• Ich wollt ma wissen wie es mit Cheatsicherheit im Spiel aussehen wird.Einige Stunden vor dem Ende der E3 Demo war ich im Vorposten zur Stone Summit Invasion(District weiss ich nicht mehr).Dort chatteten die Spieler vor sich hin bis in orangener Schrift geschrieben stand(Spielername) use developer commands.Was sollte das!!!

  • könnte wirklich ein Cheat sein den die Entwickler benutzen um Fehler in den Levels zu finden (Wenn man unbesiegbar ist kann man einfacher schauen ob die Monster irgendwo im Boden versinken oder ob es andere Bugs gibt)


    Im fertigen Spiel wird es so viel ich weiß keine Cheats geben, und die Entwickler wollen mit ihrem Streamsystem gegen Cheater vorgehen.

  • Es gibt bei jedem Spiel Cheats und auch GW wird davon nicht verschont bleiben. Wir können nur hoffen, dass sich in Grenzen hält und nicht so ausatet wie beispielsweise in Diablo2.

  • LOL in einem mmorpg gibt es NIE cheats und diablo 2 kannst nicht mit nem mmorpg vergleichen junge, ich hab schon so viele mmorpgs gespielt und es gab nie cheats das einzige problem bei mmorpgs sind die hacker das nervt bei ein paar mmorpgs wirklich aber cheat GABS NOCH NIE EINEM GUTEN MMORPG DAS ICH KENNE. (und ich kenne so gut wie alle)



    Und nochmal ein Spiel wie Diablo 2 oder cs oder C&C sowas kann man nicht vergleichen mit einem mmorpg weil bei einem mmorpg sind die sicherheits vorlagen viel schärfer als bei nem normalen spiel.




    Und noch was cheats bei nem mmorpg LOL:irre:

  • Es gibt online bei keinem normalen Spiel (muss nicht mmorpg sein) legale Cheats ,das sind dann immer Hacker.

    Zünftkriege vom Boden verursachen bis einen Spaß und aufregendes ein Erfahrungsrecht von Anfang an des Spiels errichtet worden ist, gleichmäßig für Spieler des ersten Males.


    Google roxx da haus

  • Das ist so nicht richtig. Nimm z.B. Age of Empires, das kann man auch online spielen, und da sind cheats erlaubt wenn der Gegner damit einverstanden ist. Es sind sogar welche mit ins Spiel gebaut worden.

  • Meine fresse age of empire vergleichst du ernsthaft mit nem mmorpg ? LOL, naja ich glaub viele hier haben noch nie ein mmropg gespielt und ich kanns nur wiederholen es wird sicher keine cheats geben weil die mmorpgs praktisch 24h pro tag kontrolliert werden und daher wird es auch nie cheats geben bei DAoC z.b. kenn ich ein fall von "cheaten" da konnte man mit ner tasten kombination leveln aber das wurde nach einem tag behoben und die cheater wurden ausfindig gemacht und wurde zurückgestuft beim level.



    Und das wegen dem hacken also bei DAoC werden zum teil die acc. gehackt ist mir auch schon passiert das auf einmal einer mit meinem acc online war:mad: und solche sachen werden die einzigen "cheat,hacks" sein die es geben wird aber so cheats wie ich geb "mister power" ein und bin jetzt unsterblich sowas wirds 100% nciht geben.

  • Ich hoffe nur, das es nicht auch so ein bot gibt, der einen spielt, obwohl man nicht am PC hockt. Der dann einen leveln geht.....


    Aber ist mir bisher auch noch nicht vor die Füße gekommen, das man bei einem MMORPG cheaten konnte

  • @ Fevemaster, wer lesen kann ich klar im Vorteil. ich hab Age of Empires kein einziges mal mit nem MMoRPG verglichen!
    Mein Beitrag bezog sich auf den von Guld Oger.

  • Weisste dan könntest ja schreiben @ Guild Oger oder für Guild oger aber wenn du das einfach so schreibst denk ich mal sind alle in dem thread angesprochen und nur weil dein post danach kommt heisst das noch lange nicht das du dich auf den oberen beziehst.

  • Wenn du dir meinen Beitrag nochmal ansiehst dann wirst du merken das er sich nur auf den davor beziehen kann. Wenn du dir mal ein paar threads im Forum aufmerksam anguckst wirst du erkennen das sie die posts fast nur auf den Beitrag davor beziehen.
    ich hätte aber auch Guild Oger schreiben können, oder so, da hast du Recht. Hättest du dir aber die Beitrage normal durchgelesen hättest du gemerkt das er sich auf Guld Ogers Beitrag bezieht.


    Guld Oger schreibt nämlich:


    "Es gibt online bei keinem normalen Spiel (muss nicht mmorpg sein) legale Cheats ,das sind dann immer Hacker."


    ... Schau dir nun an das was in der Klammer steht. Wenn du nun mein Beitrasg liest (Age of Empires) dann siehst du das ich AOE nur angesprochen habe weil es sich nicht zwingend um ein MMORPG handeln muss.

  • ein paar wenige ausnahmen gibts natürlich ......

    Zünftkriege vom Boden verursachen bis einen Spaß und aufregendes ein Erfahrungsrecht von Anfang an des Spiels errichtet worden ist, gleichmäßig für Spieler des ersten Males.


    Google roxx da haus

  • Es gibt mittlerweile auch Anti-Cheat Tools wie z.B. bei C&C.
    Ich hoffe GuildWars wird auch von solchen Tools unterstützt, sonst bin ich nach dem release auch schnell wieder weg wens nicht so ist.

  • Bin mir ziemlich sicher, dass cheaten nicht so das Problem wird. Immerhin ist es ja auch so, dass man die meisten Missionen im Team bestreiten wird. Sollte nun nicht das gesamte Team aus Cheatern bestehen (wie es doch höchstwahrscheinlich ist) und eines der Mitglieder tatsächlich einen Cheat (oder nennen wir's beim Namen - Hack ) benutzen, ist es wohl nicht unwahrscheinlich, wenn ihn die anderen Spieler beim Development Team ankreiden - wer weiß, was sich ArenaNet da so einfallen lässt, vielleicht gibt's ja sogar 'n Reward System. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ArenaNet da (wohl wie üblich unkonventionelle) Mittel und Wege finden wird.

  • Quote

    Original geschrieben von Fevmaster
    LOL, naja ich glaub viele hier haben noch nie ein mmropg gespielt und ich kanns nur wiederholen es wird sicher keine cheats geben weil die mmorpgs praktisch 24h pro tag kontrolliert werden und daher wird es auch nie cheats geben bei DAoC z.b. kenn ich ein fall von "cheaten" da konnte man mit ner tasten kombination leveln aber das wurde nach einem tag behoben und die cheater wurden ausfindig gemacht und wurde zurückgestuft beim level.



    Naja das Thread ist zwar schon älter und Fev ist gebanned, aber mal grundsätzlich:


    Ähm mir sind minimum 5 Cheats/Bugs/Exploits in Daoc bekannt, die nicht nach 1 Tag behoben wurden.
    Ich sag da nur: Strafebug, Towerbug, Admintool, Radartool, Necropetbug uvm.
    Und das ist nur Daoc und wenn dass das einzige MMORPG ist das Fev gespielt hat, dann hätte er sich besser zurückgehalten.
    Weil UO ist in der Hinsicht mal auch recht übel, was es an Bugs gab, genauso Meridian. Man findet Cheats/Bugs/Exploit in jedem ORPG, glaubt mir. :mad:

  • Ich will doch hoffen, dass da halbwegs ne Cheatsicherheit besteht. Bei Singleplayer Spielen, ists mir egal, wenn jemand cheatet. Aber nicht im MP und vor allem nicht in einem Online Spiel.


    >Immerhin ist es ja auch so, dass man die meisten Missionen im Team bestreiten wird.


    Gibt ja noch die Arenen. Da würds sicher noch ärgerlicher werden. Obwohl ich die bei beiden Open Events eh gemieden hab und nicht sonderlich scharf drauf bin.



    Aber wie genau es mit der Cheatsicherheit, etc. bei Online games und die Probleme aussieht, hab ich keine Ahnung. Hab mich bis jetzt jetzt eh wehement gegen die gebühren und die Spiele gesträubt. Aber Guildwars ist da ja auch ein wenig anders.

  • Mit oranger Schrift meintest Du das


    [Blocked Image: http://www.picupload.net/files/20040311/1099438984.jpg]


    Ich hab ein paar Leute rumspammen sehen, die einen Gold-Exploit an den Mann bringen wollten, aber ich denke, die wollten nur unwissende abzocken.


    Wenn das Spiel so betreut wird wie bei dem WPE - alle 2 Stunden ein neues Build - dann mach ich mir wenig Sorgen.

    1. Halte Dich an die Netiquette!
    2. Halte Dich an die Forenregeln!
    3. Lies die Stickys!
    4. Es gibt auch Threads, zu denen Du nichts zu sagen hast!
    5. Gib neu erstellten Threads sinnvolle Titel!
    6. Lesen! Denken! Posten!

  • ich sag nur LA2, da gab es angeblich auch hacks / bugs die man von einer page saugn konnte, nur waren das kleine nette pferdchen, die die acc-daten herausgegeben haben, und man dannach nix mehr hatte.


    Zudem gab es ein Dupe bug, und jeder der den genutzt hatte wurde später ganz einfach per search funktion der GM gefunden und gebannt.


    Was möglich wären, sind bots, die machen aber in GW keinen sinn, da die Level instanzen sind, und man immer nach 3-10
    Mins wieder an den Rechner müßte, eine Neue instanz wählen, was zwar alles auch per Bot gehen würde, aber das wäre dann schon schwerer, weil der dann den weg des levels abgehen müßte.


    Cheats sind bei solchen Spielen mehr durch Radar und halt Bots möglich, viel mehr möglichkeiten hat man nicht.


    Da der Radar nur im PVP wichtig wäre und man dort eh schon einen hat, fällt der weg.


    Bots, also Programme die für einen selber Leveln, Geld/Item Farmen wären in GW etwas schwerer zu Proggen als ind Spielen wie LA2 oder Ro, wo man halt nur Spot Camping betreiben würde.


    Was in GW sinn machen würde, wären Dubes, das ist aber wiederum nicht leicht, da man den Server oder einen GM häcken müßte, sofern das Spiel keinen bug hat.


    Also bleibt erstmal ruhig, zudem werden sich die Häcker mit sicherheit nur auf WoW konzentrieren, da es dort wirklich mehr zu hohlen gibt, dank ebay ;)