GVG Pressure Build

  • cleave macht sicher mehr pressure.


    Vom reinen Damage her ist Cleave stärker als Eviscerate. Trotzdem hätte der 2. Krieger keinen Skill um eine Deep Wound zu erzeugen. Im Split ist das sehr ungünstig. Wenn man die Tiefe Wunde von Eviscerate noch zum Schaden addiert, und beachtet, dass Cleave doppelt so viel Adrenalin von den anderen Skills draint wie Eviscerate, überwiegen für mich imho die Vorteile von Eviscerate.


    Quote

    du vergleichst äpfel mit birnen.


    Diese Aussage war nicht als direkter Vergleich der Aufgaben der beiden Builds gemeint, aber ich denke dass man mit einem Burning Arrow Ranger und einem Melandrus Avatar mehr Pressure aufbaut als mit einem zusätzlichen Para und einem Grenths Avatar. In den 30 Sekunden, in denen Grenth Avatar an ist, kann man zwar sehr viel Pressure aufbauen, als mit Burning Arrow und Melandrus, dafür hat man mit dem Ranger Interrupts und eine bessere Splitoption.

  • cleave macht sicher mehr pressure.


    Eviscerate drained Mana durch Overheal und forciert kills.
    Cleave drained lediglich dein eigenes Adrenalin...


    Außerdem hat der Krieger, so wie er jetzt ist, keine DW, was ein bisschen suckt ~


    Ein Melandru muss rein, der ist um einiges sinnvoller;
    2. Paraelite dann bitte Song of Purification und Anthem of Flame + Anthem of Envy würde ich auch ganz nett finden. Dazu dann bitte Vicious Attack...


    Enraging Charge > Rush; Crit Chop in einem Pressure ist auch nicht das wahre; würde generell eher mit einem YAA-War (ob Axe mit Dismember+Exe oder Sword mit Sever+Gash+Final -> ohne Rez muss man überlegen) und einem Hammerkrieger spielen - die Knocks kommen dann halt von dem Hammerwar, chains sind imo stärker als mehr oder weniger zufällige.


    Dismiss > Mend Condition; der erste monk benötigt ein Signet of Devotion; SB >>> GoH.


    Der Runner passt da imo auch nicht wirklich rein, würde eher mit einem Monkrunner, AirEle-Runner oder evtl auch BArrow-Ranger spielen...

  • [quote='Valeron','http://neu.wartower.de/neu/forum/index.php?thread/&postID=1872630#post1872630']
    die necros/mesmer die mich zuhexen, sind tot bevors mich stört.
    aegis ist nur 50% der zeit ein problem, dafür ist ja der grenth da.


    schlechtes Argument! Wie schon gesagt Grenth nimmt mitlerweile echt wenig Ench. runter und davon auszugehn, dass man 2Hexspammer einfach raus haut bevor die was machen können ist mit dem Build lächerlich. Ist ja nicht so das der Gegner nichts macht...



    Zitat:
    find 2 Klasse Assa auch net toll...
    und ich finds nicht toll tot am boden zu liegen.
    Wenn man es aus dem Zusammenhang nimmt vieleicht nicht falsch, aber wenn de nichts gegen massig Ablenkung machen kannst geht dein ganzes Team drauf. Wenn man Hexbreaker rein haut hat man dann auch noch ein skill auf jeden Monk frei, den man dann sinnvoll nutzen kann^^

  • Holy Veil lässt sich gegen die meisten Builds wesentlich besser einsetzen als Hexbreaker auf den Monks, ausserdem werden deine Monks als Mo/Me in einem Build ohne Defense nicht lange stehen.

  • find schon wenn man nen vernünftigen protter + nen LOD spielt geht das wohl.
    Klar is Assa als 2t Klasse net so schlecht, aber wenn würd ichs wohl nur mit Darkescape spieln... alles andere ist find ich skillverschwendung.
    Achja und ich find mit holy veil kommt man irgendwie gegen ne Ablenkung, die du in etwa alle 7sek. drauf kriegst nicht wirklich gut an... mantra of recovery lässt grüßen...

  • Weil Cleave nicht mehr ist, als etwas, was der Warrior schon sehr gut kann, noch ein Stückchen zu verbessern - Pressuren eben.
    Heal over Time ist aber sehr viel besser als Damage over Time; wenn man immer nur Cleave spammed und halt ab und zu Executioners, kann der gegnerische Mönch einfach dagegen anheilen.


    Wenn ich spike also Eviscerate-Executioners raushaue haben die Mönche einen sehr viel härteren Job weil sie jetzt nicht mehr nur langsam hochheilen, sondern auch schnelle Reaktionen beweisen müssen. Und bei Eviscerate-Executioners wird eben durch Prots, Doppelheal u.ä. Energie von den Monks gezogen...


    E: Team-iQ | Evis or Cleave

  • find schon wenn man nen vernünftigen protter + nen LOD spielt geht das wohl.
    Klar is Assa als 2t Klasse net so schlecht, aber wenn würd ichs wohl nur mit Darkescape spieln... alles andere ist find ich skillverschwendung.
    Achja und ich find mit holy veil kommt man irgendwie gegen ne Ablenkung, die du in etwa alle 7sek. drauf kriegst nicht wirklich gut an... mantra of recovery lässt grüßen...


    Mit Hexbreaker kommst du gegen ne Ablenkung die du alle 7 Sekunden draufkriegst auch nicht an.
    In dem Build ist der einzige Protskill Protective Spirit. Wenn man mit Dualaegis + Shield of Deflection spielt ist das ganze natürlich kein Problem.

  • Hab ja auch schonmal geschreiben das ich es nich versteh, warum der protter keine Protskills hat... Schutzgeist auf infuse ist sinnlos hat der kein Mana für.
    Und gegen Ablenkung alle 7sek. kommt man dann schon mit hexbreaker + holy veil recht gut an... und auch gegen andere hexes ab und an ganz praktisch...
    kommt mir im moment so vor als hätte jedes 2te Team Ablenkungsspammer dabei, deswegen find ichs recht sinnvoll, aber wie gesagt Darkescape geht stattdessen auch. Prots sollten trozdem rein

  • Doch, solche Runner funktionieren, jedoch finde ich OoA kritisch auf einem Char, der mal außer Healrange steht.


    OoA kostet außerdem 25 Energie und zieht dir auf einer Sekundärklasse ca. 1/5 des Lebens pro Treffer ab. Bei 5 Characteren auf denen der orden in den 5 Sekunden triggert, wird da plötzlich der Flagger im Staub liegen, bei der aktuellen Fülle an Chainaegis o.ä.


    Fazit: So ein Order Runner ist eine nette Sache, aber OoA ist Selbstmord.

  • Hmm beim aktuellen Metagame mit dem ganzen Chain-Aegis und Shield of Deflection halte ich persönlich das Unterfangen solch ein Build spielenzu wollen für sehr fragwürdig. OoA könnte eine vielleicht eine Möglichkeit sein, aber wie Hawkes schon richtig sagte: "OoA ist Selbstmord".


    Evtl. könnte man einem Monk noch ein Purge Signet mitgeben. Is gegen Hex- und Conditionovers recht nice.


    Achja nochwas:
    Da ich persönlich ein Support-Freak bin würde ich schon fast 'nen Ele- oder gar 'nen Monkflagger mitnehmen. Dervish könnte man dann zum Grenths umbauen, dann wäre das Prob mit den Enchantments auch gelöst.


    "Aus gegebenem Anlass möchte ich mal darauf hinweisen, dass der Post von B Red G sarkastisch gemeint war." ~ Sharyn

  • iway hatte immer doppelinfuse


    Meine IWAY Gruppen hatten immer nur einen. Vielleicht lag es daran , dass ich damals noch <r3 war :D :D . Gut dann hab ich Blödsinn verzapft .. ich editiers raus ;) . Hmm ich sollte mich nicht mehr so oft outen .... -_-''' , vor allem weil ich eh nie Ruhmreich im AdH war. :-/


    "Aus gegebenem Anlass möchte ich mal darauf hinweisen, dass der Post von B Red G sarkastisch gemeint war." ~ Sharyn