Diskussionthema: Effektivität von Assassinen und ihre alte Aufgabe

  • Quote

    Das Problem ist, dass alle auf die Assa-Skills zurückgreifen, um selbst effektiv zu werden.
    Du wirst mir sicherlich zustimmen, dass für die Effektivität ein Assaskill zwar hilfreich ist, es aber noch 7 andere Skills gibt, die ebenso zur Effektivität beitragen.
    Nur mit dem Assaskill ist ein Derwisch nicht gleich imba.
    Das Problem liegt gar nicht so sehr an den Assas, die haben schon mehr als genug ihrer Effektivität eingebüßt.
    Siehe jetzt den generften Nec-Spike. Da nimmt man zwei andere Skills, und man hat praktisch das gleiche wie vorher.
    Würde man zb beim Derwisch die anderen 5 Skills nerfen, würde a)die effekzivität im Bezug auf die genutzen Skills der Assas flöten gehen und b)nicht durch Austauschen ein oder zwei Skills das gleiche Ergebnis rauskommen.


    Die Sin-Skills, die der Dervish genutzt hat bzw nutzt sind ein allgemeines Problem, weswegen sie auch so angegangen werden.


    Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden.

  • mal sorry an alle, aber ich sehe grad euer problem nicht...
    a) hab ich von nem nerf von versprechen des fuchses no nix mitbekommen... was warn da?


    außerdem:
    b) selbst wenn der skill tot ist - wayne?


    Ich spiel in letzter Zeit gerne mit [[Kraft abzapfen], guter Skill und da der kaum verwendet wird, ist n nerf davon unwahrscheinlich.


    ich versteh nicht, wieso jeder generften elite so hinterhergeheult wird, vor allem sowas wie Fox's Promise, der war nun wirklich nicht so wertvoll! Unblockbarkeit geht auch anders und ohne Elite mit [SKILL]Weg des Fuchses[/SKILL]



    Und vielleicht sollte es der Assa den anderen Klassen mal nachmachen!
    Sie benutzen unsere Skills - nehmen wir ihre (das war jetzt keine Aufforderung, Monkskils zu benutzen und Amöter zu werden!!).


    2. Klasse Waldi - hab ich so gut wie noch nie gesehen, bietet aber ne menge möglichkeiten: Gift auftragen ist nur eine davon (wenn auch ne sehr teure), aber damit kann man dann Spinnen-Angriffe getrost weglassen.


    2. Klasse Para - keine Klasse der Welt kann so schnell adrenalin aufbauen wie ne Assa mit dolchen! Warum nicht mal n supportassa machen, Nachtpirscher-Befähigungnen rein, und schon hat man beim Adrenalinaufbauen 85 Rüstung UND kann nebenbei noch das Team unterstützen! Vlt kann man ja auch mal [SKILL]"Findet ihren Schwachpunkt!"[/SKILL] benutzen - ein Krit sollte für den Assa nicht schwer zu erzielen sein und auf die Weise kriegt man die beliebte Tiefe Wunde ohne Schlangenzähne hin.


    2. Klasse Ritu: Warum nicht mal mit [[Waffe der Aggression] spielen? meines wissens nach einer der längsten Angriffsspeedbuffs überhaupt (wenn man drauf skillt) und nicht mal ne Elite!
    Vor allem [[Geistermarsch] wurde meines wissens nach noch NIE richtig benutzt, obwohl er billig ist und schnell reloadet! Warum nicht also einfach mal nen Geist reinnehmen (vlt [[Vernichtung] damits noch dmg macht) und schon kann man alle 8 sekunden da hinspringen! klappt au in verbindung mit waldi-naturgeistern..


    2. Klasse Nekro: [[Verkümmernde Aura] und [[Verdorbenes Fleisch] und ab innen Nahkampf! Warum nicht mal den Gegner mit Conditions überschwemmen? Blutung, Gift und Tiefe Wunde kann n Assa alleine, für Krankheit und Schwäche sorgt dann die 2. klasse nekro! Kombiniert das mal mit den neuen siegeln [[Siegel der tödlichen Verdorbenheit] und [[Siegel des Sadisten]...


    Nur n paar beispiele (bestimmt auch einige schrottige) aber warum sich nur auf die Primärklasse beschränken!
    Lasst uns dafür sorgen, dass andere Klassen auch mal generft werden!!!

  • Ähm, wie dann?:spec:


    Na nimm dir zum Beispiel Bulls Strike. Dafür braucht man ein gewisses Maß an Erfahrung und man muss sich - je nachdem wie der Skill wirkt - entscheiden, was man tut. Bekommt man den KD -> Crushing Blow. Kein KD -> anderer Skill. Bei Assassins hat man oft 4-5 Skills die genau in der Folge abgefeuert werden müssen. Da ist es im Prinzip vollkommen egal, ob die Combo auf 4-5 Tasten liegt oder auf einer, die das automatisch macht - und mehr meinte ich auch nicht.


    Quote

    Das Problem ist, dass alle auf die Assa-Skills zurückgreifen, um selbst effektiv zu werden.
    Du wirst mir sicherlich zustimmen, dass für die Effektivität ein Assaskill zwar hilfreich ist, es aber noch 7 andere Skills gibt, die ebenso zur Effektivität beitragen.
    Nur mit dem Assaskill ist ein Derwisch nicht gleich imba.
    Das Problem liegt gar nicht so sehr an den Assas, die haben schon mehr als genug ihrer Effektivität eingebüßt.

    Nein, wegen Assassin-Skills auf anderen Klassen wurden die noch nie großartig generft. Ausnahme war höchstens der Nerf bei SP von 5e->10e, damit das nicht mehr so gut auf einem Krieger löpt. Aber sonst fällt mir nichts gravierendes ein.


    Schau dir mal die Entwicklung der Gilden die Turniere im GvG gewannen an: Zuerst Necro + Mesmer -> Hexes + 2 Assassins (glaub das war damals [RenO]), dann wurden Hexes generft (vor allem die Curses-Linie), also hat man umgebaut: 3 Illusion Mesmer mit Hexes + 2 Assassins. Dann wurde bei Illusion Clumsiness und Ineptidude generft und man spielte mit 2 MindBlast-Ele + 2 Assassins. Du siehst: Das Kernproblem waren immer die Primär-Assassins - den Rest hat man ganz einfach angepasst.



    Quote

    Siehe jetzt den generften Nec-Spike. Da nimmt man zwei andere Skills, und man hat praktisch das gleiche wie vorher.

    Aber eben nicht in der selben Qualität. Es ist ein Unterschied ob man mit 1s Spells spiked oder mit 2s...



    Quote

    Würde man zb beim Derwisch die anderen 5 Skills nerfen, würde a)die effekzivität im Bezug auf die genutzen Skills der Assas flöten gehen und b)nicht durch Austauschen ein oder zwei Skills das gleiche Ergebnis rauskommen.

    Guided Hands wurde ja generft. Nicht ohne Grund. Das Problem liegt einfach in der Synergie von Criticals (dazu braucht man die Assa-Primary) + Scythe und daraus ergibt sich der enorme Schaden. Das ist eben ein anderer Designfehler... Sensen haben grundsätzlich einen zu hohen Maxdamage. Aber wenn man das ändern wöllte, müsste man fast die Hälfte aller Dervish-Skills neu bauen - und das Geheule darauf will ich mir gar nicht ausmalen.


    Was du mit Me/A mit Daggern willst ist mir schleierhaft. Da fehlt dir das komplette sehr gute Energiemanagent in Form von Crit. Strikes und das steht in keinem Verhältniss zu den paar Hexes die von Fastcast profitieren würden.

    "Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt." - Einstein
    "Es reicht nicht, keine eigenen Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." - Kraus
    Fear or Laziness?

  • Falls du es nicht mitbekommen hast:
    Das mit dem Mesmer war Spass. Ausserdem hat der mit 45+ mana mehr als genug.


    Dann kann man gleich das gesamte System der Zweitklasse infrage stellen.
    Wenn alle der meinung sind, der assa sei ne fehlkonstruktion:
    warum setzen wir uns nicht ein, dass der assa aus gw verschwindet? oder zumindest aus dem pvp...samt seinen skills natürlich.


    Kann mich grad nicht erinnern, wann das letzte mal n krieger stark generft wurde...assa? mal überlegen...vor zwei wochen? und davor? vor drei wochen?


    Mit nerf und nerf und nerf mag die situation im gvg besser werden...


    moment, ich schreib gleich weiter. muss neustarten


    so.


    Mit nerf und nerf und nerf mag die situation im gvg besser werden...
    gut, gvg ist halt ein wichtiger bestandteil. heb ich zu und bin einverstanden.
    allerdings hiess es, jede klasse ist gleichberechtigt und bla bla bla.
    ich sehe aber nicht ein, warum man sich dann nicht mal richtig mühe macht, um das gesamtbild mal genauer zu durchleuchten. langfristiger schauen (jetzt zwar eh egal, aber was solls) und dann mal die skills richtig umkrempeln.
    utopie, aber was solls. der aufschwung kommt ja an...


  • 1b) unqualifizierte Aussage, weiter im Text


    2Kraft abzapfen? Kannst du im Bk spielen, das wars.


    3Weg des Fuchses? U're joking! Schau dir mal die Recast an - 45 Sekunden warten für 1-5 unblockbare Angriffe?


    4Andere Klassen? Machen wir doch - wir müssen und aber auf Klassen beschränken, deren Anwendung produktiv ist => IAS > all, also bleiben Krieger, Derwisch und Waldi..


    Nachtpirscher Befähigungen im GvG? Dein Ziel kitet schön im Ward du wirst derweil dank deiner Low HP weggespiket.
    "Findet ihren Schwachpunkt!" ? U're joking!
    Schau dir mal die Eergie an, die du noch zusätzlich während deiner Kombo reinhauen musst!
    Schlangenzähne: 10 Energie
    Kritischer Stoß + "Findet ihren Schwachpunkt!" : 15 Energie (2 Skillslots)
    Bei den Zähnen dabei noch eine flexible Zweitklasse - was fliegt?
    Der Para!


    Weil Waffe der Aggression 10 Energie kostet und unflexibler ist als eine Haltung.
    Weiterhin bietet die Wahl eines Ritus als Sekundärklasse hier keine weiteren Vorteile, wie z.B. die interrupts vom Krieger.


    Ich hoffe das dies nicht dein Ernst ist!
    Auf Ias verzichten = 50% weniger Dmg und Conditions nimmt der Zustand Wiederherstellen Mönch freudig als massive Heilung für das eigene Team an, während du alle paar Sekunden Tainted auf deinem eigenen Team nach casten musst um es nicht selbst um zu bringen.


    5Einige? Alle...


    6Ein bisschen zu munter?
    Es würde allein reichen, wenn der Assa nicht immer für andere Klassen stellvertretend genervt werden würde.





    1 Fox Promise hat eine Sekunde, dass sollte locker reichen.
    2 Danke für dieses Musterbeispiel! Da haben wir's - genau das, was ich bereits gesagt habe.
    ArenaNEt - wir wollen uns nicht einmal umstellen, bitte nerft einfach den Assassinen, damit unser Mesmer sich auf das interrupten von demda beschränken kann! Denn wenn er das nicht macht ist er ein schlechter Mesmer und ich muss meine Midline anschreien.


    3 Ein Punkt in dem ich dir zustimmen muss, ich liebe es zwar Assassine zu spielen, aber allmählich wird es mir wirklich zu bunt.
    Man wird einfach zu einem Krieger mit schlechterer Rüssi unflexibleren Angriffen degradiert. Vor allem vom Schaden her....
    Da hätte man diese Klasse genauso gut weglassen können.


    4 Hier muss ich dir wieder sprechen.
    Assassine zu spielen ist alles andere als langweilig - Kombofinten, Pressure aufbauen und dann doch ein unvorbereitetes Ziel spiken.
    Und vor allem das Stelleungspiel - ein psychischer Aspekt - wer im Radar des Assassinen ist, ist ein potentielles Angriffsziel - jederzeit.
    Mir persönlich macht es unheimlich Spaß, aber ich gestehe jedem seine Meinung.
    Ich persönlich finde BB spielen dagegen tödlich langweilig^^

    IGN: Akyra Noire A/X

    Ab und zu mal zum Chatten on.
    Momentan werden Cellfactor:Monster Hunter Tri und A.V.A gezockt :D

    !!! Ehemals Deru, nun unter neuem Account Namen. Hierbei einen großen Dank an Amun :) !!!

    Wer sich mehr für meinen Charakter, Nyall ,interessiert kann gerne hier einen Teil seiner Charaktergeschichte lesen. Reinschauen lohnt sich :)


  • 1 Fox Promise hat eine Sekunde, dass sollte locker reichen.


    Way of the Master = 1/4


    Quote


    2 Danke für dieses Musterbeispiel! Da haben wir's - genau das, was ich bereits gesagt habe.
    ArenaNEt - wir wollen uns nicht einmal umstellen, bitte nerft einfach den Assassinen, damit unser Mesmer sich auf das interrupten von demda beschränken kann! Denn wenn er das nicht macht ist er ein schlechter Mesmer und ich muss meine Midline anschreien.


    Jede Aktion sei es Interupt oder Enchantremove seitens deines Mesmers auf dem Assa schwächt deine eigenes Spiel enorm. Man kann die Assa mit Enchantremove, Ablenkung, Blurred, Gale, Rupt etc. pp im Zaum halten, aber auf Kosten deiner eigenen Offensive. Und Fakt ist, man braucht mehr Resourcen Skill/Chars um dieses Assamodell rauszunehmen als vergleichbare Meleechars und das = Imballance. Deine eigene Offensivabteilung wird sich schön freuen wenn der Mesmer seine Removes/Rupts auf der Assa verbrät und die gegnerische BB munter mit Einstimmung weiter blindet, die Mönche munter unter Aegis/Schutzgeist/Geisterbindung die Spikes deiner blinden Krieger aussitzen etc.


    Original von Grandadm.Thrawn


    Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden.

  • 1b) unqualifizierte Aussage, weiter im Text


    2Kraft abzapfen? Kannst du im Bk spielen, das wars.

    - Oder RA/TA im GvG in Hexbuilds usw. usf...


    Quote

    3Weg des Fuchses? U're joking! Schau dir mal die Recast an - 45 Sekunden warten für 1-5 unblockbare Angriffe?

    Das nennt sich Balance. Warriors Cunning alle 20s für 5e und jeder Krieger würde es in der Bar haben - hier dasselbe.


    Quote

    4Andere Klassen? Machen wir doch - wir müssen und aber auf Klassen beschränken, deren Anwendung produktiv ist => IAS > all, also bleiben Krieger, Derwisch und Waldi..

    Aha, Assassins ohne IAS sind also nicht brauchbar. Klar - wenn man Instagib-Roxxor-Solo-Assassins spielen will stimmt das vielleicht sogar, aber wie gesagt - das ist halt nicht gewünscht und wenn, dann muss man halt in den sauren Apfel beißen und sich auf Assassin-Hexes beschränken oder Chains die nicht auf Hexes aufbaun benutzen.


    Quote


    Es würde allein reichen, wenn der Assa nicht immer für andere Klassen stellvertretend genervt werden würde.

    So ein Unsinn... siehe die Aufzählung von Turnier Gewinnern oben.


    Quote

    Fox Promise hat eine Sekunde, dass sollte locker reichen.


    Jo! Und der Assassin mit Teleport wird sich bestimmt auch in Range von dem Mesmer stellen und neben ihm gemütlich Fox anwerfen... Also echt, da zeigt sich mal wieder das du keine Ahnung von der Praxis hast, sorry.



    Quote


    4 Hier muss ich dir wieder sprechen.
    Assassine zu spielen ist alles andere als langweilig - Kombofinten, Pressure aufbauen und dann doch ein unvorbereitetes Ziel spiken.
    Und vor allem das Stelleungspiel - ein psychischer Aspekt - wer im Radar des Assassinen ist, ist ein potentielles Angriffsziel - jederzeit.


    Lustig. Assassinen und Pressure aufbauen?! Unvorbereitetes Ziel spiken?! Erzwungenes Stellungsspiel gegen eine Klasse mit zig Teleports?! Glaubst du das juckt groß wen?


    Quote

    Ich persönlich finde BB spielen dagegen tödlich langweilig^^


    Ein guter Blind-Ele nutzt den Skill hauptsächlich in Spikes. Die zu erkennen bevor sie ausgeführt werden, macht schon Spass und erfordert Awareness. Wer spammt verliert.

    "Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt." - Einstein
    "Es reicht nicht, keine eigenen Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." - Kraus
    Fear or Laziness?

  • es kommt mir so vor, als ob einige von euch effektivität mit imbaness verwechseln. eine assassine muss mehr dmg machen als ein krieger. punkt. im gegenzug ist sie halt um EINIGES leichter rauszunehmen (ein skill kommt nicht durch -> erstmal warten) und hat ne sehr schwache rüstung. außerdem muss ne assa wenn sie auf shadowsteps setzt in der regel ne recht hohe recast in kauf nehmen, während krieger schön weiter pressurn bzw. spiken können. alles was irgendwie balanced plattmacht wird einfach totgenerft. nur weils angeblich zu wenig skill erfordert und somit imbalanced ist.


    einige kombinationen wie sinsplit z.b. waren zu stark. das geb ich zu, dennoch wurden sie eigentlich nur massiv gespielt als splits durch vio stark gestärkt wurden. mit vio auf beiden seiten gleicht sich das ganze wieder extrem aus.


    zum punkt "man muss nur 1,2,3,4,5 drücken": klar muss man nur die skills durchdrücken, dennoch muss es auch erstmal bis dahin kommen. ein krieger der nen erfolgreichen bullenstoß landet muss danach auch nur seine skills durchdrücken. ganz zu schweigen von shockkriegern. klar sagen jetzt bestimmt einige: "ja kommt aber aufs timing an etc.", das ist bei assas (vor allem mit teleport) auch nicht anders, zumal wie schon erwähnt wenn so ein spike einer assassine erstmal abgefangen ist erstmal um einiges weniger pressure zwischendrin zu erwarten ist => monks müssen sich hauptsächlich auf spikes alle 25 seks vorbereiten, was doch eigentlich schon zeigt: assas sind im 8 on 8 überhaupt nicht imba, ganz im gegenteil.


    nur der split hat doch eigentlich alle schreien lassen, was durch die vio änderungen wieder extrem vernachlässigt werden kann.


    zum thema mesmer muss ne assa rausnehmen: ja der mesmer muss ja immerschön alle skills lediglich für die offensive aufbrauchen, machen wir ihm das bloß nicht kaputt. meine fresse, warum nerfen wir nicht auch stärke der ehre. diese ganzen blöden siegelsmiter. da muss der arme mesmer auch stärke der ehre runterznehmen sonst machen die gegner zu viel aua. omg. wacht auf leute, versprechen des fuchses ist und war nie das eigentliche problem. viel mehr ist es doch mittel des assassinen, was hier ein spielkonzept kaputtmacht, nämlich dass ein bb einen nahkämpfer mit gutem timing rausnehmen kann.


    EDIT: hats jetzt allen die sprache verschlagen?????:spec:

  • Ich denke eher an Resignation...
    Viele hier haben bewiesen, dass sie die Personen im BK sind über die ich mich amüsiere und nur unzureichende Kenntnisse über die aktuelle Lage im GvG-Meta haben. Andere haben glücklicherweise mehr meine Meinung geteilt als ich dachte. Danke, bin doch nicht allein... so als "Amateur" ;).


    Als Resümee für die Assa lässt sich sagen: Sie ist weder tot noch unbrauchbar. Es laufen noch genug davon rum und das nach diesem Update. Eine paar Gedanken zu einer neuen Skillung und sie lebt gleich wieder auf und muss nicht gelöscht werden.
    [meow] hat auch gleich wieder ein neues Build gefunden. :D


    Ich hoffe, ich habe damit für einige jetzt nicht "Jehovah" gesagt.

  • Quote from Reedman

    Ich denke eher an Resignation...


    Das einzige was hilft ist selbst GvG etc. spielen - anders geht es scheinbar nicht. Man merkt halt hier und da, dass es da an ganz grundsätzlichen Einsichten fehlt. Es gibt Erfahrungen, die manche über viele 1000 GvGs gesammelt haben und die haben sicher eine gewisse Grundlage. Aber egal...


    A/D ist immer noch viel zu stark, statt mit Fox's Promise wird halt mit Dark Apostasy gespielt. Da wird bestimmt noch was kommen - das Geheule ist freilich schon vorprogrammiert - erst Recht, weil jetzt natürlich viele PvEler wieder dieses erfolgreiche PvP-Build nachspielen werden (war schon immer so) und wenn es dann generft wird, geht's wieder ab. Manche Dinge ändern sich nie.


    Quote from HybridTherory

    Aber wieso muss es sein das wirklich nurnoch 2 von ca. 75 gehen?!!

    Als SP-BoA noch so imba war hat fast jeder nur das eine Build gespielt. Da hat sich auch keiner beschwert SP wäre zu stark und würde alle anderen Elite in den Schatten stellen. Abgesehen davon geht es anderen Klassen doch nicht anders. Es gibt zum Beispiel nur ein wirklich effektives Build für Ranger im GvG und man kann höchsten zwischen einem Utility-Skill und 3 brauchbaren Elite-Skills wählen - die anderen 6 Skills sind quasi fest. Bei Mesmer sieht es nicht viel anders aus. Ich finde das auch nicht sonderlich schlimm...

    "Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt." - Einstein
    "Es reicht nicht, keine eigenen Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." - Kraus
    Fear or Laziness?

  • Im Grunde nerft Anet keine starken Builds an sich, sondern Builds, die viel zu oft vorkommen (dass diese auch meist recht stark sind, sollte logisch sein).
    Buildvielfalt ftw, Langeweile soll raus.


    Nerf deswegen gut und schön, aber SoS hätte man 1,2 sek länger laufen lassen können.

  • Izzy halt...



    Das ist etwas das auch viele PvP-Spieler nicht nachvollziehen können. ANet schießt regelmäßig übers Ziel hinaus. SoS wäre bei 5s@15 gut aufgehoben (niemand specct auf 15 Deadly Arts im PvP) und Siphon Speed wurde noch krasser kaputtgemacht. 5s Recharge waren *viel* zu gut, aber das ist kein Grund dem Skill plötzlich 30s zu geben. Angemessen wären 15-20s gewesen.


    *schulterzuck*

    "Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt." - Einstein
    "Es reicht nicht, keine eigenen Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." - Kraus
    Fear or Laziness?


  • stimmt genau, hat man ja auch bei [Kraftleck] gesehen.

  • Der Gedanke hinter dem Siphon Speed Nerf war in Ordnung, nämlich das Playerskill belohnt werden soll. Problem allein ist, dass Izzy es nicht zu Ende gedacht hat. 1 Sekunde Casttime ist für sein Ansinnen hinter dem Nerf einfach zu viel. In einer Sekunde kann viel passieren und es hat mehr mit Zufall bzw. mit dem Playerskill des Gegners zu tun ob ich 15 Sec Recast oder 30 bekomme. Soll heißen ein Gegner mit etwas Verstand bleibt einfach in dem Moment des castens von Siphon Speed stehen und beschert so der Assa einen 30 Sec Recast. Derzeit ist es so, dass die Chance einfach zu groß ist ständig einen 30er Recast zu bekommen und deswegen nimmt man den Skill nicht mehr mit. 1/4 sec Casttime 15 Recast by moving Foes und 30 by not moving Foes wäre eine brauchbarere Alternative.

  • Diskussionsthema? Soll das ein Schwerz sein? Das einzige was mir beim durchlesen dieses Threads spontan in den Sinn kam war: Heulthread.
    Ein ganz hübscher sogar. Darf man mitmachen? Halt nein, lieber nicht. ;)


    Was die Assa nerfs betrifft: Sie waren nötig. Die Assa war (und ist es noch) viel zu stark. Ich glaube inzwischen das PvP ins besonde GvG Spielern das gar nicht so sehr auffällt weil sie nur ihre Hand voll Builds kennen. Aber spielt mal PvE, und spielt mal die volle Bandbreite einer Assa, dann merkt ihr vielleicht wie stark sie wirklich ist. Nicht umsonst kommen immer wieder PvP Builds mit Assas zustande, sollte das nicht unmöglich sein wenn die Assa dauernd nur genervt wird und eigentlich seit mindesten 2 Jahren viel zu schwach ist?


    Quote

    Aber wieso muss es sein das wirklich nurnoch 2 von ca. 75 gehen?!


    Nur noch zwei? Ich hatte dich eigentlich besser eingeschätzt ;)


    Ach ja, worum es mir eigentlich ging: Die Diskussion die im Titel angekündigt wird findet hier in meinen Augen kaum statt. Schade eigentlich.


    ~Feli, leicht gereizt und überspitzt.

    Felisha Moreena / Assassine
    Grace Moreena / Mönchin
    Auraya Moreena / Paragonin
    Arwyn Moreena / Waldläuferin
    Cylia Moreena / Nekromantin
    Kildare Moreena / Mesmerin

  • Ich denke, du wirst hier, die sich in diesemThread zu Wort melden, keinen finden der Assa noch nie im PvE gespielt hat.


    Von wegen nur eine Handvoll Builds kennen...Das ist eher das, was von den ganzen Nerfs überbleibt.


    Entweder man hat nen Spiker mit 20s recharge, einen mittelmäßigen Dmg, oder halt die primärklasse nur pro forma, weil man eh Derwisch oder Wladi spielt.


    Ist die Assa zu stark oder das, was andere mit Sek-Klasse Assa daraus machen?

  • Eine Hand von Builds?
    Das ich nicht lache, ich hatte noch vor 6 Monaten ! 47! Assassinen Builds gespeichert (weiß ich, weil ich immer noch zu faul zum löschen bin xD ).
    Gut - einige waren auch damals schon nicht das wahre, aber darum geht es nicht.
    Von diesen 47 Builds sind noch ca 13 spielbar (inzwischen habe ich natürlich neue - ich gehe von den alten aus).
    Glaubst du mir nicht?
    [[burst of aggression] =Build zerstört
    [[impale]= damals mit 1/4 castzeit gut nach Knockdowns verwendbar = Build zerstört
    [[versprechen des fuchses]=Build zerstört
    [[schwarzer lotus-stoß]=Build zerstört (allein der Gedanke einen Begleit zu einem Leithandangriff zu machen ist abartig -.- )


    Ich könnte noch eine Menge weitere Beispiele nennen - sowohl für PvP, als auch für PvE...
    Aber dann würde ich wieder Romane schreiben - die meisten von euch wissen ja wie die Beitraglänge bei mir enden kann :wink:


    Was mich stört ist grade diese Hand voll Builds, die du ansprichst!
    Du sprichst von Rangern die ohnehin ihre 6 Skills fest haben et cetera - merkt Arenanet nicht, dass zunehmend das selbe geschieht?
    Selbst zu Shadow Prison Zeiten gab es mehr Build Vielfalt, als heute!
    ArenaNet macht den selben Fehler wie schon etliche male zuvor - ihr Nerfs engen nicht nur Builds ein die vielleicht "Imba" sind - sondern sie schießen, wie Numaguggn schon so schön richtig sagte, regelmäßig über ihr Ziel hinaus.
    Die Folge?
    Anstatt die Buildvielfalt zu stärken wird sie eingeengt.
    Soviel von mir dazu.


    mfg Deru

    IGN: Akyra Noire A/X

    Ab und zu mal zum Chatten on.
    Momentan werden Cellfactor:Monster Hunter Tri und A.V.A gezockt :D

    !!! Ehemals Deru, nun unter neuem Account Namen. Hierbei einen großen Dank an Amun :) !!!

    Wer sich mehr für meinen Charakter, Nyall ,interessiert kann gerne hier einen Teil seiner Charaktergeschichte lesen. Reinschauen lohnt sich :)