[Adh] Zergway

  • hmmm was ich jetzt auf die schnelle sehe ist, dass wenn du sowohl desperate als auch drunken blow verwendest reicht die aufladezeit von steady stance nicht aus, da die 6 und 7 sind also kannst du nicht bei beiden skills sie aufrecht erhalten, weiters glaub ich nicht, dass du mit so wenigen angriffskills genug schaden austeilen kannnst, weiters hast du bis auf die beiden infuse skills keine gezielte heilung (oder irre ich mich jetzt da?) also wenn deine beiden infuser nicht genug hp haben und keiner deiner leute tot ist hast du keine gezielte heilung


    dafür finde ich die idee interessant

  • glaub so in etwa war n build heut inner halle...
    heilung kommt durch die paras recht gut, hab aber keine ahnung wie das auf killcount läuft, probier es doch mal mit der gilde und teile uns mit wie es lief und wobei ihr probleme hattet.

  • Ein Trapper ist es nicht direkt. Er hat ja nur die Staubfalle dabei und die ist dafür da gegner zu blenden.
    Ansonsten castet der waldi munter seine Geister. Danach nimmt er Eidschuss um sämtliche Fertigkeiten wieder aufzuladen und fängt von Vorne an. Den Geisterlegengen Waldi sieht man momentan recht häufig in der Halle.

  • Ja, 1on1 gewinnt man zu 95% jedes Para pressure schaut alt aus, da bei einem "spike" vll. das target unter 80% fällt.


    Killcount, naja Hof muss man sich durchlucken, aber Turm zieht man meisten irgendwelche unerfahrenen ab.


    Quote

    weiters hast du bis auf die beiden infuse skills keine gezielte heilung (oder irre ich mich jetzt da?


    Und das "Siegel der Synergie", aber es stimmt, wenn ein Team das sieht und den Ghost pressuret droppt er, das ist ein prob.


    Der dmg reicht, du hast wenn man es so sieht 8 offense chars, der ranger macht aegis und guardian nutzlos, die 2 para healer können auf allen Kriegern "Loderndes Finale" aufrechthalten, was bei der Menge an shouts ziemlich dmg macht, crippling anthem erklärt sich von selbst, und die Fear-wars <3.

  • Quote

    Ich wüsste aber nicht wofür man wb im aktuellen meta brauchen könnte.


    Para Pressure?:nice:
    Soldaten-Verteidigung und Disziplinierte Haltung ftw.



    Mfg sniper

  • Der Build iss zum kotzen lame... -.-°


    Typisch IWAY oder? Warum nennt man's dann Zergway? Warum nennt man atm eigentlich anscheinend alle Builds Zergway?!


    Wennde konstruktive Kritik willst: Pack alle IWAY-Krieger und alle Paras mitsamt dem Ranger raus, pack ne ordentliche Backline rein, 2 Krieger und ne nette Midline, vl. mal Domination-Mesmer oder n Choking-Gas-Ranger oder ne Blinding Bitch, da lernt man nämlich auch spielen, denn der Fame, den du mit diesem Build machst iss keinen Deut Wert.


    cya

  • Quote

    Typisch IWAY oder? Warum nennt man's dann Zergway? Warum nennt man atm eigentlich anscheinend alle Builds Zergway?!


    :spec:


    Weil das nunmal Zergway heißt und nicht Iway.


    Quote

    Para Pressure?
    Soldaten-Verteidigung und Disziplinierte Haltung ftw.


    Würde die Sache beschleunigen, aber welchen Skillplatz droppen?

  • Hab ich auf einer Schnelltaste, an der Maus. ;)


    Ich wüsste aber nicht wofür man wb im aktuellen meta brauchen könnte. :spec:


    lol im aktuellen Meta. Wenn ich das schon höre. Hauptsache gegen das Meta gewinnen können, gegen alles andere kann man ruhig verlieren, hautpsache man holt genügend Fame. Zum kotzen is sowas imho, wegen der einstellung werden die Builds immer schlechter. Und wie einige bereits gesagt haben -> Kriegerhaltungen sind nicht mehr selten.



    Hauptsache man hat r12 gegen das Meta, aber man hat keinen Plan wie man gegen ein Conditionover gewinnen kann wenn man eins auf UW trifft. DAnn erklärt einem der Rang 3-Spieler wie man Conditions entfernt und welche cahrrs man rausnimmt.


    und die Begründung "weil das nunmal Zergway" heißt, ohne wahrschienlich auch nur einmal ne Minute Starcraft gespielt zu haben, is auch nicht grade toll, wieso sollte das build hier kein iway sein?


    gott sei dank ist guild wars nur ein spiel...

  • Quote

    gegen alles andere kann man ruhig verlieren


    Quote

    1on1 gewinnt man zu 95%


    Quote

    Und wie einige bereits gesagt haben -> Kriegerhaltung sind nicht mehr selten.


    Interessiert das build eher wenig.


    Quote

    wieso sollte das build hier kein iway sein?


    Paras, Fearwars = Zergway.


    Orden, Eviscerate = Iway.

  • Quote

    Krieger im adh, halt ich für ein Gerücht, und anderauernde Haltungen?
    Bullcharge oder was? Interessiert das build eher wenig.


    Bist du so blöd oder willst du uns nur verarschen?
    also: Bei einem Parapressure/spike haben die Monks von den Gegnern permanent
    Soldaten-Verteidigung und Disziplinierte Haltung oben.



    sniper

  • Quote

    Bist du so blöd oder willst du uns nur verarschen?
    also: Bei einem Parapressure/spike haben die Monks von den Gegnern permanent
    Soldaten-Verteidigung und Disziplinierte Haltung oben.


    Die haben ja auch eine so hohe recharge, und dafür 4 skill plätze droppen?


    Bzw. einem wb mitgeben? Der dann einem der 3 Mönche für 4-5 Sekunden seine stance cancelt, wow!


    Lange, können die monks ihre stance's sowieso nicht obenhalten, heilen müssen sie auch und bei dem drain. :wink:


    Quote


    Hauptsache man hat r12 gegen das Meta, aber man hat keinen Plan wie man gegen ein Conditionover gewinnen kann wenn man eins auf UW trifft. DAnn erklärt einem der Rang 3-Spieler wie man Conditions entfernt und welche cahrrs man rausnimmt.


    apply poison und barbed arrows ruppten und spirits kicken, hab ich mir selber ausgedacht. ;)

  • lass dich von den ganzen hier nicht verunsichern...
    die meinen eh alle sie wären pro und spielen nicht lame und später siehst sie eh mit rit spike, bunny over etc. rumrennen :/
    hast das build schon einmal gespielt? glaub ich war gestern kurz auf euerm tb^^

  • Hmm, ich kenn dich nicht, wahrscheinlich hast du es mit wem anders gespielt. :spec:


    Oder die haben das Build kopiert.


    Vll. ist das Build ein zu krasser paraway counter, und deswegen sind alle Sauer. ;)