Welches Final Fantasy Teil ist das beste?

  • Sagte Ja ich kenne jeden Teil also auch X-2 und da fand ich die story nicht so gut wie in den anderen teilen deswegen hab ichs ned aufgezählt. :nod:


    naja ich fands schon genial, hat auch viele fragen vom vorgänger beantwortet und für den ersten 2-teiler wars mal wirklich genial geworden. :vibes:

    Thorius Galbadius 33/30 - 24./25.12.06 | Ryuzaki Galbadius 32/30 - 21.01.07 - 28.04.07
    Duzy Languna 23/25 - ~1 Monat


    Last edit 05.08.13

  • also ich bin ja ein fan der ersten stunde, hab alle teile gespielt (bis auf ff11)
    und meiner meinung nach ist und bleibt ff 7 das besten final game aller zeiten

    wenn gott mich allein lässt und die dämonen mir beistehen sind mir die dämonen lieber


    warum dem himmel dienen?, wenn man in der hölle herschen kann!

  • Definitiv Teil VII (Rekord liegt bei ca 32 Stunden durchgespielt laut interner Spielzeit *g*, Weltrekord war glaub mal bei ca 23 Stunden oder so, schon lange her...)
    Teil VIII auch verdammt stark, Story auch super, jedoch nervt mich das rumgetue vom Main Char Squall ^^ (so ein Doofi ständig :D). Auch Triple Triad war super, Problem dabei: Man kann mit Karten verwandeln Upgrades für Chars bekommen, sprich schon mit ~15 3000HP (ohne GF) bekommen... Dann wirds langweilig... Und bei allen Teilen ab X fand ich dass es viel zu viele Minigames gab. Ein bekannter von mir hat ständig 10 (oder 12) gespielt, 5 Studen täglich, aber hatte NULL Ahnung von der Story (einzig und alleine Minigames gespielt -.-). Und gerade bei FF VII kann mir kaum einer erzählen dass er nach einmal durchspielen die ganze Story kapiert hat :D

  • -.-). Und gerade bei FF VII kann mir kaum einer erzählen dass er nach einmal durchspielen die ganze Story kapiert hat :D


    erste mal durchgehabt mit 12 oder so und nix gepeilt ^^


    so nach den 3x wurde mir dann so langsam einiges klar :D

  • ich bevorzuge ff6 (auch wenn sephirot wirklich besser als Kefka ist).
    ff7 kommt an 2. stelle
    ff10 an dritter (auch wenn ff X-2 meiner meinung nach absolut schlecht war)


    Quote

    An FF-9 kann ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern..?!


    braucht man meiner meinung auch nich wirklich. habs erst vor 2-3 monaten wieder durchgespielt weil ich mich auch nicht mehr wirklich an das spiel erinnern konnte und weis jetzt auch wieder warum.

  • Für mich ist FF VII der beste Teil, da passt einfach alles.


    Bahamut Zero forever. :nod:



    neeee :P Ritter der Tafelrunde.... das war fein.....


    finde das jeder Teil so seinen eigenen Reiz hatte


    bei FFFVII war es die Story und das sammeln der Substanzen :)
    und das geheimnis des goldenen Chocobos


    bei FFFVIII war die Story auch fein..( wobei mich gestört hat das man nur 2 chars umbennen konnte)mit den netten aufrufen/bestias jedoch war das Kartenspielen und Sammeln ein Highlight... hat ne menge Spaß gemacht ( kleiner Süchtigmacher )


    bei FFFIX waren die ganzen Chars so eine Unterart von Lilliputs *gg* jedoch war die verbesserte Variante des Kartenspielens einfach nur supi.....oder das Truhen picken mit den Chococbos *gg* um dann später in den Himmel der Chocobos zu kommen....witzige Einzelheiten


    bei FFFX hat die Grafik natürlich umgehauen...interessant war hier auch das man sich viel freier durch die Welt bewegen konnte....das Aufbauprinzip mit den Sphärobretts ( richtig geschrieben?? :P ) war schon recht interessant....blitzballl war da noch ein netter zusatz


    bei FFFX-2 gab es dann die Kostümpaletten....war leider nicht so mein geschmack..jedoch war das Gameplay klasse..wobei das spiel mit den Münzen auch ein kleiner Süchtigmacher war ( Quasi das komische Gehirnjogging für DS :P )


    hatte bei allen teilen weiter über 100 std.


    Wenn ich hier so schreibe könnte ich gleich meine PS2 auspacken und loszocken *gg*

  • Wennschon Bestia wie die Ritter der Runde, dann Masteraufruf + Ritter der Runde auf einen Doppelmateriaslot bei Teil 7^^


    Ich mache doch glatt auch mal ne Zusammenfassung:


    Teil 1+2 habe ich auf der PS1, nichtso mein Fall (bei Teil 1 gabs nichtmal richtige Level , wenn ich mich jetzt nicht irre..)


    Teil 3 habe ich nur auf dem DS und bei einem Kumpel mal aufm SNES (oder NES ? ist lange her). Auf dem DS ganz lustig.


    Teil 4 habe ich auf der PS 1, komplett durch. Eindruck: Die Story mit Cecil ist nicht schlecht, der Schwierigkeitsgrad teilweise (mMn) zu hoch, gerade bei eher optionalen Zielen wie Bahamut besiegen, um diesen für Rydia zu besorgen. )


    Teil 5: Hier fand ich das Jobsystem echt gut, jeder konnte aus den Klassen (sofern man die nötigen Kristalle bekommen hat) frei wählen. Besonders gut fand ich hier die Vielfalt an Klassen, wie den Rotmagier mit Schwert und Zaubern aus der Schwarz- und Weißmagie. Ebenfalls haben wir einen CHar, der dem Ritualist in GW ähnlich ist: ein Magier mit Waffenzaubern. Auch der Blaumagier, der Monsterskills lernen kann, ist sehr gut.


    Teil 6 ist ne Weile her, auch auf der PS 1, vom Schwierigkeitsgrad (für mich als FF-Veteran) fast zu einfach.


    Teil 7 - Was soll ich sagen, mein Lieblingsteil schlechthin. Ich denke mal, es ging allen ziemlich nahe, was mit Aeris passiert ist (wers gespielt hat weiß bescheid - ich will niemandem die Story vorwegnehmen). Die Splittergruppe Avalanche gegen den Shinra Megakomplex- das Speil ist der Hammer!


    Teil 8: ebenfalls von mir gerne gespielt - Squall, der nüchterne Söldner der Seeds. Quistis als Leherin mit der Peitsche^^ , insgesamt eine sehr gelungene Story mit den verschiedensten Charakteren, ebenfalls eine Investition wert.


    Teil 9: Hier war ich eher etwas enttäuscht - Nach dem packenden Teil 8 wieder "Kinder" als Protagonisten. Na ja.. Die Story ist teilweise witzig, gerade was Quina mit den Fröschen betrifft. Auch Ibsens Schloss hat was, von seinem Effekt aus betrachtet.


    Teil 10: Der erste Teil auf der PS2. Was soll man sagen, bombastische Grafik, wie man sie bis dahin noch nicht kannte. Die Story um Tidus und Yuna ist auch wert, mal näher betrachtet zu werden.


    X-2: Nochmals eine beachtliche Steigerung der Grafik, neues Spielprinzip mit den Kostümsphäroiden und der Küstumpalette. X-2 habe ich gerne gespielt, werde ich demnächst wieder tun, um endlich auf die 100 % zu kommen.


    Teil 11 ist ein reines Onlinespiel - kostet moantlich (fürn PC), daher kein Interesse.


    Teil 12: für mich die Enttäuschung schlechthin.. Ein neues Kampfsystem, das den ganzen Charme und das Flair von Final Fantasy vergessen lässt. Rumlaufen bei einem nur noch halbwegs rundenbasierten RPG - ich werde es noch fertigspielen, aber sicher kein 2. Mal anfangen.


    Teil 13: bisher habe ich nur einen HD Trailer gesehen - Versus und Agido versprechen doch schon einiges. Da ich noch keine PS3 habe, werde ich mir den Kauf für FF13 aufheben, in der Hoffnung, dass die PS3 dann billiger ist.



    Fazit: Meiner Meinung nach ist Teil 7 ungeschlagen der beste Tei, dicht gefolgt von Teil 8 und X-2.


    €: Vergessen habe ich noch FF7 Dirge of Cerberus, ein Shooter, der Vincents Geschichte erzählt. Auch interessant, sehr weit habe ich noch nicht gespielt zwecks Zeitmangel.


  • bei FFFVIII war die Story auch fein..( wobei mich gestört hat das man nur 2 chars umbennen konnte)mit den netten aufrufen/bestias jedoch war das Kartenspielen und Sammeln ein Highlight... hat ne menge Spaß gemacht ( kleiner Süchtigmacher )


    Mir fallen auf Anhieb 3 Chars ein die man umbenennen kann :P


    Definitiv Teil VII (Rekord liegt bei ca 32 Stunden durchgespielt laut interner Spielzeit *g*, Weltrekord war glaub mal bei ca 23 Stunden oder so, schon lange her...)


    Jo, liegt im moment bei etwas unter 8h, find ich ziemlich krass, wenn ich überlege dass ich bei meinem 1. Run (den ich immer noch nicht fertig habe xD) 21h für die 1. CD gebraucht hab^^


    Everything we hear is an opinion, not a fact. Everything we see is a perspective, not the truth.

  • Final Fantasy I-VI weil ich diese auf meinem Gameboy spielen kann :D
    es gibt einfach keine bessere Alternative seine Nächte zu verbringen

  • Wenn du 1-8 gespielt hast, dann weisst du doch bestimmt dass 1-3 nichts anderes als 4-6 ist, oder?


    So einfach ist es nicht :P


    Teil 1 erschien in Japan und den USA
    Teil 2 nur in Japan
    Teil 3 nur in Japan
    Teil 4 in Japan und den USA [dort Final Fantasy II]
    Teil 5 nur in Japan
    Teil 6 in Japan und den USA [dort Final Fantasy III]


    Ab Teil 7 erschien Final Fantasy auch in Europa und es wurde keine Alternative Namensgebung verwendet sondern die aus Japan fortgeführt.


    Mittlerweile sind die damaligen Teile [Teil 1 - Teil 6] auf diversen Plattformen als Neuauflage mit der ursprünglichen Namensgebung erschienen.


    Aber BTT: Sephiroth ist zwar cooler als Kefka, aber bei weitem nicht so abgrundtief böse wie Kefka. Ich bevorzuge immer noch FF6.

  • Nachdem ich FF VI jetzt seid langem mal wieder gespielt habe, muss ich sagen dass es (imho) fast an FF VII herankommt. Hatte es damals persönlich nur manchmal bei einem Freund gespielt, deshalb hat es mich wohl immer ziemlich kalt gelassen ;)
    Also ich sag´s jetzt mal so, für mich ist FF VI das beste 2D Final Fantasy, und FF VII das beste in 3D.
    Nebenbei, FF XI ist ebenfalls ein würdiges Final Fantasy. Seid ich kein GW mehr spiele, spiele ich es öfter mal, und es hat eine wirklich tolle Story. Den Zusatz "für ein MMORPG" lasse ich bedacht weg, da man durchaus Singleplayer RPG`s als Konkurrenz nehmen kann. Außerdem ist es ein ziemlich vielfältiges Spiel, ich persönlich finde es ist eins der wenigen Spiele seiner Gattung das die Bezeichnung MMORPG wirklich verdient hat. Einzig und allein die Minuspunkte des grindens (was zu Beginn wirklich hoch ist, sich aber mit der Zeit legt) und den Monatlichen Kosten schweben natürlich als dunkles Omen darüber.

  • Das hat mich auch lange Zeit davon abgehalten, aber ein Freund und ich hatten vor einigen Wochen zufällig ein Review dazu auf Gametrailers gesehen (Link editier ich noch rein, falls es wen interessiert) und dadurch sind wir beide heiß darauf geworden ;) Er hat es sich dann gekauft und mir seinen zweiten Code gegeben (Wenn man das Spiel kauft bekommt man zwei Codes. Einmal mit einem kostenlosen Monat für sich selbst, und einen Buddy-Code für einen kostenlosen Monat für jemand anders. Das Starter Kit kostet übrigens nur 5€ bei Amazon, also für 5€ kann man es quasi einen Monat Probe spielen, wenn man es so will).
    Wir waren dann beide recht angetan davon, und haben uns entschieden die Account-Laufzeit zu verlängern. Ist übrigens recht komfortabel gehalten, wenn man via Lastschriftverfahren bezahlt, kann man jeden Monat einzeln einstellen ob abgebucht werden soll oder nicht, also man kann das Abo jederzeit "pausieren".
    Aber um es kurz zu sagen, mir ist das Spiel aufjedenfall die 10€ pro Monat wert. Gebe ich das Geld lieber dafür, als für irgendwelchen sonstigen Quatsch aus ;)

  • FF X ganz klar , die Geschichte einfach super .. habe dafür früher sogar ne Woche Schule geschwänzt musste einfach sein ;)
    FF VII auch sehr gut spiele ich gerade nochmal auf PSP durch. Der Film Advent Children ist natürlich auch erste Sahne. Crisis Core für PSP ist auch obere Klasse gewöhnungsbedürftiges Kampfsystem aber super Vorgeschichte zu FFVII.


    FFVIII auch ein guter Teil aber nie weiter als bis zur 3. CD gekommen weil habe dann total die Lust verloren..



    FF9 hat mir aber überhaupt nicht gefallen ich weiß nicht bin einfach nicht mit den Figuren warm geworden... hat mich total kalt gelassen. hab das Spiel nach 1-2 Stunden weggelegt.


    FF X-2 habe mich am anfang sehr drauf gefreut Yuna , Rikku... aber naja wurde ganz schön enttäuscht habs zwar durchgespielt aber das reicht auch..