Eure Meinung zu BattleForge

  • Ich kann mich mal dazu äusern ich habe die Beta gespielt und mir das Spiel vorbestellt wir mein nächstet OlineSpiel nach GW natürlich nur bis GW2 rauskommt. Die Balance der Karten ist sehr gut asugeglichen auch wen ich meim Koop an ein par Maps hängengeblieben bin weil es einfach mein Team nicht auf die reihe bekommen hat Airunits zu töten. Da sollten sie noch ausgleichen. Die Airunits sind etwas zu stark geraten. Es gibt keine direckten Antiairunits (zu mindest nicht bei Feuer). Es macht einen heiden spaß und hat mich auch locker mal 2h pro Tag an den Pc gefässelt. Zum Thema PvP gilt es zu sagen das ich im 1on1 keine guten erfahrungen mit 1 farbigen decks gemacht habe. Die Multifarben waren einfach im einheitenforteil zwei Obs und man konnt schon massig einheiten beschwören. Im Team kann ich nichts da zu sagen weil ich normalerweise dann mit TS² gespielt hätte aber meine Kumpels probleme mit der Setup Exe hatten.


    Bis dahin
    hfag

    der dunkle


    Namen: der dunkle mit dem, Lol Queen , lord killi warrior, namenlose moenchin, tenar warrior, bronce koch



    Wer Rechtschreibfehler findet schön und gut ,
    ABER NEIN DANKE ER KANN SIE BEHALTEN!!!!!

  • Also ich komme gerade von meiner ersten Beta Runde zurück und muss schon sagen. Da kommt ein Strategie Knüller auf uns zu. Ersten Missionen gespielt, Karten angeschaut und mal die ersten Booster Packs gekauft.
    Gefällt mir sehr gut. Das Missionsdesign ist recht nett. Die Ideen mit den Sphären und den Vorgaben für die Kartenbeschwörung ist sehr gut gelöst. Die Masse der Karten ist ziemlich überwältigend. Da liegt auch der Knackpunkt. Ich denke mal das Spiel ist ein immenser Zeitfresser. Alleine an der richtigen Kombination des Decks lässt sich Stunden tüfteln. Auf der einen Seite sehr positiv, ich möchte ja, dass ein Spiel mich fesselt. Auf der anderen Seite aber mit persönlich zu zeitintensiv.
    Dazu kommt dann noch die Preispoliik mit den Kosten für die Boosterpacks. Auch die Folgekosten finde ich richtig happig.
    Ich muss mir das nochmal genau durch den Kopf gehen lassen und werde die Beta nochmal ein Weilchen spielen.


    [X] Ich werde es im Auge behalten

  • Ich habe die Closed Beta gespielt, mit der Open Beta sind mir die Server zu überfüllt geworden, man kommt kaum rein und es laggt des Öfteren mal.


    Mir gefällt das Spielprinzip richtig, würde man das ganze mit dem Karten, bzw. die Punkte für die Karten mit Echtgeld kaufen aus dem Spiel streichen, dann würde ich mir das Spiel kaufen, so leider nicht, hat zu viel F2P-Potential, mit einem Hintertürchen zum altbewährten Sims-Prinzip, mit dem man den Kunden schön das Geld aus der Tasche zieht.


    Ingame gibt es übrigens einige Superhirne, die sich einfach mal schnell 20 EA-Accounts erstellt haben, dann 20 mal die 3000 Startpunkte auf einen Account geschoben haben und so die Inflation schön in Gang gesetzt haben, das hat vor allem seit der Open Beta zugenommen, das nervt etwas, ist aber kein Kritikpunkt für das Spiel selbst, denn später muss man ja für die Punkte zahlen. ;)

  • Ich würde gerne noch witer Battleforge spielen aber leider kann ich seit der OpenBeta nicht meher in meinen Acc


    Was mir noch Kopfzerbrechen macht wie soll man sich das geld für neue Boster erspielen oder soll man sich dass etwar ürgendwo kaufen??? Das wird noch die große Problematik des Spieles oder gibt es mitlerweile eine lösung dazu wen ja könnt ihr mich bitte Aufklären?


    hfag

    der dunkle


    Namen: der dunkle mit dem, Lol Queen , lord killi warrior, namenlose moenchin, tenar warrior, bronce koch



    Wer Rechtschreibfehler findet schön und gut ,
    ABER NEIN DANKE ER KANN SIE BEHALTEN!!!!!


  • Was mir noch Kopfzerbrechen macht wie soll man sich das geld für neue Boster erspielen oder soll man sich dass etwar ürgendwo kaufen??? Das wird noch die große Problematik des Spieles oder gibt es mitlerweile eine lösung dazu wen ja könnt ihr mich bitte Aufklären?


    Lesen hilft, mein Lieber... ;)


    Die BF-Punkte für den Kauf neuer Tomes und Booster sind ab Release gegen bares Geld zu holen. Ein Richtwert wurde schon genannt: 20€ für 2000 BF.
    Sehr happig für meinen Geschmack!


    Ich habe ebenfalls in der Closed Beta gespielt. Meiner Meinung nach hat das Spiel ein ähnliches Suchtpotential wie herkömmliche Kartenspiele und MMO's. Aber nicht, weil man stundenlang spielt, sondern weil es Einen stundenlang vor und nach dem Spielen beschäftigt. Man überlegt immer, wie man sein Deck optimieren kann, in welcher Reihenfolge man welche Units beschwört, mit welchen Taktiken was schlägt, welche Zauber ins Deck eingebaut werden und ob man lieber auf Masse oder Klasse setzt (und wiederrum Kleine oder Große Einheiten nimmt).



    Ich selber habe eine ausgewogene Kombination aus Rot und Grün gewählt, jeweils die "billigen" Masseeinheiten, dazu 2 Airunits und 2 Epics. Angriffszauber gabs 3 aus dem roten Pool und 2 Heilzauber aus dem grünen Pool.
    Die Epischen Kreaturen waren sowieso das hinterhältigste an meinem Deck:


    Red Fire Dragon mit 250 Energiekosten, Drei Rote Orbs und eine Beliebige
    und
    Green Seedwyvern (oder so ähnlich) mit 300 Energiekosten 1 Grünes Orb und drei Beliebige.


    Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft ich im PvP als Cheater beschimpft worden bin, wenn ich mit jeweils 3 Biestern und einer Horde an Kleinviech dem Gegner entgegengekommen bin. :D
    Was das Ganze noch schlimmer machte, beide waren Flugeinheiten, also von den meisten Decks kaum zu schlagen.


    Ich muss aber zugeben, ich hab auch Glück gehabt, die Wyvern war eine Karte aus dem gekauften Tome. Ohne dieses würde ich wohl rein Feuer oder Feuer und Eis spielen.


    Zum Spiel selbst, ich bin noch unentschlossen, ob ich mir es zulegen werde da auch mich dieser F2P Aspekt stört. Gegen Geld anderen Spielern Vorteile zu erlangen (ganz egal was die Entwickler oder Publisher sagen, denn sagen kann man viel, halten dagegen... na ihr wisst schon) war für mich immer ein Argument, keines solcher Spiele anzufangen.


    Ich werde warten und zusehen, wie sich das Ganze entwickelt...

  • Spiel die Beta jetzt seit Anfang Februar und ich muss sagen es gefällt mir:
    Spielmechanik ist klasse, das Deck-Prinzip macht Spaß.
    Mit ein paar Freunden (einer reicht schon) steigt der Unterhaltungswert exponentiell.


    Aber:
    Das Spiel wird einige Versprechen nicht einhalten können (denke ich):


    Balance:
    -wer mehr zahlt bekommt mehr.
    Abwechslung:
    -wie gesagt die Spielmechanik greift, aber eben nicht für immer
    -von wegen "kein Deck gleicht dem anderen" es wird wohl knallhartes Metagame geben, die Besten haben ihre Decks und die faulen/nicht so guten (Ich für meinen Teil bezeichne mich als bequem ;) ) kopieren die Ideen. Es wohl in gewisser Weise wie in Guild Wars:


    Spieler finden übermächtige Karten/Skill - Kombination
    Sehr viele Spieler nutzen sie (Momentan im Trend in BF: Feuer/Eis 2 Orb Rush mit Rallying Banner, Lyrish Knight und Termite Hill)
    Entwickler nerft/bufft. (Hoffe ich, es wird langweilig mit dem Deck ;) )
    Spieler suchen nach neuen heftigen Kombinationen.


    Ich hoffe das es so läuft wie in GW und die richtig Guten (zu denen ich nie gehört habe) mit ausgeglichenen Methoden am weitesten kommen.


    ______________________________________________________________


    Das alles spiegelt natürlich meine eigene Meinung wieder und ich wollte damit niemand (vor allem keinen GW-Spielern) auf den Schlips treten.
    Außerdem kann sich alles was ich ausgesagt habe ändern oder als Irrtum herausstellen.

  • Es wird, wie in fast jedem anderen Strategiespiel, immer auf irgendwelche Rush-Taktiken mit festen Skillreihenfolgen hinauslaufen, das bringt das Spielprinzip meist so mit sich.



    Das ist ja so schade.
    Aber vllt haben wir ja Glück und das bleibt uns erspart.
    Dann würde sich die Anschaffung für mich auch lohnen.

  • Ich hab mal gelesen, dass es insgesamt nur 200 Karten geben soll. Sind das nicht viel zu wenig? Ich denke, dass bereits nach kurzer Zeit einige Leute ale Karten besitzen werden. Oder kann man im Spiel Karten doppelt mit in den Kampf nehmen, sprich sich die besten Karten mehrere Male zu besorgen?


    Naja ich glaub, ich werd mir demnächst mal die Beta anschaun, wobei die Server grade offline sind ~.~

  • Ich hab mal gelesen, dass es insgesamt nur 200 Karten geben soll. Sind das nicht viel zu wenig? Ich denke, dass bereits nach kurzer Zeit einige Leute ale Karten besitzen werden. Oder kann man im Spiel Karten doppelt mit in den Kampf nehmen, sprich sich die besten Karten mehrere Male zu besorgen?


    Naja ich glaub, ich werd mir demnächst mal die Beta anschaun, wobei die Server grade offline sind ~.~


    Anfangs werden es nur verhältnismäßig wenige Karten sein (In der Beta habe ich inzwischen, bis auf die Nature-Karten alle), aber glaub mir, EA wird einen Teufel tun und den Gewinn davonziehen lassen, indem sie nicht immer mehr Karten hinzufügen.

  • Oha, da tut sich was! :D


    Hab das vergangene Wochenende etwa 8 oder 9 Partien im 1on1 und 4er Jeder gegen Jeden gezockt und bin nun auch auf die angesprochenen Rusher-Decks gestoßen. Im 4er wars sogar ein reines Schattendeck, welches das Spiel fast durchgehend dominierte (am Ende gewann halt der mit dem Termite-Hill :/ ).


    Soviel Streß hab ich bislang nicht gehabt. Ich muss ja auch betonen, das meine Taktik ja auch gänzlich ungeeignet für so ein Gemetzel ist. Die beiden Ultimates gehen wirklich nur, wenn man 4 Orbtürme hat und der Rest meines Decks hat nicht genug Durchschlagskraft, bzw. verlangt mehr Orbs als der Nutzen es rechtfertigt.
    So war ich allen voran im 4er fast immer letzter (mit Glück mal dritter oder zweiter).


    Im 1on1 gehts ja noch, wenn man den Gegner etwas hinhält, aber die lassen sich auch kaum mehr foppen (foppen = reinlegen, zum Narren halten). Bin wohl gezwungen, mein Deck ein wenig Masse- oder Rushtauglich zu machen. Sprich entweder eine der Wyvern raus und Termite-Hill rein, oder gänzlich beide Wyvern raus und auf Feuer-Eis setzen. Mal sehen was sich da ergibt. ;)

  • Der Ablauf ist ganz interessant aber ich werds mir eher nicht holen hab schon seit 3 Jahren die Karten satt^^
    Halo Wars spricht mich da viel eher an

  • *up*^^


    Kommt ja in paar Tagen raus (laut meiner Zeitschrift). Hätte da paar Fragen, die mir vllt. jemand beantworten kann.
    1. In der Zeitschrift stand, durch "Koop" Missionen kann man auch Karten bekommen (4, welche dann unter den Spielern aufgeteilt werden), so könnte man sich doch das Geld für neue Booster sparen. Stimmt das so?


    2. Da manche es ja nun schon länger in der Beta spielen, wie ist der Stand der Dinge so? Laut meiner Zeitschrift is das Spiel "nahezu" perfekt, jedoch glaube ich auch desöfteren, dass jene Zeitschrift geschmiert wird (weshalb das Abo auch demnächst auläuft^^).


    3. Wie ist das derzeitige Balancing, funktioniert der Tauschhandel?


    4. Ist noch etwas zusätzliches außer der dauerhaften Internetverbindung notwenidg (EA-Account oÄ)?


  • 1) Nein, man bekommt leider nur Upgrades die Karten die du besitzt verbessern.
    2) Die Server waren anfangs einfach nur Mist, laggy ohne ende. Wies momentan aussieht kann ich leider net bezeugen aber ich denk, dass es besser sein sollte.
    3) Der Tauschhandel funktionier genauso wie in GW: hast eine seltene gibts Kohle für und du kannst neue Karten kaufen. Reine Trades wirds imo nur gaaaaanz am Anfang geben, wenn noch nicht allzuviele Punkte im Spiel sind.
    4) In der Beta brauchte man einen EA-Acc. Wies in der vollständigen aussieht kann man net sagen, aber ich würde wetten, dass das ganze über nen EA Acc läuft.


    Mfg Le Yang