GvG-Spieler sucht!

  • Bewerbung / Applikation


    Persönliches
    Hey! Um mich zuerst mal persönlich vorzustellen, für diejenigen, die mich noch nicht kennen. Ich heiße Andreas (Andi), bin 23 Jahre alt, komme aus der Nähe von Nürnberg und gehe derzeitig den Tätigkeiten des Studentendaseins nach.


    Vieles gibt es nicht, was man euch aus meinem RL noch an den Kopf werfen müsste, die wichtigsten Dinge (Termine etc.) stehen im weiteren Verlauf des Textes. Weitere Fragen diesbezüglich nur per PN.



    Allgemeines
    Wie der Threadtitel schon verlauten lässt, würde ich gerne ein Plätzchen in einer Gilde finden, da ich mich im groben und ganzen als wertvollen, engagierten, zuverlässigen und encouragierten Spieler erachte. Die genaue Beurteilung liegt dennoch eher bei anderen Leuten, die mit mir gespielt haben, so kann ich alles nur aus meiner recht subjektiven Sicht darstellen. Verzeiht mir daher bitte, dass ich kaum schlecht über mich schreiben werde, weil nur Idioten und Masochisten das tun würden – gleichzeitig verpflichte ich mich der ehrlichen Wiedergabe aller Informationen zu mir und meiner Guild Wars Laufbahn.



    Gildenlaufbahn
    Meine Gildenstationen in Guild Wars beschränken sich auf drei Gilden (zwei pre-release und release Gilden und einer Alpha-Gilde).

    • The Legion Of Exile [LE]

    Die Legion of Exile war eine australisch-amerikanische Alpha-Gilde, in der sich auf den Dev Servern viele ehrgeizige Alphatester und Entwickler zusammengefunden haben das Spiel auf Herz und Nieren zu testen. So kam ich in den Genuss bereits mehrere Dutzend GvGs und Tombs Runs zu tätigen, bevor Guild Wars überhaupt in den Goldstatus eintrat. Meine Gildenzugehörigkeit beschränkte sich jedoch auf den Dev Server und weilte nur ca. einundhalb Jahre (Oktober '04 – März '06) und die Aktivitäten mit [LE] klangen mit dem Release von Guild Wars (April '05) allmählich ab.

    • Clan Brotherhood [Bro]

    Mit am längsten war ich, zusammen mit Warlord, die Chefetage bei Clan Brotherhood [Bro], einer aus dem RP entstandenen, schnell in den kompetitivem Modus hineingewachsenen Gilde. Bei [Bro] schwor sich sehr vieles in das Bestreiten verschiedenster Turniere ein, weswegen wir bereits am Pre-Release Cup von Onlinewelten als Zweitplatzierter (hinter Negative Zero [nO]) unser erstes größeres Event abschlossen. Es folgten unzählige ESL Cups (u.a. 1. Platz Premier Championship '06) und diverse Ladderteilnahmen (u.a. 1. Platz GWLD Saison I), welche zu einer schieren Unmenge an ernsthaften GvG-Kämpfen führten. So schätze ich meine GvG-Erfahrung bei [Bro] auf ca. 2000 Gildenkämpfe ein, wobei alle im Bereich der Top200 und mehr als die Hälfte in den Top100 stattfanden.


    Dabei wurde besonders bei [Bro] darauf geachtet, dass die Builds (das war noch in den Zeiten vor dem Observer Mode) eine Herausforderung für den Gegner darstellten und aus eigener Feder stammten. Hin und wieder führte uns der Weg auch in die Tombs, wo ich vor Ewigkeiten meinen Rang 9 abholen und seitdem diese nur noch widerwillig betreten habe. Als Krönung gelangen wir in der langen Gildengeschichte kurzweilig auf Platz 4 der Ladder und hielten uns über zwei Wochen in den Top20, bevor uns die Inaktivität, gleichzeitig mit immer größer werdenden Motivationsverlust, veranlasste die Gilde im März '07 aufzulösen.

    • Frozen Agony [frag]

    Im Anschluss gründeten einige [Bro]-, [DSM]-, [SH]- und gildenlose Spieler die Gilde Frozen Agony [frag]. Obwohl der Kader anfänglicherweise noch keine acht Leute umfasste, konnten wir uns stetig nach vorne kämpfen und haben nach ca. 1000 Spielen, einem sich fortwährend verändernden Spielerstamm und der Teilnahme an vier mATs uns in die Top20 gekämpft und uns dort zwei Monate mehr als wacker gehalten.


    Buildtechnisch war Frozen Agony [frag] sehr lange Zeit für seine Unberechenbarkeit verschrien, da wir sowohl normale European Balanced, als auch Hex-, Condition-, Pressure Overloads spielen konnten und besonders in den Turnieren auspackten. Selbst Spliterfahrung durften wir fleißig sammeln.


    Mit dem Verlust von einigen Spielern an das RL oder andere Gilden, fanden wir aber Ende November '07 nicht mehr an unsere Topleistung zurück und kämpften mehr mit Personalangelegenheiten, als mit gegnerischen Gilden. Anfang Dezember entschlossen sich dann die meisten einen Schlussstrich unter [frag] zu ziehen und sich neu zu orientieren.
    Als Überblick:

    • Über 3.000 GvGs Erfahrung im Top50/100/200-Bereich (speziell über 1.000 GvGs Erfahrung in der Top50)
    • Champion 4 (230 Championspunkte)
    • Rang 9 (5.000+ Ruhm)
    • restliche Titel sind so ziemlich wayne


    Charakterklassen & Aufgaben
    Als individuelle Leistung bezeichne ich meine Fähigkeiten mit den unterschiedlichen Charakterklassen und Erfahrungen mit den typischen Aufgaben im Team.
    Da sowohl [Bro], als auch [frag] sehr viele Builds gespielt haben, konnte ich überdurchschnittlich viel Erfahrung in allen Charakterklassen sammeln. So war ich sehr lange Zeit Mönch-, als auch Kriegerspieler bei [Bro] und [frag], ebenso auch in der Midline als Mesmer, Para (bei [Bro] und div. Gastspielen auch Waldläufer), Ritualist und als Runner jeglicher Klasse tätig. Ich kann deswegen durchaus das Verhalten der gegnerischen Spieler akkurat nachvollziehen, da mir sowohl die direkte Erfahrung mit der Charakterklasse, als auch gegen die Charakterklasse zu Gute kommt.


    Sowohl bei [Bro], als auch bei [frag] war ich sehr lange Caller und Stratege, sowie oftmals Buildentwickler. Meine Fähigkeiten diesbezüglich ermöglichen es mir jede Situation schnell und eigenständig zu erkennen, gute Teamkommunikation zu betreiben und sowohl agierend, als auch reagierend einen Überblick über das Geschehen zu wahren. Ich bin ebenso in der Lage selbstständig Gedanken über die Verbesserung der eigenen, individuellen Leistung anzustreben und steuere meinen Beitrag zum Erfolg des Teams bei.


    Eine Zusammenfassung der einzelnen Charakterklassen und Aufgaben:

    • Krieger: sehr viel Erfahrung, Splitten, Callen, Spiken, volles Programm
    • Derwisch: sehr viel Erfahrung, Callen, Spiken, Runnen, nur Split mit dem Char recht wenig
    • Assassine: mittelmäßige Erfahrung, ausnahmslos Split und Collapsing mit AoD- (Shock/Spider-Combo) und SP-Assas
    • Paragon: sehr viel Erfahrung, leicht zu erlernende Klasse, mit Dazed, Cruel, DA, Expel-Paras in offensiven und semi-offensiven Aufgabenfeldern tätig gewesen
    • Waldläufer: mittelmäßige Erfahrung, als BA, BHA und die guten alten Cripshotter, Splitten ist aber allemal drin
    • Mesmer: sehr viel Erfahrung, Callen, mit MoR, eSurge, Illu (vornehmlich SoH-Mesmer), Me-Runner etc., durchaus gutes Feeling für Defense- und Offensearbeit
    • Nekromant: wenig Erfahrung, fast nur BIP (in typischen [Bro]Builds und div. Curse Nekros für Hex Overloads
    • Elementarmagier: sehr viel Erfahrung, als Flagger, MB- oder BS-Ele, Callen/Spiken mit Ele und ebenso Splitten (z.T. als SoH)
    • Rituatlist: viel Erfahrung, hauptsächlich als Split-Ritu oder Flagger, teilweise auch als Splinter/Kriegshetzer im Mainteam mit defensiver Entlastung
    • Mönch: viel Erfahrung, Prot, Heal, Running, wobei beim aktuellen Leistungsniveau eine Ersatzposition anbietet

    • Callen: sehr viel Erfahrung, 3-2-1, Antäuschen von Zielen, sowie geeignete Wahl der Ziele stellt kein Problem dar
    • Taktik: sehr viel Erfahrung, auf div. Positionen schon Taktik im Spiel gemacht und auch erfolgreich umgesetzt – mittlerweile ein Nebeneffekt beim Spielen, ergo kann man einfach darauf bauen, dass die Kommunikation stimmt

    Ich bin sehr anpassungsfähig und flexibel, teste selbstständig neue Builds und kann mich innerhalb kürzester Zeit auf einer Charakterklasse spezialisieren, da mir das Grund- und meist auch vertiefe Wissen zur Verfügung steht.



    Onlinegewohnheit
    Als Student ist mir sehr viel Flexibilität gegenüber Terminen vergönnt. So kann ich sowohl kurz- als auch langfristig Termine wahrnehmen und auch einen geregelten Wochenablauf verfolgen. Bisher verlief es sich immer auf folgende Onlinezeiten:

    • Montag: ab 18:00 bis 24:00
    • Dienstag: ab 18:00 bis 24:00
    • Mittwoch: ab 18:00 bis 24:00
    • Donnerstag: ab 13:00 bis 24:00
    • Freitag: ab 18:00 bis open end
    • Samstag: variabel 2-3 Stunden (vor-/nachmittags)
    • Sonntag: ab 17:00 bis 24:00

    Sollte es doch mal dazu kommen, dass ich an einem Tag keine Zeit hab', kann ich dies im vorhinein rechtzeitig ankündigen. Das Wochenende verplane ich normalerweise anders, sollte sich aber zu 2-3 Stunden irgendwas vernünftiges Kompetitives finden, kann man auf mich zählen.



    Erwartungshorizont
    Es lässt sich auf sehr wenige Punkte begrenzen, auf die ich wert lege:

    • Aktivität
    • Erfolg
    • Kollegialität
    • Zuverlässigkeit

    Gleichzeitig erfülle ich alle diese Punkte und würde mich gern in einem Umfeld wiederfinden, welches kritikfähig und ehrgeizig genug ist, um als stabile Gilde zu gelten.


    Sowohl technische, als auch organisatorische Maßnahmen erwarte ich nur im notwendigsten Umfang. Gleichfalls kann ich bei Bedarf einen Ventrilo-Server und zuverlässigen Webspace anbieten.


    Mit über 3 Jahren Erfahrung mit Guild Wars, behaupte ich mal, dass ich einfach schon alles gesehen habe und mehr als nur fundiertes Hintergrundwissen über jeden Bereich des high-level-PvPs in Guild Wars habe. Und nicht vergessen: Niveau sieht von unten immer aus wie Arroganz. Also nicht ärgern und nicht so arg flamen (ich kann mittlerweile schon Leute zu meinen Fanbois zählen, die mich nicht mal mögen /wave @ bOmb, ^^ etc., wer würde sonst Gilden nach mir benennen!?).


    Ich suche aber definitiv keine Gilde, bei der ich von Anfang an den Laden schmeißen soll, weil sie sonst nichts auf die Reihe bekommen. Mir reichen mittlerweile die drei Jahre in [Bro] und [frag] und ich würde gerne in eine Gilde kommen, bei der man 110% ins Team investieren kann, aber nicht um es überhaupt irgendwie am Leben zu erhalten.


    Ach ja, gildentreuer Spieler bla blubb, kann ich mir wohl bei dieser Gildenhistory schenken, ne?



    Fragen, Kommentare, Testspielanfragen etc. - einfach nur heraus damit.

  • Habe das von frag garnicht gewusst... aber bleibt eben das Schicksal so vieler Gilden.


    Was deine Suche angeht: Sie haben eine private Nachricht ^^

  • hmm.. schreib ich ihm, schreib ich ihm nicht? versuch macht kluch.. ;)


    you got mail! :)

    ~ Ich tue, was ich tun muss, wenn ich es tun muss. ~

    ~ vel´xundussa qu´ellar´s veldrin ~
    ~ ign: Death Is Revenge ~