Fälschlicherweise Accountsperrung

  • Hallo liebe Leute,



    mir ist gestern, wie ich mir zu 100% sicher bin, fälschlicherweise der Account für 75 Stunden gesperrt worden.
    Ich gehe davon aus, dass es mit dem Betrüger, den ich gestern entlarven konnte, zusammenhängt.
    Nun meine Fragen: KÖNNTE es sein, dass diese Person die Screenshots so lückenhaft und unvollständig zusammengebastelt hat, dass ich als diejenige erscheine, die an einem Angebot zu Dupe- und Keyloggerprogs ernsthaft interessiert ist, OHNE dass er sich dabei selbst mit reinzieht?


    Ich habe gestern selbstverständlich einen übersichtlichen und vollständigen Bericht an den Support geschickt. Da war deren Entscheidung aber wohl schon gefallen.
    Jetzt habe ich mich hier umgesehen, und bin auf diesen
    Thread gestoßen, habe mir die Regeln zu Acc-Banns durchgelesen und frage mich jetzt: gibt es eine Möglichkeit, dass der Support sich praktisch umentscheidet, oder lassen die jetzt einfach gar nix mehr von sich hören?


    Last but not least: Nachdem die Sache dann in spät. 2 Tagen sich sowieso wieder aufhebt, kann ich davon ausgehen, dass die sich entschuldigen, bzw. mir dann eine schriftliche Begründung für den Bann nachträglich zukommen lassen?


    Danke im Vorraus für eure Antworten - mfG, Zora



    P.S.: Ich wünsche sachliche Antworten auf sachliche Fragen und nix à la "Heul doch, man sich auch anstellen, das Problem haben viele blabla". Mir ist bewusst, dass ich nicht die erste bin, der so ein Fehler unterläuft, dennoch kenne ich niemanden persönlich, der mir diesbezüglich weiterhelfen könnte.
    Denn diesen Thread wiederum habe ich durchgelesen, und der scheint nur ein Sammelthread von meinen Problemchen zu sein.

  • Das hat man davon, wenn man dem Support andere Spieler meldet. Ich nehm mal einfach an, die haben alle in deiner Mail erwähnten Accounts gesperrt oder schlichtergreifend den falschen. Dass die Sperre wieder aufgehoben wird kannst du vergessen, bis das geregelt ist, ist sie schließlich schon abgelaufen.
    Beschweren würd ich mich aber in jedem Fall beim Support.

  • Das hat man davon, wenn man dem Support andere Spieler meldet. Ich nehm mal einfach an, die haben alle in deiner Mail erwähnten Accounts gesperrt oder schlichtergreifend den falschen. Dass die Sperre wieder aufgehoben wird kannst du vergessen, bis das geregelt ist, ist sie schließlich schon abgelaufen.
    Beschweren würd ich mich aber in jedem Fall beim Support.


    Oh super, das ging ja fix.
    Also wie gesagt, ich habe denen ein 'nettes' Briefchen geschickt, aber bis jetzt keine Antwort bekommen - befassen die sich überhaupt mit solchen Beschwerden?



    MfG, Zora

  • Wie Monte schon sagte, wird die Speere kaum aufgehoben werden können, weil bis dahin die 75h schon längst abgelaufen sind. Beschweren würde ich mich aber trotzdem.
    Von einen Freund wurde vor kurzem aber auch der Account "versehentlich" total gebant, aber nachdem er sich beim Support gemeldet hatte wurde der Ban zu seinem Glück wieder aufgehoben.


    Auf deinen Beschwerdebrief wirste wahrscheinlich so ne Standartantwort "Vielen Dank...tut uns sehr Leid...werden wir in Zukunft berücksichtigen..." bekommen.

  • ich denke, dass du zusätzlich auch noch ein wenig hartnäckiger gegenüber dem support sein kannst... wenn das problem innerhalb der nächsten 24 stunden nicht behoben ist, oder stellung genommen wurde.


    ansonsten hast du dich richtig verhalten - mit deinem brief an den support.
    jetzt bleibt nur noch ein wenig abzuwarten...

  • Der Support ist generell Wochenends ziemlich lahm. Ich will mich ja jetzt nicht aufregen darüber aber generell über Wochenende kanns schon dauern.


    Bezüglich der Account-Sperre würd ich darauf tippen, dass dich jemand angeschwärzt hat für etwas was du nicht gemacht hast. Ist das der Fall, ist der Support für den Anus, sie sollten die Logs schon nachprüfen.

    ### KNOCHI IS BACK ###


    ──────Suche für GW1:──────
    ◘◘◘ Entspannte UW/FoW/etc... Runs (keine min/max speedclears)
    ◘◘ Dungeon-Runs und gemeinsame Farms
    ◘ Vanquish-Runs und andere weitere Erfolge

  • 75 stunden hört sich an wie spamen in chat oder dich du hast was anders verbrochen wo dich einer verpätzt hat vermute mal nicht das die dich fälschlicherweise gespeert haben sondern das du schon was am stecken hast

  • Quote

    Nun meine Fragen: KÖNNTE es sein, dass diese Person die Screenshots so lückenhaft und unvollständig zusammengebastelt hat, dass ich als diejenige erscheine, die an einem Angebot zu Dupe- und Keyloggerprogs ernsthaft interessiert ist, OHNE dass er sich dabei selbst mit reinzieht?


    nein, kann er/sie nicht, die screenshots werden nur als grund genutzt um sich die arbeit zu machen die logs sich anzusehen


    Quote

    gibt es eine Möglichkeit, dass der Support sich praktisch umentscheidet, oder lassen die jetzt einfach gar nix mehr von sich hören?


    ob der support sofort reagiert kann ich dir nicht sagen.. aber zb als es mit dem dupen war wurden diebeiden die das dem support gemeldet hatten auch gebannt, einige h und einige beschwerden später aber wieder entbannt..
    aktualiesiere deine anfrage und beschwer dich..
    das prob was ich sehe sit halt das es wochenende ist.. und da sicher nur die minimalbesetzung arbeiten wird..


    Quote

    Nachdem die Sache dann in spät. 2 Tagen sich sowieso wieder aufhebt, kann ich davon ausgehen, dass die sich entschuldigen, bzw. mir dann eine schriftliche Begründung für den Bann nachträglich zukommen lassen?


    eine begründung geben die dir wenn du nachfragst(und wenn das nur eine standart ist...sie haben gegen die agb's abschnitt xx verstoßen... bitte bedenken sie das yyyyyyyyy untersagt ist)
    wenn es ein fehler war bekommst du sicherlich ein "es tut uns leid, dass.."

  • Also ich denke , dass du durchaus aussicht auf erfolg hast.
    Hatte mal eine permanente Sperre bekommen, nachdem ich meine email-adresse geändert hatte (kA , was sich die Leute von ANet dabei gedacht haben^^).
    Nachdem ich mich beim Support beschwert hatte kümmerte sich sofort ein freundlicher GM um mein Anliegen - und innerhalb der nächsten 5-10 Stunden war die Sperre aufgehoben.
    Schreib einfach dem Support ;)

  • Wurde auch versehentlich mal gesperrt, aber für 2 wochen. Mail an support und nach paar Tagen war wieder alles ok, aber wie gesagt erst nach ein paar tagen, also denke ich, dass es bei dir nicht anders sein wird und die 75 stunden eh schon rum sind bis dahin.

    “Think of how stupid the average person is, and realize half of them are stupider than that.”
    -George Carlin


  • Quote

    Hatte mal eine permanente Sperre bekommen, nachdem ich meine email-adresse geändert hatte (kA , was sich die Leute von ANet dabei gedacht haben^^).


    Da wüsste ich auch gerne.
    In manchen Sachen scheint Anet da ein bisschen viel weltfremd zu sein.

  • Das hier kann dann zugehen.


    Dann komme ich dem Wunsch mal nach.
    Grundsätzlich sollte man sich immer an den Support wenden, wenn man derartige Probleme hat. Denn nur dort wird man erfahren, was sich ANet dabei gedacht hat (einen Grund hat es immer) und auch nur dort kann man die Sache rückgängig machen, falls es sich um einen Fehler gehandelt hat. Das alles ist hier offensichtlich nicht der Fall. ;)


    MfG Sharyn


    --> Closed