aber seitdem... Unglaublich, was der Ritu nun leistet.


    Am liebsten spiele ich den Spirit Spammer mit 7 Geistern, kann zur Not Heal oder Prot machen, oder auch MM geht, wenn kein Nekro zur Hand ist. Aber so richtig auf dem Schlauch steh ich, wenn bereits ein Spirit Spammer in der Gruppe ist. Oder was auch schon vorgekommen ist, wenn ein Nekro/Ritu in der Gruppe ist, der zwei Geister benutzt, die man selbst gerne benutzen würde (weil irgendwann stößt man ja auch auf Energieprobleme, wenn man nur die teuren Geister einpackt, und ein Energiemanagement-Skill wäre ja ein Geist weniger im Build), und komplett auf beratungsresistent macht.


    Für solche Fälle bräuchte man eigentlich ein Ausweich-Build, was ohne Geister Schaden austeilt. Ich habe schon recht ausführlich hier im Forum, finde aber nur Builds, die trotzdem den einen oder anderen Geist benutzen, oder die dann mehr auf Support ausgelegt sind. An Support habe ich aber wirklich keinen Spaß. Ich habe Respekt vor Leuten, die das machen, aber für mich ist das nichts.


    Ich bin sicher, irgendwo gibt es Builds, die ganz brauchbar sind als Reserve, aber die gehen irgendwo unter zwischen den Builds, die aus dem einen oder anderen Grund ausfallen.


    Hat jemand einen Ratschlag für brauchbare (also asprobierte) Damage-Builds ohne Geister und ohne Support? Nimmt man dann irgendwelche Geistesstärke-Varianten mit dem Bogen, oder sind diese ganzen Blitzschaden-Skills des Ritus für irgendwas zu gebrauchen?

  • [SKILL]vernichtend war glaive[/SKILL][SKILL]geisterriss[/SKILL][SKILL]wut der vorfahren[/SKILL] Die drei Skills hauen schon gut dmg raus. In den Rest der Bar kannste pve skills und was für Energie packen :)

  • Quote

    Nimmt man dann irgendwelche Geistesstärke-Varianten mit dem Bogen


    Nein mit Speer ;)



    [build prof=Ritualist/Paragon][Asuran Scan][Spear of Lightning][Holy Spear][Utility][Weapon of Aggression][Sight Beyond Sight][Spirit's Strength][Flesh of My Flesh][/build]



    Müssen nit exakt diese Speerangriffe sein.
    Als utility könnte ich mir z.b. noch Standarte der Ehre vorstellen, wenn das Mana reicht.


    imho einer der stärksten Fernkampf DD

    Ich kenne meine Grenzen,
    denn ich überschreite sie jeden Tag.


    IGN: Special Agent Gerd

  • gott sei dank hat ncoh keiner [[splitterwaffe] gepostet^^ (hasse die)


    als ritu, wenn du ghost spammen willst, kannst de einmal die vielen vielen geister von Kana nehmen, oder aus der zwiesprache..wenn da nochn ritu in deiner gruppe is, nimm einfach das jeweils andere attribut zum spammen..SPRECHT EUCH AB..find das unglaublich nervig, wen ein ritu im ausenposten sien build net schicken will und dann haben wir exakt die selben geister drin


    oder wie gesagt Geistesstärkebuild--> http://www.wartower.de/forum/s…highlight=geistesst%E4rke

  • Ja cool, 3 Antworten und vier Meinungen. ;) Beim Spirit Spammen finde ich es etwas schwer, sich auf Kanalisierung oder Zwiesprache zu spezialisieren. Bei meinem aktuellen SS-Build habe ich die günstigsten Geister drin, die sind aus beiden Attributen. Würde ich Geister austauschen, zum Beispiel nur Kanalisierung, würde meine Energie knapp werden, also müßte ich Energiemanagement einpacken, also weniger Geister.... Die meisten Builds anderer Ritus, die ich getroffen habe, sahen sehr ähnlich aus, und nicht jeder in einer Zufallsgruppe ist begeistert, wenn man vorschlägt "änder mal ein paar Skills". Ich habe zwar ein Build mit selten benutzen Geistern, aber das ist ein reines Prot-Build, das ich auch benutze. Aber manchmal täte etwas mehr Schaden der Gruppe eher gut als etwas Prot.


    Vernichten war Glaive finde ich garnicht mal stark. Recht lange Recastzeit, und man kann den Schaden nur verbreiten, wenn man direkt unter den Feinden steht... Ist das nicht eher etwas zum farmen? Denn will man als Ritu gerne vorne stehen? :)


    Geisterstärke hatte ich schon fast mit gerechnet, aber der Speer überrascht mich. Naja, mal ausprobieren. :)

  • Glaive benutzt man vor allem wegen den 10% Rüstungsdurchdringung, nicht wegen dem Schaden beim Fallenlassen.

    “Our intentions are not to create a gear treadmill… what we are proposing is a gear treadmill but calling it something else because gear treadmill is a bad word. NO we will not promise to never do it again, but we’ll try not to do it every 3 months. Maybe 4-6? See you at the gem shop folks!” -ANet

  • Es geht sehr gut dass beide Geister mitnhemen... Einer muss sich auf Kana, der andere auf Zwiesprache spezialisieren.. einer nimmt [skill]siegel der geister[/skill] der andere [skill]siegel der macht der geister[/skill]- ein sehr schöner Eliteskill den viele vergessen haben, seitdem Siegel der Geister verändert wurde - mit den Geister aus der dazugehörigen Linie... Man hat eine große Armee Geister am ende die ganz schön viel Dmg raus haut. Der Kana-Ritu kann noch [SKILL]splitterwaffe[/SKILL] mitnehmen, [SKILL]schmerzhafte bindung[/SKILL]- warum soll das nicht gut gehen

  • KD anybody?
    [Geister herbeirufen][Fernweh][Erdbindung][Geisterriss][Wut der Vorfahren][Splitterwaffe][Energisch war Lee Sa][variabel]

  • Ich weich dann ganz gern auf zweitklasse waldi aus.
    [SKILL]sperrfeuer[/SKILL][SKILL]splitterwaffe[/SKILL][SKILL]Geisterriss[/SKILL][SKILL]utility[/SKILL][SKILL]utility[/SKILL][SKILL]utility[/SKILL][SKILL]utility[/SKILL][SKILL]REZZ[/SKILL]


    Als [SKILL noicon]utility[/SKILL] nehm ich dann meistens mit worauf ich gerade lust hab.
    z.b.: Pet + [SKILL noicon]wut der vorfahren[/SKILL] wenn kein nahkämpfer im Team ist.
    Oder [SKILL noicon]"By Ural's Hammer!"[/SKILL] + ne Standarte oder ne assa.
    Oder [SKILL]Distracting Shot[/SKILL], gibt vieles was nützlich ist.
    Was mir gerade einfällt, oder worauf ich lust hab...
    Auch oft dabei ist [SKILL noicon]Essenzschlag[/SKILL] weil die Kombi von SF + Splinter doch recht auf die Energie geht.


    Greetz
    Synthoras

  • [Sperrfeuer][Splitterwaffe] oder [Geistesstärke][Salve][Splitterwaffe] fetzen alle recht gut. Allerdings musst du für Geistesstärke immer einen WZ auf dich aktiv haben. Deswegen entweder direkt auf eine Verzauberung mit einer möglichst langen Wirkungsdauer zurück greifen, oder Splitterwaffe nach jedem Schuss neu casten. (Jeder der 3 Treffer aus Salve braucht bereits eine "Aufladung" von Splitterwaffe auf) Dauerhaft lohnt sich wohl eher eine Waffe die weniger Nutzen für den Schaden hat, aber einfach länger hält.


    Ansonsten die normalen [Geisterriss][Wut der Vorfahren] Builds mit ein paar DMG Urnen.

  • Es geht sehr gut dass beide Geister mitnhemen... Einer muss sich auf Kana, der andere auf Zwiesprache spezialisieren.. einer nimmt [skill]siegel der geister[/skill] der andere [skill]siegel der macht der geister[/skill] [...]


    Genau. Insbesondere ergeben sich da tatsächlich je Attribut spannende, sich gegenseitig ausschließende Synergien:


    Kanalisierung/Wiederherstellung: [vampirismus][bloodsong][signet of spirits][essence strike][painful bond][spiritleech aura]


    Zwiesprache/Kanalisierung: [anguish][pain][essence strike][painful bond][signet of ghostly might]


    Der Kanalisierer mit [[signet of spirits] verdoppelt den life leech von [[bloodsong] durch [[spiritleech aura], während der Zwiesprache Ritu mit [[spiritleech aura] seinen [[anguish] schwächen würde. Dafür liegen [[anguish] und [[signet of ghostly might] auf einer Attributslinie und synergieren perfekt, während dieser Elite für den Kanalisierungsritu mangels Punkten in Zwiesprache nahezu nutzlos wäre. Der Zwiespracheritu könnte zudem für Gelegenheiten [[signet of binding] mitführen.


    Ich selbst habe allerdings [[pain] tatsächlich noch im Kanalisierungs-Build und experimentiere derzeit für den zwiesprache-Geisterleger mit


    [anguish][disenchantment][painful bond][signet of ghostly might]


    Allerdings bin ich mit dem Recast von 45 Sek unzufrieden, sowie mit dem Energiemanagement. Das explizite Auswählen der Geister für [[spirit siphon] ist im Kampf nicht so leicht, die lange Aufladezeit ist ungünstig, wenn die Geister einem Angriff oder Zauber zum Opfer fallen.


    Was Energie betrifft, so habe ich [[leader's zeal] in die engere Wahl genommen - zwei Verbündete wären mit den Geistern anwesend, laut Guildwiki zählen sogar Miniaturen im Sinne des Skills als Verbündete - was ich allerdings noch nicht getestet habe.



    Als Anregung für einen weiteren relativ lustigen Schadensbuild, der mit [[spirit's gift] für MMs einen schönen Nebeneffekt haben kann:


    [boon of creation][explosive growth][glyph of renewal][ebon vanguard assassin support]


    Edit:
    Zodiark unter mir:
    Habe gerade gestern in ner PuG mit drei Ritus gespielt. Ich bot Alternativbuilds an, aber der andere Geisterleger hat mir die Geister gelassen und selbst einen anderen Build geladen. Ich kann bei solchen Buildkollisionen so ca. in 50% der Fälle meinen Build behalten - und das ist ja so fair, wie es nur geht. In den restlichen 50% behält der jeweils andere Ritu seinen Build.


    Davon abgesehen kann man ja bei vorhandenem Geisterleger z.B. Skills wie [[clamor of souls], [[spirit burn] und [[ghostly haste] sehr schön anwenden.

  • Seid ihr ernsthaft schonmal in einer Random Gruppe auf einen Spieler gestoßen der ernsthaft auch nur in erwägung zieht sich der Gruppe anzupassen und ein ordentliches Teambuild zu erstellen? Immer wenn ich mit dem Ritu unterwegs bin und spiel mit Spirits und ein anderer Ritu kommt hinzu frag ich zwar was er für Geister legen will (wenn überhaupt) bekomme aber meistens auf meine Vorschläge welche Geister ich mitnehme und welche er blöde Kommentare nach dem Motto: "ICH WILL ABER SO SPIELEN UND WENN ES DIR NICHT PASST DANN VERPISS DICH DOCH DU BOON!!!!"
    ^^"


    Übrigens ähnliches Verhalten wurde bei anderen Klassen auch schon gesichtet. Monks und so. ^^

  • Jep Zodiark :) ähnliches kenn ich auch... man hat leider nicht immer ein "guten" Ritu zusätzlich im Team.. Oft schlag ich vor dass wir unsere Builds anpassen, also die Geister die darin enthalten sind... und dann stelle ich trotzdem noch fest während der Mission dass sowohl der andere als auch ich zB Schmerzen dabei haben. Da ich zumindest bis zum letzten update der [skill=noicon]Siegel der Geister[/skill] verbessert hat, lieber mit Zwiesprache Geister rumgelaufen bin und [skill=noicon]Siegel der Macht der Geister[/skill] als Elite - war nun mal mein Schmerzen der bessere (höheres lvl und so...) und da regt mich sowas natürlich auf, dass selbst nach meiner Bitte Schmerzen wegzulassen, castet "der Andere" sein lvl 9 Schmerzen nach wie vor und "killt" meinen lvl 13(od 14? - jedenfalls besseren) - das nur so als Beispiel ^^


    Aber zum Glück ist das nicht immer so ^^


    Bei mir sehen die Spirit Spammer Builds so aus:


    [SKILL]Schmerzen[/SKILL][SKILL]Qual[/SKILL][SKILL]Schattengesang[/SKILL][SKILL]Siegel der Macht der Geister[/SKILL][SKILL]Geister herbeirufen[/SKILL][SKILL]Schmerzhafte Bindung[/SKILL][SKILL]Utility[/SKILL][SKILL]Utility[/SKILL] - Zwiesprache-Variante wobei utility als rezz, schmerztauscher, waffes der großen zwergs od. Ahnliches zu sehen sind


    oder [SKILL]Siegel der Geister[/SKILL][SKILL]Vampirismus[/SKILL][SKILL]Blutgesang[/SKILL][SKILL]Schmerzhafte Bindung[/SKILL][SKILL]Geister herbeirufen[/SKILL][SKILL]utility[/SKILL][SKILL]utility[/SKILL][SKILL]utility[/SKILL] als Kana-Spiritspammer


    Als allein Spiritspammer kann man die Builds auch mischen, aber... harmonieren auch gut zusammen.

  • Ich spiele natürlich auch am liebsten den Geisterleger mit 7 Geistern aus sowohl Kanalisierung als auch Zwiesprache. Aber ich habe es bisher immer geschafft, mich mit einem zweiten Spirit Spammer in der Gruppe zu einigen. Üblicherweise lasse ich ihm die Kanalisierungsgeister plus Vampirismus, und ich mache die Zwiesprache-Linie. Ich habe dann so ein Build:


    [build prof=R/? com=12 res=3 spa=12][Signet of Ghostly Might][Boon of Creation][Summon Spirits][Pain][Anguish][Shadowsong][Summon Mursaat][Flesh of My Flesh][/build]


    Statt dem Mursaat kann man natürlich eine x-beliebige andere Pve Fertigkeit nehmen, nützlich ist aber auf jeden Fall eine Herbeiruf-Fertigkeit, weil auch darauf das [[Boon of Creation] triggert und Energie liefert.


    3 Geister sehen mager aus im Vergleich zum Build mit 6-7 Geistern, aber mit dem Siegel der Macht der Geister sind die den 6 fast ebenbürtig. Und werden mit der Schmerzhaften Bindung vom anderen Ritu nochmal verstärkt. Mit diesem Elite habe ich vor dem Ritu-buff immer den Spirit Spammer gespielt, und das hat auch früher schon richtig gut reingehauen.


    Ein dazu passendes von mir erprobtes nur-Kanalisierungsbuild habe ich jetzt nicht parat, könnte z.B. so aussehen:


    [build prof=R/? cha=12 res=3 spa=12][Signet of Spirits][Painful Bond][Summon Spirits][Bloodsong][Wütendes Starren][Vampirism][Ebon-Vorhut-Assassinen-Unterstützung][Flesh of My Flesh][/build]


    Statt Wütendes Starren wäre auch [[Splitterwaffe], [[Geisterriss] oder [[Wut der Vorfahren] denkbar, allerdings weiß ich den Energieverbrauch der Skillung nicht. Evtl. wäre stattdessen [[Segen der Schöpfung] sinnvoll. Mit dem Siegel der Geister ist das der +15 Energie-Bringer alle 20 Sekunden.


    Zum rezz: Nicht jeder in der Gruppe braucht heutzutage ein rezz dabei haben, aber ein Geister-Ritu sollte es definitiv dabei haben. Er hat die Zeit zum wiederbeleben, weil seine Geister für ihn kämpfen, er kann sich während des Wiederbelebens hinter seine Geister zurückziehen, und er braucht keine Zweitklasse fürs Wiederbeleben. Wenn es einen gibt, der während des Kampfs wiederbelebt, dann er (oder ein "Rezmer").

  • Genau was Zodiark schreibt ist der Grund, warum ich nach Build gefragt habe. Sicher kann man Builds absprechen, was ich auch unbedingt tun würde, würde ich mit Gildenkollegen oder Bekannten losziehen. Aber 80% der Leute, auf die man trifft, wenn man Zaishen machen möchte, sind reine Einzelkämpfer und lassen sich ungerne ins Build reinreden. Insbesondere habe ich das Gefühl, einige Leute kapieren garnicht, warum man möchte, dass nicht zwei gleiche Geisterfertigkeiten im Team benutzt werden. Das Beispiel mit dem Nekro/Ritu hatte ich ja schon geschrieben, der sich absolut nach stundenlangem Zureden geweigert hat seine Level 8 Geister zu Gunsten meiner Level 12 Geister zu kicken (so ähnlich wie ToxicSnake es geschrieben hatte). Vermutlich hätte ich aus trotz MM Skills einpacken sollen um seine Kadaver zu stehlen, aber dann hätte sich die Party gefreut. Hinzu kommt der Umstand, dass es immer wieder Leute gibt, die schnell ungeduldig werden, wenn man seine Builds abstimmt, und in der Zwischenzeit dann mal leaven.


    Deswegen hatte ich mir das ähnlich Gedacht, wie es Ankh Mhutin in seinem Edit schreibt: Zu 40% darf man seinen Geisterbuild behalten, zu 50% wechselt man schnell auf eine sichere Alternative und zu 10% gelingt es, die Geisterbuilds abzustimmen. Wobei die Zahlen etwas schlechter aussehen dürften, denn für gewöhnlich gibt ja der Klügere nach, und leider ist das meistens genau derjenige, der besser weiß, was er mit seinem Build tut. Wobei ich immernoch überlege, ob es bei zwei Ritus nicht vielleicht doch effektiver ist, wenn einer ein 7-Geister-Build spielt und der andere ganz was anderes, als 7 oder 8 Geister auf zwei Build aufzuteilen. Denn meistens sind voll spzialisierte Builds ja deutlich effektiver (wenn auch manchmal langweiliger zu spielen) als Mischbuilds.


    Vielleicht kann mir aber jemand noch zwei Fragen beantworten:
    Zum einen, wenn man durch PvE-Skills Assassinen, Mursate oder was auch immer herbei ruft, wirkt MdH auf die? Weil auf herbeigerufene Minions wirkt das ja auch. Ich hab in der Wiki leider keine eindeutige Antwort gefunden.


    Zum anderen verstehe ich Vernichten war Glaive noch nicht voll... 10% Rüstungsdurchdringung... Bei einem Skill der 80 Schaden macht, sind das ungefähr 10 zusätzliche Schadenspunkte. Dafür fallen jedoch alle Boni aus Waffen oder eventuell Fokusgegenstände weg (+10 oder mehr Energie, Chance auf schnelle Recastzeit, etc...). Und dafür dann der eine Elite-Slot belegt. Für mich erscheint das als recht zweifelhafter Tausch. Lohnt es sich da nicht mehr, einen Damageskill mehr einzupacken oder was anderes nützliches? Oder übersehe ich da irgendwas?

  • [...]
    Vielleicht kann mir aber jemand noch zwei Fragen beantworten:
    Zum einen, wenn man durch PvE-Skills Assassinen, Mursate oder was auch immer herbei ruft, wirkt MdH auf die? [...]

    - jap - MdH wirkt auf alle herbeigerufenen Kreaturen - somit auch auf die Asura Beschwörungen und Assa (schau dir das mal im Kampf an, die ritu-beschwörungen halten mehr aus als die anderer Klassen)

  • [build prof=R/? com=12 res=3 spa=12][Signet of Ghostly Might][Boon of Creation][Summon Spirits][Pain][Anguish][Shadowsong][Summon Mursaat][Flesh of My Flesh][/build]


    [[anguish] ohne Hex ([[painful bond] bietet sich an) ist meiner Meinung nach Skillpatz- und Manaverschwendung.



    Quote

    Zum rezz: Nicht jeder in der Gruppe braucht heutzutage ein rezz dabei haben, aber ein Geister-Ritu sollte es definitiv dabei haben. Er hat die Zeit zum wiederbeleben, weil seine Geister für ihn kämpfen, er kann sich während des Wiederbelebens hinter seine Geister zurückziehen, und er braucht keine Zweitklasse fürs Wiederbeleben. Wenn es einen gibt, der während des Kampfs wiederbelebt, dann er [...]


    Ich stimme prinzipiell zu, allerdings würde ich in meinem Build Build 37 dps verlieren, wenn ich z.B. [[pain] durch [[flesh of my flesh] ersetzte. Das lohnt sich imo nur, wenn man zwei Geisterleger hinreichend gut aufeinander abstimmt.



    Wobei ich immernoch überlege, ob es bei zwei Ritus nicht vielleicht doch effektiver ist, wenn einer ein 7-Geister-Build spielt und der andere ganz was anderes, als 7 oder 8 Geister auf zwei Build aufzuteilen. Denn meistens sind voll spzialisierte Builds ja deutlich effektiver (wenn auch manchmal langweiliger zu spielen) als Mischbuilds.


    [[signet of spirits] und [[anguish] werden in einem Build nicht optimal zusammenspielen. [[anguish] profitiert nämlich ganz fett von [[signet of ghostly might]. Und genau daher mein noch nicht ganz ausgereifter Ansatz der Aufteilung. Beide Builds machen unter Laborbedingungen am Meister des Schadens je um die 100dps. Damit hättest Du de fakto zwei Einmann-Armeen im Team.



    Quote

    Vielleicht kann mir aber jemand noch zwei Fragen beantworten:
    Zum einen, wenn man durch PvE-Skills Assassinen, Mursate oder was auch immer herbei ruft, wirkt MdH auf die?


    Das kann ich Dir nicht sagen, ist ja auch nicht ganz einfach zu testen. Eines kann ich Dir aber sagen: mindestens der [[ebon vanguard assassin support] triggert


    [boon of creation][explosive growth][spirit's gift]


    Und ist damit extrem nützlich. Mir schwebt da schon seit langem die Idee im Sinn, damit einen Gruppenbuild anzustellen. Immerhin kann man mit hinreichend hohem Vanguard-Titel nonstop zwei Assassinen aufrecht erhalten - und alle zehn Sekunden AoE Schaden und Heilung an der Front auslösen.



    Quote

    Zum anderen verstehe ich Vernichten war Glaive noch nicht voll... 10% Rüstungsdurchdringung... Bei einem Skill der 80 Schaden macht, sind das ungefähr 10 zusätzliche Schadenspunkte. [...] Lohnt es sich da nicht mehr, einen Damageskill mehr einzupacken oder was anderes nützliches? Oder übersehe ich da irgendwas?


    Ich habe mit [[destructive was glaive] wenig Erfahrung. Ich gehe davon aus, daß er seine Stärke in bestimmten Kombinationen mit AoE-Skills entfaltet. Evtl. ist der auch für Sekundär-Ritualisten interessanter, ähnlich wie [[vocal was sogolon].


  • Das kann ich Dir nicht sagen, ist ja auch nicht ganz einfach zu testen. Eines kann ich Dir aber sagen: mindestens der [[ebon vanguard assassin support] triggert


    [boon of creation][explosive growth][spirit's gift]


    Und ist damit extrem nützlich. Mir schwebt da schon seit langem die Idee im Sinn, damit einen Gruppenbuild anzustellen.



    Ich weiß nicht ob du Summon-Way schon kennst, aber da wird das prinziep zumindest Teilweise auch mit aufgegriffen.


    Ich Spiel meinen Diss-Caller auch mal gern in der Richtung.


    [build prof=Rit/a][Assassin's Promise][SKILL]"You Move Like a Dwarf!"[/SKILL][SKILL]"Finish Him!"[/SKILL][Ebon Vanguard Assassin Support][boon of creation][explosive growth][spirit's gift][utility][/build]
    Durch [[Assassin's Promise] ist hald die Assa auch recht oft vorhanden :nod:


    Greetz
    Synthoras


  • Zum anderen verstehe ich Vernichten war Glaive noch nicht voll... 10% Rüstungsdurchdringung... Bei einem Skill der 80 Schaden macht, sind das ungefähr 10 zusätzliche Schadenspunkte. Dafür fallen jedoch alle Boni aus Waffen oder eventuell Fokusgegenstände weg (+10 oder mehr Energie, Chance auf schnelle Recastzeit, etc...). Und dafür dann der eine Elite-Slot belegt. Für mich erscheint das als recht zweifelhafter Tausch. Lohnt es sich da nicht mehr, einen Damageskill mehr einzupacken oder was anderes nützliches? Oder übersehe ich da irgendwas?


    Glaive ist vor allem auf Grund seiner Reichweite ganz nützlich, die +10% Rüstungsdurchdringung sind eher nebensächlich, aber auf Dauer keineswegs zu vernachlässigen, sofern man denn mit [[Geisterriss], [[Wut der Vorfahren] und Co spielt. Die ~80 Schaden, werden unter einem hohen Kana-Rang dann zu lockeren 100 Schaden.
    Generell muss man im PvE aber sehen, ob sich Blitzschaden überhaupt lohnt. Wenn man Schaden machen will, ist man mit Geistern, Geistesstärke und [[Splitterwaffe] i.d.R. besser beraten.

  • Vernichtend war glaive wird nur kurzeitig genutzt


    man castet Glaive-Geisterriss-Wut der Vorfahren-Asche Droppen
    wenn alles klappt sollte der dmg gleichzeitig kommen und dadurch einen flächenspike auslösen was auch im pve bei starken mönchen von vorteil ist wenn sie ihre heilskillz niemals casten können


    €: da war wohl jemand schneller als ich^^