[Dev Update] Anmerkungen zum heutigen Balance Update!

  • <div style="position: relative">
    <img src='/news/images/symbols/notiz.gif' border='0' alt='Notiz' title='Notiz' width='51' height='66' />
    <div style="position: absolute; bottom: 0px; left: 56px">
    <div style="font-size: 18px;"><strong>[Dev Update] Anmerkungen zum heutigen Balance Update!</strong></div>
    <div style="height: 10px"><img src="/images/layout/strip.gif" width="614" height="6" /></div>
    </div>
    </div>
    <table width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="1">
    <tr>
    <td class="boxmainborder"><table width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0">
    <tr>
    <td class="boxmainbackground"><table width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0">
    <tr>
    <td><img src="/news/images/strips/dummy.gif" alt="Wartower.de" title="Wartower.de" width=0" height="0" style="margin-bottom: 5px"/></td>
    </tr>
    <tr>
    <td>
    <div align="justify"><span class="news_text">
    Auf dem <a href="http://wiki.guildwars.com/" target="_blank">offiziellen GuildWiki</a> wurde am heutigen Morgen auch wieder ein neues <b>Dev Update</b> veröffentlicht, welches versucht ein wenig Klarheit zu den aktuellen Änderungen zu bringen.<br />
    Direkt zu Beginn wird uns jedoch mitgeteilt, dass dieses Update bisher einzigartig sein wird. So sollen allen Änderungen entsprechend gravierende Probleme im GvG für das baldige <b>mAT</b> (monthly Automated Tournament) beseitigen, werden allerdings nach dem Ende der <b>AT April-Saison</b> (am 1. Mai) wieder revidiert. Zusätzlich will man bei zukünftigen Balance-Updates darauf achten, dass diese das PvE nicht beeinflussen.<br />
    Im weiteren Verlauf dieses Dev Updates erfahren wir dann auch, aus welchen Gründen der <b>Mesmer</b> derart gebufft wurde, wieso beispielsweise <a href="http://gw.buffed.de/daten/skills/details.php?id=1093">Blendende Welle</a> und <a href="http://gw.buffed.de/daten/skills/details.php?id=155">Kugelblitz</a> abgeändert wurde und erhalten somit einen etwas tieferen Einblick in die genauen Bewggründe für die jeweiligen Änderungen.<br />
    Am Ende bleibt trotzdem ein mulmiges Gefühl, da die Ankündigung bezüglich zukünftiger Änderungen in den Ohren vieler PvP-Spieler wie eine Drohung klingen dürfte.<br />
    <br />
    Zum Dev Update gelangt ihr unter <a href="http://wiki.guildwars.com/wiki/Developer_Updates#.5BDev_Update.5D_Game_Update_Notes_-_17_April_2008" target="_blank">diesem Link</a>.<br />
    </span></div>
    </td>
    </tr>
    </table></td>
    </tr>
    </table></td>
    </tr>
    </table>

  • Das ist so dumm wenn man es sich mal überlegt ... Sie wissen das ihr Update so, sry dass ich das so sage, schlecht ist, dass sie es in 2 Wochen wieder entfernen ... Wo bleibt denn da der Sinn? Lieber 1 Woche länger an etwas neuem basteln, was mann dann auch so im Spiel lassen kann, finde ich ... Naja die werdem schon wissen was sie bezwecken -.-!

    Luthi Ewandiel © Squirrel Unit [nut]

    Ein vertrauter Geruch lag in der Meeresbrise, wie
    von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem
    Hauch von Zimt darin. So riecht, wie gelegentlich
    schon erwähnt, das Abenteuer.


    Das ist Liebe, verstehste? Wahre Liebe ist das, Mann.
    18 wird man eigentlich jeden Tag, aber GvG Quest ist nicht immer. Morgen ist Kodexarena, da können wir feiern. ~Pony

  • Hallo Wartower-Gemeinde!


    Derartige "Schnellschüsse" bereiten mir auch etwas Sorge. Vor allem wenn die Änderungen nur eines einzigen Events wegen (mAT) mal auf die Schnelle mit der heißen Nadel eingestickt werden, da die Naht eh nur 2 Wochen halten muss. ANet ist wirklich dran und drauf das Spiel mit seinem permanenten Skillgepfusche totzupatchen. Mittlerweile ändern sich die Skills derart rasend schnell, das man im Spiel oft gar nicht mehr weiß welche Folgen das zünden eines Skills hat :grumpy:


    Sehr gut gefällt mir hingegen die Tatsache das sie eeendlich mal darauf achten wollen dass das PvE künftig von den Änderungen verschont bleibt. Ein lange überfälliger Schritt, wie ich finde! :nod:

    Kurz zu den vorgenommenen Änderungen:

    - Glyphe der Konzentration ist damit endgültig Platzverschwendung in der Skillleiste
    - Aegis wurde schon nur auf Hörweite reduziert und ist somit mehr als genug geschwächt. @ANet: Hört endlich auf den Monks die Möglichkeit zum heilen zu nehmen *grummel*(verdammtes PvP :D)


    Generell bin ich froh, wenn dieses Unbalance-Update wieder entfernt wird. Und nein, ich habe nichts gegen das ausbalancieren der Skills. Nur dabei sollte etwas bedachter vorgegangen werden als dies in der Vergangenheit oft der Fall war!


    Gruß
    MEL BELLATRIX

  • warum bleibt das Update nicht permanent? ich finde es okay so


    Schau dir die Threads bei nahezu allen Fansites nach einem Balance-Update an und du weißt warum...

  • yo, ich finds auch gut, dass sie pvp vom pve ein wenig trennen wollen, dann hören die ständigen unnützen streiterein zw PVElern und PVPlern endlich mal auf.


    ps: aegis und ward nochmal zu nerfen geht jetz definitiv zu weit.


    mfg

  • Is ma wieder ein Unsinnsupdate...zum Glück bleibts nicht für immer so. Assassins Remedy so zu nerfen ist iwie sinnlos; Es wird Spikes nicht aufhalten, man sollte eher die recast rauf und die Anzahl abgelenkter Zustände runter.


    Was ich mich nur frage...wo liegt der Sinn, BBs und Wards zu nerfen? Die melees sind schon jetzt extremst übertrieben, dann noch aegis nerf zum xten mal...Bald werden Monks überflüssig, und es geht immer mehr in Richtung "wer spikt zuerst..."

  • Ich finde, das Schöne an GW ist, dass der PvE- und PvP-Teil nicht getrennt sind. Ich erlebe immer wieder, wie sich beide Teile befruchten und für mich als PvE- und PvP-Spieler ist es besonders wichtig, dass sich die Skills in beiden Spielmodi absolut gleich verhalten. Daher spreche ich mich gegen eine Trennung der Spielmodi aus.

  • - Aegis wurde schon nur auf Hörweite reduziert und ist somit mehr als genug geschwächt. @ANet: Hört endlich auf den Monks die Möglichkeit zum heilen zu nehmen *grummel*(verdammtes PvP :D)


    An dem Post hätte ich viel auszusetzen, aber der Abschnitt stach mir doch besonders ins Auge... Aegis heilt nicht! So wie der Skill teilweise in den Himmel gelobt wurde, wundert mich der Nerf gar nicht.
    Die Schreireichweite finde ich aber auch schon seit Einführung nicht gut - es passt konzeptionell einfach nicht zu den anderen Zaubern.




    Wie dem auch sei, ich hoffe mal, dass nach dem mAT nur die GvG spezifischen Änderungen zurückgenommen werden und nicht alles. Warum aber über so eine kurzzeitige Änderung schimpfen erschließt sich mir nicht. Es ist doch besser, eine kurzfristige Problemlösung zu nutzen wenn man nicht schnell genug eine endgültige finden kann, als gar nichts zu machen.


    Die Ankündigung, das PvE durch Balancing weniger beeinflussen zu wollen bereitet mir große Bauchschmerzen. Das klingt für mich sehr nach einer noch schärferen Trennung zwischen PvP und PvE... und in diese Kategorie gehören einige der mit Abstand schlechtesten Entscheidungen, die ANet je getroffen hat.


    So oder so freue ich mich aber auf und über jedes Balance-Update. Es ist jedes mal wie Überraschungs-Eier auf machen. An manchen Tagen klicke ich einfach nur so auf "Game Updates" in der Hoffnung, es könnte was da stehen. Ich find's jedes Mal spannend - könnte ruhig öfter Skill-Änderungen geben, nicht nur so selten.



    Naja, mal schauen, was die Zukunft bringt.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • hex breaker wieder ne haltung, hat man nach dem duration nerf überhaupt noch mit hex breaker + mantra of conc. gespielt? indirekt ja nur wild blow und wild strike gebufft.
    remedy auf 10 mana, für A/D evtl etwas störender, aber nicht wirklich schlimm, einfach condition erst nach erfolgreichen angriff entfernen dass wenigstens blindheit ihre berechtigung hat.
    chaos storm auf 5mana, hm, weiß nicht was ich davon halten soll.
    esurge + eburn in kombination ist nun ziemlich hart, entspricht 3er dereg ohne 40/40, packt eure energy hiding sets wieder aus ;).
    bsurge, kann man nun trotzdem noch oft genug einsetzen, meine überlegung wäre nun wie 20% blindheitsrune und 20% blindheit im schild sich auswirken dank der 'genialen' rundungsregeln von gw. theoretisch sollte es aber bei 3 sek dann bleiben, also bsurge nur noch um spikes abzuwehren richtig brauchbar.
    lightning orb war klar, zu overpowert.
    glyphe of conc. nun nutzlos wenns nur für 1 spell triggert, dann kann man auch mantra of conc. nehmen und auf 3 skillen, das reicht dann auch für 1 skill und braucht keine cast zeit (sofern man sek. klasse noch frei hat).
    wards triggern nicht mehr auf npcs, wird sich zeigen wie die entwicklung wird dadurch.
    ward agains melee wieder abgeschwächt, dann skill ich doch eben auf water und nehm blurred mit.
    aegis auf 15mana, einfach maximal geblockte attacken auf 1-4 oder so setzen, hätts auch vorerst getan vorerst, immerhin könnte man ja dann aegis 'runterstöckeln' so wie bei WY!.
    disarm war zu erwarten, aller 12 sek jmd sein adr. klauen war sehr overpowert.
    Geister triggern nicht mehr auf npcs als logische konsequenz wenn schon wards nicht mehr auf die triggern.
    splinter auf 8 sek, da werden die splinter barrager wieder heulen, die pvpler aber freuen.
    mystic sweep und eremite fand ich zum spike schon immer zu overpowert, castzeit auf 1 macht sie nicht minder gefährlich aber man hat ne halbe sek mehr zeit zu reagieren.
    SoR und BoR, wtf, 30er recast und 10 manakosten, bitte mal ausrechnen wieviel heilung das pro sekunde nur macht, das gibt im paraforum großes geheule imo.
    harrier toss sinnvoll auf 1 sek hoch, dadurch noch nutzbar aber spike zeit ist um 0,5sek erhöht.


    €: das wichtigste hab ich vergessen. welche skills man hätte nerfen sollen.
    wounding soll nicht mehr dw covern sondern bleeding. wail of doom pls nerfen, im gvg wahrscheinlich nicht so overpowert, aber in der TA schon nen gezwungener must have skill. shatter assault combo irgendwie ändern, dass man nicht aller 4 sek 2 enchs entfernen kann _und_ unblockbar ist. und last but not least: mein monk will wieder shield bash mit 12er recharge! xD

    Über 4 Millionen Menschen sind viel zu ruhig. Schreib dich nicht ab, lern spamen und flamen.


    ING: Drops Ist Gelutscht

  • hm..das update geht ja eigentlich, nur was mich stört ist der nerf des paras...
    im PvP mag die erhöhte recast von Song Of Restoration und Ballad Of Restoration ja sinnvoll sein, wenn man aber im PvE n Motivations Para mit den beiden Skills als Schwerpunkt spielt find ich das eher misslungen :/


    sollte nach dem mAT nochmal überarbeitet werden

  • Quote

    For future tournaments, we aim to focus on changes that will not impact PvE play at all.


    klingt wie ne trennung der fertigkeitenpools...endlich.

    “To date, we have raised $10,916, smashing our expectations by far,” Malibu Barbie said, “In fact, this has been the most successful Pink Day in LA to date, and we owe that all to the Guild Wars community.”

  • Quote

    €: das wichtigste hab ich vergessen. welche skills man hätte nerfen sollen.
    wounding soll nicht mehr dw covern sondern bleeding. wail of doom pls nerfen, im gvg wahrscheinlich nicht so overpowert, aber in der TA schon nen gezwungener must have skill. shatter assault combo irgendwie ändern, dass man nicht aller 4 sek 2 enchs entfernen kann _und_ unblockbar ist.


    !!

  • klingt wie ne trennung der fertigkeitenpools...endlich.


    Na hoffentlich nicht, dann wäre GW wirklich am Ende. PvE SPieler würden sich im PvP nich mehr zurecht finden und umgekehrt. Erst die bescheidene Idee mit den PvE Skills und jetzt das. Eins steht für mich fest, sollte es so kommen werde ich mich nur für eins entscheiden, und das wäre der PvE Teil.

  • Na hoffentlich nicht, dann wäre GW wirklich am Ende. PvE SPieler würden sich im PvP nich mehr zurecht finden und umgekehrt. Erst die bescheidene Idee mit den PvE Skills und jetzt das.


    Ich weiß nicht wie du das siehst, aber ich halte eigentlich die Spielerschaft im Ganzen für intelligent genug das zu bewerkstelligen.