Kleiner Privatstand

  • Was würdet ihr dazu sagen wenn man im Inventarfenster einen Extra Button hätte :
    wenn man auf dem Klickt öffnet sich ein kleines Fenster (ähnlich der Truhe) dort switch man Items rein die man verkaufen möchte,
    dann gibt man den Festpreis an den man haben will (so wie beim handel, mit platin und gold, nur das es dort Platin,Gold und die Extrazeile Ektos gibt), daunter kann man dann noch einen kleinen Text schreiben, was man zumbeispiel verkauft, dann auf absenen und dieser text steht dann fest über dem Charakter mit dem man verkaufen will, Leute die den sehen klicken dann auf ihn und dann öffnet sich das fenster mit den zu verkaufenden items, das was man haben will klickt man an, dann kommt ein kleines fenster wo der preis steht, wenn man es kaufen will gibt man exakt den betrag ein und erst dann wird die schaltflächen kaufen anklickbar, so muss man nich unbedingt feilschen etc. und gernervt von wegen : ich geb dir soviel denn mehr hab ich nich kommt nicht zu stande.


    Das so einführen das man das vllt nur in den Großstädten machen kann : Droknar, Löwenstein, Kamadan etc.


    Das bringt natürlich auch probleme mit sich, großer Aufwand der programmierer, das Spiel an sich wird vllt mehr laggy, aber es wäre einfacher seinen ramsch loszuwerden und nebenbei vllt afk gehen kann und trotzdem was verkaufen.

  • Die Idee ist nicht neu, und das wird bestimmt nicht durchgesetzt... Es gibt ja den Handelschat, und das reicht laut anet.

    Julia Shadowmoon
    Auf der Suche nach Guest GvGs und GvG Gilde.
    Rank 10
    Danke Baal Hadad für folgenden Satz:"bitte nicht das "chiko-hugo-syndrom" bekommen und funktioniernde builds umzubauen und sie unbrauchbar zumachen."

  • Würde zu Komplex sein, wenn es 500 kleine Lädchen in einer Stadt geben würde.
    Ein zentrales Auktionshaus, wie in WoW, wäre sicher gut, wird jedoch in GW1 nicht mehr eingeführt werden. GW2 vielleicht.
    but :closed:

  • Wie hier bereits gesagt, ist die Idee nicht neu, sondern wurde bereits vor einiger Zeit genannt.
    Bei der Umsetzung dieser Idee werden sicherlich einige Schwierigkeiten auftauchen, weshalb ich nicht glaube, dass sich etwas an den bisherigen Dingen ändern wird.



    Gruß


    Blue Diamond

  • Das Prinzip gibts in einigen Free2Play-MMOGs, z.B. Flyff oder Rappelz...
    Ansich mag ich das an diesen Spielen, aber in GW würde das schwer umzusetzen sein, da dafür einfach zu viele Spieler unterwegs sind, die die Möglichkeit dazu hätten. Das würde nur eine totale Überfüllung der Städte hervorrufen, und im Endeffekt gäbe es dann nur einige technische Probleme, die dadurch ausgelöst werden. (Geschweige denn bei Spielern, deren PC nicht so gut ist, gäbe es auch masive leistungstechnische Probleme...)

  • Das Prinzip gibts in einigen Free2Play-MMOGs, z.B. Flyff oder Rappelz...
    Ansich mag ich das an diesen Spielen, aber in GW würde das schwer umzusetzen sein, da dafür einfach zu viele Spieler unterwegs sind, die die Möglichkeit dazu hätten. Das würde nur eine totale Überfüllung der Städte hervorrufen, und im Endeffekt gäbe es dann nur einige technische Probleme, die dadurch ausgelöst werden. (Geschweige denn bei Spielern, deren PC nicht so gut ist, gäbe es auch masive leistungstechnische Probleme...)


    ja das erwähnte ich ja auch schon ^^
    das gibts in Pristontale auch :nod:

  • Man schaue auf das Handelssystem Von Silkroad Online, dort kann jeder einen Handelsstand aufmachen und sich in der Stadt in einem Verkaufsnetz eintragen lassen, dort sind Suchen möglich und die Items haben auch einen Festpreis, der vom Verkäufer festgelegt wird und ausserdem sind die Items nach Kategorien geordnet.


    All das wäre für Arenanet blanke überforderung, seid froh, dass die Server so schon ausreichen, da kann Arenanet sich soetwas gar nicht erst erlauben...

  • Meine ganz Persöhnliche Meinung dazu ist, dass es mit die beste Idee wäre. Kenne einige Spiele mit so einem "Handelssystem" und finde es wesentlich angenehmer wie in GW den Handelschannel(gg. auch Lokalkauf und verkaufs-spamern) was dazu auch beitragen würde das die sich entlich mindern würde, würde ich jetzt mal davon ausgehn. Aber naja. Kommen wirds in GW nie, leider.

    yoroshku ai jinrou :) // liebe grüße jinrou :)

    痛い目にあった者は慎重になるということ
    Ist japanisch und bedeutet: Gebranntes Kind scheut das Feuer.

  • da finde ich es einfacher eine eigene handelsstadt im Kampfarchipel aufzumachen... am besten mit auktionshaus oder ähnlichem... damit man wirklich die städte wieder einigermaßen zum spielen frei hat...
    [QQ-Modus]
    naja zu hoher aufwand also bleibt der spam von Handels/ und Regionalchat in sämtlichen städten bestehen
    BTW: GW is dead nur wegen den ganzen handelsflamern!!!!!11!!1einseinself :rolleyes:
    [/QQ-Modus]

  • wie in jedem tread in dem das thema vorkam, find ich die idee scheisse..
    Da will jeder "trader" werden unr rennt nur noch von kaufmansladen zu kaufmannsladen udn schaut ob scih jmd vertippt hat..
    so isses zumindestens in vielen anderen spielen die das system ham

  • wie in jedem tread in dem das thema vorkam, find ich die idee scheisse..
    Da will jeder "trader" werden unr rennt nur noch von kaufmansladen zu kaufmannsladen udn schaut ob scih jmd vertippt hat..
    so isses zumindestens in vielen anderen spielen die das system ham


    Naja, viel "besser" ist das WT Handelsforum auch nicht gerade. Wenn man sich vertippt hat, hat man auch bloß die Wahl zwischen trotzdem kaufen/verkaufen oder sich seine Punkte geben zu lassen. :rolleyes:


    Und ob jemand das in-game System abused oder lautstark POLIZEI! POLIZEI! ruft wenn jemand nur noch 2 anstatt 3 Stück Butter haben will :boggled: seh ich da auch keinen Unterschied.

  • Das zusätzliche Datenaufkommen wäre mit deiner Idee viel zu gross.


    Dann schon eher eine "Handelsstadt" auf dem Kampfarchipel wie bereits erwähnt. Es ist aber auch so, dass inGame Handel sehr betrügeranfällig ist würd ich mal sagen.


    Der Handel hier im Wartower oder im GW-Auktionshaus ist da wesentlich risikoärmer.


    Das Kaufhaus wird wahrscheinlich, so gut auch die Idee ist, nicht kommen.


    Dafür kommt nächste Woche der Frisör :D


    Gruss
    Nachti