Fahrrad abgeschlossen - Schlüssel verloren - Was nun?

  • kauf dir ne Samurai-Klinge ^^


    ne... hatte auch mal das gleiche Problem, einfach Zuhause...
    Mein Schloss war aus Stahldrähten... vielleicht wisst ihr was ich meine, so mit etwa 30 dünnen Stahldrähten "geflochten"... Mein Vater hat dann mal einfach eine komische "Schere", mit spitzen Zacken, aus der Werkstat geholt und das Teil wie Butter durchgeschnitten... ^^ KA wie die "Gartenscheren-Zange" heisst, sie hilft aber...
    Am besten du stellst ein Bild von deinem Schloss hier rein, damit wir einen überblick haben wie das Schloss aussieht...
    Wenn das Schloss am Reifen angekettet ist, kannst du ja vielleicht den Reifen abschrauben... würde vielleicht billiger rauskommen... oder du gehst überall dorthin wo du am diesen Abend warst und fragst bsw. beim Kellner nach ob er einen Schlüssel gefunden hat...

  • Die Feuerwehr;)


    Wenn die das mit der Schere nicht auseinander kriegen, wird selbst Gott daran scheitern.


    "Einfachere" Lösungen wurden ja bereits einige genannt;)


    kauf dir ne Samurai-Klinge ^^


    ne... hatte auch mal das gleiche Problem, einfach Zuhause...
    Mein Schloss war aus Stahldrähten... vielleicht wisst ihr was ich meine, so mit etwa 30 dünnen Stahldrähten "geflochten"... Mein Vater hat dann mal einfach eine komische "Schere", mit spitzen Zacken, aus der Werkstat geholt und das Teil wie Butter durchgeschnitten... ^^ KA wie die "Gartenscheren-Zange" heisst, sie hilft aber...
    Am besten du stellst ein Bild von deinem Schloss hier rein, damit wir einen überblick haben wie das Schloss aussieht...
    Wenn das Schloss am Reifen angekettet ist, kannst du ja vielleicht den Reifen abschrauben... würde vielleicht billiger rauskommen... oder du gehst überall dorthin wo du am diesen Abend warst und fragst bsw. beim Kellner nach ob er einen Schlüssel gefunden hat...


    Wie bereits geschrieben wurde, besteht das Schloss nicht aus einzelnen Drähten, sondern aus massiven Kettengliedern, da wird das Schneiden mit solch einer Schere etwas mühsam.
    Außerdem ist die Kette am Rahmen befestigt, wurde bereits geschrieben.

  • Einfach alles abmontieren, den Rahmen dran lassen und nen neuen Rahmen kaufen...haste die Stadt mit verschönert, wenn da so n Rahmen mit Schloss am dingsn hängt und du kannst endlich ein bisschen handwerkliches Geschick vor deiner Mutti beweisen. :D
    Mal im ernst - kann doch nicht so schwer sein, nen Schloss zu öffnen.
    Wenn du das Schloss wirklich nicht auf kriegst, schnapp dir noch mal die Säge, säg ne Lücke in den Rahmen, zieh das Schloss raus und schweiß den Rahmen wieder zusammen. :D

  • Gute Schlösser sind speziell gehärteter Stahl. Und der ist härter als eine normale Eisensäge oder ein Bolzenschneider, damit hat man keine Chance.


    Wagenheber funktioniert bei Bügelschlössern, bei denen man einen relativ geringen Abstand zwischen den beiden Druckpunkten hat. Gehärtete Kettenschlösser sind aber extra dafür entwickelt worden, dass der Wagenheber nicht funktioniert. Der Abstand ist zu groß, so weit gehen die meisten Wagenheber nicht. Und durch die Kettenspannung beschädigt man zusätzlich das Fahrrad.


    Frag doch beim Schlüsseldienst mal an. Nimm ein Foto mit, fragen an sich wird ja nicht viel kosten.


    Am besten nimmst du flüssigen Stickstoff, vereist das Schloss damit und haust dann mit einem Hammer drauf.


    Vorher die Plasteverkleidung abschälen, sofern vorhanden.

    ign: Jargu Wur (Me), Freylis Eriksdottir (K), Idasera Dunkelwald (W), Grigon Weelau (R), Mergil Kah Jauru (E), Mira Kaline (P)

  • Beim Schlüsseldienst aufpassen und nicht den ersten aus dem Telefonbuch nehmen. Und wenn du im Callcenter landest, erst recht auflegen.


    Man hört letzte sehr viel Zeit von Schlüsseldienst-Betrügern.

  • Kauf dir irgendein billiges 5€-Schloss. Schließ das Rad ein 2.Mal ab.
    Guck bei der Polizei vorbei, sag denen, da hätte jemand sich 'nen affigen Scherz erlaubt
    & dein Rad nochmals abgeschlossen (mit dem ABUS Ding halt)


    Dann musst du deine Personalien abgeben & sie machen das Schloss auf
    - meines Wissens nach sogar kostenfrei (zumindest war das mal so)


    Falls es etwas legaler sein soll, vergiss halt den oberen Teil
    & frag einfach so mal bei der Polizei vorbei, ob sich was machen lässt.
    Da kann ich dann aber für nichts Garantieren


    E: Das beschriebene Schloss klingt nach Bordo.
    Müsste eig. über gezielte Hammerschläge auf die Gelenke brechbar sein;
    Allerdings ist das Schloss so teuer, dass sich der Schlüsseldienst evtl doch lohnen würd',
    Bbzw ein normales knacken anstelle des Aufbrechens zu bevorzugen wäre.

  • Oxxit falsch zum teil mit nem stempel bekomme ich das teil auf. ich sage jetzt nicht weiter wie genau und auch ohne den rahmen groß zu killen. aber sonst hast du recht. und puh stempel kennen nur die wenigsten hier dafür wette ich sogar.
    ansonsten mit nem ordentlichen schneider bekomme ich auch das schloß auf. ich habe es oft genug selber gemacht. nein nicht weil ich bikes klaue sondern weil ich selber so imba 1337 bin das ich die schlüssel wer baller.
    du musst halt nen ordentliches teil haben und ne verlängerung bauen damit hebelwirkung größer wird. ansonsten kleinen taschenbrenner. 1200 grad sind nicht ohne und die teile sind schwach. kommst du aus NDS umkreis hannover göttingen mache ich dir das teil nur aus spaß auf. find das immer funny am tag sowas zu machen die leute gucken so geschockt. ;p ach ja ich verlange ne unterschriebene aussage das es dein bike ist.


    und die frage was kann ich mit stickstoff machen werde ich dir bestimmt nicht sagen! ich will nicht schuld sein wenn du a im knast bist oder b dir irgendwas an deinen körper fehlt!

    Das ist 1-2-9-A und Festung Europa wird zum Glashaus!
    Du machst deine Fresse auf, sie machen dir den Gar aus
    Hand drauf, die Scheisse passiert Tag ein, Tag aus
    also rast aus, lass deinen Hass raus!
    Wer im Glashaus sitzt sollte unbedingt mit Steinen schmeissen, denn schlechte Fundamente sind da um sie wieder einzureissen!


    Wir sind alle 1-2-9

  • Wenn das Schneidwerkzeug weicher als das zu schneidende Material ist, hast du ein Problem. Das klang ja so...
    1.)Schlüsseldienst/Pozilei/Feuerwehr (glaubhafte Zeugen das dir das Rad gehört könnten hilfreich sein...)
    2.) klappt das mit dem vereisen? wäre mir einen versuch wert (aber nicht erst am Schloss rumfuhrwerken und dann schlüsseldientt probieren).
    3.) Flex/Schneidbrenner. Aber vorsicht:wink:
    Viel erfolg.

  • einer aus meiner gilde hat gemeint mit nem wagenheber von nem auto gehts. hat da jmd erfahrung mit? vielen dank schonmal für alle tipps:)


    Wenn dir das Ding abrutscht, bist du so gut wie tot. So ein 2 kg Wagenheber, der mit 30 kmh durch die Gegend rauscht ist nicht lustig.


    Eigentlich gibt es nur 2 vernünftige Möglichkeiten: Zweitschlüssel oder Hydraulikschere (Feuerwehr).


    So Sachen wie vereisen klappen bei guten Schlössern schon seit 10 Jahren nicht mehr.

  • klingt nicht schlecht : Kauf dir irgendein billiges 5€-Schloss. Schließ das Rad ein 2.Mal ab.
    Guck bei der Polizei vorbei, sag denen, da hätte jemand sich 'nen affigen Scherz erlaubt
    & dein Rad nochmals abgeschlossen (mit dem ABUS Ding halt)

  • Wenn dein Bolzenschneider versagt hat hol dir nen gescheiten Bolzenschneider mein Junge^^. Du weißt wohl garnicht was man damit alles aufbekommt,... Fahrradschlösser sind normalerweise kein Problem damit^^.


    Edit: Selbst die so angepriesenen ABUS schlösser ^^.

  • Also vielen Dnak nochmal Für alle Antworten ich werd heute mal zu Polizei gehen und mich erkundigen. Ich denke das Fahrrad ist so 60 € wert aber ich grad erst neue Reifen machen lassen und außerdem ist es so richtig schön Oldschool. Das schloss hab ich jetzt gefunden leider ein bisschen kleines Bild:


    [Blocked Image: http://www.kellenberger-olten.ch/Bilder/diverses/Kettenschloss.jpg]

    Ign: Taar Meena


    Im Unterschied zum Humor ist Ironie eher kritisch und erwartet nicht immer, dass der Partner der eigenen Meinung beipflichtet.