[Portal] Was stört euch an GW, was sollte verbessert werden?

  • Ich find, einige Fertigkeiten sollten mal ein bisschen Überarbeitet werden.
    Um mal zwei Beispiele zu nennen:
    [[Aggressiver Refrain] und [[Wut des Soldaten] im PvE, ist zwar schön das die so lange anhalten und das man sie dauerhaft aufrecht erhalten kann, aber wenn man sich auch mal die Recast, welche im Vergleich zur dauer teils übertrieben kurz ist, und die Nachteile ansieht, also praktisch permanente [[Beschädigte Rüstung] oder die Voraussetzung eines Schreies oder Anfeuerungsrufes, dann frag ich mich, ob man das da nicht etwas besser Balancen könnte.


    Bei [[Aggressiver Refrain] könnte man aufgrund der Tatsache, das es sich immer wiederholt, die Recast auf 60 schrauben, die Energie auf 15 verringern und die [[Beschädigte Rüstung] entfernen.
    Bei [[Wut des Soldaten] könnte man die Recast ruhig auf 20, 25 oder 30 hoch schrauben und dafür die Voraussetzung entfernen.


    Edit: Außerdem ist die KI teils fürn Arsch. Nen Heiler heilt jemanden, der vll 460/500 Lebenspunkten hat, mit einem Skill, der um 100 Punkte heilt. Voll die Verschwendung! Sowas darf einfach nicht sein find ich.

  • und fertig sind 2skills die leicht overpowered sind ich glaube es wäre nicht so klug die in so eine richtung zu ändern vor allem weil sie spielbar sind im gegensatz zu manch anderen skills die gelinde gesagt scheiße sind wie zum beispiel [SKILL]Schutzzeichen[/SKILL]

  • 1. Mich stört, das es im Questlog keine Anzeige der bereits erledigten Quests gibt.


    Ich kenne das aus anderen Spielen; ein wunderbares Instrument um sich mit Freunden abzustimmen oder zu überprüfen, ob ich etwas übersehen habe. Wo es das gibt, wollte ich es nicht mehr missen. Seitdem vermisse ich diese Möglichkeit in GW sehr. Schon 2006 hatte ich mal angefangen eine Liste der erledigten Quests manuell zu führen. Bei hunderten von Quests und mehreren Charactern scheiterte der Versuch schnell, manuell viel zu aufwendig.
    Für anet müßte es technisch möglich sein. Da man keine einmalige Quest wiederholen kann, muss anet die Questinformationen in der Datenbank gespeichert haben.


    2. Ich habe mir schon von Anfang an gewünscht, in der FL kleine Notizen zu den Characternamen eintragen zu können.

  • Hab die Tage mal die verschiedenen Heldenrüstungen durchgeschaut, und mich geärgert, dass die nicht auch für Spieler erhältlich sind. Für alles Nichtmenschliche ist das natürlich nich möglich, logisch. Da die schon programmiert sind, und man sich einfach nur einen NPC ausdenken müsste wär der Aufwand nichteinmal sehr hoch.
    ..Dann würden einige übrigens sehr schöne Rüstungen nicht so in der Versenkung verschwinden..

  • guter witz. haha. wir habn alle gelacht.


    auch noch was was man verbessern könnte:
    AdH allen zugänglich machn von Anfang an. Das würde einigen Anfängern viele (frustrierende) Fehlschläge ersparen. Ich zum Beispiel spiele seit ca. 8 Monaten und bin immer noch in der TA. Und kein einziger win ist da rausgekommen. Ganz ehrlich: Ich habe die Lust daran verloren in der TA zu failen, deswegen werd ich wahrscheinlich nie AdH spielen. Mal sehen ob Anet mit der Überarbeitung von HA und TA was ändert.


    -Wolfsruf



    also das ist dann einfach nur fail,wenn man das nicht schafft-.-


    will das man für pve charrs mit zaishen münzen die rüssis kaufen kann :D

  • coKien..NICHT? was stört dich denn?

    Ingame martina messner (hauptaccount) oder die Necrine
    Die wichtigesten Chars: Rita Obstgarten,
    Martina Messner , le Nuage
    "Spiele deinen Mesmer für Leute die es wert sind "


  • coKien..NICHT? was stört dich denn?


    Einige Klassen sind überpowert im Vergleich zu anderen Klassen. Das beste Beispiel dürfte dürften die Assas sein, die zu Factions-Release Zeiten unbeliebt (weil oft schlecht gespielt) waren, und deswegen insbesondere im PvE bis ins unermessliche gebufft wurden. :|-|
    Das ein Assa zB besser tanken und mehr Schaden austeilen kann als ein Krieger mit seiner "nahezu undurchdringlichen Rüstung", ist ein Witz, aber imo ein ziemlich schlechter :grumpy:
    Insbesondere übrigens, da ein Sensen-Krieger einen kaum höheren, uU sogar niedrigeren Rüstungswert hat, als ein Sensenassa mit [[kritische beweglichkeit] (Krieger hat 80 + 20 = 100 Rüstung gg Physisch plus Befähigung, ein Assa mit s.o. 70 + 25 = 95 plus Befähigung gg alles). Gut, [[kritische beweglichkeit] ist eine Verzauberung, das spielt aber zu oft im PvE keine Rolle. Schaden austeilen tut der Assa aber ohne weiteres doppelt bis dreifach soviel. Balancing sehe ich da nicht im Ansatz. Die Primärattribute braucht man gar nicht erst vergleichen, da Stärke im Gegensatz zu Kritische Stöße eh weitestgehend für das Hinterteil ist (zwischen 5 und 15% Rüstungsdurchdringung auf den GRUNDschaden, was gute 3 - 4 Punkte Unterschied macht? Und das auch nur, wenn Angriffsfertigkeiten eingesetzt werden? Und sich dazu nicht mit der Rüstungsdurchdringung von Skills wie [[durchdringender hieb] addiert, sondern nur die höhere Zahl zählt? Im Vergleich zu erhöhte Krit-Chance und verbesserter Energie-Versorgung beim Assa? LoL?).
    Und ja, ich mag Assas als Klasse nicht, von daher gesehen wäre es schon möglich, dass ich etwas übertreibe :D

  • Cokien, du triffst den nagel auf den kopf. Wie kann es sein, dass ein assa besser tanken und schaden machen kann als ein krieger? Da seh ich keinen sinn hinter. Sf assa is einfach imba und zerstört vieles, und sensen assas sind auch sehr imba( idee gut, aber einfach zu stark). Ich hab das gefühl, dass auch 60% der derzeitigen assagemeinde nur aus sf spielern besteht und das ist finde nicht der sinn der klasse. für mich sollte assa eine klasse sein, die einzelne ziele gut ausschalten kann. Klar sollte man dem assa das tanken nicht verwehren, aber auch in einem guten rahmen. Um den krieger wieder gut ins pve einzubringen muss der sf geschwächt werden.


    Der Dmg beim krieger ist finde ich eine andere sache, denn da sollte mal auf hammerbeherrschung ein auge gelegt werden, denn man hat keinen elite bei dem attribut, das d-slash ähnelt. Im pvp ist hammer echt gut, aber im pve ist knockdown halt nicht der oberbrüller. Auserdem finde ich den Effekt von Stärke als primärattribut sehr schwach, aber man darf ja nicht zu viel wünschen.


    Der Krieger ist immoment einfach vom pve ausgegrenzt(jedenfalls ist er nicht sinnvoll) und das muss man ändern. Und der assa wurde zweckentfremdet.

  • Einige Klassen sind überpowert im Vergleich zu anderen Klassen. Das beste Beispiel dürfte dürften die Assas sein, die zu Factions-Release Zeiten unbeliebt (weil oft schlecht gespielt) waren, und deswegen insbesondere im PvE bis ins unermessliche gebufft wurden. :|-|
    Das ein Assa zB besser tanken und mehr Schaden austeilen kann als ein Krieger mit seiner "nahezu undurchdringlichen Rüstung", ist ein Witz, aber imo ein ziemlich schlechter :grumpy:
    Insbesondere übrigens, da ein Sensen-Krieger einen kaum höheren, uU sogar niedrigeren Rüstungswert hat, als ein Sensenassa mit [[kritische beweglichkeit] (Krieger hat 80 + 20 = 100 Rüstung gg Physisch plus Befähigung, ein Assa mit s.o. 70 + 25 = 95 plus Befähigung gg alles). Gut, [[kritische beweglichkeit] ist eine Verzauberung, das spielt aber zu oft im PvE keine Rolle. Schaden austeilen tut der Assa aber ohne weiteres doppelt bis dreifach soviel. Balancing sehe ich da nicht im Ansatz. Die Primärattribute braucht man gar nicht erst vergleichen, da Stärke im Gegensatz zu Kritische Stöße eh weitestgehend für das Hinterteil ist (zwischen 5 und 15% Rüstungsdurchdringung auf den GRUNDschaden, was gute 3 - 4 Punkte Unterschied macht? Und das auch nur, wenn Angriffsfertigkeiten eingesetzt werden? Und sich dazu nicht mit der Rüstungsdurchdringung von Skills wie [[durchdringender hieb] addiert, sondern nur die höhere Zahl zählt? Im Vergleich zu erhöhte Krit-Chance und verbesserter Energie-Versorgung beim Assa? LoL?).
    Und ja, ich mag Assas als Klasse nicht, von daher gesehen wäre es schon möglich, dass ich etwas übertreibe :D


    Du hast vollkommen recht, aber wenn man den Assa abschwächt ( auch die [SKILL]Schutzgeist[/SKILL]+[SKILL]Geisterbindung[/SKILL]-Kombination und [SKILL]Obsidianfleisch[/SKILL] gehören normal etwas verändert) werden sich ja die Farmer/Rusher in der Comunity beschweren und alles wird zurückgesetzt wie es im Moment ist ( lies mal Mini Update: Willkommen zurück Mantra des Abschlusses). Sie haben den Krieger auch im PvP genervt. Anstatt [SKILL]"Für höhere Gerechtigkeit!"[/SKILL] sinnvoll zu verändern haben sie es lieber tot genervt. Und was D-Slash angeht, wenn die Magier Verhexungen und Zustände stapeln können sollte ein Krieger unter Risiko auch 20 Sekunden lang mal was austeilen dürfen, was man nicht gleich wieder wegmachen kann.

  • Das mit den farmern und rushern haste recht, aber das kann es ja nicht sein, denn guild wars ist eigentlich nicht so gedacht. Man lässt ja heutzutage nurnoch spielen und lehnt sich zurück8jedenfalls manche). Da muss anet mal seinen mann stehn und wenn sie ne gute begründung liefern, können die farmer/rusher auch nicht viel meckern. außerdem müssen die sf ja nicht tot nerven, sondern nur schwächen, dass es nicht stärker als nen krieger oder derwisch tank ist sondern gleichwertig ist.


    Sf zerstört einfach das Spiel, die spieler lassen nurnoch spielen und haben keine eigenen ideen mehr und verlernen das normale Spielen, sehr traurig wie ich das finde.


    Also bitte überarbeitet den assa(sensenassa und sf-assa) nochmal gründlich.

  • Schade das man seine eigenen update Vorschläge nicht wirklich vorlegen kann. Wenn für jede Absorbierte/verhinderte Attacke die Dauer von SF um 1-2 Sekunden gekürzt, mann 2 Energiepunkte verlieren würde oder von allen Attacken nur 10% des Schadens beim Spieler ankommen würde, wäre es nicht ganz so imba. Zu Geisterbindung, sie sollte nach einer bestimmten Attackenanzahl (max. 5) enden. Nur mal ein paar beispiele.

  • Zu Geisterbindung, sie sollte nach einer bestimmten Attackenanzahl (max. 5) enden.


    Sie endet bereits jetzt nach einer bestimmten Anzahl. Sinnvoller wäre hier eher, die lächerliche PvE-Version abzuschaffen. Die erhöhte Cooldown dürfte einigen Farmen Schwierigkeiten bereiten, bzw. es mehr in die Länge ziehen, da man einfach nicht mehr so viele Monster gleichzeitig ziehen kann.


    Edit: Mich stört, dass ich unter der Skillpooltrennung und PvE-Skills wenn ich PvE spiele mehr leiden muss, als damals die PvE-Community unter dem Balancing. Wie man das ändern kann habe ich hier allerdings auch schon gefühlte 42 Mal geschrieben.

  • Das blöde ist nur, dass man seine eigenen änderungsvorschläge nicht testen kann, denn dann könnt man sich schöne sachen überlegen. Naja die von anet sollen ja auch noch Arbeit haben!!!;)


    Ich hoffe mal, dass sich das balanceteam den krieger nun vornimmt, denn sie haben es ja schon bei vielen anderen klassen gemacht und auch mit erfolg(bei beastmaster gut, derwisch gut, ritu übers ziel hinaus geschossen). Sowas bräuchte man dringend. Auch das primärattribut des Kriegers ist einfach müll, der effekt ist einfach so gering.. Bei anderen klassen wird damit meist das energiemanagment geregelt, sowas brauch ein krieger aber nicht wirklich, da bei ihm vieles über adrenalin läuft und dies auch ausbalanced ist. Von daher sollte Stärke auf die körperlichen eigenschaffenten des Kriegers gehen, d.h. Leben und Dmg(lieber dmg^^). Da weiß ich aber nicht genau wie das aussehn soll, denn sowas kann ich ja nicht testen. Jedenfalls ist der derzeitige Effekt einfach zu schwach und nutzlos.Schon, wenn ich bei guildwiki lese, dass stärke fertigkeiten den schaden erhöhen reg ich mich auf, denn man hat genau einen skill, der den schaden erhöht.Ja, es ist [SKILL]Siegel der Stärke[/SKILL], leider ist diese fertigkeit sehr schwach. Zu hoher cd, zu wenig schaden und zu geringe dauer.


    Naja, ich hoffe, dass dies bald geändert wird und die krieger wieder in eine gute zukunft schauen können.

  • ich finde man sollte verbessern das man wenn man grad im gebiet ist oder in einer stadt ist und da nicht weg kann das man das items auch mit geld senden kann sprich mann mus z.B.Ewige klinge q11 93e dann schikt er die ewige und bezahlt es mit ektos;)

    ╔═►IGN: Maybe Pwnage


    ╠═
    ╠►Position: Member
    ╠═►Lieblingszitat: Wir Deutschen haben die Welt beherrscht, fremde Völker, die Nordsee und die Natur - den Konjunktiv nie. [Dieter Hildebrandt]
    ╚═►Status: GW SO HALB AKTIV