Acc Inventar und Stream Frage

  • Also ich hab mal 2 Fragen betreffend des Account Inventorys und des Streamsystems von GW.


    Zum Inventory is das jetzt schon implementiert worden?


    Zum Streamsystem, wie wird das nach Release laufen? Wird es so sein wies jetzt noch ist, das ich ein Gebiet betrete und erst dann die neuen Daten dafür runterlade, oder wirds dann so sein das er immer alles was neu is automatisch im Hintergrund zieht?


    Danke schonmal für die Antworten.

  • Nein, eine Kiste oder ähnliches ist _noch_ nicht implementiert. Steht aber meines Wissens ganz oben auf der Dev-Liste


    Unabhängig von Deinem Aufenthaltsort lädst Du im Hintergrund Dinge, die das allgemeine Spiel betreffen, wie zB das UI.
    Zonen-spezifische Veränderungen lädst Du erst beim betreten der jeweiligen Zone.

    1. Halte Dich an die Netiquette!
    2. Halte Dich an die Forenregeln!
    3. Lies die Stickys!
    4. Es gibt auch Threads, zu denen Du nichts zu sagen hast!
    5. Gib neu erstellten Threads sinnvolle Titel!
    6. Lesen! Denken! Posten!

  • Und trotz dieser Streaming-Technologie ist ein flüssiger Spielablauf garantiert, richtig ? Dafür gibt es aber vor den Gebieten Ladebildschirme oder ?

  • Ja, wenn du ein Gebiet das erste Mal betrittst, kann es sein, dass Du ein wenig warten musst. Bei meiner DSL Verbindung sind das selten mehr als 30 Sekunden. Bei Modem Verbindungen musst Du eine Kaffe-Pause einplanen.
    Wenn Du das Gebiet daraufhin wieder betritts, wird im Optimalfall nur die Information über Deine Mitspieler übertragen und die Daten über das Gebiete von Deiner Festplatte geladen. Das dauert bei mir 2-3 Sekunden.


    Wenn man weiß, dass man mit einem Modemspieler unterwegs ist, stellt man sich halt drauf ein, ansonsten fällt der Ladebildschirm gar nicht auf.

    1. Halte Dich an die Netiquette!
    2. Halte Dich an die Forenregeln!
    3. Lies die Stickys!
    4. Es gibt auch Threads, zu denen Du nichts zu sagen hast!
    5. Gib neu erstellten Threads sinnvolle Titel!
    6. Lesen! Denken! Posten!

  • Ich hab ISDN und das mit dem Zonenspezifischen is schon etwas naja, beim ersten mal kann mans vergessen (nach release is das zum Glück auf CD da geht das) aber selbst das nachstreamen hat bei mir uu schonmal mehr als nur 2-3Min gedauert. Genau deswegen ahtte ich gefragtw eil mir das Lieber wäre wenne r neben dem Allgemeinen gleichzeitig noch (also wenn das normale fertig is) das Zonenzeug mit runterlädt. Also kann ich das so verstehen das es genau so wie jetzt anch Release bleiben wird? Nur das man nicht so viel oder so oft Zonenenaktualisierungen anch dem Release bekommen wird wie bei den BWEs zusammen kommt?

  • Jup so siehts aus

    Unser hoffnungsvollster Ministrant hat uns verlassen.
    Nicht aus der Torheit des Gefühls, sondern aus der grossen Torheit der Wut.
    Sein Herz war schwarz, und sein Gleichgewicht verloren, doch seine Fähigkeiten sind ohne Mass.
    Schon damals wussten wir, dass wir ihn beobachten mussten.
    - aus dem Buch der Hüter -

  • Nicht vergessen dass im fertigen Spiel wohl nicht so viele laufende Änderungen stattfinden werden wie in der beta also wird auch das eventuelle Nachstreamen bei erneutem Betreten bescheidener ausfallen...

  • Ich denk auch, dass Du Dir keine großen Sorgen machen mußt. Der Großteil der Daten wird mit dem Spiel auf CD geliefert und eben nur dynamische Veränderungen sind dann über den Stream zu ziehen.
    Also weitaus weniger Daten als bei den BWE! ;)

  • Es wird ja extra in den FAQ gesagt, dass as Spiel Modemfreundlich sein soll. Verständlich, denn trotz DSL hat ein großer Teil der User nur ein Modem zu hause stehen. Glaubt nicht was die Teledumm in der Werbung sagt, SO verbreitet ist DSL noch nicht

  • Und DSL wird sich auch nicht weiterverbreiten. Wie letztens mal bekannt worde verlangt die Telekom von den Komunen das sie die Kosten für das ausheben der Straßen übernehmen sod as die Telekom nur die Kosten für die Kabel hat, Quasi der Steuerzahler zahlt für ein Kabel an dem nur diese Rosaa..... verdienen. Beid er entwicklung sehe ich schwarz das ich in den nächsten Jahrzenten überhaupt DSL noch bekomme, und das in einer Zeit wo die Datenmängen die man hin und her Schaufeln muß immer größer werden.

  • sagmal wo wohnt ihr denn alle? also ich wohn im ruhrgebiet und da ham irgendwie 9 von 10 Leuten DSL... ich muss echt schon nachdenken wer von meinen Leuten die ich kenn kein DSL und keine Flatrate hat... selbst mein opa hat dsl...


    es ist sogar so das viele Leute die ich kenn sogar ne bessere Verbindung als DSL haben. Also ich spreche von T1 bis sogar T3 (also wie Lan).


    Ich hab auch T1 (1mb) zuhause und keine probleme höchstens mit dem Router. Und wenn mal was ist kann ich zur Not auch auf auf eine T3 Verbindung zurückgreifen (50mb).


    Achja ich hab den 67MB großen GW Trailer in 2,5 Sekunden runtergeladen... xD


    nun würd mich aber inter. wo ihr wohnt....;)

  • Also ich wohn ja in der Nähe von Streicher und kann das eigentlich nur bestätigen DSL, wenn nicht sogar T1 ist Standart, es gibt nur noch sehr seltene vorfälle von ISDN und Modem kenn ich eigentlich gar keinen.


    PS: das mit T3 Verbindung ist schon ne Klasse sache... ;) ;) :lib:

  • Streicher : 67MB => 536Mb => 214,4Mb/s :confused:


    Ein direkter Zugang zu einem Backbone ist schon nett :boggled:


    Ka, was als T1 oder T3 gehandelt wird. DSL hat hier standardmäßig 2Mbit.
    Über die Verbreitung kann ich nichts sagen. Außer ist einem Stadtteil, wo die Telekomiker mal Glasfaser verlegt haben (DSl funktioniert nur über Kupferkabel) ist zumindest die Verfügbarkeit 100%

    1. Halte Dich an die Netiquette!
    2. Halte Dich an die Forenregeln!
    3. Lies die Stickys!
    4. Es gibt auch Threads, zu denen Du nichts zu sagen hast!
    5. Gib neu erstellten Threads sinnvolle Titel!
    6. Lesen! Denken! Posten!

  • T1 entspricht ~1,5 Mbps
    T3 entspricht ~45 Mbps


    Um also die Theorie der 67MB in 2,5 Sekunden zu widerlegen, ;) es sind etwa 12 Sekunden bei maximaler Auslastung der T3 Leitung.


    Dennoch eine feine Verbindung. :)

  • Ja toll, im Ruhrgebiet wo große Städte und große Industriegebiete sind ist NATÜRLICH DSL sehr verbreitet. Aber sobald es aus den Städten raus geht bekommt man, wenn überhaupt, nur über Re-Seller , und selbst da nicht überall, DSL.


    Ich wohne in einer 48.000-Nasen-Stadt, da sind viele Gebiete mit DSL versorgt, viele aber jedoch nicht. Es kann hier sogar vorkommen, dass 2 Straßen weiter jemand nur mit ISDN/Modem surfen kann

  • Quote

    Original geschrieben von Ni'Lorac

    Ka, was als T1 oder T3 gehandelt wird. DSL hat hier standardmäßig 2Mbit.
    Über die Verbreitung kann ich nichts sagen. Außer ist einem Stadtteil, wo die Telekomiker mal Glasfaser verlegt haben (DSl funktioniert nur über Kupferkabel) ist zumindest die Verfügbarkeit 100%


    Also diese Aussage ist Falsch, DSL funktioniert sehr wohl über Glasfaser und das schon seit Jahren. Der Haken and er Sache is nur das die Rosa idioten ihre Stationen nur Mit Siemens Geräten ausstatten(die haben nen Vertrag mit denen) und Siemens der Schnarchverein stellt die Teile nur für Kupferkabel her. Und die Teletypen wollen halt vond er anderen Firma die Geräte nich kaufen. In wahrheit is das DSLnetz nämlich ein Glasfasernetz bis auf die Endleitung zum Kunden.


    Ich wohne im Übrigen in Süd-West-Sachsen und hier im Osten wurden die Straßen nach der Wende Saniert da hies es Kupfer raus Glasfaser rein. Und schon war Ende, hier bei mir wohnen auch nur ca 6500 Menschen da werd ich sicherlich nich so schnell DSL bekommen. Wer übrigends noch was nettes über die Rosa Idioten hören will, n Freund von mir könnte DSL-light bekommen, das Problem is nur in dem Verteiler is kein Platz mehr für son DSL Endgerät, jetzt sagt die Telekom wenn er DSL will müsste er um im Kasten Platz zu machen seinen Telefonanschluß kündigen, der Witz is nur ohne nen Anschluss bekomt er auch kein DSL, das is halt Telekom :irre: Begeisternd is das halt nich hab mir letztens in schlappen 16 Std mit 2Kanal ISDN die Kostenlose Version von AO gezogen :irre:

  • Najo, um halbwegs wieder aufs Thema zu kommen:


    Weil hier jeder locker lässig davon ausgeht, dass man mit der CD ja alle Daten bekommt die man braucht:
    Eine CD hat ne begrenzte Speicherkapazität. Selbst wenn ANet den Inhalt noch etwas komprimiert draufgepackt hat: Ich bin nur BetaSpieler, habe aber seit dem E34E-Event bis auf ein BetaWE alles mitgemacht und bin bisher schon auf 1,2 GB Speicherplatz gekommen, und DAS wird ja schon alles gepackt in einer Datei.
    Und ich war bei weitem noch nicht in allen Gebieten die GW bietet.
    D.h. also dass da durchaus noch gewisse Datenmengen auf die Leuts ohne Breitbandverbindung zukommen! Nur so als kleiner Warnhinweis/Tipp. :)


    PS: Mich würd mal interessieren wieviel Platz das Spiel bei nem AlphaTester verbraucht?

    "I haven't lost my temper in 40 years, but pilgrim, you caused a lot of trouble this morning that might have got somebody killed and somebody ought to belt you in the mouth. But I won't. I won't. The hell I won't." - John Wayne


    GW wird mein erstes Kaufspiel seit dem ersten HL-Generations-Pack...das sollte eigentlich alles sagen... :D

  • Du wirst es kaum glauben, aber meine gw.dat is nur 1,16 GB groß :D Sicherlich hab i in der ALpha nur wenige Missionen gepielt, aber i war schon in allen Städten. Mehr als 1,5 GB wirds net sein...


    Und wo ihr das her nehmt, dass auf der CD weiter Daten als der Client sind würde mich auch mal interessieren. Oder sind das alles nur Hoffnungen/Annahmen?