Selber farmen oder kaufen?

  • Sachen selber farmen oder kaufen? 179

    1. Farmen! das spart nicht nur Geld, sonder bringt auch welches! (19) 11%
    2. Kaufen! kostet zwar Geld aber man hat das Gesuchte schneller! (51) 28%
    3. Es kommt auf den Gegenstand an! (109) 61%

    Hallo, folgendes Thema:


    Sollte man die Sachen die man will (Waffen) selber farmen oder doch lieber kaufen?


    Bei mir is es so ich such bereits seit ner Woche nach nem Bo-Stab mit halbwegs akzeptablen Mods, find aber einfach kein. Nu is mir das zu blöde und ich farm mir selber einen :p

    Sagt was ihr dazu denk!

  • Wenn man das Geld hat und zu faul ist, zu farmen, dann kauft man sich das Item. Wenn nicht, farmt man halt.


    Warum hab ich btw das Gefühl, dass es sich hier um ein verstecktes Gesuch handelt?^^

  • also beim vs hab ich mir gedacht, dass den jeder kaufen kann (da nich oldschool is sowas ja auch nich selten)
    wenn cih ein sammler wäre un einen ohne inschriftsslot wollte würde cih ihn mir aber sicher kaufen^^ aber wenn cih char schitzereinen oder ähnliches sammle, kauf ich es nich, sonst hat es nich den "sammel-effekt"


    also eigentlich is es immer toller eine waffe selbst zu finden als zu kaufen (wie gesagt, es sei denn man findent den richtigen verkäufer, das zählt auch als "selbst finden" :D )

    iMac 27", i7 3.4GHz, 32GB RAM, 1TB Fusion, GTX 680MX (dec'12)
    MacBook Air 13", 1.86GHz, 2GB RAM, 128GB SSD, 320M (oct'10)
    iPad Mini Retina (nov'13)
    iPhone 5 (oct'12)

  • Wenn man das Geld hat und zu faul ist, zu farmen, dann kauft man sich das Item. Wenn nicht, farmt man halt.


    Oder wenns so extrem selten ist, dass man ewig dafür farmen müsste. Himmelskompass würde ich persönlich eher kaufen als "farmen" :D

  • Wenn ich was will Farm ich das immer selber egal wie lange es dauert. :D


    MfG Akime

    ⇒|Mein Spielzeug @ Sysprofile|⇐
    They, the mortals are ignorant and pride animals.
    They doth lie to one another, injure themselves and their fellows, and they kill each other all around for sport.
    Their folly is immeasurable.

  • Wenn man das Geld hat und zu faul ist, zu farmen, dann kauft man sich das Item. Wenn nicht, farmt man halt.


    Warum hab ich btw das Gefühl, dass es sich hier um ein verstecktes Gesuch handelt?^^


    Hehe, das dachte ich auch beinahe...


    Naja zurück zum Thema..
    Das ist bei mir arg Gegenstandsabhängig, zwar versuche ich soviel wie möglich selbst zu erarbeiten (das schätzt man dann irgendwie viel mehr..^^), aber andererseits gibt es auch Dinge, wie eben zB Bo-Stäbe (von denen ich übrigens auch schon länger einen suche :wink:), bei denen sich das gezielte Farmen schwierig gestaltet...

  • Wenn ich was will Farm ich das immer selber egal wie lange es dauert. :D


    MfG Akime


    Dito, zumindest bei grünen Items. Man hat einfach ein besseres Gefühl wenn man ein Item von nem Boss gedroppt kriegt als wenn man es gekauft hätte :)

  • hab mir eigentlich bsp nie ein Ele Schwert gekauft,hab die nur gefarmt,bis dann ma eins gedroppt is (und ich tot war >.>) aber sonst so seltenere Sachen (Zodi Stäbe,Drachen Stäbe,Kobalt Stäbe bsp) die dinger sind wirklich richtig selten in den (kA wieviel) Monaten die Factions nu draussen is hab ich erst 2 Drachenstäbe bekommen..einer davon Gold mit 20/10 (MAINS! :p) der andere mit 19/8 und naja,hab die wirklich viel gefarmt.. (hatte ma 400 Luxon anhaenger :P)


    Aber jetzt kauf ich mir die Stäbe lieber :)

  • Wenn's was ist, das man mit ner guten Drop-Chance relativ einfach beim Fernsehen nebenbei farmen kann, dann selber holen. Wing's Axt oder Mina's Starren sind so Sachen, wo man mal ne Stunde lang neben bei hin gehen kann, alleine oder mit wenig Helden, und man hat's. Was auch praktisch ist, wenn es in der Nähe von was ist, das gern gefarmt wird. Für den Zeitfresser hab ich mich damals mal ner Dreiergruppe angeschlossen die den Mönchstab da in der Gegend wollte und das ging dann auch relativ flott.


    Hingegen die Diessa-Kelche hab ich zu 90% gekauft, weil's zu öde wäre sie zu farmen.
    Blöd ist dann nur, wenn's nicht ganz so leicht zu holen ist und dann auch noch selten verkauft wird.


    Ich suche zum Beispiel seit geraumer Zeit Vera. Zum Farmen hätte ich nicht die Ausdauer, aber im Handelsforum hier ist sie auch sehr rar.


    edit:
    Argh! Es ist einfach noch zu früh...

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Hingegen die Diessa-Kelche hab ich zu 90% gekauft, weil's zu öde wäre sie zu kaufen.


    etwas wiedersprüchlich^^


    btt:ich finde selber farmen ist immer besser es spart geld und man hat auch ein besseres gefühl wenn man ein item selbst findet.
    Nur bei den wirklich seltenen sachen würd ich lieber kaufen da man sonst ewig braucht.

  • Kommt ganz klar auf die Waffen an.
    Bei Sachen wie dem Voltaischen Speer würde ich ihn eher farmen, weil es mittlerweile ja ziemlich einfach ist, an so einen ran zu kommen.
    Ansonsten kaufe ich mir meine Sachen immer, da die Chance einerseits ja doch ziemlich gering ist, einen mit guten Stats zu kriegen.

  • [X] Kaufen, außer ich finde was Nützliches, dann behalte ich es. Will ich einen Gegnstand WIRKLICH haben, dann kaufe ich ihn

    MfG Guppy


    Arroganz ist mein Schild, Zynismus mein Schwert - Vertrauen meine Achillisferse - Neugier, Hingabe und Leidenschaft was mich im Leben hält.
    Die Wahrheit ist das, was wir für uns selbst als "wahr" definieren, auch wenn wir wissen, dass es nicht der Realität entspricht.
    ؟ (nur zum kopieren, falls ich es mal dringend brauche)

  • Ich machs meistens so: Den Gegenstand kaufen und das Geld dann beim Farmen wieder reinholen (bin einfach so ungeduldig). :D
    Ich farme aber eigentlich nie besondere Gegenstände, sondern immer da, wo sich die Drops am ertragreichsten verkaufen lassen.

  • Mhm, kommt auf den Gegenstand an,denn ein Echwaldschild zu farmen hat z.b. nicht viel Sinn, wenn man einen exuros willen haben möchte bietet sich aber farmen an...

  • Ich sags mal so, bei einem Bo-Stab mit guten Mods auf ein bestimmtes Attribut würde ich auch farmen gehen und hoffen, aber nebenher auch weiterhin schauen ob ich einen sehe ... Denn so oder so, sind sie recht selten ;). Ich kombiniere meißtens beides!

    Luthi Ewandiel © Squirrel Unit [nut]

    Ein vertrauter Geruch lag in der Meeresbrise, wie
    von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem
    Hauch von Zimt darin. So riecht, wie gelegentlich
    schon erwähnt, das Abenteuer.


    Das ist Liebe, verstehste? Wahre Liebe ist das, Mann.
    18 wird man eigentlich jeden Tag, aber GvG Quest ist nicht immer. Morgen ist Kodexarena, da können wir feiern. ~Pony