Europäische Server?

  • Ahoi!


    Inzwischen konnte ich mich soweit informieren, dass das Spiel derzeit auf Deutsch übersetzt wird, sowie dass es nicht wie bei anderen MMORPGs verschiedene Server geben wird. Außerdem konnte ich herausfinden, dass Amerika sowie Europa getrennt spielen werden. Heißt es nun, dass Deutschland zusammen mit allen anderen europäischen Ländern, in denen GW released wird auf einem Realm spielen wird? Oder bekommt jedes Land seinen eigenen Realm?


    Ich danke für Antworten.

    And out of the darkness, the Zombie did call.
    True pain and suffering he brought to them all.
    Away ran the children to hide in their beds,
    for fear that the devil would chop off their heads.

  • Plödsinn. <- meine Meinung:D


    Alle spielen in EINER Welt. Es gibt Server (Hardware) in USA und EU Es wird besonderheiten geben die nur das Jweilige gebiet nutzen kann( z.B. Sieg von einer Asiatischen Gruppe in einer Arena -> die ganzen Asianten dürfen in ein Spezialgebtiet)


    Wenn du Districts meinst, das hat mir Servern wie man sie bei üblichen RPGs versteht nichts zu tun. Du kannst die Distrcits immer wechseln.

    Unser hoffnungsvollster Ministrant hat uns verlassen.
    Nicht aus der Torheit des Gefühls, sondern aus der grossen Torheit der Wut.
    Sein Herz war schwarz, und sein Gleichgewicht verloren, doch seine Fähigkeiten sind ohne Mass.
    Schon damals wussten wir, dass wir ihn beobachten mussten.
    - aus dem Buch der Hüter -

  • Naja meines wissens wird es unterschiedliche welten geben, US, EU und Asia, welche allerdings schon auf dem gleichen Servecluster liegen (PvP und International Districts mit allen).
    Oder wie erklärst du dir sonst dass du noch nie nen Kori in nem Outpost gesehen hast, in den Tombs aber sehr wohl ;)


    Btw die Deutsche übersetzung ist längst implementiert, find die aber Shice (wie bei fast allen Spielen) :D

  • ne ne ne :D


    also mal bildlich:


    Standart RPG:


    Servercluster1: --------- USA
    Severcluster2: ---------- EU
    ....


    Guild Wars so wie ichs verstanden habe:


    Servercluster1: steht in USA----|------ erstes bis letztes District
    Servercluster2: steht in EU-----|------ erstes bis letztes District
    Servercluster3: steht in Asien---|------ erstes bis letztes District


    ob die Districts dabei Physikalisch auf einem Rechner liegen weiss ich nicht, aber du kannst doch z.B. in den Tombs auf jeden anderen Server wechseln und mit den Leuten dort zocken. Der EU Server ist doch praktisch nur dein Zugangsserver zum GW netzwerk und nicht wie bei anderen RPGs der Server wo das ganze Spiel als kopie des orginals für die Europäer läuft.



    Was für einen sinn würde es jetzt machen die Districts auf bestimmte gebiete zu begrenzen?

    Unser hoffnungsvollster Ministrant hat uns verlassen.
    Nicht aus der Torheit des Gefühls, sondern aus der grossen Torheit der Wut.
    Sein Herz war schwarz, und sein Gleichgewicht verloren, doch seine Fähigkeiten sind ohne Mass.
    Schon damals wussten wir, dass wir ihn beobachten mussten.
    - aus dem Buch der Hüter -

  • Scheinbar bin ich nicht der Einzige, den das Gerede von Server und Districts verwirrst hat :D


    Aber sollte die Ausführung von Milchknilch korrekt sein (wovon ich jetzt einfach mal ausgehe, bis jemand das ganze widerlegen kann) hab ich es glaub ich verstanden.

    And out of the darkness, the Zombie did call.
    True pain and suffering he brought to them all.
    Away ran the children to hide in their beds,
    for fear that the devil would chop off their heads.

  • und wie erklärst du dir dann wie gesagt nie einen Kori vor den Tombs gesehen zu haben und wozu gibts dann die international districts? Fragen über fragen deren Antwort ich längst gennannt habe :lib:

  • Für Städte, Outposts, Missionen etc. gilt: In den "normalen" Distrikten trifft man nur auf Leute aus der eigenen Welt (also USA, Euro, Asien). Desshalb liegt nahe dass diese Distrikte auch auf den entsprechenden Servern gehostet werden (eine Frage der Netzwerkoptimierung). Soll heißen wenn dein Account auf Europa-Welt eingestellt ist und du dich in den normalen Distrikten bewegst wirst du auf einem europäischen Server in einem europäischen Distrikt spielen und mit Amies oder Asiaten nichts zu tun haben. Wenn man mit Spielern aus anderen Welten spielen will muss man in die speziellen Internationalen Distrikte wechseln. Dieses System erkennt man schon allein daran dass in den normalen Distrikten keine Asiaten rumlaufen (wie das schon von AmunRa erwähnt wurde).
    Was das Tournament angeht so nimmt dieses wie eben die Internationalen Distrikte eine Sonderrolle ein. Weil es ein weltweites Turnier ist wird man hier auf Leute aus allen Welten stoßen.


    Edit: Da hat AmunRa wohl gleichzeit was ähnliches gepostet :)

  • Ok Netzwerkoptimierung, das wäre natürlich ein Grund.


    Das heisst aber, dass ich eben doch immer und über all mit jedem zusammenspielen kann, aber mir eben nur Europären direkt vor der Nase rumlaufen

    Unser hoffnungsvollster Ministrant hat uns verlassen.
    Nicht aus der Torheit des Gefühls, sondern aus der grossen Torheit der Wut.
    Sein Herz war schwarz, und sein Gleichgewicht verloren, doch seine Fähigkeiten sind ohne Mass.
    Schon damals wussten wir, dass wir ihn beobachten mussten.
    - aus dem Buch der Hüter -

  • Du kannst auch immer mit jedem spielen ... aber nur in den internationalen Distrikten. Die sind ja auch nur dafür gedacht wenn man mal mit jemandem aus einer anderen Welt spielen will (und dafür die schlechtere Verbindung in Kauf nimmt).
    Es ist ja klar dass es besser ist wenn die Leute die im selben Teil der Welt leben zusammen spielen. Das hat einerseits die technischen Gründe (es ist eben für die Netzwerkverbindung hilfreich wenn die Spieler alle möglichste nahe beim Server sind und die Daten nicht erst über zich Knotenpunkte weitergeleitet werden müsen) aber man sollte nicht vergessen dass es auch sprachtechnisch hilfreich ist (den meisten Europäern sagen z.B. asiatische Schriftzeichen wenig)

  • Hallo zusammen,


    wuerde heissen, District1 hier in USA ist von District1 irgendwo in Europa verschieden (immer in der gleichen Stadt). Gefaellt mir gar nicht, wird sich wohl aber nicht mehr aendern.


    Lieber waere mir natuerlich, District1-5 fast nur aus USA, District6-10 fast nur Europa und wer wechsel will, kann das selber entscheiden.
    Dann wuerde ich auch mal wieder Deutsche treffen, aber dazu wird es dann wohl nicht mehr kommen (ausser in Int. Districts, aber wer geht da schon hin?).

  • Also ich weiss nicht was das soll. Es kann nicht stimmen was ihr hier schreibt also das wir nur in Europa spielen. Hab z.b. :yikes: mit Amis gespielt und zwar Missis und nicht in INternationalen Distrikten.
    Denke die haben einen hauptserver der steht in Amiland und in dann halt in Europa und Asien haben die serverstationen und dann in ländern. So is das z.b. in Eve online .
    Da sind auch kleinere server da um den ping zu verbessern und die wiederum connecten zu den großen der alles managed.
    Ich denke die internationalen distrikte sind dazu da um sich nur mit anders sprachigen zu treffen weil wie International schon sagt hängen dort wahrscheinlich sehr viele spieler rum die anderssprachig sind. Wir sind hier nicht in WOW wo man von den anderen kontinenten abgegrenzt ist. :yikes:



    ich entschuldige micih dafür das das etwas aggressiv is aber wenn ihr mal anschaut das teilweise die Distrikte leer waren weil wegen der zeitverschiebung. Das wenn wir z.b. off gehen Amis druf kommen wegen der zeit. Ich hab z.b. durchgezockt und deswegen weiss ich das auch mit Amis gezockt habe.


    nochmals sry

  • Die Hardware ist vollkommen Banane!


    Im Moment gibt es 2 Welten. Asien und den Rest.


    Diese beiden Welten haben "Home-Districts". Man kann nicht in die Home-Districts der anderen Welt wechseln.


    Man landet vorwiegend in Districts mit Spielern aus dem eigenen Land (wird nicht über Sprache, sondern über zuständigen Server (Hardware) festgestellt)


    In die "International Districts" können alle.


    Die Tombs selber sind wie ein International District. Nur der Aussenposten vorher nicht.


    Es gibt nur eine Hall Of Heros! Wer die hält, ist das beste Team der Welt.


    (cool, es reimt sich ;))

    1. Halte Dich an die Netiquette!
    2. Halte Dich an die Forenregeln!
    3. Lies die Stickys!
    4. Es gibt auch Threads, zu denen Du nichts zu sagen hast!
    5. Gib neu erstellten Threads sinnvolle Titel!
    6. Lesen! Denken! Posten!

  • Quote

    Original geschrieben von Rei Ayami
    Es kann nicht stimmen was ihr hier schreibt also das wir nur in Europa spielen. Hab z.b. :yikes: mit Amis gespielt und zwar Missis und nicht in INternationalen Distrikten.


    Oh doch es stimmt. Was du beschreibst ist im Moment so weil NOCH Europa und USA die selbe Welt sind (sieht man ja wenn man bei einer Accounterstellung die Welt aussucht) was aber bei release nicht mehr der Fall sein wird (laut Ankündigung) ...

  • ich finds sehr schade, dass ich die amerikanischen leute die ich in guild wars kennengelernt habe normalerweise nicht treffen werde (ausser wir verabreden uns und gehen in einen internationalen district) ...
    ganz zu schweigen davon, dass man vermutlich keine amis kennenlernen wird nach release ...


    (ich hab pvp jetz mal ausser acht gelassen, aber da kann man sich ja auch kaum unterhalten ...)

  • Ok!


    Ich hab mir alles durchgelesen und sehe nur das bei euch grosse Verwirrung herrscht. :wideeyed:


    Ich bin seit dem ersten Preview und bei jedem Beta dabei und in meine Guilde habe ich Leute aus die ganze Welt werent ich auch mit Leute aus die ganze Welt die ganze Zeit (keine Guildies.) mit und gegen gespielt habe.


    Obwohl ich aus Deutschland bin, ist mein Client doch auf English und ausserdem kann man das unter die Optionen auch selbst einstellen in welche Sprache man die Menüs haben kann.
    ;)


    Wir hatten bei Gilde gegen Gilde Matches wie auch bei den Tomb Koreaner als Gegner gehabt und auch in die Städte habe ich mehrere getroffen.


    Im BW von letzten Wochenende hatte ich auch Kontakt mit Deutschen wie auch andere Europäer und anderen Leute aus die ganze Welt!


    Keine Begrenzung zum spüren und laut die Macher von Guild Wars wird es auch so bleiben! :vibes:


    Das Internationale District habe ich nie genutzt! :p
    Ich werde es aber mal ausprobieren um zu schauen was da so los ist. :cheerful:


    Ich persönlich will auch keine Begrenzungen da meine Meinung nach, ist das Internet dafür da um unsere Welt "kleiner" zu machen und nicht um jeden in seinem Land "einzusperren". :D


    Übrigens, wenn ihr Lust habt in einen Internationalen Gilde zu sein, lasst es mir wissen. ;)

  • du hast in städten und ouposts bestimmt keinen koreaner getroffen... höchstens einen, der seinen account in der westlichen welt gemacht hat.
    und nach release werden zumindest europa und amerika genauso getrennt sein wie die westliche welt und asien es jetzt sind....


    natürlich hast du leute aus (fast) aller welt getroffen, weil es bis jetzt ja auch nur 2 welten gibt... aber nach release wird das anders sein...

  • Es scheint mir als hättest du den Thread wenn nur überflogen... nochmal ganz deutlich:


    Die Outposts werden später in Welten unterteilt sein und zwar Amerika, Europa und Asien(Ob Amerika und Europa wirklich "getrennt" werden ist noch keine beschlossene sache, bisher existiert nur die Abgenzung Asien - Rest der Welt), d.h. man wird in den Outposts und Städen nicht auf Spieler aus diesen "Welten" treffen könne, ausser in den International Districts.


    Im PvP ist das was anderes, hier wirst du mit und gegen jeden Spieler auf der Welt spielen können ohne irgendwelche Eingrenzungen.


    Der Hauptgrund dafür ist wohl größtenteils die Sprache. Die wenigsten Europäer oder Amerikaner werden mit Koreanischen schriftzeichen usw. was anfangen können und die würde man sonst verdammt oft sehen.


    Und die Werbung sparst dir bitte nächstes mal, dafür reichen Sig und die Gildenhalle wirklich aus

  • Noch ein Punkt:


    Namensvergabe, Freundschaftslisten und das alles funktioniert "weltenübergreifend". Das heißt, wenn du deinen Account in der Ami-Welt hast, und ein Freund in der Asia-Welt, werdet ihr trotzdem ganz normal miteinander flüstern und PNen und den Onlinestatus des anderen sehen können - egal, wo ihr gerade spielt. Alle Charaktere leben in der selben, grenzenlosen Welt.


    Direkt treffen kann man sich immer nur, wenn man im selben Distrikt ist. Wenn die Accounts in unterschiedlichen "Welten" erstellt wurden, muss der Treffpunkt eben ein "Internationaler Distrikt" sein. Macht aber vom Prinzip her absolut keinen Unterschied. Nur wenn es keinen internationalen Distrikt gibt, sind alle Distrikts international.


    (Wenn man mit jemandem aus einer anderen "Welt" eine Party geschlossen hat, wird man mit der gesamten Party auch immer wieder zusammen im selben internationalen Distrikt landen - solang man nicht die Map zum Reisen verwendet, oder die Party auflöst.)


    Eine europäische Welt ist meines Wissens schon beschlossene Sache. Ob es weitere Welten geben wird, ist unbekannt. Es sollte wegen "Worlds at War" in jeder "Welt" ja etwa gleich viele Spieler geben. Wobei man beim Erstellen des Accounts auch noch selbst die Wahl hat, in welcher Welt man standardmäßig sein will.


    Ich hoffe nur, dass man beim Start einer neuen Welt seinen Account nochmal umsiedeln kann. Würde nämlich lieber in der geplanten europäischen Welt "wohnen".

    "Bildung" kommt von "Bildschirm", nicht von "Buch", sonst müsste es ja "Buchung" heißen.(Dieter Hildebrandt)


    Ich weiß, er funktioniert nicht richtig, aber schau doch, wie schnell er ist! (Übertakter)

  • Quote

    Original geschrieben von anpera

    Ich hoffe nur, dass man beim Start einer neuen Welt seinen Account nochmal umsiedeln kann. Würde nämlich lieber in der geplanten europäischen Welt "wohnen".


    Bedeutet das, dass du denkst, dass die europäische Welt erst später als zum Release existieren wird? Wenn ja, wieso? Oder meinst du, dass du deinen Beta Account dann in der fertigen Version weiterverwendest und ihn umsiedeln willst? Wird das überhaupt so sein?

  • Zum Preorder Prinzip und hier vor allem der Reservierung der Characternamen für die finale Version gehört ja auch die Weiterverwendung des Preorder Accounts. Da die Welt aber bei Erstellung des Accounts gewählt wird ist die Frage schon berechtigt in welcher Form man das bei Erscheinen der Final festlegen kann. Zumal es unwahscheinlich ist dass man später jederzeit die Welt ändern kann (sonst würden wohl viele in die Welt des aktuellen Words at War Siegers wechseln um die Bonusgebiete zu bekommen)