Petition für Banned User

  • Dabei hab ich doch gar nicht diskutiert...


    Sandrian
    Du hast vergessen, den ersten Post hier zu löschen, da werden gleich zwo Personen namentlich genannt.



    *grübel* Was sagte ich also... Bei so ziemlich allen gebannten Usern weiß ich gar nicht, woran es lag, und bei den meisten, würde ich, wenn ich es denn wüsste, den Ban für übertrieben und unnötig halten.


    Wie schon gesagt gibt's die Möglichkeit, es noch mal zu versuchen ja bereits und alles andere ist unsinnig.
    Wenn ich z. B. mich nehme, wenn das so weiter geht, bin ich ja auch in nem halben Jahr gebannt %-) ... und in die Foren/Chats, wo ich gebannt wurde, will ich gar nicht zurück.


    Das müsste so in etwa die Kurzform dessen sein, was ich oben etwas schöner auch geschrieben hatte.


    Quintessenz wäre wohl ein [x] dagegen (nur halt aus anderen Gründen als der Rest)


    Edit by Sandrian: ist mir schon klar, dass im Eröffnungspost 2 namentlich genannt sind. Posts werden aber erst ab dem Zeitpunkt entfernt, nachdem ich darauf hingewiesen habe, dass das hier nicht erwünscht ist.


    Ich hab dir übrigens hier wieder die Stelle editiert, wo du einen Seitenhieb auf einen Moderator loslässt. Wenn du ein Problem mit einem Mod hast, klär das per PN, aber nicht hier.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • [X] Dagegen


    Jeder der n Fehler macht bekommtn ne Verwanung macht er weiter bekommt er noch eine das geht dann ne weile so und dann wird es den Mods zu blöd und sie sperren ihn und das dann auch zu recht



    NUR ALS BEISPIEL !!!!


    Oder schaltet euch euer Handybetreiber auch wieder frei weil ihr brav wart und die Rechnung bezahlt ( oder nicht ) habt ??


    wohl eher net wer n Fehler amcht bekommt nen Ban oder soll A - Net alle Banns die sie durchgeführt haben wieder aufheben ? Hey dann sind wieder ein oder 2 Betrüger unterwegs haben ja zu wenig in GW oder was meint ihr? :spec: :spec:


    und da hilft leider auch das Thema nix das sie den Ban wider aufheben oder was weiß ich..


    Daher Dagegen ^^

  • Bevor hier noch weitere Leute ne Verwarnung bekommen, was überhaupt nicht, und eigentlich das Gegenteil meiner Intention war würde ich einfach mal einen Mod bitten


    :closed:


    Begründung:
    Da es die Mods, aus verständlichen Gründen nicht gerne sehen dass hier Namen genannt werden, und ich in meinem ersten Post dazu aufgerufen habe :guilty:
    wäre es dann doch angebracht einfach mal zu closen.
    Mein Thread sollte keine Grundsatzdiskussion über "Ban - entBan" vom Zaun reißen. Vielmehr wollte ich von euch wissen, welche Leute ihr hier aus der alten Community vermisst und wen ihr gerne zurückgesehen hättet.


    Da manche Leute hier ohne Begründung posten und ein Free-Up kassieren wollen oder wie auch immer, war ebenfalls nicht meine Intention.


    Beide Seiten haben ihre Argumente ausführlich und sachlich (!) dargelegt, und ich wie ich finde artet der Rest hier langsam in Spam aus.


    An all diejenigen welche sachlich argumentiert und formuliert haben : "Danke"


    So...jetzt warte ich auf einen "Friede-Freude-Eierkuchen-Abschlußpost" eines Mods
    :cheers:

  • Ocard, wenn du ein Problem mit moderativen Entscheidungen hast, bitte ich dich, die dafür vorgesehenen Wege zu beschreiten:


    Quote

    Beschwerden: Solltet ihr mit einer Entscheidung eines Moderators nicht einverstanden sein, schickt ihm eine Private Nachricht oder eine E-Mail und klärt euer Problem mit ihm auf sachliche Weise. Sollte dies zu keinem befriedigenden Ergebnis führen, wendet euch dann an einen Administrator.
    Beleidigungen und Denunzierungen der Moderatoren werden nicht geduldet und können den Bann des Users zur Folge haben.


    Desweiteren hast du wohl mit der Masse der User gemein, das die einem Bann vorhergehende Vorgeschichte weitestgehend unbekannt sein dürfte, da zu dieser im Regelfall noch Schriftverkehr via Pn gehört, der sich im Forum nicht widerspiegelt.


    Menschen machen Fehler und das beschränkt sich nicht nur auf User, sondern auch wir vergeben ggf. im Einzelfall mal zu viele oder auch zu schnell Punkte (Revisionsweg siehe oben), aber vor einem Bann überlegen wir durchaus auch gründlich, ob dieser nun geboten ist oder ob wir es nicht doch nochmal im Guten versuchen - irgendwie.


    Es gibt aber auch für gebannte User die Möglichkeit, sich um eine Wiederzulassung zu bemühen, Kontaktadressen gibt's im Impressum
    http://www.wartower.de/impressum/impressum.php


    Wer allerdings meint, sich mit einer Neuanmeldung über den Bann hinweg setzen zu können, wird sobald dies raus kommt umgehend wieder gebannt (sollte der Hauptaccount nur temporär gesperrt gewesen sein, langt das dann auch zum Bann für diesen, denn ein Zweitaccount wird zwischen 5 und 8 Strafpunkten geahndet, bei 9 gibt's die Sperre und bei 10 derzeit den Forenausschluß; eine Ermahnung hat null bis 2 Punkte über 2 Monate, eine Verwarnung 5 Punkte über 12 Monate; flexible davon abweichende Vergaben sind möglich) und hat logischerweise deutlich schlechtere Chancen auf eine erneute Zulassung als jemand, der gleich mit offenen Karten spielt.


    Wir haben in der Vergangenheit einigen Usern eine erneute Chance gewährt, die Beispiele, bei denen es nicht geklappt hat, sondern wieder zum Ausschluß kam sind naturgemäß besser in Erinnerung - trotzdem sind dadurch auch künftige Zugeständnisse nicht ausgeschlossen, allerdings muß da der user zum einen von sich aus kommen, mit offenen Karten spielen, eine hinreichende Zeit lang guten Willen bewiesen haben, indem auf weitere Verstösse wie Neuanmeldungen verzichtet wurde und die Banngründe müssen solche gewsen sein, bei denen wir das dann auch mit tragen können.


    Wer hier meint, einen pompösen Abgang hinlegen zu müssen, kann nach wie vor nicht mit einem roten Teppich rechnen.

    "Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur." Oscar Wilde


    "Millionen Menschen sehnen sich nach Unsterblichkeit - und wissen an einem verregneten Sonntag Nachmittag doch nichts mit sich anzufangen." Susan Erks


    Trollchen auf youtube und trollchen.com