warcraft oder starcraft?

  • Ich hab für Warcraft gevotet weil mir wc3 nach wie vor hamers spass macht.
    Starcraft hab ich auch aber spiel es eigentlich nicht mehr , mir gefällt einfach die wc3 Welt mehr alls das Starcraft mäßige im Weltall und es gibt bei Starcraft ja leider auch keine Helden.
    Und dan die Story von Wc3 is doch mal zu geil macht eifnach spass kann man echt öffters durch spielen, in den Levels gibt es imemr geheimverstecke mit sonder iteams im großen und ganzen <3 wc3.

  • warum muss nur jeder an dem armen blademaster rummeckern? ;)
    Der is auch nicht imbarer als der demonhunter.


    Der Dh kann sich aber nicht unsichtbar machen, womit der Bm in die Base des Gegners läuft und die Arbeiter mal locker umhaut. Außerdem hat er nicht die Chance von 15% auf vierfachen Schaden, da steht beispielsweise ein Am nicht lange.^^

  • Der Dh kann sich aber nicht unsichtbar machen, womit der Bm in die Base des Gegners läuft und die Arbeiter mal locker umhaut. Außerdem hat er nicht die Chance von 15% auf vierfachen Schaden, da steht beispielsweise ein Am nicht lange.^^


    dafür gibts ja den staub, und der dh kann davor bei jedem 4 schlag ausweichen ~~.

  • Hab Warcraft 1-3 und Starcraft gespielt.
    Schlagt mich. Aber: So ziemlich alles von Blizzard zum Thema
    Echtzeitstrategie fand ich Müll. Das erste an was ich mich erinnern
    kann war Warcraft 1 (so ca. Anfang der 90ziger). Langweilig.
    Genauso wie Teil 2. Öde. Teil 3 einfach nur hässlich (diese grauhaften
    grünlich-lila pastelartigen Farbtöne *würg*).
    (Meine Meinung)




    :cheers:

    PROPHECIES - FACTIONS - NIGHTFALL - EYE OF THE NORTH
    Letitia Love (Nonne), Lola Love (Elementalistin), Steh Edumm Rum (Necromantin)
    Aqualaser Dampfnase (Mesmerin), Rein und Raus Maus (Kriegerin), Joy Joy Feelings (Waldläuferin)
    Foul Sagat (Ritualist)

    HABT EUCH LIEB!


  • wie bereits gesagt, wer meint starcraft sei müll, hat keine ahnung von strategie spielen. Denn Starcraft ist das am besten ausbalanzierte spiel das es gibt. was wäre denn deiner meinung nach maßgeblich in dem genre?
    Mir fallen ausser dem nur noch Age of Empires ein das man im multiplayer spielen kann und auch solo ohne das es öde wird und wo es nur aufskönnen ankommt

    IGNs:
    Amidala Skywalker X (Assassin) -- Exar Kun X (Nekromant)
    Darth Plagueis I (Waldläufer) -- Anna Kinsky Walker (Kriegerin)
    Garwain Wild (Elementarmagier) -- Anna Yoda (Mönchin)
    Garwain Colds (Derwisch) -- Anna Rouge (Mesmerin)


    **MÖGE DIE MACHT MIT EUCH SEIN** :)

  • Warcraft 2+3!!!!
    Die Menschen werden Lordaeron zurückerobern (wenn WoW irendwann mal eingestellt wird und Undercity offline geht :D )

  • Warcraft 2+3!!!!
    Die Menschen werden Lordaeron zurückerobern (wenn WoW irendwann mal eingestellt wird und Undercity offline geht :D )


    Wenn WoW eingestellt wird, kommt WoW 2 raus und die Menschen verbündeten sich mit den Untoten und teilen sich Uc ( Achtung ich hab Insider Infos :vibes:)

  • [x]sind beides keine kracher (oder so ähnlich)


    hab starcraft und warcraft gezoggt, und ich hasse es wenn es keine "ober-mega-imba" einheiten gibt, welche einfach nur voll krass alles auf dem bildschirm zerstampfen :angel:


    ^^ich finde ausserdem das man bei den spielen voll zum freak wird wenn man das zu lange/+oft spielt (*sich vor anfliegenden steinen duckt*)


    ...man schreib ich heut wieder eine krasse sch****.....


    EDIT: hab heut mal wieder ne wc3 aos map mit nem kumpel gezoggt, und muss sagen dass ich bei diesem komischen "säufer-bären"-helden, mit dem bierfass unterm arm, ech nur am abfeiern war wegen seinen geilen sprüchen: "trinkt einen aufs haus!"
    also is wc3 doch geiler ;-)

  • Ich erinnere mich immer wieder gern daran, als ich damals ganze Nächte lang mit Arthas, Thrall & Co. durch Azeroth gestreift bin, nicht zuletzt wegen der superspannenden Story. Und auch heute spiele ich immer mal wieder gerne eine Runde im Battle.net, da Warcraft durch die ganzen Jahre ein ebenso perfekt ausbalanciertes Spiel wie Starcraft geworden ist.


    => WC III ftw! :thumb:

    IGN: Kel Thuszad


    We're the Hate Crew, we stand and we won't fall...
    We're all for none and none for all.
    Fuck you! We'll fight til' the last hit
    and we sure as hell ain't taking no shit!

  • als alter warcraft strategie spieler klar wc3 wobei sc auch nen klassiker ist ich aber mit wc3 um einiges mehr verbinde

    Revive Teammates [rezz]
    IGN: Skadi Loves You
    #rezz @ QuakeNet
    Far away in the sunshine are my aspirations.
    I may not reach them,
    but I can look up and see their beauty,
    believe in them,
    and try to follow where they lead.

  • [X] Beide


    Finde aber Warcraft besser.
    Wieso?
    Ich sage nur eins: Arthas!


    Ich weiß nicht, aber ich liebe es wenn der ach so brave Held zum absoluten Fiesling wird. Dieses abgrundtief böse...einfach nur göttlich!


    Das ist auch der Grund wieso ich so extrem auf Prince of Persia abfahre. Ist quasi das gleiche auch wenn der Prinz doch noch die Kurve kriegt.


    :thumb: Für die Untoten
    :thumb: Für den Lichkönig und seinen Champion

  • [X] Beide


    Finde aber Warcraft besser.
    Wieso?
    Ich sage nur eins: Arthas!


    Ich weiß nicht, aber ich liebe es wenn der ach so brave Held zum absoluten Fiesling wird. Dieses abgrundtief böse...einfach nur göttlich!


    Hmm
    Kerrigan?


    Ich finde beide Spiele sehr gut, mir gefällt SC jedoch etwas besser, liegt wohl hauptsächlich am Ambiente und daran das ich WC nie wirklich viel gespielt habe.