Titelemotes-Zaishenemote, neue Emotes für neue Titel, o. neue Emotes für alte Titel?

  • Naja die größten Helden?


    Kurzick / Luxontitel finde ich persönlich eine reine Zeit Sache wo kein großes können für abverlangt wird.


    Im AdH muss man zumindestens Lamecrap ein wenig spielen können.


    Zaishentitel finde ich allerdings auch unnötig, wobei er natürlich nen schön aussieht. Bzw durch ihn kann man mit PvP noch gut Kohle reinbringen.

  • [x] Alle Emotes entfernen


    Ich finde, jeder Titel in den man etwas investiert hat, ist viel wert.
    Mir bedeutet jeder gemaxte Titel etwas, vorallem da ich mir das ohne Punktegefarme usw. erarbeitet hab. Aber das muss wohl jeder selber wissen.


    Mal wieder ein kleiner Seitenhieb zu WoW:
    Das ganze System finde ich einfach besser gelungen als in GW. Titel gibt es ganz wenige, die sowieso keinen interessieren also als "Prestige".


    Ich finde das ganze Titel - System ist sowieso eher schlecht gelöst.
    Einerseits hat man natürlich den Ansporn viele Titel höherzubringen, da dann auch viele PvE Fertigkeiten wirkungsvoller werden, andererseits werden aber immer viele Spieler einfach ausgegrenzt.
    Mir würde ein Titel - System alà "Ruf - System" aus WoW eher gefallen.

    R.I.P. [CdL]
    Gilde: Glory of Darkness [GoD]
    IGN GW1: Arwenai Abendstern [D/x] ~inaktiv (wegen Content)~
    IGN GW2: Núneth [W] -sPvP leerer als GW1 TA - warum nur?- ~inaktiv (wegen Gameplay)~

  • @ Silver Shadow:


    1.Punkt,Emotes: Mir gefällt dieser Emote-Kram auch nicht da ich: 1. Echt keinen Bock habe Hunderte von Platin für die Z-Truhe auszugeben, da kauf ich mir lieber was gescheites dafür und 2. kein AdH-Spieler bin.


    Was die Titel angeht: Dieses System gefällt mir jedoch sehr gut. Ich denke ohne die Titel hätte ich mich schon längst von GW verabschiedet. Mir geht es eigentlich nicht darum allen zu zeigen dass ich den Titel ''Gott unter Sterblichen'' besitze, sondern mehr für das Gefühl etwas geleistet zu haben.
    Und was WoW angeht: In GW ''posen'' viele mit ihren Titeln, in WoW mit ihren Waffen, die sie sich durch hunderte stinklangweilige (!) Instanz-Runs geholt haben. Da seh ich den Unterschied zum Titel-Grinden eigentlich auch nicht mehr:spec:.


    Aber hier teilen sich die Meinungen..

  • Also auf dem Server auf dem ich war, hab ich sowas seehr selten erlebet muss ich sagen. Dort trägt man die Rüstung eben auch, weil es einem selber etwas "bringt"

    R.I.P. [CdL]
    Gilde: Glory of Darkness [GoD]
    IGN GW1: Arwenai Abendstern [D/x] ~inaktiv (wegen Content)~
    IGN GW2: Núneth [W] -sPvP leerer als GW1 TA - warum nur?- ~inaktiv (wegen Gameplay)~

  • Emotes für Pvp ja - aber da auch nur Kurz und Lux


    für Pve kräftig un nötig sonst siehts in Kamadan bald nur noch so aus


    "z0mg!!111 Stop Emote Spamming"
    /sunspear
    /lightbringer
    /cartographer
    /koabd


    !!11


    Unnötig :D

  • buddel buddel grab grab....


    ich find emotes eig ganz toll, aber zuviel is zuviel... un zaishen emote is auch nich wirklich der hammer... (erst ab rang 4 :D)
    für KoabD vllt noch, aber sonst bitte keine weiteren emotes

    iMac 27", i7 3.4GHz, 32GB RAM, 1TB Fusion, GTX 680MX (dec'12)
    MacBook Air 13", 1.86GHz, 2GB RAM, 128GB SSD, 320M (oct'10)
    iPad Mini Retina (nov'13)
    iPhone 5 (oct'12)

  • [x] Emote für KoabD.
    Mehr nicht. Dann hätten die PvP'ler ihren Titel, die PvE'ler hätten ihren Titel und noch einen Titel für alle.

  • Emotes für Alte Titel


    Mein Vorschlag wäre von den beiden Fraktionstiteln
    ein Emote zu erstellen.


    Fraktion-Luxon: Der Heilige Archemourus erscheint in verschiedenen
    variationen(ab r4) z.B.: Immer größer werdende Kraftwelle + Speer


    Fraktion-Kurzick: St. Victor erscheint und stößt eine
    Bläulich schimmernde Welle aus.


    Ich weiß es klingt dumm da es nicht umgesetzt wird...denke ich.

  • Bevor man sich (weitere) Emotes für Titel ausdenkt sollte man lieber die Standardemotes (Gesten) erweitern.


    Ich vermisse zum Beispiel Sachen wie "Bitte" und "Danke". Das fänd ich jedenfalls sehr schön. (Klar kann man dafür dann auch sowas wie /bow benutzen aber was eigenes extra für so Situationen fänd ich doch besser)


    Oder auch einfach /freuen oder sowas wie /Luftkuss zuwerfen ;)

  • Bevor man sich (weitere) Emotes für Titel ausdenkt sollte man lieber die Standardemotes (Gesten) erweitern.


    Ich vermisse zum Beispiel Sachen wie "Bitte" und "Danke". Das fänd ich jedenfalls sehr schön. (Klar kann man dafür dann auch sowas wie /bow benutzen aber was eigenes extra für so Situationen fänd ich doch besser)


    Oder auch einfach /freuen oder sowas wie /Luftkuss zuwerfen ;)


    schöe idee
    köntte man machen

  • So da ich eh nie die Fresse halten kann schreib ich auch zu dem Thema mal was.


    Sind emotes nervig? Ja
    Sind sie unnötig? Ja


    Warum bin ich trotzdem dafür, dass für das GVG nen emote eingeführt wird? Schlicht und ergreifend, weil es das am besten durchdachte und im moment am besten gebalancte Areal in GW ist aber trotz allem kaum GVG gemacht wird. Wenn man sich anguckt wie viele Teams an den aT mitmachen könnt man schon mal anfangen schwarze Anzüge zu tragen (hyperbel).
    Was für Spieler würden denn mit GvG anfangen wenn es nen Emote gäbe? Wie viele schon sagen Kiddys und alle die mit ein paar Zentimeter zu wenig gesegnet scheinen. Also? Wieso nicht? (Programmierungsaufwand mal ausgeklammert). Jedes Spiel, dass mit vielen spielern gesegnet ist hat eine breite masse an Amateuren dann einige die gut sind und nur eine ganz geringe Zahl von Elite-hobbyisten.
    Und emotes sind auch nur nervig und unnötig wenn man sie nicht selber hat und weiß was man dafür getan hat. Z.B. mit gildis ADH machen die keine ahnung vom PVP haben und man trotzdem nen balanced mit ihnen spielt. Da ist man selbst auf nen R3 stolz.


    Nur fürs PVE fänd ich nen Emote irgendwie unangebracht. Nicht weil ich PVE einfacher finde, sondern weil ich einfach dann nicht mehr Kamadan betreten würde weil irgendein freak sich nen Makro bauen würde und die ganze zeit sein Gott spammen würde. Grausam

  • Also gut ich sage jetzt auch mal was dazu.


    Also erstens finde ich den Z-Emot total nutzlos da er nichts aussagt außer das man gut im Farmen oder gut in der Wettenstube ist.


    Quote

    Nur fürs PVE fänd ich nen Emote irgendwie unangebracht. Nicht weil ich PVE einfacher finde, sondern weil ich einfach dann nicht mehr Kamadan betreten würde weil irgendein freak sich nen Makro bauen würde und die ganze zeit sein Gott spammen würde. Grausam


    Als ob PvPler das nicht genauso machen! Ich meine damit dass es in jedem der beiden Hauptgruppen solche Heinis gibt.


    Zweitens würde ich sagen:
    Das der korbd Titel einen Emot verdient hat da der Gott Titel ja wohl mehr aussagt als so ein reiner farm Titel.


    Drittens:
    (Das gehört zwar jetzt nicht ganz hier rein finde aber trotzdem dass es gesagt werden sollte)
    ist es nicht in Ordnung das man sich für Turnierpunkte Elite-Rüstungen und Waffen einfach so "Freischalten" kann, Denn das Zerstört die balancte zwischen PvP und PvE.

    Es ist nicht tot was ewig Lügen kann obwohl selbst der tot als ein sollcher sterben kann.


    Ign. Mr Mohrden

  • Warum bin ich trotzdem dafür, dass für das GVG nen emote eingeführt wird? Schlicht und ergreifend, weil es das am besten durchdachte und im moment am besten gebalancte Areal in GW ist aber trotz allem kaum GVG gemacht wird. Wenn man sich anguckt wie viele Teams an den aT mitmachen


    Wenn iwelche top 1000 Gilden beim aT mitmachen, werden sie einfach erbarmungslos weggefarmt..