Anregungen, Vorschläge für GW2 [Disskusions Thread]

  • Crysis hat eig recht...beta kommt höchstens sommer 09 raus und bis alle bugs behoben sind dauerts dann nomma bis frühling 2010^^


    und ich muss auch matthias recht geben guild wars ist seit 3 jahren einfach nur genial und für manche wirds net langweilig^^ aber man sollte andere elemente aus anderen mmorpg's wie warhammer oder World of warcraft suchen und im neuen gw einfügen

  • Quote

    Solche Threads sind villeicht kurz vorher sinnvoll aber nicht jetzt!


    klar, die leute von anet würden sich 2 tage vor release bestimmt drüber freuen und dann nochmal alles programmierte über den haufen werfen. :)


    ich finde den thread schon sinnvoll, wenn es um sachen geht, die man schon aufwendiger "programmieren" muss..



    vorschlag:


    Friseur, etc.
    und damit es nicht so einfach ist, könnte man z.b. quests einbauen, für jede neue "haarfarbe" dann geht man zum friseurfutzi und will sich haare färben lassen, dann meint halt er, er würde ja gerne, aber ihm fehlt für schwarz ein kübel voller tollkirschen und die müsste man ihm beschaffen (als bsp) und das halt für jede färbung und wenn man einmal das quest gemacht hat, dann ist es halt freigeschalten und man kann sich für einen kleinen betrag dann die haare schwarz färben. neue frisur, da könnte man auch ein quest vorher einbauen.. z.b. seine scheren sind stumpf und er müsse sie schleifen lassen und ob man die scheren nicht zum ääh schmied bringen könnte, oder nen schleifstein besorgen könnte.


    ich weiß nicht ob es gut ist, wenn man die quests mit jedem char nochmal spielen müsste (also für jeden freischalten) oder ob man es accountweit freischalten sollte.. wenn es "leichte" quests wären, würde es auch pro char gehen.. oder wenn die quests sich immer etwas abändern würden! das wäre am besten! dann wäre es auch nich so schlimm, wenn man es immer wieder freischalten müsste..


    bartwuchs bei männlichen chars wäre auch lustig! also automatischen.. das sollte man aber bei der charaktererstellung einstellen können, ob man sowas will und wie stark er wachsen soll. und er soll am besten nur wachsen, wenn man auch spielt.. nich das man mal für einige zeit inaktiv ist und man hat dann nen krieger mit so nem langen bart, wie miraculix *lol*


    was ich auch gut fände, wenn die charaktäre am anfang noch jünger wären und dann halt mit spielfortschritt auch älter werden, aber halt nicht uralt.. vielleicht so von teenie, zum erwachsenen. (wenn sowas bei der charaktererstellung einstellbar wäre, wäre es auch gut, dann kann jeder, so wie er will)


    anstatt wie jetzt, eine gildenhalle, wäre ein gildenhaus viel netter.. also quasi als treffpunkt.. wenn man ne gilde erstellt, kann man sich ein gildenhaus kaufen.. das ist anfänglich leer und nach und nach füllt es sich dann mit sachen (z.b. bibliothek.. da steht die gildenhistorie und auch einige daten zu aktuellen mitgliedern, dann halt ein lagerraum, wo man endlich nen gildeninternes lager hätte, ein ehrenraum, wo die gilde ihre verdienste oder die verdienste ihrer mitglieder quasi ausstellen kann, und ein versammlungsraum und ein raum mit zugriff auf nen kaufmann und andere wichtige npcs)
    die sachen sollten wie jetzt auch alle per npc und gold freigeschaltet werden.
    ausserdem soll auch die möglichkeit bestehen, sich trotzdem eine gildenhalle zu kaufen. (die wäre halt dann wirklich nur für gvgs usw)

  • klar, die leute von anet würden sich 2 tage vor release bestimmt drüber freuen und dann nochmal alles programmierte über den haufen werfen. :)


    ich finde den thread schon sinnvoll, wenn es um sachen geht, die man schon aufwendiger "programmieren" muss..


    Als ob sich Anet von solchen Threads beeinflussen lassen würde :rolleyes::rolleyes:

  • Als ob sich Anet von solchen Threads beeinflussen lassen würde :rolleyes::rolleyes:


    genau, anet hat ja noch nie zuvor vorschläge und wünsche von der community umgesetzt :|-|


    wenn euch der thread nicht passt, dann schaut doch einfach nicht rein.
    immer diese rumquengelei.. würde ich in jeden thread, der mich persönlich nicht interessiert reinschreiben, das er geclosed werden sollte, wäre ich wohl bis weihnachten beschäftigt.



    edit
    @topic
    also für eine kleine erhöhung für gildengründung hätte ich nix einzuwenden, es soll aber halt nicht darum gehen, das es weniger gilden gibt, sondern das man nicht gleich eine gründen kann. wobei man das auch wieder mit einem quest abdecken könnte.

  • @ Crysis: Ich denke schon das A-Net einigermaßen auf Wünsche der Community eingeht und dann abwäagt in wie fern sie ins Konzept passen oder ob sie überhaupt umsetzbar sind.


    Es kommt mir so vor als wolltest du alles beim alten belassen, aber dann stellt sich mir die Frage warum man GW2 überhaupt heraus bringen sollte. :wideeyed:

  • Kaoru --> ich finde auch, dass man den gildenpreis erhöhen sollte... einfach schon nur deshalb damit es etwas besonderes ist... etwas worauf man stolz sein kann... was man den anderen zeigen kann/präsentieren...etc


    Crysis Dragon H --> wenn der thread so sinnlos ist... warum schreibst du dann mehrmals hier rein??? macht für mich ja mal gar keinen sinn...


    sachi --> endsgeil... vor allem der bartwuchs und das mit dem gildenhaus würde auch präsentieren...


    es geht eigentlich allen gar nicht dabei um die 50p... wichtig is nur, dass man es nicht von hinten reingeschoben bekommen sollte... 100g... kein kommentar


    den programmierern wünsche ich viel spaß, falls sie so mutig sein sollten und sich dieses topic anschauen :D

    "Guild Wars Is Dead!" is dead...


    Wenn man 7 Leute mit grünen Titel auf seinem Profil als letzte Besucher hat, sollte man langsam aufpassen, was man so schreibt... btw nn.

  • In gw2 sollen auf jeden große elitemissis(raidinstanzen ...jaja viva la wow) mit 25-30 leute geben#


    und...gw2 ab 18 ? ~.~ 16 tut auch ^^


    25-30? warum nich wie in rising force mit 200-300 Leuten? macht doch viel mehr spaß und ist ne richtig derbe herrausforderung für die monks :3


    anstatt wie jetzt, eine gildenhalle, wäre ein gildenhaus viel netter...


    Das wäre ganz nett, nur dann würde ich das so machen das das Gildenhaus eine kleine Stadt oder Außenposten ist wo die Spieler sich treffen und dort nach Gilden Suchen bzw. Member suchen kann (entlastet die Hauptstädte mit dem gespamme), dort könnte man sich dann auch sein Gildenhäuschen bauen lassen oder sowas (muss man mehrere Quests machen, Holz,Steine,Lehm etc. besorgen, also Quests machen damit man sich einen Gildenhalle/GildenHaus bauen darf ;D), vllt auch einfach eine "kleine" Stadt wo jede Gilde sein Haus mit Banner hat und jeder kann in das Gildenhaus einer anderen Gilde gehen und gucken was die so (anzubieten) haben.
    Ein eigener Gildenkaufmann wo man sagen kann was der für wieviel verkauft und wieviel Items der hat ^^ (bsp. : Der Kaufmann meiner Gilde verkauft ganz viele Foliante für 600 Gold, er hat von Monk 16, vom Krieger 13 Foliante und so weiter) xD


    Wäre eine lustige aber auch dumme Idee xD (also meine), deine is ziemlich gut :)
    Aber eine große Stadt wo alle Gildenhäuser stehen wäre doch lustig (oder vllt eine Gildenbegrenzung, so das man gezwungen wird in eine Bereits bestehende Gilde zu gehen) (Was wiederum auch doof wäre da man garnich abschätzen kann wieviele Guildwars 2 Spielen werden und ob der Platz in den Gilden reichen würde oO)


    XD

  • JA bitte, GW2 realistischer und ab 16.
    Ich kann dieses ewiger HDGDL-Kämpfen nicht mehr haben, das nervt.
    Ausserdem... wenn das Spiel ab 16/18 ist kann man sich schon mal einen guten Teil der Kiddies sparen...

    Ich kenne die Gänge der Natur...
    Ich kenne die Launen der Winde...
    Ich kenne alle Gefahren der Wälder...
    Und ich weiss, wie ich sie gegen dich verwenden kann.
    Ich bin ein blitzender Schatten im Unterholz.
    Ich bin ein Waldläufer.
    Und was spielst du?

  • JA bitte, GW2 realistischer und ab 16.
    Ich kann dieses ewiger HDGDL-Kämpfen nicht mehr haben, das nervt.
    Ausserdem... wenn das Spiel ab 16/18 ist kann man sich schon mal einen guten Teil der Kiddies sparen...


    Die Kiddies kommen auch an Spiele ab 16, ubnd ab 18 ist leider nicht realisierbar da in GW2 keine Köpfe rumfliegen und nirgendswo Blutfontänen herausschießen ^^
    Da Guildwars und Guildwars2 harmlos sind, wird GW2 auch ab 12 Jahre bleiben, und wie gesagt, selbst wenns ab 16 wäre würden die 12 Jährigen daran kommen.

  • Wenn GW rauskommt, bin ich zwar schon 16, aber bin auch gegen eine altersbegrenzung oô
    gibt auch viele "kiddies" die gut spielen können und nicht nerven^^
    Die die sich wirklich schlecht benehmen, werden dann einfach net in die gruppe gelassn und bei beleidigungen halt reportet^^


    da komm ich auch direkt zu meinem nächsten vorschlag für gw2 Die Report Funktion sollte nicht mehr nur im eigenen distrikt funktioniern, da viele einfach schnell den dis wechseln und weiter über den whisp chat "terrorisiern"

  • 25-30? warum nich wie in rising force mit 200-300 Leuten? macht doch viel mehr spaß und ist ne richtig derbe herrausforderung für die monks :3


    Ja, sehr gute Idee! Damit werden nicht nur die Monks überlastet, sondern auch mein PC.


    Und ja, GW2 ab 16/18 wäre supi, dann kann man ja noch en bissl Blut und mehr Haut einbauen. xD

  • Ich finde die Gruppenstärke sollte schon bei 8 Leuten maximal bleiben wenn nicht sogar noch weniger. In unserer Gilde waren wir ein Stamm von ca. 15 Leuten und die meiste Zeit in etwa 6-8 von denen die Online waren.
    Mit mehreren Leuten zu sein (25-30 als Bsp.) würde Gilden ja schon zwingen gut 100 Leute zu sein damit mal 25 zur gleichen Zeit online sind.
    Klar kann man auch random oder in Bündnissen spielen, jedoch fand ich es in der Gilde immer am lustigsten. Man kennt halt seine Mitspieler und das ganze dann im TS hebt den fun nochmal auf ein höheres Level.
    Ich bin also dafür alles so zu lassen was die Anzahl der Gruppenmitglieder betrifft.

  • Wieso realistischer?


    Realität und Computerspiel schliessen sich in der Regel aus, sofern man nicht auf auf der Realität basierende Spiele wie Sims oder Zoo Manager zurückgreift.


    Würde es realistisch werden, würde euer geliebter Krieger alle 10 Schritte 20min Pause machen müssen.



    Ich wäre für:
    -Bosse droppen Rüstungen, dazu gibt es NPCs wo man sich MAx-Rüstungen kaufen kann.
    -Bosse droppen Waffen mit vernünftigen Stas, btw. lassen sich verändern
    -Bosse sind nicht farmbar (oder zumindest die, die obiges erfüllen :P)
    -Bosse werden stärker, wenn sie Leben verlieren (der Bosscount gehört uzm Besten in WoW)
    -eine Miniatur-Ente :nice:
    -Wahl ob "Rüstung", "Kutte" oder dergleichen, dazu Unterilung in Oberam, Unteram, Unterschenkel, Oberschenkel, Kopf, Brust, Rücken
    -Ektos :D


    Ok, mehr fällt grad nicht ein.

  • Ich finde das Gildensystem ist in Aion gut gelöst... (Klick)


    Dass es versch. Stufen gibt und man bei Stufe 1 zb. erstmal nur 30 Mitglieder aufnehmen kann und ein zufälliges Wappen bekommt.
    Auf Level 3 kann man dann unbegrenzt Mitglieder mitnehmen und kann sein eigenes Wappen registrieren.


    Ich finde aber auch, dass es überhaupt teurer sein sollte eine Gilde zu erstellen, damit das auch etwas Besonderes auf was man hinarbeiten kann.

  • Zwei Sachen, die bereits genannt wurden wären SUPER:


    -Sprachsteuerung
    -Spiel ab 16 Jahren


    Wäre auch toll, wenn man einen Shop aufmachen könnte, in dem man Sachen anbieten kann (wie in Fly For Fun).


    -Mehr Rüstungsteile mit mehreren, verschiedenen Boni zum Upgraden und verändern.


    mehr fällt mir gerade auch nicht ein ^_^
    lg

  • gw2 wird sicher total anders ;) net mehr dass du mit den skills duo alles farmen kannst ich glaube es wird in der art runescape ... dass wäre toll bergbau usw.. 50 attris... und so hohes level mehr dmg mit schwertern etc... net mehr so unrealistisch ...

  • Was ich noch Hinzufügen möchte : Wie wäre es mit einem ganz neuen Element?
    Wie wäre es mit einer Stamina-(Ausdauer)Leiste?
    Das lässt neue möglichkeiten zu, wie wäre es wenn man für bestimmte Skills Stamina verbraucht?


    Ich stell mir das so vor, ein Balken wie Leben oder Mana, vllt eine Regeneration von 1 oder sogar 2, für Rushskills bekommt man eine Dereg der Stamina, und muss ab und zu mal eine Pause machen. Das lässt auch möglichkeiten für ganz neue Skills, zum Beispiel ein Skill der Verkrüppelt und noch etwas Stamina wegnimmt so lange man verkrüppelt ist (so wie bei Tiefer Wunde).
    Oder man entzieht Stamina damit der Gegner nicht mehr weglaufen kann (Relic Run (falls es sowas noch geben wird)). Dann vllt. auch ein paar Skills um Stamina wieder zubekommen, zum Beispiel eine Vorbereitung für Waldi etc..
    Und auch allgemein das man vllt. keine Erschöpfung mehr hat sondern einfach die Ausdauer schwindet. Nachteil wäre vllt das die Stamina nicht aufgeladen wird im Kampf oder so, dort könnte man aber auch wieder Skills einbauen wo man Stamina bekommt, falls die Regeneration nicht ausreicht, oder sowas in der Art, man soll ja auch Schwimmen oder Springen können (hab ich mal gehört oder so) und das dort auch Stamina verbraucht wird.


    Was ich noch sagen will : wenns in GW noch Waffenzauber oder so gibt, würde mich freuen wenn es auch Skills gibt womit man die entfernen kann ^^


    Aber das mit dem Stamina wäre sehr gut und man könnte damit sooooviel machen.

  • Ich hab nem Kumpel beim HdrO zugeschaut und das Looten gefällt mir da wesentlich besser als in GW - das aufpicken nervt.


    Und sonst... hm, alle Skills immer benutzen zu können ist sehr cool - zumindest bei einer angepassten menge Skills.
    150 oder 200 auf einmal zu handeln ist unmöglich.


    200 Attribute ist für mich ein Horror.


    Beweglichkeit, Intelligenz, Stärke, Macht, Ausdauer, Kraft, Geist
    Diese sind gut, gehören irgendwie zum Rollenspiel - und ein, zwei gute Ideen von ANet.


    Skills: Gleichzeitige benutzung finde ich gut. 55 Skills - in die Richtung. Alle benutzen... mit der Entscheidung, welche stärker werden - aber nicht so krass, wie in GW1.


    Die Report Funktion sollte nicht mehr nur im eigenen distrikt funktioniern, da viele einfach schnell den dis wechseln und weiter über den whisp chat "terrorisiern"



    Disrikte wird's in GW2 nicht mehr geben - Server und offene Welt schließen das aus.

    Ich kenne die Gänge der Natur...
    Ich kenne die Launen der Winde...
    Ich kenne alle Gefahren der Wälder...
    Und ich weiss, wie ich sie gegen dich verwenden kann.
    Ich bin ein blitzender Schatten im Unterholz.
    Ich bin ein Waldläufer.
    Und was spielst du?