Mein PvP Necro/Mesmer

  • Ich hab mir aus vielen Sides, die ich über diese Combo gelesen hab ein theoretisches Built erstellt. Es ist hautsächlich als Anti-Tank gedacht, weshalb es viele DOTs beinhaltet (weil für diese die Rüstung nicht zählt) und hex-Spells die den Gegner schaden und meistens mir selbst helfen.


    Die Skillung:
    Seelensammeln: 3
    Flüche: 12
    Illusionsmagie: 12


    Die Skills:
    Schmaus der Verdorbenheit (Feast of Corruption) (E)
    Der Zielgegner und alle umstehenden Gegner erleiden 16..67 Punkte Schattenschaden. Ihr entzieht allen Gegnern, die unter einer "Verhexung" leiden, 8..34 Lebenspunkte.


    Rüstung schwächen (Weaken Armor)
    30 Sekunden lang hat der Zielgegner -10..22 Rüstung gegen körperlichen Schaden.
    'Dies hab ich eigentlich als Rausschmeißer reingenommen, da es einerseits nicht sehr effektiv sein soll, aber sonst gut zu dieser Taktik passt'


    Preis des Versagens (Price of Failure)
    30 Sekunden lang besteht eine 25%ige Wahrscheinlichkeit, dass die Angriffe des Zielgegners fehlschlagen. Für jeden Fehlschlag im Kampf erleidet dieser Gegner 6..25 Punkte Schaden.


    Parasitäres Band (Parasitic Bond)
    20 Sekunden lang unterliegt der Zielgegner pro Sekunde einem Lebenspunkteabzug von 1 Punkt. Wenn "Paristäres Band" endet, werdet ihr um 20..94 Lebenspunkte geheilt.


    Mutlosigkeit (Faintheartedness)
    In den nächsten 8..37 Sekunden wird die Angriffgeschwindigkeit des Zielgegners reduziert und er unterliegt einem Abzug von 1..3 Lebenspunkten.


    Trugbild beschwören (Conjure Phantasm)
    2..12 Sekunden lang unterliegt der Zielgegner einem Abzug von 5 Lebenspunkten.


    Phantomschmerz (Phantom Pain)
    10 Sekunden lang unterliegt der Zielgegner einem Abzug von 1..3 Lebenspunkten. Wenn "Phantom-Schmerz" endet, bekommt dieser Gegner eine "Tiefe Wunde", die 5..17 Sekunden lang seine maximalen Lebenspunkte um 20% reduziert.


    Ätherische Bürde (Ethereal Burden)
    8..18 Sekunden lang bewegt sich der Zielgegner um 50 % langsamer als normal. Wenn "Ähterische Bürde" endet, erhaltet Ihr 10..20 Punkte Energie.



    Postet mal eure Kritik, Meinung und Vorschläge zu diesem Built.

    Blacky -= El Caminos =-


    "Ich töte nicht mit meiner Waffe; wer mit seiner Waffe tötet hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
    Ich töte mit dem Herzen."
    Lektion von Roland von Gilead

  • Also, was würde ich daran ändern: Ich würde entweder Mutlosigkeit (Faintheartedness) oder Preis des Versagens (Price of Failure) herausnehmen, da die Skills irgendwo ein wenig gegeneinander arbeiten.


    Wenn es als Anti-Tank gedacht ist würde ich Sympathisches Gesicht (Sympathetic Visage) oder Beruhigende Bilder (Soothing Images) mit reinnehmen, damit der Krieger relativ wehrlos wird (von dem normalen Angriff mal abgesehen).


    Defile Flesh würde ich auch noch nehmen, da man so das heilen effektiv einschränken kann...DoT dauert eine Weile was den feindlichen Mönchen ausreichend Zeit für ein paar Heilsprüche gibt.


    Dann solltest du nochmal über Enfeeble nachdenken, da du so den generellen Schaden den der Krieger macht verringerst, und so dich und andere ein wenig schützen könntest...


    Statt Parasitiv Bond würde ich eventuell Suffering oder Soul Barbs nehmen, da das unterm Strich mehr Schaden macht...und 94 HP nach 20 Sekunden ist auch nicht unbedingt so umwerfend...



    Dann noch etwas generelles: Eventuell solltest du dir überlegen dich nicht so stark auf 2 Attributs-Linien zu konzentrieren. Es wäre vermutlich wesentlich effektiver wenn du zumindest auf 3 gehen würdest ;)

  • Ich würde mir mal überlegen, ob der Build sinnvoll fürs PvP ist. Als Anti-Tank-Spells sind wie schon oben erwähnt Soothing Images oder Sympathetic Visage besser, weiterhin wird jeder Ele mehr Schaden anrichten als deine DoTs. Meine Empfehlung als Necro im PvP:


    1. Nec/Monk: Supporter mit Well of Blood, Well of Power, Blood Ritual sowie Protection Prayers und Remove Hex.


    2. Nec/Mesmer: Target Caller mit Curses, der Enchantments entfernt, Heilung mindert usw.


    3. Nec/Monk oder Nec/Mesmer: Nuker mit Dark Aura


    Meiner Meinung nach die 3 effektivsten PvP-Necs

  • Also danke erstmal für die Tipps!

    Quote

    Original geschrieben von Aedan

    Defile Flesh würde ich auch noch nehmen, da man so das heilen effektiv einschränken kann...DoT dauert eine Weile was den feindlichen Mönchen ausreichend Zeit für ein paar Heilsprüche gibt.


    Das ist eine gute Idee die ich noch einbauen werde.

    Quote

    Original geschrieben von Aedan

    Dann noch etwas generelles: Eventuell solltest du dir überlegen dich nicht so stark auf 2 Attributs-Linien zu konzentrieren. Es wäre vermutlich wesentlich effektiver wenn du zumindest auf 3 gehen würdest ;)


    ich hab mich eigentlich entschieden auf nur 2 Attributs-Linien zu gehen, da mich mich in gw schon öft für mehrere entschieden habe, und so mein char zwar alles, aber nichts richtig konnte. Wenn dann würd ich entweder mehr in Selensammeln investieren oder in Blutmagie.
    Edit:
    sry Zeneath....hab deinen Post zu spät gesehen.

    Quote

    Original geschrieben von Zeneath
    weiterhin wird jeder Ele mehr Schaden anrichten als deine DoTs


    Also ich finde DoTs schon viel schaden machen. Wenn ich es zum Beispiel schaffen würde einen Gegner mit -10 healthdeg zu verzaubern (ja ich weiß das das mit den jetztigen Spells schwer zu machen sein wird) und das 10 sek anhält, dann würde ich, da bei -10 healthdeg alle 0.5 sek schaden ausgeteilt wird, 20*10 Schaden macht. Und ich finde das das nicht grade wenig ist

    Blacky -= El Caminos =-


    "Ich töte nicht mit meiner Waffe; wer mit seiner Waffe tötet hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
    Ich töte mit dem Herzen."
    Lektion von Roland von Gilead

  • @ Blacky: Heil Revolvermann! Lange Tage und angenehme Nächte


    (sry ich weiß es is spam aber einfach nötig..)



    @ topic


    Soulbarbs macht doch nur für Zauber (oder warns Hex-spells?) schaden... s is doch was ganz anderes als Parasitic bond oder?


    Ich frag mich ob DoT in PvP gut geeignet sind... in einer eingespielten gruppe sicher, aber sonst ist es doch etwas.. naja... langsam?

  • Soul Barbs fügt in der Tat bei jedem Hex schaden zu. Wenn man also Soul-Barbs auf einen Gegner zaubert und danach die ganzen Flüche (sind ja alles Hex'e) würde bei jedem der entsprechende Schaden ausgeteilt werden. Ist nicht extrem viel, aber in 30 Sekunden kommt da schon was zusammen...


    DoT's sind im PvP nicht zu verachten. Durch den langanhaltenden Schaden hält man die Mönche gut auf Trab, und wenn man DoT mit verschiedenen Effekten kombiniert bringt das ganze noch mehr...


    Zumal DoT wesentlich mehr Panik verursacht als vergleichbarer Direktschaden. Wenn du einen Char runterschiesst denkt der sich "Urgs" und weg isser...


    Bei DoT sieht er sich - sprichwörtlich - wegsterben. Und dazu oben eine laaaange Reihe von netten Bildchen die ihn anguggen und sagen "Bye bye..". Da werden die meisten wesentlich hibbeliger und machen schneller Fehler ;)


    Hört sich jetzt vielleicht ein wenig ungewöhnlich an wenn ich vom psychologischen Aspekt spreche, aber der spielt da auch eine gewisse Rolle ;)



    Und zu guter Letzt: Du kannst vor DoT net davonrennen...aus AoE-Schaden kannst du herausrennen. Aus der Zauber-Reichweite von Eles auch..aber mit den Hex'es auf dir drauf kannst du laufen so viel du willst...die bleiben an dir pecken...

  • Ich hab mir nochmal Gedanken gemacht, und ein völlig neues Built gemacht. Dieses ist sozusagen ein Vampir, da er dem Gegner alles aussaugt was er selber braucht. Er soll jetzt keinen Antitank mehr dastellen.....da ich selbst nicht weiß wie ich ihn bezeichnen soll lass ich das hier mal weg ;)
    Die Skillung:
    Seelensammeln: 3
    Blutmagie: 12
    Inspirationsmagie: 12
    (ja ich weiß das ich mich wieder nur auf zwei Attributslinien beschrenkt habe, glaube aber das dieser char auch so sehr gelungen ist)


    Lebensübertragung (Life Transfer)6..11 Sekunden lang unterliegt der Zielgegner einem Abzug von 3..7 Lebenspunkten und Ihr selbst erfreut Euch einer Wiederherstellung von 3..7 Lebenspunkten. Eliteskill
    Wie ich finde einer der Besten DoT Spells


    Leben abzapfen (Life Siphon)12..22 Sekunden lang unterliegt der Zielgegner einem Abzug von -1..-3 Lebenspunkten und Ihr selbst erfreut Euch einer Wiederherstellung von 1..3 Lebenspunkten.
    Ein DoT spell, der wie Life Transfer den netten Nebeneffekt hat, dass man sich selber regeneriert


    Vampir-Starren (Vampiric Gaze)Dem Zielgegner werden 18..52 Lebenspunkte entzogen.
    Bei diesem Spell war ich mir nicht 100% sicher war ob ich ihn nehmen soll


    Verzauberung rauben (Strip Enchantment)Der Zielgegner verliert eine Verzauberung und Ihr erhaltet 4..65 Lebenspunkte.
    Diesen Spell hab ich hauptsächlich genommen habe um zB. Healing Breeze vom target zu entfernen


    Ätherschmaus (Ether Feast)Der Zielgegner verliert 5 Punkte Energie. Für jeden verlorenen Punkte Energie erfahrt Ihr 8..24 Punkte Heilung.
    Wie ich finde ein guter Heilspell


    Energie abzapfen (Energy Tap)Dem Zielgegner werden 8..13 Punkte Energie entzogen.
    Erklärt sich selbst


    Inspirierte Verhexung (Inspired Hex)Eine "Verhexung" wird von einem Zielverbündeten genommen und Ihr bekommt 3..13 Punkte Energie. "Inspirierte Verhexung" wird 20 Sekunden lang durch die aufgehobene Verhexung ersetzt.
    Diesen spell hab ich genommen um mein Team zu supporten und um selbst mehr Energie zu haben


    Geist des Versagens (Spirit of Failure)30 Sekunden lang besteht eine 25%ige Wahrscheinlichkeit, dass der Zielgegner bei seinen Angriffen nicht trifft. Ihr erhaltet für jeden misslungenen Angriff 1..4 Punkte Energie.
    =siehe Inspirierte Verhexung


    Würde gern auch zu diesem Built eue Meinung hören.


    Ps: @ Chtalion: Heil Revolvermann! Ein Magicspieler, aye das bist du.

    Blacky -= El Caminos =-


    "Ich töte nicht mit meiner Waffe; wer mit seiner Waffe tötet hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
    Ich töte mit dem Herzen."
    Lektion von Roland von Gilead

  • Quote

    Original geschrieben von Aedan
    Hört sich jetzt vielleicht ein wenig ungewöhnlich an wenn ich vom psychologischen Aspekt spreche, aber der spielt da auch eine gewisse Rolle ;)


    Also ich war auch schon immer der Meinung dass die psychologischen Effekte nicht zu unterschätzen sind. Im PvM sind ja auch die Gegner unter den verhasstesten die Conjure Phantasm zaubern . Als Ranger/Elementarist weis ich es auch immer stets zu schätzen wenn man den Gegner anzünden kann. So 5 negative Pfeile bei Health können schon Panik verursachen und der Necro/Mesmer ist ja sogar in der Lage das noch weiter zu treiben :)

  • Energy Tap ist crap ohne Fast Casting.


    Wenn du Mana willst, nimm Offering of Blood.


    Enchants entfernen würde ich mit Rend Enchantments.

  • Quote

    Original geschrieben von Zeneath
    Energy Tap ist crap ohne Fast Casting.


    Stimmt schon das 3 sek Castingzeit ganz schön lang ist. Andererseits kostet es nur 5 mana und hat es den positiven Nebeneffekt, das dieses Mana auch dann dem Gegner fehlt.


    Quote

    Original geschrieben von Zeneath
    Wenn du Mana willst, nimm Offering of Blood.


    Dazu hätte ich mal ne generelle Frage: Ich dachte bis jetzt dass man nur einen Eliteskill mitnehmen kann, aber wo du das grade schreibst, frage ich mich ob ich damit falsch lag. Sonst würde ich diesen Skill sehr gern einbauen.


    Quote

    Original geschrieben von Zeneath
    Enchants entfernen würde ich mit Rend Enchantments.


    Da stimme ich jetzt nicht wirklich mit dir überein, da Rend Enchantments zwar mehr als eine Verzauberung entfernt, dafür man aber selbst für jede Monk Verzauberung Schaden bekommt, und da ich ja grade Monk Enchantments entfernen will find ich den Skill net sooo passend. Außerdem dauert es eine Sek länger ihn zu wirken und 10 sek länger ihn wieder aufzuladen.

    Blacky -= El Caminos =-


    "Ich töte nicht mit meiner Waffe; wer mit seiner Waffe tötet hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
    Ich töte mit dem Herzen."
    Lektion von Roland von Gilead

  • Zu energy tap - Findet ihr den Skill wirklich nützlich auch wenn man Fast Casting hat? Allerhöchstens erzielt man dadurch einen Gewinn von 8 Mana Punkten, ich finde nicht dass sich das lohnt.
    Der Skill hat 3 Sekunden Castzeit, braucht 20 Sekunden zum rechargen und man gewinnt durch die Benutzung höchstens 8 Manapunkte (wenn man Inspiration hoch hat). Reine Verschwendung der Skill finde ich.

  • Da hast du auch wieder Recht.....naja.....er wird halt in vielen builts und so verwendet, da dacht ich, das der net soo schlecht sein kann......

    Blacky -= El Caminos =-


    "Ich töte nicht mit meiner Waffe; wer mit seiner Waffe tötet hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
    Ich töte mit dem Herzen."
    Lektion von Roland von Gilead