Motorradfahrer - Ihr seid begeistert von Zweirädern?

  • Und so sieht eine Stefan Bradl GoPro aus. Aber zuvor mussten wir uns noch durch das Terrain kämpfen, für das SUV und Reiseenduros entwickelt wurden: Die Innenstadt!


    Images

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Das war es also, Pfingsten 2013, das letzte lange Wochenende bis Oktober. Schön war's. Gelacht, geweint, feucht geworden, gefroren, sonnengebadet, nachgedacht und nicht gedacht, Idyllen gefunden und Sperrungen, vermisst, gefunden, gehofft, getrunken, dem Wetter versucht davon zu fahren und glücklich gewesen wieder daheim zu sein. Eben alles was man in zweieinhalb Tagen so erleben kann.


    Wenn einer eine Reise tut... was gehört natürlich dazu? Klar, letzte Sachen packen... wo hab ich bloß dies, wo hab ich nur jenes... ach und Mist, die Zulassung liegt in der Post weil mein Mechaniker nicht dran gedacht hat, dass da ja auch ein TÜV-Stempel rein muss. Eben jener + Reifenwechsel + neues Topcase (mit dem Zündschlüssel zu schließen, praktisch das) stand nämlich direkt in der Woche vorher noch an.



    In der Zeit vom Freundlichen eine Hornet bekommen und grade mit nem Leihfahrzeug sollte man vorsichtig sein, jedoch... tiefstehende Sonne, zu lang zur Seite geschaut, nicht richtig aufgepasst und fast wär's passiert. Seht selbst und fahrt immer schön aufmerksam:



    Und was war ich glücklich, meine wieder zurück zu haben. So schön die Hornet aussieht, Nakeds sind absolut nichts für mich.



    Zurück zur Pfingstfahrt ohne Zulassung. Was soll's, Mopped fährt ja mit Benzin, nicht mit Zulassung. Ohne was ich allerdings nicht fahren wollte, ist der Tankrucksack, das fiel mir allerdings erst nach 3km auf, also noch mal umgedreht und am Ortseingang beim Bremsen hinter mir ein scharfes Quietschen gehört. Da hätte also die Reise schon fast zu Ende sein können.
    Relaxed die B2 runter, hier und da nen kleinen Schlenker gefahren, nur weil ich spät dran bin, muss ich ja nicht hetzen, und es war auch gut so, denn später hatte ich nicht mehr die Gelegenheit für Seitensprünge, in Höhe Bayreuth zog sich der Himmel nämlich mächtig zu. Was folgte waren ein Zwischenstop in strömendem Regen an ner Tankstelle, ein kleiner Plausch bei Gummibärchen mit zwo noch bedröppelteren Nakedfahrern während ich das wasserdichte Futter in die Kombi zog - hier mal ein Lob an das H2Out System von Spidi, echt komplett dicht und dadurch dass man's im Gegensatz zu ner normalen Regenkombi drunter statt drüber zieht, war auch komplett egal dass ich schon ein paar Kilometer im Regen gefahren war - und dann ca. 250km in strömendem Regen. Bis hier hielt auch noch die Imprägnierung meines Visiers, im Gegensatz zur Heimfahrt.
    Warum eigentlich werden in Innsbruck bei Einbruch der Dunkelheit die Bordsteine hochgeklappt? Das heißt nicht ganz... man hat immer noch die Auswahl aus ein paar Treffpunkten mit viel zu lauter Musik und viel zu betrunkenen Jugendlichen. Aber wehe man sucht eine ruhige, gemütliche Bar... die wollen alle schon um 2 oder 4 Uhr zu machen. Sauerei.
    Der Sonnenaufgang nahte, also erstmal ein oder zwo Stündchen schlafen und um 8 wieder in die Spur.
    Und gleich die nächste Verkehrserziehungsstunde von mir für euch an dieser Stelle. Wo ein Kiesel ist gibt es immer einen Haufen derer weiterer und in jeder Kurve lauert ein Traktor. Daher nehme man sich das Sichtfahrgebot zu Herzen!



    Das Ötztal fährt sich recht angenehm, aber auf dem Timmelsjoch



    wollten mich die doofen Italiener auf der anderen Seite nicht wieder runter lassen. Wintersperre... Wieder zurück durch's Ötztal und die schönste Strecke in der Ecke ist meiner Meinung nach die Straße von Ötz nach Kuhtai und auch die anschließende lange Abfahrt nach Kematen. Ausgerechnet davon hab ich allerdings kein Bildmaterial, weil da die Kamera schon das erste Mal am Aufladen war. Ich hatte noch nie ein gutes Timing, was das angeht. Mittagspause, etwas Schlaf nachgeholt, Eragon auf dem Kindle gelesen (ja, doch, die Bildschirmtechnologie hat schon was für sich, wenn man tatsächlich mal Zeit draußen verbringt, schade dass es kein Paperwhite Modell ist), und natürlich sofort nen Sonnenbrand abgeholt. Dafür war ich wieder schön aufgewärmt, die letzte Nacht war alles in allem doch etwas kühl.
    Am Nachmittag ging es dann rüber zum bzw. rauf auf den Gerlospass. Bei 5€ Maut dachte ich mir, da kann ich ruhig ein paar mal rauf und runter fahren und das sah dann in etwa so aus:



    Die Gruppe unterhalb der untersten Kehre wartete auf nen Abschlepper wie sich später herausstellte als einer von ihnen wild fuchtelnd auf der Straße stand um zur Langsamkeit zu ermahnen - als wenn man in der Kehre nicht ohnehin langsam wäre und rechtzeitig den großen Kran-LKW sieht. Auf jeden Fall ne schöne Strecke mit schöner Aussicht.



    In meinem improvisierten "Zelt" das abends um 20 aufgebaut war, sah es dann so aus:



    Einfahrt verboten Schilder sind immer tolle Hinweise auf ruhige Plätzchen und es war sogar genug Platz, dass noch ein Wohnmobil etwas weiter vorn stehen konnte, ohne dass wir uns sahen und uns gegenseitig in unserer Ruhe störten. Die Wettervorhersage für Sonntag war dann nicht mehr so toll. Regen aus Süd-Ost und -3°C auf dem Großglockner. Also hab ich abermals die Reiseroute geändert und bin ne Runde durch's Salzkammergut gefahren, wo ich zum einen eine andere VFR sah



    und zum anderen ein wundervolles Fleckchen Erde entdeckt habe. Direkt an einer kleinen Nebenstraße ein zugänglicher Flusslauf. Der perfekte Ort für die Mittagspause, wieder etwas Eragon und abermals ein kleines Schläfchen, diesmal wohl beschattet ohne weiteren Sonnenbrand.



    Fast perfekt. Jemand fehlte dafür. Gern wäre ich noch länger sitzen geblieben und meinen Gedanken nachgehangen, aber die ersten vereinzelten Regentröpfchen schreckten mich auf.


    Blieb also zum Schluss die Wahl, durch den Regen durch und schauen ob man auf der anderen Seite noch etwas fahren kann, vor Ort ein Zimmerchen suchen und auf den nächsten Tag warten (genug zu lesen hatte ich ja dabei), oder versuchen dem Regen davon zu fahren und heim. Da neben der Heimfahrt am Montag nicht mehr viel Zeit gewesen wäre und ich retrospektiv auch ganz froh bin, noch nen Tag Ruhe zu haben bevor die Woche wieder losgeht, hab ich mich für letzteres entschieden. Funktionierte so weit auch ganz gut, sogar mit ner ausgiebigen Essenspause hinter der deutschen Grenze mit nem Blick auf's Handy für das aktuelle Babe of the Day und den Wetterbericht. Der allerdings war nicht ganz so hilfreich wie ich dachte. Eigentlich sollte ich es vor der Regenfront her fahrend nach Hause schaffen, aber Regensburg machte seinem Namen mal wieder alle Ehre und ab da bin ich mal wieder gut 200km weit durch strömenden Regen gefahren. Nichts desto trotz, es war ne schöne Zeit, von der ich keine Minute umtauschen wöllte.



    Und wie war euer Pfingsten?

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Nicht neidisch sein, sondern einfach selber los fahren.


    Heute wünsche ich allen Betroffenen der Flut, dass sie es möglichst gut überstehen. Ich kann nur sagen, bleibt in der Spur, wir sitzen doch alle iwie im gleichen Boot und heute lacht euch keiner aus, wenn ihr nah am Wasser gebaut seid.
    Nein ernsthaft, ich bin froh, dass für mich das Hochwasser nur so eine Kleinigkeit ist und wünsche den betroffenen Kollegen alle Kraft der Welt.


    [video=youtube_share;8Y8yOZp3-Zk]

    [/media]


    Zur Aufmunterung und für warme Gedanken bei kaputter Heizung und ausgefallener Stromversorgung:


    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Ohne Worte :-/




    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Wie ist das denn passiert?


    Sorry für die lange Wartezeit.
    Ein PKW hat sie beim rückwärts ausparken über den Seitenständer hinweg umgeschubst. Seit heute weiß ich auch was es kostet, mal sehen was die Versicherung dazu sagt: 4.000€

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Voriges Wochenende war's wieder so weit. Vor lauter Freude darüber, mein Motorrad wieder zurück zu haben, bin ich erst mal das ganze WE über weg gefahren. Diesmal 1966km in 52,5h - quer durch Mitteldeutschland.



    Bin fast die ganze Zeit nur nach Himmelsrichtungen gefahren. Sorry an der Stelle noch mal an 7, der mich am Freitag Abend so freundlich aufgenommen hat - es war dann doch etwas später und schon längst dunkel, als ich ankam.
    Am Samstag mal Johanniskreuz angeschaut. Warum da ein Stück für Motorräder gesperrt ist, erschließt sich mir aber nicht, ist doch gar nicht so dramatisch. Schöne Strecken waren's trotzdem und durch das da hin und her fahren sind noch ein paar zusätzliche Kilometer dazu gekommen (genau wie durch ein oder zwo mal verfahren).
    An der Mosel hat sich nachmittags während der Pause dann ein Reh von mir ablichten lassen.



    Am Sonntag hab ich mich bei Warstein spontan ner Gruppe angeschlossen, die mit einem Frauen-Anteil von satten 50% lockte. Leider nix für mich dabei, aber dafür die Villa Löwenherz kennengelernt, ein Bikertreff den man ruhig mal wieder ansteuern kann.


    Auf dem letzten Stück hat sich noch etwas erwiesen: Computerspiele sind pädagogisch wertvoll und retten leben. Ich war ja unlängst auf der PS3 bei GT5 die Indy 500 gefahren und hatte im letzten Viertel des Rennens zwo Dreher und einen Frontalcrash mit der Boxenmauer (trotzdem mit 4s Vorsprung gewonnen), weil ich immer wieder einnickte. Mit dieser Erfahrung ganz frisch im Großhirn verankert hab ich dann 100km vor daheim die Warnzeichen ernst genommen und ne halbe Stunde pausiert. Auf nen Rastplatz gefahren, vom Motorrad gestiegen und ohne auch nur den Helm abzusetzen ins Gras fallen lassen und gepennt.


    Ich wünsche allen eine schöne restliche Saison. Vielleicht sieht man sich ja mal im August am Kyffhäuser.


    [video=youtube_share;FVdITcgC1n4]

    [/media]

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Ich war vor ein paar tagen am Edersee mit seiner wundervollen Uferstraße unterwegs... abgesehen davon das man überall 50 fahren soll ein traum.
    Aber es war Montag ich hab einfach mal drauf gesetzt das unsere freunde in Blau Silber am Wochenende schon genug eingenommen haben... und lag damit auch richtig.
    Das Bild zeigt die Staumauer.

  • Schöner Schnappschuss!



    Wir haben am Freitag meiner kleinen Schwester neues Motorrad gekauft. War etwas knapp und etwas eher als wir eigentlich wollten, aber nur bis eben Freitag gab's von Honda noch die 10% Führerscheinrabatt und es wäre dumm gewesen uns die entgehen zu lassen.


    Geworden ist's nun wie abzusehen war eine NC700S mit Doppelkupplung. Dazu original Honda hohe Scheibe, Hauptständer, Griffheizung sowie H&B Gepäckbrücke und relativ spontan ein LED-Umbau (Blinker, Rücklicht und verkürzter Kennzeichenhalter).


    Den Weg dahin hab ich genutzt, um mich mal beim ein bisschen Quatsch machen von ihrem Smarty aus filmen zu lassen und will euch das natürlich nicht vorenthalten:



    Selbstredend gibt's Bilder vom neuen Motorrad sobald es vor der Tür steht. Wird sich aber zwecks Umbauten und Sommerurlaub noch nen Monat hin ziehen.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Ich glaube, ich versuche demnächst mal an eine Testfahrt mit der neuen KTM Duke 390 zu kommen. Ich könnte mir vorstellen, dass das kleine Bike, dank des niedrigen Gewichts, richtig Spaß macht. Hat die schon jemand beim Händler gesehen?

  • Der Winter kann kommen!


    Nur... passt das eigentlich in den Thread hier? Ich werd's nebenan auch noch rein schreiben.


    Denn...


    Ich habe ein neues Spielzeug! Am Dienstag abgeholt! Und auch gleich auf der Heimfahrt bewiesen, dass es die richtige Wahl war. Bei dem kleinen Wildschwein, das vor mir den Weg querte, hätte ich mich mit dem ausbrechenden Heck mit ner Enduro bestimmt auf die Nase gelegt.


    Endlich kann ich mich auf Schnee und Eis freuen! Und Bierkästen einkaufen! Und muss nicht mehr überlegen, ob die Straße schon so verschneit ist, dass ich mir ne Dose aus der Familie leihen muss.


    Das Leben ist schön!


    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Ich wusste gar nicht das es da mittlerweile "Windschutzscheiben" für gibt. Aber sehr schön, Glückwunsch zum Kauf!
    Schnee+Eis und ein leerer Parkplatz sind bestimmt verdammt lustig mit dem Teil :D

  • Was haben bloß alle mit (gegen?) der Windschutzscheibe? Original-Yamaha-Zubehör ist das. Und dazu Griffheizung inkl. Daumenheizung, Sitzheizung und Heizweste von Heat Demon. Ist morgens um 5 auf dem Weg zur Arbeit einfach angenehmer so.
    Einen Parkplatz im Schuppen haben wir auch heute grade frei geräumt:




    Und ja, das mit dem Schnee und dem Parkplatz ist schon fest
    eingeplant, genau so wie Schlitten ziehen. Heute hab ich sie auch mit meiner Familie bekannt gemacht und bewiesen, dass das auch ohne Schnee schon Spaß machen kann:


    [video=youtube_share;Uc1ptok1IpA]

    [/media]


    Ein Jammer, dass das auf den Videos immer viel weniger spektakulär aussieht, als es sich anfühlt. (Meiner Mutter, die da zu hören ist, hat's aber offenbar trotzdem gefallen. ^^)

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years