[RA] Faktoren, die zwischen Sieg und niederlage entscheiden...

  • Vorneweg erstma: Ich kann mir vorstellen, dass es manche leute hier als noobisch empfinden, wenn man RA spielt, wenn ich mir mal dei themen hier ansehe gehts hier immer mindestens um TA, aber da das Forum hier "die Arena" heisst bin ich hier wohl trotzdem richtig.


    Meine Frage ist wohl eher eine Meinungsumfrage, auf die man keine richtige Antwort geben kann, aber ich hoffe dass ihr mir mit euren Beiträgen trotzdem helft...


    Wie schon im Titel zu sehen geht es um die RA, undzwar habe ich mir mal gedenken gemacht, wieso ich es einfach nicht schaffe, mal auf anhieb einen sieg in der RA zu erringen, sondern ich immer erst min 3 Versuche brauche. daher wollte ich euch mal befragen: ist es überhaupt möglich, in der RA auf anhieb zu gewinnen? welchen teil kann ein einzelner spieler am Ausgang des Spieles ändern? 1/4? oder mehr?


    Worauf kommt es an?


    a) auf das eigene Können: falls das zutrifft, dann bitte ich euch um ein paar tipps, falls das unabhängig vom Build überhaupt möglich ist. was sollte ich beachten wenn ich spiele? zuerst den monk plätten, ok, aber was noch?


    b) auf das eigene Build: falls das zuftrifft, könnte mir einer mal ein build geben, mit dem man immer gewinnt? o.O glaube kaum dass es das gibt...ich habe schon verschiedenste builds ausprobiert, von freunden, von PvX-wiki, selbst zusammengebaut (zB das W/D build mit "flucht", funktioniert ja eig ganz gut, aber es ist halt ziemlich langweilig). gibt es builds, mit denen man öfter gewinnt?


    c) auf das team (sowohl gegnerisches als auch eigenes): dazu tendiere ich ja, nicht weil ich denke, dass ich fehlerlos bin und daher die anderen schuld sein müssen, aber wieso schafft man manchmal mehr siege als ein anderes mal mit dem gleichen build (und logischerweise dem gleichen können)? ist die RA wie der name schon sagt ein glücksspiel, bei dem man 1/4 am ergebnis verändern kann? das hoffe ich doch wohl mal nicht :(



    ich hoffe auf Hilfe und bitte beschimpft mich nicht weil ich nochnicht so viel ahnung habe und RA spiele, aber ohne aktive gilde und ohne rang kommt ja wohl kaum was anderes infrage (ausser Zaishen Herausforderung o.O)


    Vielen Dank


    Supernova I

  • Dir ist schon klar was der Begriff Random=Zufall bedeutet?


    Es ist einfach nur Pech das du nicht auf Anhieb gewinnst,selbst wenn du noch so ein schlechtes Build hast irgendwann gewinnst du mal,ist eine reine Gedultssache.


    Den einzigen tip den ich dir geben kann ist:spiel monk da ist es am Wahrscheinlichsten das du auf Anhieb gewinnst,muss aber natürlich Nichts heißen.


    besser ich verlier die ersten Runden immer und mache dann ne 5 sieges serie als das ich immer die die erste runde gewinne und danach immer verliere.

    We Have Sold Our Rl For 1oo [gold] R.I.P
    ...
    Herobattles Ownz [LiES]
    inaktiv


    GEGEN ALLE STADIONVERBOTE!
    Sport Frei

  • Also ich gewinne eigentlich immer 4 oder 5 spiele auf Anhieb,ohne mich jetzt selbst loben zu wollen...^^
    Was kann man machen...Da ich oft Healritu spiele, bin ich zum einen nicht immer das 1. Angriffsziel, das Heilen bringt aber eigentlich genausoviel,wenn nicht sogar mehr Heilpunkte als mit Mönch.
    Zur spielweise...Ich würde zwischen den Zielen wechseln,wenn du merkst das du trotz großen Pressures auf einem spieler ihn nicht tot bekommst,solltest du halt das Ziel wechseln.
    was kann man mit dem team machen..abgesehen von angriffsziele pingen und niemanden beleidigen wohl relativ wenig.man sollte den heiler utnerstützen wenn er hilfe braucht,und versuchen,die gruppenmoral oben zu erhalten,mehr kann man da wohl nicht machen...hoffe das hier hat dir ein wenig weitergeholfen :)

  • Das Forum hast du gewiss nicht verfehlt und noobig ist es auch nicht, wenn man RA spielt.


    zu a)
    Natürlich kommt es auf das eigene Können mit an. Schließlich ist GW ein Teamspiel und wenn einer im Team ziemlich schlecht oder ziemlich gut ist, dann hat das Auswirkungen auf den Erfolg des ganzen Teams. Zuerst den Monk plätten kannst du auf keinen Fall allgemein Sagen. Dann kommt drauf an, was du spielst. Spielst du eine Melee-Klasse und haust die ganze Zeit auf nen Mönch mit Blockstances (+ Guardian) ein, ist das wirklich suboptimal (wegen deinem Beipsiel mit dem R/D). Schau einfach, was dein Team am meisten nervt und nimm das raus. Aber wie gesagt, es kommt darauf an, was du spielst.


    zu b)
    Es gibt kein Build, mit dem man immer gewinnt. Wenn du ein einigermaßen gutes Build hast, dann kannst du dich dran machen und versuchen es gut zu beherrschen. Ein Build spielen zu können wird häufig verwechselt mit "die skills dafür haben". Also, einfach üben, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Sag halt, was du gerne spielst, dann können wir dir mit Builds sicherlich weiterhelfen.


    zu c)
    Die RA ist ein Glücksspiel, denn die Teamzusammenstellung erfolgt zufällig. Dabei kommt es aufs Glück an, ob man nun gute oder schlechte Spieler erwischt und mit welchen Builds selbige spielen.


    Hast du schonmal mit dem Gedanken gespielt, dir eine Anfängergilde zu suchen und mit denen ins PvP zu starten? Macht doch viel mehr Spaß, als alleine zu verzweifeln. :cheerful:

  • also, ich denke erst einmal so: es ist ja nicht wirklich wichtig, dass man gewinnt, oder? du kannst jedes build spielen, zu dem du lust hast, und wenn du überhaupt keine lust hast zum monken, dann lass es^^. ich habe meinen g3 z.B. zu größtem teil als interupt/ poison spammer, d/p blinder oder kana ritu gemacht, 10 meiner ganzen gladis sind als monk, oder so^^


    wichtig ist, dass du die klasse, die dir gefällt spielst, damit du besser wirst,, klassenspeziefisch halt:


    spielst du gerne frontline, spiel derv oder krieger


    usw...


    so far

  • ich hab ne gilde aber die spielen kein PvP und ich such eh die ganze zeit ne aktivere PvP gilde...


    naja, am liebsten spiel ich natürlich derwish (also meele) allerdings find ich rituheiler au interesant genauso wie para, was ja son zwischending ist...


    falls ihr ein paar gute builds für mich hättet, dann wär ich euch echt dankbar, am dankbarsten wär ich euch natürlich noch, wenn ihr mir dannsagt, was es genau bedeutet, ein build zu "beherrschen"...soll man es einfach so oft machen bis man ständig gewinnt (wie kill4love) oder soll man sich noch iwo über taktiken informieren? wär nett wenn ihr die dann zum Build dazuschreiben könntet...


    naja, vielen dank schonmal fpr die bisheringen antworten, wenigstens weiss ich jetzt, dasses net an mir liegt, dass ich net auf anhieb gewinne, sondern dass das zufall ist und man da nur als healer ne bessere chance hat....

  • in der RA kann man kaum ein build "beherrschen", außer vllt melee, aber da hat man es auch meist mit nur 0-1 monk zu tun, weil man ein build erst "beherrscht", wenn man es gut im 8vs8, sprich gvg bzw. adh richtig draufhat.


    ein support para ist meiner meinung nicht so gut für Ra, wegen dem e-management und der wirkung der skills (trigger x8 > trigger x4)


    es gibt also builds, die mehr geeignet sind als andere, aber jede klasse ist überall einzubauen, pass halt auf dass du keinen lustigen feuersturm-monk/necro/assa spielst, also dein buildsollte sinn ergeben :D


    ansonsten, ja üben hilft (nicht nur inder schule :D)

  • in der ra ist im prinzip alles luckabhänig. (wie viele wins man bekommt, was der gegner spielt, was für team m8s man bekommt)


    es reichen in der ra 2 gute spieler um zu gewinnen. dazu zählt natürlich 1 guter/brauchbarer monk und jemand der tötet (also massiv dmg), der rest des teams ist oft nur kanonenfutter und nur ein bonus.


    builds mit dem es perfekt ging war dieser pew pew ranger, welcher seit dem nerf aber nich mehr groß toll is. mit dem dmg konnte man einfach einen softie nach dem anderen wegballern. ich bezeichne ihn auch als das ultimative noob-farm-build.


    naja seit dem nerf davon hab ich conjure cripslash mit disarm gespielt. immer schön auf die wars geklemmt (falls keiner vorhanden müssen halt sins/ranger herhalten) und einfach eingeprügelt bis er umfiel. er konnte somit auch nich groß was reißen, da er immer crippled oder disarmed war. der rest des teams macht dann hoffentlich so viel dmg/shutdown, dass der monk das nicht halten kann. seit dem nerf von disarm mag ich auch dieses build nichmehr und imo gibts finde ich grad nich so überragende build für ra, evt dieser r/d, der geht noch.


    frustfaktor nr1: zu dumme/schlechte team mates (das übliche halt)


    frustfaktor nr2: in der ra begegnet man zu 90% beim 5./10. kampf(das ist fakt!) irgendwann seinem counterbuild (ich letztens schön mit poison arrow und barbed arrows nen degen ranger gespielt und schon kommt nen mo/r mit draw und melandrus resilence daher oder ich spiel ma wounding strike derv und schon kommt in jedem feindlichen team ein hirntoter nekro, der einen 24/7 rendet und zuhext).
    weiteres beispiel: wir hatten ein 2 war, sin und monk im build und haben jeden gegner so weggeschnetzelt, jo und dann kommt im 9. kampf ein 3-er team mit bonder incl. sod und ein !!fc heal mesmer!! und noch irgendwas, natürlich gabs keine chance irgendwen zu töten -> besser leaven, da diplomatische versuche die gegner zum aufgeben zu bringen eh zu 90% scheitern, da einfach die meisten zu arrogant/naiv/auf ego trip sind.
    oder auch irgendwelche gegner teams mit 2 monks, heilrit und nem warrior und meinen sie könnten gewinnen. (nach 3-4min leave ich dann, weils einfach nur zeitverschwendung is)solche sachen sind es, die mich immer zum weinen bringen, wenn ich doch mal wieder in die ra geh.


    und vor einiger zeit gabs noch den geheimtip in korea1 zu gehen, da man dort wirklich top leute mit g6+ bekam, nur das sprach sich so rum, dass jetzt mitlerweile auch so viele flaschen da rumlaufen, die denken sie wären so gut und zu gut um aus ihrem dd1 zu starten. das niveau im korea dis hat sich so deutlich fühlbar gesenkt, schade drum. (und dabei war ich mit den ersten, die dort angefangen haben zu spielen QQ)


    so bla,.,...

  • Lucius2 kann ich nur zustimmen man braucht würklich nur 2 leute..leider bin ich oft der einzige der beiden leute da ich meißten nur mit "Mr K/Mö" "Freu LOLOLOLOLOL Feuerballspammer" oder netten leuten der klasse "Uh ich habe zwar ein 1337-pwner build habe aber keine ahnung wie ich es benutzt" kann besonders gerne dabei habe ich die "Waldi/Ich benutzen wilder-schuss nur just 4 fun" oder "Assa der sich wunder wieso er in 5 sec trotz WDH und Geduldiger tot ist und nicht schnallt was "empatie" ist...
    Auch sehr gerne habe ich " Random / Roflmou ich renne im kreis und keiner kriegt mich"
    Also ob man gewinnt liegt nur daran ob man glück hat und nicht mit "wahlweise pubertären , volltrunkenen oder pubertären volltrunkenen zusammenspielt" <-- Zitat Balowe...bzw wie viele man davon bekommt...
    Tipp für alle die gerne mal Gladis machne wollten TA oder Tradi China dis da gibt es leute die auch nur etwas peilung haben


    MFG Xaruma <-- der jetzt wieder ra tradi china geht

  • hat man halt verloren, man kann meistens eh sehr wahrscheinlich sagen, noch bevor der kampf begonnen hat, ob man verliert oder gewinnt (man braucht sich nur das gegner team anschauen und dann das eigene und schon ist meistens alles klar)


    E: najo so kann mans auch sagen, wie derjenige unter mir

  • naja, es sagt jeder man braucht nur 2 gute, aber wenn das gegner team 3 hat?^^


    tja dann kommt es auf die klassen an..


    wenn das eine team 1 monk 2 krieger und 1 assassin hat, wohin entgegen das andere team aus 1 monk, 2 krieger und 1 curse nekro besteht, gewinnt unter garantie das 2. team

  • /agree @ xaruma. sicher ist mir klar, dass viele leute neu ins pvp einsteigen und von daher keine ahnung haben (man siehe wammos, 80% der sins, mo/e mit feuergeschoss....). aber dann auch noch das maul aufreisen und alles und jeden als noob zu beschimpfen geht mir atm am meisten aufn sack in der ra. bin nun auch nicht der uber r0xxor oder ultra pr000, aber wenigstens informiere ich mich über builds, teste rum und hab somit innerhalb von 2 wochen ~300 gladi punkte via ra geholt.


    soll heißen: du kannst selber sehr wohl mehr als 1/4 des kampfausganges bestimmen. skill, n bisschen guter menschenverstand und beibehaltung einiger ausgewählter builds sollten dir weiterhelfen.


    so far...


    €: thema "ich calle den monk und hab damit immer recht und der rest sind ubgefuckte mothafucka ey!!!!1111" ist totaler blödsinn. die eigene backline entlasten (falls vorhanden), sprich castershutdown rausnehmen, meeles slowen/blinden/whatever bringt dich wesentlich weiter. sicher muss auch der gegnerische healer rausgenommen werden, aber zu beginn (wenn das target volle energie hat) lacht der dich aus, castet return/shield bash oder preveiled (auch sowas solls noch geben). presurre in der ta > all, imo.....

  • ein spieler macht kein viertel aus, wenn er schlecht ist, er entscheidet dne kampf.. wie geht das .. eine kette ist nur so stark wie ihr schwächstes glied, was in dem falle den untalentiertesten spieler zeigt..


    sprich spielst du miserabelst verliert dein team in den meisten fällen, außer wenn ihrn monk habt und der gegner 4 schlechte dmg-dealer, aber wir gehen mal davon aus,d ass beide team 1 monk haben..


    dann nein du gehst nicht zuerst auf dne monk un knüppelst den tod, dass is der größte fehler dne du machen kannst, du musst sehen , was du mti deinem build anstellen kannst, dann musst du sehen , was deinem team am gefährlichsten ist un knüppelst auf dne ein und kommt auf die klasse an , aber als war o.ä,. häufig target wächseln.. naja du gehst auf jedne fall nicht auf den monk auße du bist irndwas , was halt mit dazed spielt und den monk raußnehmen soltle oder mesmer oder sonst was naja wayne du musst mit der "Untalentiertheit" ddeiner mitspieler rehcnen , da die dann auch auf dne monk gehen , kannst du nebnbei ein anderes target angreifen , da dann bei 2 targets ddruck aufgebaut werden und der mnk sich viel mehr anstrengen muss, asl wnn 3 leue sinnlost auf den monk einshclagen , sowas geht nur in den seltesten fällen gut..


    naja MfG

  • Man kann jetzt sagen "ja komm gehen wir RA und synchen wulululu!". Da es einfach eine Arena ist wo zufällig deine Teammates ausgesucht werden kann man dir da auch keinen Tipp geben wie man dauernd gewinnt. Man kann seinen Teil dazu beitragen (Rezz mitnehmen, Rezz benutzen...!!!). Fakt ist auch, dass in der RA viel Melee Hate rumläuft alà SoM mesmer, Necros, Blinding Ele's etc. Da wäre es natürlich Vorteilhaft, wenn man eine Casterklasse spielt wie Ele oder Mesmer.


    Du kannst so gut als Monk sein wie du willst, wenn deine Teammates nicht wissen was sie machen (mit empathie 24/7, womöglich noch mit Frenzy ^-^ irgendwo draufhaun), dann hilft dir dein ganzes Können nix.


    Man kann sich aus den Frust einfach einen Spaß machen, wie einfach 4-5 Runden RA am Tag zu machen (wenn man länger spielt und nix geht wird der Frust nur größer ;D)

    Seppuku Paradigm [AA]
    BARCODE [IIII]
    What Are You Talking About [wtf]

    I Lost M Y [mojo]

    Alea lacta [Est]
    IGN: Barbed Arclite

  • [SKILL]verwundender schlag[/SKILL][SKILL]mystischer Schwung[/SKILL][SKILL]Lyssas Angriff[/SKILL][SKILL]Herz der Wut[/SKILL][SKILL]Siegel der Mystischen Geschwindigkeit[/SKILL][SKILL]Flammenbeschwörung[/SKILL][SKILL]Vertrauensvolle Intervention[/SKILL][SKILL]Siegel der Wiederbelebung[/SKILL]
    Sowas z.b.
    Das ist ned schwer zu spielen und ist ziemlich effektiv. Feuerupgrade für die Sense ned vergessen, damit du auch Feuerschaden machst (wegen der Flammenbeschwörung notwendig)


    Weil du gerne Melees spielst: Den hier spiele ich bevorzugt in der RA:
    [SKILL]Verkrüppelnder Hieb[/SKILL][SKILL]Schnittwunde[/SKILL][SKILL]entwaffnen[/SKILL][SKILL]sonne-mond-hieb[/SKILL][SKILL]raserei[/SKILL][SKILL]ansturm[/SKILL][SKILL]blitzbeschwörung[/SKILL][SKILL]siegel der wiederbelebung[/SKILL]
    14-16 auf Schwert (je nach dem, ob du mit kleiner, hoher oder überlegener Rune spielst)
    10 auf die Luftmagie
    rest auf Stärke


    Wichtig ist ein Schwert mit Blitzschaden, sonst machst du durch Blitzbeschwörung keinen Zusatzschaden.
    Raserei kannst du beenden, in dem du Ansturm anmachst (weil man nur einen Haltung anhaben kann). Das solltest du machen, wenn du (viel) Schaden bekommst.
    Entwaffnen kannst du ganz variabel einsetzten. Du kannst damit Skills interrupten, oder die Angriffsvertigkeiten eines angreifenden Gegners für eine kurze Zeit deaktivieren. Das ist vor allem bei Kriegern sehr effektiv, weil diese ihr aufgebautes Adrenalin dadurch wieder verlieren.


    Edit:
    Hier findest du massig Buildanregungen für die RA:
    http://gw.buffed.de/forum/show…9&highlight=besten+builds