Universal-Buildeditor paw·ned² (WT-Supportthread)

  • Das Tool wurde zwar schon in den Wartower-News angekündigt, aber damit die Commworks-Ecke in dieser Hinsicht vollständig wird und die Leute, die sich nicht bei GWCom, für welches paw·ned² entwickelt wurde, anmelden wollen, auch die Möglichkeit bekommen, zur Behebung von Fehlern beizutragen, eröffne ich einfach mal diesen Thread.


    paw·ned² (bitte sprecht es englisch aus und kürzt es mit PWND oder pwnd ab) ist eine Fan-Software, die du hier kostenlos herunterladen kannst. Dass sie frei von Viren und anderem unliebsamen Zeug ist, sollte bei einer Honored Fansite und einem vom Wartower offiziell angekündigten Tool selbstverständlich sein.


    Systemvoraussetzungen:


    • Windows 2000 und höher oder Linux mit Wine
    • Auflösung von 1024x768 oder höher
    • Maus mit Mausrad (ohne Mausrad kann man Attribute in Teambuilds nur recht umständlich vergeben)


    Konkret kann paw·ned² folgende Dinge:


    • Fertigkeiten- und Ausrüstungsvorlagen bearbeiten
    • Teambuilddateien bearbeiten (das alte und neue Team Builder-Format, MyTeammanager- und paw·ned²-Dateien können geladen und (mit Ausnahme des alten Team Builder-Formats) auch gespeichert werden)
    • Alte Team Builder-Einzelbuilds können geladen werden (das Speichern ist nur im GW-Vorlagenformat möglich)
    • Teambuilds mit Fertigkeiten, Klassen, Ausrüstung, Namen, Zuordnungen (auf Wunsch), kurzen Beschreibungen, Waffensets, Attributen und Attributsbonussen (Runen, Cons, etc.)
    • Online-Teamplanung auf dem paw·ned²-Server bei Benutzung der zuvor genannten Features
    • Auf dem paw·ned²-Server bleiben alle Channels 7 Tage lang gespeichert, passwortgeschützt und für euch reserviert
    • Änderungs-Logbuch (nur paw·ned²-Server): Wer hat welchen Charakter geändert?
    • Gut erreichbarer Chat mit an ICQ angelehntem Layout.
    • Lesezeichen-System für deine Liebslingschannels
    • Online-Teamplanung auf Guild Wars Team Builder-Servern mit den dort unterstützten Features (Fertigkeiten, Klassen, Zuordnungen)
    • Ausgeklügeltes Tab-System, das es erlaubt, unendlich viele Vorlagen gleichzeitig zu bearbeiten
    • Selbstverständlich kannst du so vielen Channels (paw·ned² und Team Builder) gleichzeitig beitreten, wie du möchtest
    • Teile von Teambuilds können in einzelnen Tabs geöffnet, bearbeitet und mit ihrer Quelle synchronisiert werden
    • Fertigkeitsdaten auf deutsch und englisch, PvE und PvP mit durchdachtem System für deren Umschaltung
    • Automatische Updater für Fertigkeitendatenbanken und das Programm selbst (befinden sich im Hilfe-Menü und benötigen keine Adminrechte!)
    • Ausgeklügeltes System, das Datenbankupdates vollautomatisch bereitstellt
    • Spezieller Browser für Vorlagendateien aller Art, aber auch Dateien, die außerhalb des Browsers, der automatisch den Guild Wars-Ordner erkennt und damit arbeitet, liegen, können bearbeitet werden
    • Gut erreichbare, sehr schnelle, und (aus Platzgründen nur bei der Bearbeitung von einzelnen Vorlagen) sehr umfangreiche Fertigkeitenschnellsuche
    • Jahrelang im GW-Tactics-CC erprobtes System zum Finden von Fertigkeiten ohne die Schnellsuche
    • Attributseinberechnung und viele Einstellungsmöglichkeiten für die Einberechnung von Titeln
    • Die Wirkung von Primärattributen wird einberechnet und speziell für jede Fertigkeit und jeden Attributsrang genau angegeben (was ohne Primärattribut passieren würde, wird ebenfalls angegeben)
    • System für Dateiverknüpfungen
    • http://www.gw-tactics.de/forum…t-man-das-pwnd-protokoll/paw·ned²-Protokoll mit vielen Featues: Lotse deine Gildies in den korrekten Channel (Link erhältlich durch das Kopieren des Chatcodes eines mit dem Internet verbundenen Teamsbuilds), öffne Vorlagen (wird im GWCom-BC gemacht), automatische Datei-Downloads...
    • Screenshots von Teambuilds, Export als gwBBcode, verschiedene Listenformate, uvm.
    • Anbindung an die diversen Wikis, um zu erfahren, wozu jede einzelne Fertigkeit taugt
    • you·pawned (in Zusammenhang mit dem GWCom-Build Creator): Lade Builds hoch, tausche sie mit deinen Freunden oder lass sie bewerten (nur für letzteres ist die Registrierung auf GWCom nötig)
    • Overlay-System: Verzauberungen haben grüne Pfeile, Verhexungen pinke, Waffenzauber das bekannte Symbol, usw. (das Feature ist abschaltbar)
    • Viele Einstellungsmöglichkeiten
    • Superschnelle Ladezeiten (meist unter 1 Sekunde) und sehr geringer Speicherbedarf
    • Integrierte Hilfefunktion, die die wichtigsten Feature schnell und präzise erklärt
    • Komplett auf deutsch
    • Alle Elemente sind beschriftet und haben einen Hilfetext, der im unteren Bereich des Fensters angezeigt wird
    • Ihr könnt große Bilder von den meisten Fertigkeiten abrufen (das sind Originalbilder und nicht aus dem Sealed Play-Kartenspiel), die ihr als für Bilder und Avatare benutzen könnt (man speichert die mit Rechtsklick)


    Das Programm gibt's für Windows, aber es gibt einen extra programmierten Wine-Modus, mit das Programm unter Wine läuft (du wirst beim ersten Start danach gefragt, das Programm erkennt das allerdings in der Regel automatisch). Für alle unter euch, die den TB nicht extra für Linux konfigurieren möchten, bietet paw·ned² damit einen alternativen TB-Client, der noch viel mehr als nur Teambuilds kann.


    Ich gebe ja auch die Kritik am Programm zu (obwohl das Programm von der Community im Allgemeinen sehr positiv aufgenommen wurde) und dazu gehört vor allem, dass die Software nur auf deutsch erhältlich ist. In sehr seltenen Fällen kann es dazu kommen, dass irgendwelche anderen Programm, die du installiert haben könntest, Wechselwirkungen haben, sodass das Programm etwas instabil läuft, wenn du gerade ein Teambuild im Internet mit anderen planst. Aufgrund der hohen Komplexität des Programms kann das schon mal sein, wobei ich für sowas in der Regel nichts kann. Wenn du so ein Problem hast, melde dich bitte bei mir in ICQ (205-603-346; bitte füge mich nicht hinzu, sondern schreib mich einfach an) oder MSN. Ich bin immer bemüht, Probleme bei einzelnen Usern weitesgehend zu beheben. In einem Testteam von 30 Leuten ist es einfach unmöglich, alle möglichen äußeren Einflüsse zu haben.
    Viele Leute finden das Programm kompliziert. Das liegt aber in erster Linie daran, dass sie sich die umfangreichen Elementbeschreibungen in der Statusleiste und die Hilfe nicht durchlesen. Die Hilfe erklärt kurz und knapp fast alle Features des Programms. Wenn ihr euch einige Zeit mit dem Programm beschäftigt habt, sollte alles laufen.


    Das Programm wurde von einem 4er-Team bestehend aus zwei Webprogrammiern, die den vollautomatischen Import der Fertigkeitsdatenbanken programmiert haben, einem Netzwerkprogrammierer, der die Netzwerktechnik realisiert hat, und mir programmiert (ich habe praktisch den kompletten Client programmiert, mit Ausnahme großer Teile der Empfangsroutinen). Die Menge der Arbeit, die das Team investiert hat, kann nur geschätzt werden und liegt bei etwa 500 bis 1.000 Stunden.


    Zum Abschluss gibt's nun noch ein Bild, das einige der Features zeigt:
    [IMG:http://gw.redeemer.biz/pawned/Download-Ankuendigung_nodl.png]
    [IMG:http://tools.gw-tactics.de/pawned2/download/Download-Ankuendigung.png]

  • Sorry, dass ich den Staubwedel rausgeholt habe und einen Uralt-Thread wiederentdeckt habe, aber ich habe zur Zeit ein kleines Problem mit dem Programm ^^"


    Ich habe mal wieder pwnd neu eingerichtet. Allerdings gibt es ein Problem mit den von mir vorgegebenen Vorlagenorder und -unterordern. Diese werden zwar vom Programm erkannt, aber nicht die sich in den Ordnern befindlichen Vorlagen (also im Explorer-Bereich des Programms auf der linken Seite). Dabei ist es egal ob es .pwnd oder die .txt Dateien aus dem Spiel sind. Aus dem Windows-Explorer geöffnete Builds werden korrekt geöffnet und auch gespeichert.


    Kannst du mir bei dem Problem helfen? :D:angel:


    €: Es fehlte mir ein Unterordner namens Teambuilds im Templates-Ordner. Vielen dank, Janni! :thumb:

  • Bin ich bescheuert oder fehlt hier irgendwas im Thread?


    Ich denke, da machen wir am besten TeamViewer. Schreib mir 'ne PM oder E-Mail. Ich kann derzeit auch zeitnäher antworten. Hatte am Wochenende Besuch.

  • Es gibt seit Samstagnachmittag die öffentliche Beta für paw·ned² 2.0. Anders als die geschlossene Beta ist sie auch auf Englisch erhältlich (aber selbstverständlich weiterhin auch auf Deutsch). Man kann sie nicht herunterladen, aber von jeder alten Version updaten. Eine alte Version gibt es hier.

    Ursprünglich als Programm für PvP-Spieler entwickelt, vermissten PvE-Spieler einige Features in paw·ned², die jetzt endlich enthalten sind.




    Wichtige Neuerungen:

    • Verbrauchsgüter können ausgewählt werden (Charaktereigenschaften). Sie beeinflussen Lebenspunkte, Energie und deren Regeneration, die in jenem Fenster angezeigt wird, wenn man eine Ausrüstungsvorlage eingefügt hat. Außerdem beeinflussen sie die Wirkzeit, Wiederaufladung und Attribute, wenn man mit der Maus über Skills geht. Die Gruppenweiten Verbrauchsgüter des Consets werden über dem ersten Build angezeigt, Verbrauchsgüter mit Bezug zu den Attributpunkten vor den Attributpunkten und alle anderen dahinter.
    • Man kann den neuen Chatfilter konfigurieren.
    • Es gibt jetzt Drag and Drop mit Dateien innerhalb des Programms.
    • Man kann Builds und Heldenbuilds in GWToolbox++ abspeichern (Drag and Drop dahin geht nicht, da es keine einzelnen Dateien sind). Sie werden wie Ordner im Browser angezeigt, sofern GWToolbox++ installiert ist.
    • Alle Symbole wurden auf den Tango-Stil aktualisiert.
    • Das Fertigkeitsinfo-Popup hat ein komplett neues Design erhalten.
    • Unicode wird im gesamten Programm unterstützt.
    • Schnellwirkung und verwandte Effekte aus Verbrauchsgütern beeinflussen jetzt Fertigkeiten mit 1,5 Sekunden Wirkzeit.
    • Bei einigen Fertigkeiten wird jetzt 0 Opfer und 0 Wirkzeit angezeigt.
    • Es gibt 332 weitere hochauflösende Fertigkeitsicons zum Angucken (überwiegend Fertigkeiten als Factions und Elite-Fertigkeiten aus Prophecies). Und nein, die kommen immer noch nicht aus dem offiziellen Wiki, weil die Qualität da furchtbar ist.
    • Man kann Fertigkeiten in den Chat ziehen. Gut für Schreibfaule.
    • In Screenshots, die als PNG oder JPG gespeichert oder hochgeladen werden, ist nun ein Code enthalten. Sie können wie Vorlagen geöffnet werden. Bei JPG-Dateien kann die PWND-Datei auch mit jedem Programm extrahieren, das JPG-Kommentare lesen kann. Bei PNGs ist es eine eigene PNG-Erweiterung (pwND-Chunk, die Groß- und Kleinschreibung hat übrigens eine Bedeutung).
    • Wenn man im Charakter-Kontextmenü auf Kopieren, Einfügen oder im neuen Tab öffnen doppelklickt, wird die Aktion mit Fertigkeitsvorlagen ausgeführt.
    • Wenn man Teambuilds nicht im Teambuild- sondern im Vorlagenordner abspeichert, wird stattdessen ein neuer Ordner angelegt und die Einzelvorlagen abgespeichert.
    • Man kann Lesezeichen mit Drag and Drop sortieren.
    • Es gibt mehr Eastereggs, insbesondere in der deutschen Version.

    Korrigiert sind:

    • Der Alt-Gr-Bug bei einigen Leuten, die das Programm nicht als Admin ausführten.
    • Diverse Verbesserungen im Mehrmonitorbetrieb.
    • Die Upgrade-Beschreibungen der deutschen Version gibt es jetzt auch auf Englisch.
    • Einige Wine-Fehlerbehebungen.
    • Diverse Features entfernt, zu denen das Backend fehlt.