Zeit für ein neues, großes, Update?

  • 1-2 dungeons in fac ~3 in nf nochmal 18 in tyria das reicht (naja so wenig is ja auch nicht) aber sry gwen is zum teil einfallslos bis zum gehtnichtmehr das isses wirklich kein wunder wenn es nach 3monaten keinen mehr interessiert der großteil der dungeons is scheiß langweilig


    es muss etwas her was mehr fläche mehr größe mehr eindruch und mehr neues bringt so wie eine 20er gruppe gegen eine 400 gegner untotenarmee das wär lustig oder in der stadt kaineng ein labyrinth und dann jedes monat irgendwo nen neue waffe weil gw2 ist irgendwie sowieso einfallslos

  • Das bräuchte ziemlich lange um das alles ins Spiel zu bringen. Bin zwar momentan ganz zufrieden, habe aber mal dafür gestimmt, weil es ja nicht schaden kann ;) . Trotzdem denke ich das soetwas nicht mehr kommen wird, dauert halt zu lange.

  • Bevor sich A-Net über neue Elite-Gebiete den Kopf zerbricht, sollen sie lieber mal die neuen Bezahlungsmethoden im Onlin-Store auf die Reihe bringen..:arab:


    MfG Whitey


  • Meiner Meinung nach fehlt etwas seit Anbeginn von GW und wurde auch immer wieder (ein-)gefordert. Gebt endlich Melandru, Dwayna und Lyssa ebenfalls eine eigene Instanz. Betritt man den Tempel der Zeitalter, merkt man sehr schnell, dass da einfach Content fehlt und das seit es GW gibt.


    Exakt! Nach wie vor klaffen da Löcher seit dem ersten Kapitel. Mit jeder Fortsetzung habe ich gehofft da da mal noch etwas kommt. Seit GW:EN und dem "tollen""sinnvollen""neuem""Gunstsystem" hab ich die Hoffnung Aufgegeben. Vieles halftert dann ohnehin nur zu 0815 Teambuilds ab oder wird allein bzw. über Henchway gefarmt.


    Aber wenn was neues kommen sollte, dann bitte auch wirklich !neu! - Das Dungeonsystem von GW:EN wurde so schöngeredet und ja einige machen Spass. Spätestens als ich aber in einem anderen Dungen diese Déjà Vu Erlebnisse + unzählige Trashmobs hatte wars vorbei mit der Begeisterung. Wenn nur noch solche Baukasteninstanzen kommen dann können sie auch gleich den Leveleditor nachschieben. So müssen sie sich keine Mühe mehr machen die Bauklötze selbst in eine neue Reihe zu basteln...


    Vielleicht werden ja diese Bonusmissionen ganz witzig, zu schade nur das ich sie ohnehin nicht spielen kann, da keine Ambitionen für den Onlinestore zumal die Zahlmethoden und die Preise... achja das ist ja ein anderes Thema. :rolleyes:

    "People demand freedom of speech as a compensation for the freedom of thought which they never use"

  • Ja sowas wäre Super!
    Auch wenns nur ein neuer Dungeon wäre, muss ja nicht in EotN sein!
    Proph. --> Hochofen
    Fac. --> Urgoz/Kanaxai
    Nf --> Tor der Pein
    EotN --> Ich warte =)


  • EotN --> Ich warte =)


    Denke mal dass dort das Exil das "Elite-Gebiet" ist.


    MfG Whitey

  • Ja.. also ein Elite Gebiet für EotN wäre schon toll...


    Was mir aber auch in den Sinn gekommen ist heute: Wie wäre es mal mit einer Sache im Meer? Tyria hat oben ein riesiges Meer bzw Seegebiet. Warum nicht mal für dort ein paar Aussenposten erstellen. Paar Quests oder vll sogar Dungeons. Zb nen Dungeon der in die Tiefen der Meere führt. Ich denke da ist viel Spielraum.. man muss sich nur was einfallen lassen.

  • Klingt gut, aber was auf keinen Fall passieren darf:
    -Es droppt extrem raren Kram ohne Ende und alle spielen nur das neue Gebiet
    Man sieht ja was passiert wenns woanders besser droppt,
    das Gebiet wird ziemlich leer (Urgoz, UW2, Hochofen...)
    Und auf keinen fall noch mehr Greenies mit perfekten stats und raren skins.
    Früher war was grünes was besonderes, heute gibt man es zu 75% nem Hero
    oder dem Kaufmann...weil die anderen 25% ja "perfekt" und einfach zu farmen
    sind.

  • Was mir halt eingefallen wäre, diese neu eingefügten Inseln im EotN Gebiet, also ganz oben (wie die Feuerinseln, nur im Norden) - daraus könnte man prima so ein Elite Gebiet machen. Beispielsweise 4 Außenposten, und eine Hauptstadt drauf setzen.
    In jedem Außenposten gibt es Teilquests, ähnlich der Domäne der Pein, und wenn man alle 4 abgeschlossen hat kann man einen der Endgegner besiegen. Sind alle 4 Endgegner besiegt, kommt der große, böse Overlord! :D - ok, ich übertreib ein bisschen, aber sowas in der Art wäre doch denkbar.


    Natürlich nicht sowas, dass sich wie TdP in 5 Stunden komplett erledigen lässt - ich spreche von Gebieten von der größe von den kompletten Zittergipfeln und einem enormen Schwierigkeitsgrad. *träum*

    - NET FLANDERS *2005 -
    - NATHALY WINDBORN *2006 -


    Guild Wars bleibt für immer die Nummer 1!
    12 Jahre sind es nun schon - und man loggt sich doch immer wieder gerne ein :)
    Anführer von "Our Quality Needs No Name [1337]" - gegründet im April 2007

  • Also ich wäre auf jeden Fall dafür, ich zB fände es cool wenn es ein neues Gebiet wie Riss oder Unterwelt geben würde (falls das schon gepostet wurde sry^^), in die man zB durch den Melandru-Schrein (oder einen der anderen) kommen würde.

  • Ich warte eigentlich seit Jahren auf ein Meta zerstörendes Update. Also so ziemlich alle 0815 Builds einfach mal killen. Also entweder direkt an die Skill gehen oder die Monster einfach so schlau machen das sie beim ersten Anzeichen von Tank direkt in den Rest der Gruppe stürzen. Flächenschaden sofort zum verteilen der Gegner führt.


    Oder eben die ganzen Builds die es im Moment so gibt kaputt machen. Boshafter Geist killen. Alle Feuermagier killen. Mönche unwichtig machen. (Gruppen ohne Mönche? Kein Problem mehr) Jeden noch so kleinen Funken Meta zerstören...


    Und wenn es jemals solch ein Update geben würde. Dann würde auch mal wieder der Wartower Online Rekord gebrochen werden.

  • Naja, aber im Laufe der Zeit wird sich dann trotzdem wieder ein neues System entwickeln, in denen vielleicht Paragons extrem wichtig werden... Außerdem gitb es auch Leute die die Skills die zerstört werden auch anderweitig benutzen, also jetzt nicht nur für "LF Monk für Rh im HM mit ZB!!!!111".

  • neuer content....und dann jammern dass es bis GW2 so lang dauert
    jaja so sind die leute...nie zufrieden mit dem was da ist, immer neues wollen :rolleyes:


    mit den aktuellen instanzen / dungeons / titeln etc gibts definitiv MEHR als genug zu tun für 90% der otto-normal-gamer


    von daher [x] dagegen


    btw...was hättest du davon...die neue instanz (so groß würde sie eh nicht sein weil anet dafür garantiert NICHT soviel zeit aufwenden kann / wird) würde auch nach paar wochen ausgelutscht sein....und dann ?
    wieder was neues? .... ne

    IGN: I Dea Kali


    Titel:
    Berühmte Heldin (9)
    Legendäre Wächterin (6/6)
    Legendäre Kartographin (3/3)
    Ich bin sehr Wichtig (3)
    Legendäre Meisterin des Nordens (6)

  • wär doch mal geil, wenn man zB bei Dwayna im Himmel spielen muss, oder bei Melandru in den tiefsten Wald geschickt wird *träum*


    gute idee finde ich!


    Bin auch dafür :cheers:

  • Jup ich wär dafür, aber ihr dürft nicht erwarten dass Anet das ganze innerhalb von ner Woche bewerkstelligt ;)


    Denke wenn es viele wollen wird es auch gemacht, war, wie du schon sagtest, schon damals ein echter Renner :thumb:

  • generell dafür, aber dann bitte mit etwas taktischeren kämpfen und mehr monsterskills.
    besonders bei bossen finde ich es sehr sinnvoll, wenn diese nicht mehr oder nicht so sehr auf die üblichen skills zurückgreifen, da diese eben gebalanced sein müssen.
    auch sind frische ideen sehr wichtig, ein schritt in die richtige richtung wäre zum beispiel ilsundur, in den katakomben von kathandrax.
    ich fand das schon ziemlich geil, wie der einem die bomben zuwirft :)

  • Ich warte eigentlich seit Jahren auf ein Meta zerstörendes Update. Also so ziemlich alle 0815 Builds einfach mal killen. Also entweder direkt an die Skill gehen oder die Monster einfach so schlau machen das sie beim ersten Anzeichen von Tank direkt in den Rest der Gruppe stürzen. Flächenschaden sofort zum verteilen der Gegner führt.


    Oder eben die ganzen Builds die es im Moment so gibt kaputt machen. Boshafter Geist killen. Alle Feuermagier killen. Mönche unwichtig machen. (Gruppen ohne Mönche? Kein Problem mehr) Jeden noch so kleinen Funken Meta zerstören...


    Und wenn es jemals solch ein Update geben würde. Dann würde auch mal wieder der Wartower Online Rekord gebrochen werden.


    dein wort in anets ohren. was geileres gäbe es wohl kaum

  • Ich weiß gar nicht, was immer alle mit neuen Gebieten wollen.


    Hallo? Habt Ihr nur einen Charakter und macht immer nur das Nötigste, dass Euch so kurz nach dem Release von GW:EN schon fad ist? :rolleyes:


    Spielt doch mal zur Abwechslung jede Quest (es gibt einige, die nicht so offensichtlich zu finden sind), krempelt jedes Gebiet von vorn bis hinten um, erobert jeden Dungeon, macht jede Mission mit Bonus, ergattert sämtliche Titel, ....und das Ganze am besten mal mit mehreren Charakteren. Dann würdet Ihr nicht ständig nach was Neuem schreien. ;)



    Mir wäre lieber, dass GW ein paar neue Features erhält, aber zum Glück kommt das ja in GW2. :)




    P.S. @ Meta-Zerstörung: Ah ja... leicht destruktiv? Welchen Sinn hätte das? Mit der jetzigen Engine und den Gegnertypen wären die Leute dann aufgeschmissen. Jegliches taktische Vorgehen wäre dann nämlich unmöglich, weil es in eine reine Metzelorgie ausarten würde. Für sowas gibt es 3D-Shooter mit krankhaft überbevölkerten Servern. :D


  • Spielt doch mal zur Abwechslung jede Quest (es gibt einige, die nicht so offensichtlich zu finden sind), krempelt jedes Gebiet von vorn bis hinten um, erobert jeden Dungeon, macht jede Mission mit Bonus, ergattert sämtliche Titel, ....und das Ganze am besten mal mit mehreren Charakteren. Dann würdet Ihr nicht ständig nach was Neuem schreien. ;)


    Dem kann ich mir nur anschließen.


    Jenn jemand alle 3 Monate 'ne Instanz haben will, sollte er entweder alle 3 Monate ein anderes Free2Play MMO anspielen,
    [ironie] oder gleich zu WoW wechseln. [/ironie]


    OT:
    WoW, das nun sogar den treuesten Fans vor dem Kopf stößt mit Wrath of the Lich King.....