Build - E-Drainer nach GW:EN Art

  • [build prof=Me/Mo dom=12+3+1 Insp=9+1 Fast=9+1][energy surge][energy burn][empathy][cry of pain][aneurysm][power drain][Platzhalter][Resurrection Chant][/build]


    Als erstes wird auf den Gegner Empathie gezaubert, danach schadet man den Gegner mit energiewelle/brand und Schmerzensschrei. Sobald der Gegner nach Gefühl genug Energie verloren hat (Bei elementarmagiern und anderen Castern geht es sehr schnell, da sie wärenddessen viel Mana in ihre Skills stecken) zaubert man Aneurysma auf ihn um ihn wieder seine Energie zu geben und ihn dabei um das dreifache davon zu schaden. Durch das Wiederaufüllen der gegnerischen Energie sind ausserdem auch mehrere Mesmer in diesem Team möglich, wenn sie sich gut absprechen hat das ganze sogar Spike-Potanzial. Sollte die Energie ausgehen kann man sie mit Energie abzapfen wieder auffüllen. Für den Platzhalter lassen sich je nach Geschmack [SKILL]Geistfesseln[/SKILL], [SKILL]Kraftleck[/SKILL] oder [SKILL]Energie abzapfen[/SKILL] einsetzen, letzteres dann wenn man wie ich nicht viel Vertrauen in seine Interruptfähigkeiten hat.


    Bei der Ausrüstung sind Gegenstände mit Verkürzter Aufladezeit sehr ratsam, da die meisten Zauber eine etwas lange Aufladezeit haben.

  • Die Idee eines solchen oder ähnlichen Builds ist mir auch schon gekommen.
    Anoyrisma ist einfach eine zu schöner Fertigkeit, um sie nicht einmal auszuprobieren. :rolleyes:
    Kosten, Recastzeit, Castzeit (dank zusätzlicher Schnellwirkung!) sind einfach traumhaft! :thumb:


    Was mir nicht so gut gefällt ist Geistiges Wrack.
    Ich habe einfach nicht genügend gute Erfahrungen damit gemacht um dem einen Platz in der Skillbar zu würdigen. Entweder hat der Gegner einen schier unendlichen Vorrat an Energie, geht schon vorher hopps oder die Verhexung wird entfernt. ...um mal einige "worst-cast" zu nennen, die jedoch in erschreckender Regelmäßigkeit stattfinden.


    Ich würde diesen Skill durch die Luxon/Kurzick-Fertigkeit ersetzen. Äther-Alptraum hieß das glaube ich.


    Um den Titel nicht unnötig zu maxen, empfehle ich ein Illusions-Attribut von 16 in Verbinund mit dem Siegel der Illusionen.
    Damit läst sich die gesamte Beherrschungslinie/Inspirationslinie tragen, die restlichen Attributpunkte werden in Schnellwirkung investiert.


    Da wir durch unser Elite die Energiewelle quasi aus dem Build geworfen haben, läst sich der Platz wunderbar für ein Arkanes Echo verwenden. Damit ist man um einiges flexibler als mit der "Energiebrand u. -wellen"-Kombo.
    Wenn du sie magst, kannst du Energiebrand verdoppeln. Oder jeden beliebigen anderen Zauber. :thumb:


    Schmerzensschrei ist mächtig, ja. Aber es passt nicht in dieses "Energie-Drain"-Themenbuild, was recht schade ist. Es ist jedem selbst überlassen weitere Fertigkeiten zum Energieentzug einzupacken oder es zu behalten.


    Nette Idee, das ganze Build. :wink:

  • Ich würds mit Ätherphantom und Täuschung entziehen in Kombination mit Mantra der Erholung spielen. Da hast doch eigentlich wesentlich mehr Drain als mit 2 Skills die 20 sec recast haben. Mit den 2 Skills entziehst 16 Mana und machst aller 20 sec mit Anyserum durchs Drain ganze 48 Schaden, lohnt sich ja direkt...

  • Da fällt mir ein, da wir schon mit rüstungsignorierendem hohen Schaden spielen, dass die Ele-Fertigkeit "Intensität" sicherlich sehr gut ins Build past. Vor allem mit dem Siegel der Illusionen (ja, ich mag den Skill halt und komme davon nicht los... :D ) die nächsten zwei Zauber (in diesem Fall "Intensität" und "Anorysma") auf den Gegner mit beängstigender Geschwindigkeit zu schleudern.
    Im Gegensatz zum Ele, der ja Ewigkeiten braucht um einen Spruch zu vollenden, ist Intensität komischerweise wie für den Mesmer gemacht, da dieser dank Schnellwirkung das nur erdenklich Bestmögliche aus der kurzen Wirkzeit macht.



    Der Nachteil ist natürlich, auf das Hard-Rez zu verzichten.


  • Da wir durch unser Elite die Energiewelle quasi aus dem Build geworfen haben, läst sich der Platz wunderbar für ein Arkanes Echo verwenden. Damit ist man um einiges flexibler als mit der "Energiebrand u. -wellen"-Kombo.
    Wenn du sie magst, kannst du Energiebrand verdoppeln. Oder jeden beliebigen anderen Zauber. :thumb:


    Das problem ist das ich in diesem Fall dann wenn ich Energiebrand verwende alle 4 Attribute skillen muss, wodurch die Zauber alle an Effektifität verlieren.


    Die Idee hinter diesem Build war halt schneelen, direkten schaden auszuteilen und so nebenbei auch immer wieder den Gegner Energieprobleme verursache. Ausserdem nehme ich immer Gwen mit, denn dadurch das wir diese Build beide einstzen kommen auch Monster schnell auf 0 Energie, und selbst wenn Das Wrack mal nicht anschlägt ist es immer noch die perfekte Vorraussetzung für den Schmerzensschrei. Aber es ist natürlich jedes eigenen Sache ob er Modifizierungen vornimmt :)

  • Statt [SKILL]Kraftentzug[/SKILL] verwende bitte [SKILL]Kraftleck[/SKILL].


    Ich würde anstatt von [SKILL]energie abzapfen[/SKILL] [SKILL]kraftleck[/SKILL] mitnehmen, ich halte [SKILL]Kraftentzug[/SKILL] für einen besseren E-Management-Skill

  • Das problem ist das ich in diesem Fall dann wenn ich Energiebrand verwende alle 4 Attribute skillen muss, wodurch die Zauber alle an Effektifität verlieren.


    Ich gehe mal frecherweise davon aus, dass du nicht weißt, was das SdI ist. In meiner Idee braucht man nur zwei Attribute zu skillen, Illusion und Schnellwirkung.
    Hier nochmal zum ansehen... [SKILL]Siegel der Illusionen[/SKILL]
    Anm.: ...eure nächsten 1...2 Zauber verwenden...
    Anm.2: Schnellwirkung wirkt sich auch auf Siegel aus.

  • [SKILL]Aneurysma[/SKILL] passt meiner meinung nach in kein edrain build. Sinn von edrain ist es ja den energypool des gegners anzugreifen und ihn im besten fall castunfähig zu machen. [SKILL]Aneurysma[/SKILL] ist doch der kontrastskill überhaupt zu nem edrain build. Klar macht evtl guten dmg auf gedrainte gegner, aber er bekommt auch wieder all seine energie zurück und dass ist nicht sinn eines edrain builds. Wenn man rein auf den dmg guckt, ok aber dann kann man gleich ele spielen.


    beste möglichkeit richtig stark zu drainen ist mor mit ether phantom + drain delusions mit Insp auf 14, dann bietet sich auch feedback an als ench removal und -10 mana für den betroffenen gegner.


    Eine extrem starke kombo, warum sie nicht oft gespielt wird kann ich mir nur so erklären, weil man 2 skillslots für die kombo braucht und das build extrem anfällig ist gegen ablenkung, wird einer der drain skills abgelenkt, ist der zweite ebenfalls nutzlos für knapp 1min. Ansonsten topp.

  • Ich gehe mal frecherweise davon aus, dass du nicht weißt, was das SdI ist. In meiner Idee braucht man nur zwei Attribute zu skillen, Illusion und Schnellwirkung.
    Hier nochmal zum ansehen... [SKILL]Siegel der Illusionen[/SKILL]
    Anm.: ...eure nächsten 1...2 Zauber verwenden...
    Anm.2: Schnellwirkung wirkt sich auch auf Siegel aus.


    Doch, doch, ich hatte in dem moment nur nicht nachgedacht ^_^


    [SKILL]Aneurysma[/SKILL] passt meiner meinung nach in kein edrain build. Sinn von edrain ist es ja den energypool des gegners anzugreifen und ihn im besten fall castunfähig zu machen.


    Das habe ich falsch ausgedrückt da es mir in dem Fall eher darum ging viel schaden zu verursachen, und nostalgischer weise wegen der Anlehung an das früher typische E-Drain Build es auch so nannte :)

  • So würde ich das auch verstehen.
    "E-Drain" bezieht sich darauf, dass man die Energie nunmal abzieht. Von "unten halten" war nie die Rede. :rolleyes:


    "Intensität" gehört meiner Meinung nach aber unbedingt dazu.
    Denn neben unseren Fertigkeiten, die dem Gegner "helfen" seine Energie zu verbrauchen, übersehen die meisten, dass der Gegner im dichtesten Kampfgewühl selbst fleißig dabei ist zu spamen, was der Energiebalken hergibt.


    Allein ein angefangener Spruch wie "Erdbeben", "Meteorschauer" oder "Blitzhammer" (ich will auf die immense Energiekosten hinaus) beschert uns einen Vorsprung von -25 Energiepunkten. Warten wir geduldig weitere Sekunden (bzw. ...während dessen entziehen wir ihm mit Energiebrand/Energie Abzapfen/Drain Dellusions natürlich noch mehr Energie...), setzt dieser weitere Fertigkeiten ein, die natürlich weitere Energie kosten.


    Der aufkommende Schaden wäre (dank Intensität vor Anorysma),... nunja... bis jetzt kaum vorstellbar. Ich würde mal kühn behaupten, auch wenn ich mich zu weit über die Klippe lehne, dass es vom Dmg auf einen Einzelgegner nicht zu toppen wäre. :wink:
    Mal sehen und ein einigermaßen glaubwürdiges Beispiel erfinden... :spec:
    Ich bin kein Freund vorgerechneter Beispiele, aber das muss man sich einmal vor Augen halten.
    Ok, der Gegner ist ein Elementarmagier und während wir ihn mit allen E-Drains bearbeiten, bringt dieser 2 Sprüche a einmal 10 E-Kosten und einmal 15 E-Kosten durch. Er beginnt auch schon mal mit dem 3tn Spruch für den er sowieso bezahlen muss, egal ob durchgebracht oder nicht. Also nochmal -10 E (ich bin großzügig und gehe davon aus, er benutzt einer der für Eles billigeren Sprüche). Wir nutzen Energiebrand + Äther-Alptraum + Energie abzapfen (-8 E + -8 E + -7 E). Nun hat dieser ein etwa -58 E großes Loch in seiner Energieleiste. Die Energieregeneration muss ich schätzen und blind in die Rechnung einwerfen, hmm... wären dann so um die -55 E.


    Nun Anorysma (Intensität nicht vergessen! SdI auch nicht! :rolleyes: ) auf das arme Würstchen und es sollte eine große gelbe Zahl erscheinen... etwa um die -206. :coffee:
    Den Schaden von Energiebrand und eine deftige Degeneration mal außen vor gelassen.


    Anorysma ist eine typische PvE-Fertigkeit. Denn im PvP wird wohl jeder ein einigermaßen vernünftiges E-Managment haben.

  • Hui, ich werde erwähnt und verlinkt. :-)


    Ich hab's derweil in einer etwas modifizierten Version gespielt ohne Kraftfluss und Kraftleck, dafür mit Ätherschmaus und Empathie.
    Äther Phantom und Täuschungen entziehen spielen sich in so fern etwas hakelig, als dass man dazwischen keine Verhexung anbringen darf.


    Der Vorteil an der Kombo: 47 + 95 + xy Schaden auf den Punkt gebracht. Bei Kriegern so um die 50 bis 60 Schaden, bei gegnerischen Mesmern regelmäßig über 100 Schaden, das ist schon ein hübscher kleiner Mini-Spike.



    Ich denke es gibt beim Spielen mit Aneurysma sehr viele sinnvolle Möglichkeiten und es dürfte sehr schwer werden, auszuklamüsern, welche nun die effektivste ist - liegen wahrscheinlich ohnehin alle recht eng bei einander.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Und liebe Mitmesmer,
    habt ihr schon was testen können?


    Ich hoffe auf ein schönes Screenshot, dass die Schadensgröße anzeigt.

  • Testen? Ja! Allerdings eher im BK und da muss ich sagen, zahlt sich dieser Skill super aus^^


    Im PvE sollte man sich meiner Meinung nach, also am Anfang jedenfalls, nicht zu schade sein auch mit [SKILL]Geistfesseln[/SKILL] rumzuhantieren, der Skill zahlt sich aus



    Ich für meinen Teil nehme zum Drainen auch gerne noch [SKILL]Ätherschmaus[/SKILL] mit, wenn das Ziel dann auch noch schön angreift bzw. was castet ists auch noch perfekt. An nem Ele kommen so gerne mal ~270 - 300 dmg zustande, was sich alle mal lohnt^^

  • Warum nicht gleich Mesmer/Ele mit Obsidianfleisch. Gegner leercasten lassen und dann Aneurisma hinterher. Möchte dann so ne Eleboss mal sehen :D

    Mind Saint - Latex Lady - Battle Domina - Venus - Miss Infernum - Gin Tonic - Leder Lady - Sky Lopezz - Miss Asia Carrera - The Friendly Trader

  • *mal hochholen*


    Gibts da im PVE weitere Erkenntnisse? Muss sagen ich wollte die ganze Zeit mal Aneurysma ausprobieren aber irgendwie bin ich noch unsicher ob es im PVE Wirklich Sinn macht. Meistens ist es doch so das die meisten Gegner eh zu schnell am Boden liegen bevor man Aneurysma wirkungsvoll einsetzen kann. Und die meisten Ele Bosse will ich ungern casten lassen nur um sie mit Aneurysma zu killen. Sonst liegt nämlich schon längst die eigene Gruppe am Boden ;) Glaube das man den Skill eher im PVP (BK, RA,TA etc.) einsetzen kann.


    Gibt ja viele Möglichkeiten dafür. [SKILL]Energieentzug[/SKILL], [SKILL]Energie Abzapfen[/SKILL] etc.

  • ... Und die meisten Ele Bosse will ich ungern casten lassen nur um sie mit Aneurysma zu killen. Sonst liegt nämlich schon längst die eigene Gruppe am Boden ;) ...


    Genau wie menschliche Spieler bezahlen PvE-Ele-Bosse die Energiekosten beim wirken des Zauberspruchs, unabhängig davon ob sie den durchbringen oder nicht. Selbst wenn du Interrupter bist und über einen längeren Zeitraum schön alle Zauber geblockt hast, kannst du dir sicher sein, dass der Ele-Boss eine menge Energie investiert hat. Ist dieser dann bei ca. 1/4 seiner Leben, kann er sich auf ein schnelles Ende vorbereiten.


    Anoyrisma ist sehr schön, kürzt das Ableben diverser Gegner ab. (z.B. dieser "unsterblichen" Kleriker/Priester in den Scherben von Orr, die ne ganze Menge Spike-Schaden schlucke können).

  • Ich würde anstatt von [SKILL]energie abzapfen[/SKILL] [SKILL]kraftleck[/SKILL] mitnehmen, ich halte [SKILL]Kraftentzug[/SKILL] für einen besseren E-Management-Skill


    prinzipiell keine schlechte idee, ich erwische nur häufig aus reflex zu schnelle zauber beim interrupten und habe [SKILL]energie abzapfen[/SKILL] deswegen zur sicherheit mit falls es mal doch danebengeht

  • Was mich an diesen direkten drains im PvE immer noch stört, ist die Wiederaufladezeit. So würde ich das mal probieren:
    [SKILL]Mantra der Erholung[/SKILL][SKILL]Geistfesseln[/SKILL][SKILL]Aneurysma[/SKILL][SKILL]Intensität[/SKILL][SKILL]Kraftleck[/SKILL][SKILL]Schuld[/SKILL][SKILL]Spare in der Zeit ...[/SKILL][SKILL]Siegel der Wiederbelebung[/SKILL]Je nach Gebiet müsste auch [SKILL]Chaossturm[/SKILL]eine Berechtigung bekommen. Trotzdem kann ich das Potenzial dieses skills eben ganz schlecht einschätzen, denn ich weiß nicht,mit welchen Energiewerten Monster im PvE rumrennen.


    EDIT: Sofern man hat, dürfte es sich wesentlich besser machen, wenn man [SKILL]Intensität[/SKILL] durch [SKILL]asuran scan[/SKILL] ersetzt.

    Chayo Sicario . Ixydor Rodyxi . Pater Ambrosius . Shen Ji Zu . Dracul van Frollock . Rhia Silvia . Luscinio Angelo . Thorbald Leuenson . Zahrah Dschunaid . Lodvico Boltzmann


    Rüstungsschmiede "Zum bucklichten Hofnarr": Derzeit ausverkauft!


    Bodenseebewohner